Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Durch mobile Geräte und ubiquitäre Technologien werden der Entwurf und die Entwicklung von intelligenten Softwaresystemen und Schnittstellen immer wichtiger. Im englischsprachigen Master-Studiengang Human-Computer Interaction beschäftigen sich Studierende wissenschaftlich und praktisch mit der aktuellen Informatik-Forschung in den Bereichen Interface Design und Erstellung interaktiver Systeme. Der technisch-orientierte Studiengang HCI bietet außerdem interdisziplinäre Projekte an. Studierende haben auch die Möglichkeit, Veranstaltungen aus dem Studiengang Medienkunst/Mediengestaltung und den Lehrangeboten der Fakultäten Architektur und Urbanistik sowie Gestaltung zu belegen.

Abschluss: Master of Science
Regelstudienzeit: 4 Semester
Sprache: Englisch
Studienbeginn: Sommersemester, Wintersemester
Bewerbungsfrist: 31. März, 30. September
Immatrikulationsfrist: 31. März, 30. September

Studieninhalte

Der internationale Studiengang basiert auf zwei grundlegenden Säulen:

  • Das Studium einer Auswahl aktueller Themen aus dem Bereich Human-Computer Interaction: Usability, User Centered Design, User Interface Testing & Forschung, neuartige Interface-Technologien wie Virtual Reality, Mobile Systeme, Adaptive Systeme, Mixed Reality, Ubiquitous Computing, grafische Interfaces
  • Das Vermitteln von Schlüsselqualifikationen durch einen projektbasierten Studienansatz in kleinen Gruppen zur Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Kommunikations-, Präsentations- und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit.

Detailliertere Informationen zum Curriculum finden Sie hier >

Studienaufbau

Das Studium umfasst 120 ECTS und kann zum Winter- sowie Sommersemester begonnen werden. Es umfasst 4 Pflichtmodule (Advanced HCI, Information Processing and Presentation, Virtual/Augmented Reality, Mobile HCI) zu je 9 ECTS, einen Electives-Bereich mit 24 ECTS, sowie zwei Research Projects à 15 ECTS und ein Mastermodul (Masterarbeit) mit insgesamt 30 ECTS. Im Sinne des Weimarer Modells nehmen wissenschaftlich orientierte Projekte einen großen Bestandteil des Studiums ein.

Im Wahlmodul (Electives) bestehen Möglichkeiten, neben von der Studiengangskommission aufgelisteten Lehrveranstaltungen der Medieninformatik auch Angebote anderer Studiengänge und Fakultäten einzubringen. Es kann ein weiteres Projekt aus dem Bereich Human-Computer Interaction mit maximal 15 Leistungspunkten eingebracht werden. Es erlaubt die Auswahl von Veranstaltungen aus den Bereichen Medienwissenschaft, Medienkunst/Mediengestaltung, Medienmanagement, der Fakultäten Architektur und Gestaltung, sowie benotete Sprachkurse mit maximal 6 Leistungspunkten, sowie nicht in anderen Modulen angerechnete Vorlesungen der Studiengänge Human-Computer Interaction und Computer Science and Media. Das vierte und letzte Semester ist für das Anfertigen der Masterarbeit vorgesehen, die thematisch aus den Angeboten der verschiedenen Professuren gewählt werden können. Nach erfolgreicher Verteidigung der Masterarbeit verleiht die Fakultät Medien den Grad Master of Science. Alle Master-Kurse werden in englischer Sprache durchgeführt.

Zugangsvoraussetzung

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein Abschluss Bachelor of Science mit mindestens der Note „gut" in den Studiengängen

  • Mensch-Computer-Interaktion (Human-Computer Interaction/HCI)
  • oder Medieninformatik
  • oder ein vom zuständigen Prüfungsausschuss als fachlich einschlägig anerkannter, erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie.

Als fachlich einschlägig gelten im Hauptfach belegte Studiengänge

  • der Medientechnik,
  • der Mensch-Computer-Interaktion (Human-Computer Interaction),
  • der Medieninformatik
  • und der Informatik sowie andere technisch-wissenschaftliche Studiengänge mit HCI-Bezug.

Bewerbung

Bewerberinnen und Bewerber können Ihre Bewerbung bis Ende März bzw. Ende September des laufenden Jahres online bei uns einreichen: Online-Bewerbung.

  • Bewerbungsende für das Sommersemester: 31. März
  • Bewerbungsende für das Wintersemester: 30. September

Bewerbungen nach Ablauf dieser Frist werden akzeptiert, solange Studienplätze verfügbar sind.

Hier kommen Sie zur Onlinebewerbung >

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Christian Eckert
Studienberater
Geschwister-Scholl-Straße 15, Raum 005
Tel.: +49 (0) 36 43/58 23 58
E-Mail: studium@uni-weimar.de

Sprechzeiten:
Montag 12.30 Uhr - 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag  
10 - 11.30 Uhr, 12.30 - 16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Fachstudienberatung
Siehe Webseite >

Bauhausstraße 11, Raum 123
99423 Weimar

Tel.: +49 (0) 36 43/58 38 87
E-Mail: eva.hornecker@no-spamuni-weimar.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-15-33185