Studium Fachbereiche Sprach- und Kulturwissenschaften Geschichtswissenschaften Historisch orientierte Kulturwissenschaften Saar-Uni Info
Studiengang

Historisch orientierte Kulturwissenschaften

Universität des Saarlandes / Saar-Uni
Bachelor of Arts, Master of Arts
Abschluss
Bachelor of Arts
Abschluss
Master of Arts
Start
Wintersemester
Universität des Saarlandes

Bachelor of Arts, Stand 02/14 (ID 84375)

1. Semester

  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (6 CP)
    • Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung (3 CP)
    • Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (3 CP)
  • Einführung in den Kulturbetrieb (6 CP)
    • Einführungsveranstaltung „Einführung in Kulturmanagement und -marketing“ (3 CP)
    • Einführungsveranstaltung „Einführung in Kulturpolitik und -finanzierung“ (3 CP)
  • Einführung in die Kulturwissenschaften (12 CP)
    • Interdisziplinäre Einführung in die Kulturwissenschaften 1 (6 CP)
    • Interdisziplinäre Einführung in die Kulturwissenschaften 2 (6 CP)
  • Orientierungsmodule (24 CP, W)
    • Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (6 CP, W)
    • Antike Sprache, Literatur und Philosophie (6 CP, W)
    • Europäische Kulturgeographie und Regionalstudien (6 CP, W)
    • Geschichte (6 CP, W)
    • Historische Anthropologie / Europäische Ethnologie (6 CP, W)
    • Klassische Archäologie (6 CP, W)
    • Kunstgeschichte (6 CP, W)
    • Musikgeschichte (6 CP, W)
    • Philosophie (6 CP, W)
    • Religionswissenschaft (6 CP, W)
    • Theologie (6 CP, W)
    • Vor- und Frühgeschichte (6 CP, W)

2. Semester

  • A1. Vor- und Frühgeschichte: Basismodul (12 CP)
    • Quellenkunde 1 (3 CP)
    • Quellenkunde 2 (3 CP)
    • Vorlesung zur älteren Vor- und Frühgeschichte (3 CP)
    • Vorlesung zur jüngeren Vor- und Frühgeschichte (3 CP)
  • A2. Alte Geschichte: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die Alte Geschichte“ (6 CP)
    • Übung „Ausgewählte Fragen zur Alten Geschichte“ (3 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Alten Geschichte ( Thema A) (3 CP)
  • A3. Antike Sprache, Literatur und Philosophie: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Prosa“ (6 CP)
    • Übung zur Altertumskunde (3 CP)
    • Vorlesung „Römische Literatur“ (3 CP)
  • A4. Klassische Archäologie: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Ikonographie und Ikonologie“ (6 CP)
    • Übung „Formanalyse und Datierung“ (3 CP)
    • Vorlesung „Antike Bildsprache“ (3 CP)
  • A5. Religion und Kultur der Bibel: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Methoden der biblischen Hermeneutik und Exegese“ (6 CP)
    • Übung „Bibelkunde des Alten Testaments“ (3 CP)
    • Übung „Bibelkunde des Neuen Testaments“ (3 CP)
  • B1. Geschichte des Christentums: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die Kirchen- und Theologiegeschichte“ (6 CP)
    • Übung „Die Kirchen und gesellschaftlichen Auseinandersetzungen im 19. und 20. Jahrhundert“ (3 CP)
    • Vorlesung „Überblicksvorlesung zu Themen der Kirchen- und Theologiegeschichte“ (3 CP)
  • B2. Geschichte des Mittelalters: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die Geschichte des Mittelalters“ (6 CP)
    • Übung „Ausgewählte Fragen zur Geschichte des Mittelalters“ (3 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Geschichte des Mittelalters (Thema A) (3 CP)
  • B3. Geschichte der Frühen Neuzeit: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die Geschichte der Neuzeit“ (6 CP)
    • Übung „Ausgewählte Fragen zur Geschichte der Frühen Neuzeit“ (3 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Geschichte der Frühen Neuzeit (Thema A)“ (3 CP)
  • B4. Neuere und Neueste Geschichte: Basismodul (12 CP)
    • Übung „Ausgewählte Fragen zur Neueren und Neuesten Geschichte“ (3 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Neueren und Neuesten Geschichte (Thema A)“ (3 CP)
  • C1. Kunstgeschichte: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Kunst des Mittelalters“ /„Kunst der Frühen Neuzeit“ (5 CP)
    • Übung „Institution und Organisation des Museums“/„Denkmalpflege“ (3 CP)
    • Vorlesung: „Kunst der Frühen Neuzeit“ (2 CP)
    • Vorlesung: „Kunst des Mittelalters“ (2 CP)
  • C2. Musikgeschichte: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Freies Thema zur Musikgeschichte"/„Musiksoziologie, Musikpsychologie, Musikästhetik“ (5 CP)
    • Übung „Gehörbildung 1“ (2 CP)
    • Übung „Harmonielehre 1“ (2 CP)
    • Übung: „Einführung in die Musikwissenschaft“ (3 CP)
  • C3. Kultur- und Mediengeschichte: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die Kultur- und Mediengeschichte“ (6 CP)
    • Übung „Ausgewählte Fragen zur Kultur- und Mediengeschichte“ (3 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Kultur- und Mediengeschichte (Thema A)“ (3 CP)
  • C4. Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Epochen und Themen“ (5 CP)
    • Proseminar „Komparatistische Theorie und Methodik“ (4 CP)
    • Übung „Ausgewählte Themen: Literaturtheorie“ (3 CP)
  • C5. Philosophie des Geistes/Anthropologie: Basismodul (12 CP)
    • Grundeinheit „Geschichte der Philosophie: Antike/Neuzeit oder Vertiefungseinheit „Philosophie des Geistes/Anthropologie“ (6 CP)
    • Grundeinheit: „Einführung in die Philosophie des Geistes/Anthropologie“ (6 CP)
  • C6. Theoretische Philosophie: Basismodul (12 CP)
    • Grundeinheit „Geschichte der Philosophie: Antike/Neuzeit oder Vertiefungseinheit „Theoretische Philosophie“ (6 CP)
    • Grundeinheit: „Einführung in die Sprachphilosophie/ Logik“ (6 CP)
  • C7. Systematische Theologie : Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die systematische Theologie“/ Proseminar „Einführung in die Dogmatik“ (5 CP)
    • Übung „Christologie und Gotteslehre“/ Übung „Lektüre eines ethischen Entwurfs“ (3 CP)
    • Vorlesung „Christologie und Gotteslehre“ (4 CP)
  • D1. Europäische Kulturgeografie und Regionalstudien: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Regionale Grundlagen: „Europa“ (6 CP)
    • Übung „Siedlungsgeografie“ (3 CP)
    • Übung „Sozial- und Bevölkerungsgeografie“ (3 CP)
  • D2. Historische Anthropologie/Europäische Ethnologie: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die Historische Anthropologie/ Europäische Ethnologie“ (6 CP)
    • Übung „Ausgewählte Themen der Historischen Anthropologie/ Europäischen Ethnologie“ (3 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Historischen Anthropologie/ Europäischen Ethnologie“ (3 CP)
  • D3. Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die Wirtschafts- und Sozialgeschichte“ (6 CP)
    • Übung „Ausgewählte Fragen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte“ (3 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Thema A)“ (3 CP)
  • D4. Praktische Philosophie: Basismodul (12 CP)
    • Grundeinheit: „Einführung in die Ethik“ (6 CP)
  • D5. Christentum und Gesellschaft: Basismodul (12 CP)
    • Proseminar „Einführung in die Praktische Theologie“ (6 CP)
    • Übung „Einführung in die theologische Ethik“ (3 CP)
    • Vorlesung „Einführung in die theologische Ethik“ (3 CP)
  • D6. Religionswissenschaft: Basismodul (12 CP)
    • Seminar „Methoden der Religionswissenschaft“ (6 CP)
    • Übung „Einführung in das Judentum bzw. den Islam (3 CP)
    • Übung „Einführung in das Judentum bzw. den Islam und ihre Lernkultur“ (3 CP)

3. Semester

  • Nebenfach (24 CP)
  • Praxisorientierung 1 (12 CP)
    • Praktikum (mindestens vier Wochen) (6 CP)
    • Praxiskurs aus einem beliebigen Themenfeld, Stufe 1 (3 CP)
    • Praxiskurs aus einem beliebigen Themenfeld, Stufe 1 oder 2 (3 CP)

4. Semester

  • Wahlbereich (6 CP, W)
    • Exkursion (6 CP, W)
    • Kulturwissenschaftliche Methodik (6 CP, W)
    • Praktikum (6 CP, W)

5. Semester

  • A1. Vor- und Frühgeschichte: Aufbaumodul (10 CP)
    • Seminar zur älteren/jüngeren Vor- und Frühgeschichte (7 CP)
    • Vorlesung zu einer Epoche der Vor- und Frühgeschichte (3 CP)
  • A2. Alte Geschichte: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Weiterführende Studien zur Alten Geschichte“ (8 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Alten Geschichte (Thema B)“ (2 CP)
  • A3. Antike Sprache, Literatur und Philosophie: Aufbaumodul (10 CP)
    • Proseminar „Poesie“ (5 CP)
    • Vorlesung „Einführung in die antike Metrik“ (2 CP)
    • Vorlesung „Griechische Literatur“ (3 CP)
  • A4. Klassische Archäologie: Aufbaumodul (10 CP)
    • Proseminar „Denkmäler in Kontext und Funktion“ (6 CP)
    • Vorlesung „Bildwelt und Lebensräume“ (4 CP)
  • A5. Religion und Kultur der Bibel: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Biblische Gottesbilder und neutestamentliche Christologie“ (7 CP)
    • Vorlesung „Themen der Biblischen Theologie“ (3 CP)
  • B1. Geschichte des Christentums: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar: „Themen der Kirchen- und Theologiegeschichte“ (7 CP)
    • Übung: „Christentum und Antike“ (3 CP)
    • Vorlesung „Christologie und Gotteslehre“ (3 CP)
  • B2. Geschichte des Mittelalters: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Weiterführende Studien zur Geschichte des Mittelalters“ (8 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Geschichte des Mittelalters (Thema B)“ (2 CP)
  • B3. Geschichte der Frühen Neuzeit: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Weiterführende Studien zur Geschichte der Frühen Neuzeit“ (8 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Geschichte der Frühen Neuzeit (Thema B)“ (2 CP)
  • B4. Neuere und Neueste Geschichte: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Weiterführende Studien zur Neueren und Neuesten Geschichte“ (8 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Neueren und Neuesten Geschichte (Thema B)“ (2 CP)
  • C1. Kunstgeschichte: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Kunst der Moderne“ (7 CP)
    • Vorlesung „Kunst der Moderne“ (2 CP)
    • Zwei Tagesexkursionen (1 CP)
  • C2. Musikgeschichte: Au fbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Musiktheater“ (7 CP)
    • Übung „Musik und Medien (Theater, Rundfunk, Film)“ (3 CP)
  • C3. Kultur- und Mediengeschichte: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Weiterführende Studien zur Kultur- und Mediengeschichte“ (8 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Kultur- und Mediengeschichte (Thema B)“ (2 CP)
  • C4. Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft: Aufbaumodul (10 CP)
    • Proseminar „Literarische Interkulturalität“ (5 CP)
    • Proseminar „Literatur und andere Künste/Medien“ (5 CP)
  • C5. Philosophie des Geistes/Anthropologie: Aufbaumodul (10 CP)
    • Vertiefungseinheit „Geschichte der Philosophie“/Vertiefungseinheit „Philosophie, freie Zuordnung“ (4 CP)
    • Vertiefungseinheit „Philosophie des Geistes/Anthropologie“ (6 CP)
  • C6. Theoretische Philosophie: Aufbaumodul (10 CP)
    • Vertiefungseinheit „Geschichte der Philosophie“ / Vertiefungseinheit „Philosophie, freie Zuordnung“ (4 CP)
    • Vertiefungseinheit „Theoretische Philosophie“ (6 CP)
  • C7. Systematische Theologie: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Ökumenische Theologie und interreligiöse" (4 CP)
    • Übung „Religionsphilosophie und Religionskritik“ (3 CP)
    • Vorlesung „Schöpfungslehre, Anthropologie, Eschatologie"/Vorlesung „Grundfragen der Dogmatik“ (3 CP)
  • D1.Europäische Kulturgeografie und Regional-studien: Aufbaumodul (10 CP)
    • (Kulturgeografisches) Geländepraktikum (3 CP)
    • Übung „Wirtschaftsgeografische Grundperspektiven/Übung „Sektorale Wirtschaftsgeografie (3 CP)
    • Vorlesung „Allgemeine Kulturgeografie Europa“ (3 CP)
    • Zwei Exkursionstage Saar-Lor-Lux-Exkursion (1 CP)
  • D2. Historische Anthropologie/Europäische Ethnologie: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Projektseminar 1“ (5 CP)
    • Hauptseminar „Projektseminar 2 (5 CP)
  • D3. Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Weiterführende Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte“ (8 CP)
    • Vorlesung „Grundzüge der Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Thema B)“ (2 CP)
  • D4. Praktische Philosophie: Aufbaumodul (10 CP)
    • Vertiefungseinheit „Geschichte der Philosophie“ /Vertiefungseinheit „Philosophie, freie Zuordnung“ (4 CP)
    • Vertiefungseinheit „Praktische Philosophie“ (6 CP)
  • D5. Christentum und Gesellschaft: Aufbaumodul (10 CP)
    • Hauptseminar „Spezielle Theologische Ethik II“ (7 CP)
    • Vorlesung „Spezielle Theologische Ethik I“ (3 CP)
  • D6. Religionswissenschaft: Aufbaumodul (10 CP)
    • Seminar „Weltreligionen in Geschichte und Gegenwart“ (6 CP)
    • Vorlesung „Religiöse Grundfragen in vergleichender Perspektive“ (4 CP)
  • Praxisorientierung 2 (6 CP)

6. Semester

  • Bachelor-Arbeit (10 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

Auch interessant
Saar-Uni › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Advanced Materials Science and Engineering
Master of Arts / M.A.
Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Alte Geschichte
Info
profiles teaser 430-2439_original_klein.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Altertumswissenschaften
Wer Gesellschaft, Politik und Kultur der Gegenwart verstehen will, muss die Geschichte kennen. Ihre Anfänge reichen weit zurück. Den Ursprüngen Europas auf der Spur sind die Altertumswissenschaften. An der Universität des Saarlandes sind das die Fächer:
Master of Arts / M.A.
Angewandte Kulturwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Angewandte Mathematik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Anglistik
Bachelor of Arts / B.A.
Archäologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Bachelor in Mathematik und Informatik
Info
profiles teaser logo_retina.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Bachelor-Plus-MINT
Der achtsemestrige Bachelorstudiengang Bachelor Plus MINT führt fachübergreifend in Studienfächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ein. Gleichzeitig ermöglicht er eine optimale Gestaltung des Übergangs von der Schule zur Universität gemäß den individuellen Neigungen und dem Kenntnisstand der Studienanfängerinnen und Studienanfänger.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Examen / Examen
Bildende Kunst (Lehramt)
Examen / Examen
Bildungswissenschaften (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Bildwissenschaften der Künste
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bioinformatik
Bachelor, Master of Science / Bachelor, M.Sc.
Biologie
Master of Science / M.Sc.
Biologie (international)
Examen / Examen
Biologie (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biophysik
Master of Science / M.Sc.
Biotechnologie
Master of Arts / M.A.
Border Studies
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Master of Science / M.Sc.
Chemie (international)
Examen / Examen
Chemie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Computational Engineering of Technical Systems COMET
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Computer- und Kommunikationstechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Computerlinguistik
Bachelor of Science / B.Sc.
Cybersicherheit
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Data Science and Artificial Intelligence
Diplom / Diplom
Deutsch (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Deutsch als Fremdsprache
Master of Arts / M.A.
Deutsch Literaturwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Deutsch Sprachwissenschaft
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Deutsch-Französische Studien
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Deutsch-Französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation
Examen / Examen
Deutsche und französische Rechtswissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Dolmetschen
Bachelor / Bachelor
Droit français et allemand
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
École Européenne d’Ingénieurs en Génie des Matériaux
Master of Science / M.Sc.
Educational Technology
Examen / Examen
Elektrotechnik (Lehramt)
Examen / Examen
Englisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
English, American and Anglophone Studies
Bachelor / Bachelor
English: Linguistics, Literatures and Cultures
Examen / Examen
Erdkunde (Lehramt)
Examen / Examen
Erziehungswissenschaft/Pädagogische Psychologie (Lehramt)
Info
profiles teaser Fahnen.jpg
Master of Laws / LL.M.
Europäisches und internationales Recht
Das Europa-Institut der Universität des Saarlandes ist das zweitälteste Institut seiner Art in Europa und steht seit mehr als sieben Jahrzehnten für exzellente Ausbildung und Forschung im Bereich des europäischen und internationalen Rechts. Seitdem haben ihn mehr als 5.000 Studierende erfolgreich durchlaufen und sind nun in europäischen und internationalen Institutionen, international ausgerichteten Anwaltskanzleien, Unternehmen sowie nationalen Regierungen und Verwaltungen in leitenden Positionen tätig. In jedem Jahr unterrichten namhafte Dozenten aus aller Welt Studierende aus über 30 Nationen, um sie optimal auf die Herausforderungen des europäischen und internationalen Arbeitsmarkts vorzubereiten.
Info
profiles teaser Bild_BA_EW_bearbeitet_15_4_20.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Europawissenschaften - European Studies
Wer fächerübergreifend Zusammenhänge verstehen und reflektieren möchte und ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Fach studieren will, ist im Bachelor Europawissenschaften an der Universität des Saarlandes richtig. Du kannst einen von drei Schwerpunkten wählen: Geographien Europas, Neu-Zeit-Geschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft. Im Studium Europawissenschaften wird Grundlagenwissen zu Europa kombiniert mit einer fachlichen Vertiefung, die vielfältige Möglichkeiten für den Arbeitsmarkt oder ein Masterstudium im Anschluss bietet.
Master of Business Administration / MBA
European Management
Master / Master
Evaluation
Examen / Examen
Evangelische Religionslehre (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Evangelische Theologie
Diplom, Examen, Magister / Diplom, Examen, Magister
Französisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle kommunikation
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Germanistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geschichte
Examen / Examen
Geschichte (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Geschichtswissenschaften
Master of Arts / M.A.
Geschichtswissenschaften in europäischer Perspektive
Info
profiles teaser swi-aussenansicht-02k_02.jpg
Master of Science / M.Sc.
Gesundheitssport
Der Masterstudiengang Sportwissenschaft am Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes ist ein konsekutiver forschungsorientierter Studiengang. Das Studium des MSc Sportwissenschaft dauert vier Semester. Absolventen des Master-Studiengangs verfügen über fundierte Kenntnisse in allen Bereichen der Sportwissenschaft. Sie zeichnen sich aus durch ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Methodenkompetenz. Darüber hinaus ist es Ziel des Master-Studiengangs Sportwissenschaft, die Absolventinnen und Absolventen auf eine Forschungstätigkeit in der Sportwissenschaft vorzubereiten.
Examen / Examen
Griechisch (Lehramt)
Info
profiles teaser flyer_foto_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
High Performance Sport
The international M.Sc. High-Performance Sport aims at improving the scientific approach to elite sports, in particular by offering courses in advanced research methods and statistics as well as views from different sport science disciplines.
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Historisch orientierte Kulturwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Human- und Molekularbiologie
Bachelor of Science, Doctor of Philosophy / B.Sc., Ph.D.
Human- und Molekularbiologie (bionational)
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik
Examen / Examen
Informatik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Informatik / Computer Science
Doctor of Philosophy, Master of Arts / M.A., Ph.D.
Interkulturalität in Literaturen, Medien und Organisationen
Master of Arts / M.A.
Interkulturelle Kommunikation
Diplom / Diplom
Italienisch (Lehramt)
Examen / Examen
Katholische Religionslehre (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Katholische Theologie
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Klassische Philologie
Master of Arts / M.A.
Kunstgeschichte
Master of Science / M.Sc.
Language and Communication Technologies
Master of Science / M.Sc.
Language Science and Technology
Examen / Examen
Latein (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Lateinische Philologie
Examen / Examen
Lernbereich der Primarstufe
Master of Arts / M.A.
Literatur-, Kultur- und Sprachgeschichte des deutschsprachigen Raumes
Master of Laws / LL.M.
Magister / Magistra der Rechte
Master of Science / M.Sc.
Maschinenbau
Master of Science / M.Sc.
Materialchemie
Master of Engineering / M.Eng.
Materialien und Prozesse (berufsbegleitend)
Doctor of Philosophy / Ph.D.
Materials Science and Engineering
Master of Science / M.Sc.
Materialwissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Materialwissenschaft und Maschinenbau ATLANTIS
Bachelor / Bachelor
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Bachelor of Science / B.Sc.
Mathematik
Examen / Examen
Mathematik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Mathematische Grundlagenforschung
Bachelor, Master of Science / Bachelor, M.Sc.
Mechatronik
Examen / Examen
Mechatronik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medieninformatik
Examen / Examen
Medizin
Examen / Examen
Metalltechnik (Lehramt)
Examen / Examen
Musik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Musikmanagement
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Musikwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Musikwissenschaft (international)
Examen / Examen
Pharmazie
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Philosophie
Examen / Examen
Philosophie / Ethik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Phonetik / Phonologie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik (international)
Examen / Examen
Physik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Bachelor of Arts / B.A.
Quellenkundliche Grundwissenschaften
Examen / Examen
Rechtswissenschaft
Master of Arts / M.A.
Religion in Europa
Bachelor of Arts / B.A.
Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation (Frankreich)
Bachelor, Master of Arts / Bachelor, M.A.
Romanistik (Französisch/Italienisch/Spanisch)
Master of Science / M.Sc.
Security and Privacy
Master of Arts / M.A.
Slavische Kulturen
Diplom, Examen, Magister / Diplom, Examen, Magister
Spanisch (Lehramt)
Info
profiles teaser swi-aussenansicht-02k.jpg
Examen / Examen
Sport (Lehramt)
Die Lehramtsstudiengänge Sportwissenschaft am Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes führen zum ersten Staatsexamen für die Lehrämter an Gymnasien, Gesamtschulen, Real- und Hauptschulen sowie beruflichen Schulen. Die Lehramtsstudiengänge dauern in Abhängigkeit vom Studienziel einschließlich des erziehungswissenschaftlichen Begleitstudiums und der abschließenden Staatsexamensarbeit zwischen acht und zehn Semestern.
Master of Business Administration / MBA
Sport-/Gesundheitsmanagement
Info
profiles teaser swi-aussenansicht-02k_01.jpg
Bachelor of Arts, Master of Science / B.A., M.Sc.
Sportwissenschaft
Der Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft am Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes führt zu einem ersten Berufs qualifizierenden Abschluss. Der Studienabschluss soll den Eintritt in die Bereiche Öffentlichkeits-, Bildungs- und Kulturarbeit, Fitnesstraining, Freizeitsport, Prävention und Rehabilitation, Management und Verwaltung in Profit- und Non-Profit-Organisationen ermöglichen. Das Studium des BA Sportwissenschaft dauert sechs Semester.
Info
profiles teaser csm_Fotolia_76765078_M-1-1_e040f145c3.jpg
Master of Arts / M.A.
Sprechwissenschaft und Sprecherziehung
In dem berufsbegleitenden Studium werden Kenntnisse und Fähigkeiten auf wissenschaftlichem Niveau vermittelt. Absolvent/inn/en des Studiengangs verfügen nach dem Studium über ein breites Wissen um Kommunikationsprozesse und -probleme jeder Art innerhalb von und zwischen Institutionen und Organisationen, in der medialen Öffentlichkeit, national und international, in ihren wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und personalen Dimensionen.
Master of Arts / M.A.
Translation Science and Technology
Master of Arts / M.A.
Translationswissenschaft/​Übersetzen und Dolmetschen
Master of Arts / M.A.
Unternehmenskommunikation und Rhetorik (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Unternehmenskommunikation und Rhetorik / Business Communication and Rhetoric
Bachelor of Arts / B.A.
Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft - Translation
Master of Science / M.Sc.
Visual Computing
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Vor- und Frühgeschichte
Master of Science / M.Sc.
Werkstofftechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Werkstofftechnik (International)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaft und Recht
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftspädagogik
Master of Laws / LL.M.
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis
Bachelor / Bachelor
World English, Literatures and Cultures
Examen / Examen
Zahnmedizin