Studium Fachbereiche Sprach- und Kulturwissenschaften Geschichtswissenschaften Geschichte TU Darmstadt Profil
Studienprofil

Geschichte

Technische Universität Darmstadt / TU Darmstadt
Master of Arts
study profile image
study profile image

Mögliche Schwerpunkte: Vormoderne, Moderne, Technik-Umwelt-Stadt

Das Institut für Geschichte der TU Darmstadt legt besonderen Wert auf eine problemorientierte, innovative Betrachtung der Geschichte. Der Master-Studiengang erlaubt daher die Schwerpunktbildung in einem von drei markanten Themenbereichen. In jedem Bereich steht die eigenständige Forschung im Zentrum, die in die Master-Thesis im letzten Semester mündet.

Mögliche Schwerpunkte

  • Vormoderne: Alte Geschichte oder Mittelalterliche Geschichte
  • Moderne: Neuere/Neueste Geschichte und Technikgeschichte
  • Technik-Umwelt-Stadt: epochenübergreifendes, thematisch fokussiertes Studium

Lehrformen

Spezifische Master-Veranstaltungen (theorie- und methodenbezogenes Master-Seminar, praxisorientierte Einführung in die Archiv- und Quellenkunde vor Ort) vermitteln Grundlagen der Forschungsansätze und -methoden der Geschichtswissenschaft. Neben klassischen Veranstaltungsformen (z. B. Seminar) können innovative Lehrformen (Lehr-Forschungsprojekt; selbstorganisierte Exkursion) gewählt werden. Zudem ermöglicht der Studienplan eine gezielte Vertiefung von Sprachkenntnissen und Praxiskompetenzen. Dazu zählt auch ein mehrwöchiges Praktikum bei ausgewählten Kooperationspartnern oder bei einem selbst gewählten Praktikumsgeber.

Studienprofil Infos

Mögliche Schwerpunkte: Vormoderne, Moderne, Technik-Umwelt-Stadt

Das Institut für Geschichte der TU Darmstadt legt besonderen Wert auf eine problemorientierte, innovative Betrachtung der Geschichte. Der Master-Studiengang erlaubt daher die Schwerpunktbildung in einem von drei markanten Themenbereichen. In jedem Bereich steht die eigenständige Forschung im Zentrum, die in die Master-Thesis im letzten Semester mündet.

Mögliche Schwerpunkte

  •     Vormoderne: Alte Geschichte oder Mittelalterliche Geschichte
  •     Moderne: Neuere/Neueste Geschichte und Technikgeschichte
  •     Technik-Umwelt-Stadt: epochenübergreifendes, thematisch fokussiertes Studium

Lehrformen

Spezifische Master-Veranstaltungen (theorie- und methodenbezogenes Master-Seminar, praxisorientierte Einführung in die Archiv- und Quellenkunde vor Ort) vermitteln Grundlagen der Forschungsansätze und -methoden der Geschichtswissenschaft. Neben klassischen Veranstaltungsformen (z. B. Seminar) können innovative Lehrformen (Lehr-Forschungsprojekt; selbstorganisierte Exkursion) gewählt werden. Zudem ermöglicht der Studienplan eine gezielte Vertiefung von Sprachkenntnissen und Praxiskompetenzen. Dazu zählt auch ein mehrwöchiges Praktikum bei ausgewählten Kooperationspartnern oder bei einem selbst gewählten Praktikumsgeber.

Beginn des Studiums

Das Studienprogramm setzt jeweils zum Wintersemester ein, es ist aber auch möglich, zum Sommersemester zu beginnen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall nach einer Studienplatzzusage frühzeitig Kontakt zur Studienberatung auf, um Ihren Studienbeginn zu planen.

Erforderliche Sprachkenntnisse

In den Lehrveranstaltungen werden Englischkenntnisse vorausgesetzt. Wird eine Thesis im Vormoderne-Schwerpunkt angefertigt, können auch Lateinkenntnisse verlangt werden.

Voraussetzungen

Details zu den Zulassungsvoraussetzungen und dem Studienaufbau finden Sie in den Studiengangsdokumenten (Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studieninformation, Vorlesungsverzeichnis).

Berufsfelder

Aufgrund seiner forschungsorientierten Ausrichtung legt der Master-Studiengang Geschichte die Grundlage für alle Berufsfelder, in denen selbständiges kreatives Arbeiten, intellektuelle Durchdringung komplexer Zusammenhänge und sichere Präsentationsfähigkeiten erwartet werden. Diese Berufsfelder können unmittelbar mit Geschichtswissenschaft zu tun haben (z.B. Archive, Museen, Wissenschaft), sind aber oft auch unabhängig von konkreten Geschichtsbezügen (Bildungswesen, Wissenschaftsmanagement, Verlage, Tourismus, Referent/in in Unternehmen, Stiftungen, Verbänden). Das Praktikum im Studium hilft dabei, entsprechende Fäden zu knüpfen und mögliche Berufsfelder kennenzulernen.

Zudem bietet das Institut die Möglichkeit, ein Semester in internationalen Austauschprogrammen zu studieren. Informationen zu den Partneruniversitäten finden Sie auf unserer Website.
Studieren im Ausland mit ERASMUS+

Kontakt

Prof. Dr. Martina Heßler
Telefon: 06151-16-57296
Zimmernummer: S4|23-311
Email: martina.hessler@tu-darmstadt.de

Assistenz der Geschäftsführung
Telefon: 06151-16-57467/-57468
Telefax: 06151/16-57464
Zimmernummer: S4|23-320
Email: geschichte-gd@pg.tu-darmstadt.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Website der Universität.
Zur Website >

Kontakt

Prof. Dr. Martina Heßler
Telefon: 06151-16-57296
Zimmernummer: S4|23-311
Email: martina.hessler@tu-darmstadt.de

Assistenz der Geschäftsführung
Telefon: 06151-16-57467/-57468
Telefax: 06151/16-57464
Zimmernummer: S4|23-320
Email: geschichte-gd@pg.tu-darmstadt.de

Zur Website >

Studienabschlüsse

 

Bewerbung

Beginn des Studiums: Das Studienprogramm setzt jeweils zum Wintersemester ein, es ist aber auch möglich, zum Sommersemester zu beginnen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall nach einer Studienplatzzusage frühzeitig Kontakt zur Studienberatung auf, um Ihren Studienbeginn zu planen.

Erforderliche Sprachkenntnisse: In den Lehrveranstaltungen werden Englischkenntnisse vorausgesetzt. Wird eine Thesis im Vormoderne-Schwerpunkt angefertigt, können auch Lateinkenntnisse verlangt werden.

Voraussetzungen: Details zu den Zulassungsvoraussetzungen und dem Studienaufbau finden Sie in den Studiengangsdokumenten (Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studieninformation, Vorlesungsverzeichnis).

 

Studienprofil Infos

Mögliche Schwerpunkte: Vormoderne, Moderne, Technik-Umwelt-Stadt

Das Institut für Geschichte der TU Darmstadt legt besonderen Wert auf eine problemorientierte, innovative Betrachtung der Geschichte. Der Master-Studiengang erlaubt daher die Schwerpunktbildung in einem von drei markanten Themenbereichen. In jedem Bereich steht die eigenständige Forschung im Zentrum, die in die Master-Thesis im letzten Semester mündet.

Mögliche Schwerpunkte

  •     Vormoderne: Alte Geschichte oder Mittelalterliche Geschichte
  •     Moderne: Neuere/Neueste Geschichte und Technikgeschichte
  •     Technik-Umwelt-Stadt: epochenübergreifendes, thematisch fokussiertes Studium

Lehrformen

Spezifische Master-Veranstaltungen (theorie- und methodenbezogenes Master-Seminar, praxisorientierte Einführung in die Archiv- und Quellenkunde vor Ort) vermitteln Grundlagen der Forschungsansätze und -methoden der Geschichtswissenschaft. Neben klassischen Veranstaltungsformen (z. B. Seminar) können innovative Lehrformen (Lehr-Forschungsprojekt; selbstorganisierte Exkursion) gewählt werden. Zudem ermöglicht der Studienplan eine gezielte Vertiefung von Sprachkenntnissen und Praxiskompetenzen. Dazu zählt auch ein mehrwöchiges Praktikum bei ausgewählten Kooperationspartnern oder bei einem selbst gewählten Praktikumsgeber.

Beginn des Studiums

Das Studienprogramm setzt jeweils zum Wintersemester ein, es ist aber auch möglich, zum Sommersemester zu beginnen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall nach einer Studienplatzzusage frühzeitig Kontakt zur Studienberatung auf, um Ihren Studienbeginn zu planen.

Erforderliche Sprachkenntnisse

In den Lehrveranstaltungen werden Englischkenntnisse vorausgesetzt. Wird eine Thesis im Vormoderne-Schwerpunkt angefertigt, können auch Lateinkenntnisse verlangt werden.

Voraussetzungen

Details zu den Zulassungsvoraussetzungen und dem Studienaufbau finden Sie in den Studiengangsdokumenten (Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studieninformation, Vorlesungsverzeichnis).

Berufsfelder

Aufgrund seiner forschungsorientierten Ausrichtung legt der Master-Studiengang Geschichte die Grundlage für alle Berufsfelder, in denen selbständiges kreatives Arbeiten, intellektuelle Durchdringung komplexer Zusammenhänge und sichere Präsentationsfähigkeiten erwartet werden. Diese Berufsfelder können unmittelbar mit Geschichtswissenschaft zu tun haben (z.B. Archive, Museen, Wissenschaft), sind aber oft auch unabhängig von konkreten Geschichtsbezügen (Bildungswesen, Wissenschaftsmanagement, Verlage, Tourismus, Referent/in in Unternehmen, Stiftungen, Verbänden). Das Praktikum im Studium hilft dabei, entsprechende Fäden zu knüpfen und mögliche Berufsfelder kennenzulernen.

Zudem bietet das Institut die Möglichkeit, ein Semester in internationalen Austauschprogrammen zu studieren. Informationen zu den Partneruniversitäten finden Sie auf unserer Website.
Studieren im Ausland mit ERASMUS+

Kontakt

Prof. Dr. Martina Heßler
Telefon: 06151-16-57296
Zimmernummer: S4|23-311
Email: martina.hessler@tu-darmstadt.de

Assistenz der Geschäftsführung
Telefon: 06151-16-57467/-57468
Telefax: 06151/16-57464
Zimmernummer: S4|23-320
Email: geschichte-gd@pg.tu-darmstadt.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Website der Universität.
Zur Website >

Kontakt

Prof. Dr. Martina Heßler
Telefon: 06151-16-57296
Zimmernummer: S4|23-311
Email: martina.hessler@tu-darmstadt.de

Assistenz der Geschäftsführung
Telefon: 06151-16-57467/-57468
Telefax: 06151/16-57464
Zimmernummer: S4|23-320
Email: geschichte-gd@pg.tu-darmstadt.de

Zur Website >

Studienabschlüsse

 

Berufsfelder

Aufgrund seiner forschungsorientierten Ausrichtung legt der Master-Studiengang Geschichte die Grundlage für alle Berufsfelder, in denen selbständiges kreatives Arbeiten, intellektuelle Durchdringung komplexer Zusammenhänge und sichere Präsentationsfähigkeiten erwartet werden. Diese Berufsfelder können unmittelbar mit Geschichtswissenschaft zu tun haben (z.B. Archive, Museen, Wissenschaft), sind aber oft auch unabhängig von konkreten Geschichtsbezügen (Bildungswesen, Wissenschaftsmanagement, Verlage, Tourismus, Referent/in in Unternehmen, Stiftungen, Verbänden).

Das Praktikum im Studium hilft dabei, entsprechende Fäden zu knüpfen und mögliche Berufsfelder kennenzulernen.

Zudem bietet das Institut die Möglichkeit, ein Semester in internationalen Austauschprogrammen zu studieren. Informationen zu den Partneruniversitäten finden Sie auf unserer Website. Studieren im Ausland mit ERASMUS+

Studienprofil Infos

Mögliche Schwerpunkte: Vormoderne, Moderne, Technik-Umwelt-Stadt

Das Institut für Geschichte der TU Darmstadt legt besonderen Wert auf eine problemorientierte, innovative Betrachtung der Geschichte. Der Master-Studiengang erlaubt daher die Schwerpunktbildung in einem von drei markanten Themenbereichen. In jedem Bereich steht die eigenständige Forschung im Zentrum, die in die Master-Thesis im letzten Semester mündet.

Mögliche Schwerpunkte

  •     Vormoderne: Alte Geschichte oder Mittelalterliche Geschichte
  •     Moderne: Neuere/Neueste Geschichte und Technikgeschichte
  •     Technik-Umwelt-Stadt: epochenübergreifendes, thematisch fokussiertes Studium

Lehrformen

Spezifische Master-Veranstaltungen (theorie- und methodenbezogenes Master-Seminar, praxisorientierte Einführung in die Archiv- und Quellenkunde vor Ort) vermitteln Grundlagen der Forschungsansätze und -methoden der Geschichtswissenschaft. Neben klassischen Veranstaltungsformen (z. B. Seminar) können innovative Lehrformen (Lehr-Forschungsprojekt; selbstorganisierte Exkursion) gewählt werden. Zudem ermöglicht der Studienplan eine gezielte Vertiefung von Sprachkenntnissen und Praxiskompetenzen. Dazu zählt auch ein mehrwöchiges Praktikum bei ausgewählten Kooperationspartnern oder bei einem selbst gewählten Praktikumsgeber.

Beginn des Studiums

Das Studienprogramm setzt jeweils zum Wintersemester ein, es ist aber auch möglich, zum Sommersemester zu beginnen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall nach einer Studienplatzzusage frühzeitig Kontakt zur Studienberatung auf, um Ihren Studienbeginn zu planen.

Erforderliche Sprachkenntnisse

In den Lehrveranstaltungen werden Englischkenntnisse vorausgesetzt. Wird eine Thesis im Vormoderne-Schwerpunkt angefertigt, können auch Lateinkenntnisse verlangt werden.

Voraussetzungen

Details zu den Zulassungsvoraussetzungen und dem Studienaufbau finden Sie in den Studiengangsdokumenten (Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studieninformation, Vorlesungsverzeichnis).

Berufsfelder

Aufgrund seiner forschungsorientierten Ausrichtung legt der Master-Studiengang Geschichte die Grundlage für alle Berufsfelder, in denen selbständiges kreatives Arbeiten, intellektuelle Durchdringung komplexer Zusammenhänge und sichere Präsentationsfähigkeiten erwartet werden. Diese Berufsfelder können unmittelbar mit Geschichtswissenschaft zu tun haben (z.B. Archive, Museen, Wissenschaft), sind aber oft auch unabhängig von konkreten Geschichtsbezügen (Bildungswesen, Wissenschaftsmanagement, Verlage, Tourismus, Referent/in in Unternehmen, Stiftungen, Verbänden). Das Praktikum im Studium hilft dabei, entsprechende Fäden zu knüpfen und mögliche Berufsfelder kennenzulernen.

Zudem bietet das Institut die Möglichkeit, ein Semester in internationalen Austauschprogrammen zu studieren. Informationen zu den Partneruniversitäten finden Sie auf unserer Website.
Studieren im Ausland mit ERASMUS+

Kontakt

Prof. Dr. Martina Heßler
Telefon: 06151-16-57296
Zimmernummer: S4|23-311
Email: martina.hessler@tu-darmstadt.de

Assistenz der Geschäftsführung
Telefon: 06151-16-57467/-57468
Telefax: 06151/16-57464
Zimmernummer: S4|23-320
Email: geschichte-gd@pg.tu-darmstadt.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Website der Universität.
Zur Website >

Kontakt

Prof. Dr. Martina Heßler
Telefon: 06151-16-57296
Zimmernummer: S4|23-311
Email: martina.hessler@tu-darmstadt.de

Assistenz der Geschäftsführung
Telefon: 06151-16-57467/-57468
Telefax: 06151/16-57464
Zimmernummer: S4|23-320
Email: geschichte-gd@pg.tu-darmstadt.de

Zur Website >

Studienabschlüsse

 

TU Darmstadt › Studienangebot
Bachelor of Science, Master of Arts / B.Sc., M.A.
Angewandte Geowissenschaften
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Mechanik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Architektur
Master of Science / M.Sc.
Autonome Systeme (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Bahnverkehr, Mobilität und Logistik
Master, Master of Science / M.Sc., Master
Bauingenieurwesen
Bachelor of Science / B.Sc.
Bauingenieurwesen und Geodäsie
Master of Science / M.Sc.
Baurecht und Bauwirtschaft
Bachelor of Education / B.Ed.
Bautechnik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Bildungswissenschaften: Bildung in globalen Technisierungsprozessen
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biologie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biomolecular Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Bachelor of Education / B.Ed.
Chemietechnik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Cognitive Science
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Computational Engineering
Master of Arts / M.A.
Data and Discourse Studies
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Distributed Software Systems (berufsbegleitend)
Bachelor of Education, Bachelor of Science, Master, Master of Science / B.Ed., B.Sc., M.Sc., Master
Elektro- und Informationstechnik
Bachelor of Education / B.Ed.
Elektro- und Informationstechnik (Lehramt)
Info
profiles teaser wortfeld_klein_webportal.jpg
Master of Science / M.Sc.
Energy Science and Engineering
Der interdisziplinär ausgerichtete Master Studiengang Energy Science and Engineering wird ab dem WS 2012/2013 angeboten, bietet eine Spezialisierung mit dem Schwerpunkt Energie an und wird in deutscher und englischer Sprache gelehrt. Die Ausbildung berücksichtigt regenerative Energietechnologien genauso wie die effiziente Nutzung konventioneller Energieträger sowie gesellschaftswissenschaftliche Fragestellungen.
Staatsexamen / Staatsexamen
Ethik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Evangelische Religionslehre (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Geodäsie und Geoinformation
Bachelor of Arts / B.A.
Germanistik
Master of Arts / M.A.
Germanistische Sprachwissenschaft
Info
profiles teaser tu_darmstadt_karo5_315x0_01.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geschichte
Das Institut für Geschichte der TU Darmstadt legt besonderen Wert auf eine problemorientierte, innovative Betrachtung der Geschichte. Der Master-Studiengang erlaubt daher die Schwerpunktbildung in einem von drei markanten Themenbereichen. In jedem Bereich steht die eigenständige Forschung im Zentrum, die in die Master-Thesis im letzten Semester mündet.
Bachelor of Arts / B.A.
Geschichte - Moderne
Staatsexamen / Staatsexamen
Geschichte (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Governance und Public Policy
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master, Master of Science / B.A., B.Sc., M.Sc., Master
Informatik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Informatik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Information and Communication Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informationssystemtechnik
Master of Science / M.Sc.
International Cooperation and Urban Development
Master of Arts / M.A.
Internationale Studien / Friedens- und Konfliktforschung
Master of Science / M.Sc.
Internet- and Web-based Systems (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
IT-Security (berufsbegleitend)
Staatsexamen / Staatsexamen
Katholische Religionslehre (Lehramt)
Bachelor of Education / B.Ed.
Körperpflege (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Linguistic and Literary Computing
Bachelor, Master / Bachelor, Master
Maschinenbau
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenbau - Mechanical and Process-Engineering
Master / Master
Material- und Geowissenschaften
Info
profiles teaser neubau5.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Materialwissenschaft
Die neuen Werkstoffe, die in den Schlüsseltechnologien Verkehrs-, Energie- und Informationstechnik benötigt werden, lassen sich nur durch die exakte Kenntnis der Zusammenhänge zwischen Struktur, Mikrostruktur und den gewünschten Eigenschaften entwickeln – durch Materialwissenschaftler eben!
Info
profiles teaser neubau5_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Materialwissenschaft, Materials Science
Bei dem Master-Studiengang "Materialwissenschaft" können Sie Ihren Schwerpunkt in modernen Bereichen wie z.B. Nanotechnologie, Energiematerialien, neue elektronische Materialien, intelligente Materialien oder Materialmodellierung setzen.
Bachelor of Science, Master, Master of Science / B.Sc., M.Sc., Master
Mathematik
Staatsexamen / Staatsexamen
Mathematik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Mechanik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mechatronik
Bachelor of Science / B.Sc.
Medizintechnik
Bachelor of Education / B.Ed.
Metalltechnik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Pädagogik
Master of Science / M.Sc.
Paper Science and Technology
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Philosophie
Bachelor of Science, Master, Master of Science / B.Sc., M.Sc., Master
Physik
Staatsexamen / Staatsexamen
Physik (Lehramt)
Master of Education, Staatsexamen / M.Ed., Staatsexamen
Politik und Wirtschaft (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Politikwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Politische Theorie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Psychologie in IT
Master / Master
Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Master of Arts / M.A.
Sportmanagement
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Sportwissenschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Sportwissenschaft (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Sportwissenschaft und Informatik
Master of Arts / M.A.
Technik und Philosophie
Master of Science / M.Sc.
Technische Biologie
Master of Science / M.Sc.
Technische Physik
Master of Science / M.Sc.
Tropical Hydrogeology (TropHEE)
Bachelor of Science, Master, Master of Science / B.Sc., M.Sc., Master
Umweltingenieurwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Verkehrswesen (Traffic and Transport)
Master of Science / M.Sc.
Visual Computing (berufsbegleitend)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Bauingenieurwesen
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Elektro- und Informationstechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau
Bachelor of Arts / B.A.
Wirtschaftswissenschaften