Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© TU Darmstadt
©Katrin Binner
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Der Studiengang "Geschichte mit Schwerpunkt Moderne" richtet sich an alle, die sich besonders für die Zeit vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart interessieren. Diese Epoche der „Moderne“ steht im Zentrum des Lehrangebots, aber auch die Antike und das Mittelalter kommen nicht zu kurz.

Sie erhalten bereits im ersten Semester eine fundierte Grundlagenausbildung. In einer speziellen Einführungsveranstaltung erlernen Sie das wissenschaftliche Arbeiten und das "Handwerkszeug" der Historikerinnen und Historiker. Dabei werden Sie durch Lehrende und studentische Tutoren unterstützt. Im weiteren Verlauf des Studiums können Sie eigene Interessenschwerpunkte entwickeln. Zudem lernen Sie das Fachgebiet Technikgeschichte kennen, das sich mit der Durchsetzung von neuen Technologien, aber auch mit der Geschichte des Konsums befasst. Damit wird an unserem Institut ein Kernbereich des modernen Lebens besonders in den Blick genommen.

Ein Clou des Studiengangs liegt darin, dass nicht nur der Moderne-Schwerpunkt betont wird. Zugleich besuchen Sie Grundlagenveranstaltungen in den Fachgebieten Alte Geschichte und Mittelalterliche Geschichte. Ihre Ausbildung ist damit trotz des Moderne-Schwerpunkts an den in Deutschland üblichen Standards des Faches orientiert. Am Ende Ihres Studiums sind Sie breit aufgestellt, wenn Sie Master-Angebote in Darmstadt oder an anderen Universitäten wahrnehmen wollen.

Neben dem wissenschaftlichen Kernprogramm legen wir großen Wert auf Praxisbezüge. Sie haben während des Studiums Gelegenheit, Fremdsprachen zu erlernen und Ihre Kompetenzen im Präsentieren und Schreiben gezielt zu entwickeln. Ein in den Studiengang integriertes Praktikum unterstützt Ihre Berufsorientierung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein oder zwei Semester an einer unserer ausländischen Partneruniversitäten zu studieren.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. In Darmstadt erwartet Sie ein überschaubares Institut mit gutem Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden. Die kleinen Gruppengrößen in den Seminaren erlauben ein intensives Arbeiten. Entsprechend eng können Sie in Ihren Lehrveranstaltungen betreut werden und Ihre Stärken entwickeln. Ein Mentor oder eine Mentorin aus dem Kreis der Wissenschaftler berät Sie ab dem ersten Semester in allen Fragen rund um Ihr Studium.

Darmstadt liegt im Zentrum der Rhein-Main-Region - einer der attraktivsten Metropolregionen in Deutschland. Über Ihr Studierendenticket, das im Semesterbeitrag enthalten ist, können Sie sich die Region mit dem hervorragenden Nahverkehrssystem erschließen. Von Darmstadt aus erreichen Sie weitere attraktive Städte (Mainz, Frankfurt, Heidelberg…) sowie die Naherholungsgebiete von Odenwald und Bergstraße in weniger als dreißig Minuten.

Bewerbung

Bewerbungsfrist: 15. Juli
Die Bewerbung läuft über das Bewerbungsportal der TU Darmstadt.

Modulhandbuch (PDF) >

Studienverlaufsplan (PDF) >

Kontakt

Institut für Geschichte
Technische Universität Darmstadt
Fachbereich 2:
Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften           
Dolivostraße 15
64293 Darmstadt

Dr. Detlev Mares
Telefax: 06151/16-57464
Telefon: 06151-16-57320
Email: Mares@no-spampg.tu-darmstadt.de

Instituts-Blog >

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-410-40730

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.