Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2019
studieren.de
© xStudy SE
Schon gesehen?
Uni-Karte, Motiv Hochschule
© Theologisches Seminar Elstal

(Fach-) Hochschulen und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften

Die englische Übersetzung macht es schon deutlich: Fachhochschulen sind "Universities of applied science", d. h. eine Fachhochschule ist eine Hochschule, die anwendungsorientierte Studiengänge anbietet. Das Angebot ist, ähnlich wie bei Universitäten, breit gefächert und in natur-, sozial-, wirtschaftswissenschaftliche, technische und künstlerische Studiengänge eingeteilt. Die Geisteswissenschaften sind allerdings den Universitäten vorbehalten.

Auf wissenschaftlicher Grundlage beruhend geht es bei einem FH-Studium vor allem darum, einen Praxisbezug herzustellen. Erreicht wird dieser Bezug durch entsprechende Studienpläne, die meistens straff strukturiert sind, und durch vorgeschriebene Fachpraktika, um bereits in einem frühen Stadium "Arbeitsluft" zu schnuppern. An vielen Fachhochschulen existieren auch Technologietransferzentren, welche die Verbindung zur Wirtschaft herstellen.

Liste der Fachhochschulen
Filter setzen Universität Universität
Filter entfernen Fachhochschule / Hochschule Fachhochschule / Hochschule
Filter setzen Berufsakademie / Duale Hochschule Berufsakademie / Duale Hochschule
Filter setzen Bachelor Bachelor
Filter setzen Master Master
Filter setzen Fernstudium Fernstudium
Filter setzen International Internationales Studium
 
P Private Hochschule H Hochschulpartner
studieren.de Infobox