Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Die Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen bietet zusammen mit der Fakultät für Architektur seit dem Wintersemester 2011/12 einen interdisziplinären und fakultätsübergreifenden Masterstudiengang für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen mit dem Studienabschluss Master of Science (M.Sc.) an.

Ziel dieses neuen Masterstudiengangs ist die intensive Vermittlung eines umfassenden Wissens zum Themenfeld Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der gebauten Umwelt. Die ökologische und energetische Konzeption steht ebenso im Vordergrund wie ökonomische, soziale, technische und prozessorientierte Aspekte des Bauwesens.

Die Besonderheit ist die fachübergreifende, interdisziplinäre Lehre der erforderlichen Fähigkeiten im Bereich des energieeffizienten und nachhaltigen Bauens. Dies geschieht in einer inhaltlich integrierten Weise, die Zusammenhänge erkennbar werden lässt und sich die Synergieeffekte einer fachübergreifenden Ausbildung nutzbar macht, die zu einer effektiven Umsetzung von energieeffizientem und nachhaltigem Planen und Bauen notwendig sind.

Beschreibung des Studiengangs

Unter Berücksichtigung ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte vermittelt das Studium fächerübergreifend und interdisziplinär ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen. Das integrale Planen und Bauen mit dem Schwerpunkt der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit stehen hierbei im Mittelpunkt. Dies erfordert vernetztes und systemorientiertes Denken, insbesondere aufgrund der Komplexität der sich gegenseitig beeinflussenden und miteinander agierenden Faktoren.

Hierzu gehört die Grundlagenvermittlung spezifischen Fachwissens in Bezug auf Ressourcenverknappung, Energieeffizienz, Regenerative Energien, neu entwickelte Baustoffe, Materialeffizienz, Lebenszyklusanalyse und- kosten, etc. Aufbauend auf vorhandenen Kenntnissen werden methodische Fähigkeiten aufgezeigt, um eigenständige und projektspezifische Lösungsansätze im Bereich Energie und Nachhaltigkeit in der gestaltbaren Umwelt zu entwickeln und gängige Bewertungsverfahren anwenden zu können.

Dies ist im Hinblick auf die Vielfalt und die Verknüpfung verschiedener Themen des Bereichs Energieeffizienz und Nachhaltigkeit von besonderer Bedeutung. So beeinflussen beispielsweise Entscheidungen aus städtebaulichen Erwägungen das Mikroklima eines Gebäudes, was wiederum Auswirkungen auf die Funktionsfähigkeit bestimmter Konstruktions- und Energiekonzepte hat. Gleichzeitig sind Energie- und Stoffkreisläufe über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie zu beachten, damit das Bauen unter ganzheitlichen Aspekten verstanden werden kann. Dies ist für eine ganzheitliche Betrachtungsweise und im Hinblick auf die Verknappung fossiler Energieträger von entscheidender Bedeutung.

Studienplan

Das Studium besteht aus vier Semestern in denen insgesamt 120 Credits zu erlangen sind. In den ersten drei Semestern stellen sich die Studierenden durch die Wahl von vier aus fünf Vertiefungsrichtungen ihr individuelles Studienangebot zusammen, dessen Kern das übergeordnete, interdisziplinäre Projekt bildet. Das vierte Semester dient der Anfertigung und Präsentation der Masterarbeit.

Es werden aufgrund der großen Bandbreite der Themen fünf Vertiefungsrichtungen angeboten, die das Zusammenwirken und Ineinandergreifen der verschiedenen Disziplinen widerspiegeln:

  • Architektur, Stadt und Landschaft
  • Gebäudetechnik und Erneuerbare Energien
  • Bauphysik und Energieeffizienz
  • Bautechnik und Life Cycle Engineering
  • Immobilienentwicklung, Wertermittlung und Lebenszykluskosten

Bewerbung und Zulassung

Die Zielgruppe des Studiengangs sind Absolventen von Bachelorstudiengängen der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen sowie bei geeigneter Qualifikation auch Absolventen gleichwertiger Studiengänge.

Eignungsfeststellungsverfahren/ Eignungsverfahren: ja

Bewerbungsfrist:

Für das jeweilige Wintersemester - 1. April bis 31. Mai
Für das jeweilige Sommersemester - 1. November bis 31. Dezember

Wo werde ich später tätig sein?

Dieses Studium eröffnet mit seinen vielfältigen Inhalten den Zugang zu den verschiedenartigsten Tätigkeitsfeldern. Mit dem Studium wird ein neues, eigenständiges Berufsbild geschaffen, das den bisher vorhandenen Abstand zwischen dem klassischen Bauingenieur / Architekt und dem Umweltingenieur schließt und Berufschancen in einem sich dynamisch entwickelnden Wirtschaftszweig auch auf internationaler Ebene eröffnet. Die vermittelten Kenntnisse und Kompetenzen erlauben den Absolventen des neuen Masterstudiengangs, ihr neu erworbenes Fachwissen in führender Weise als integriertes Mitglied in einem der etablierten Ingenieurberufe anzuwenden, um hier besonders energieeffiziente und nachhaltige Siedlungen, Infrastruktursysteme oder Bauten zu entwickeln und zu realisieren.

Tätigkeitsfelder

  • Beratende, planende und koordinierende Funktion im energieeffizienten und nachhaltigen Planen, Bauen, Betreiben und Rückbauen
  • Erarbeitung neuer räumlich-struktureller, technischer und konstruktiver Lösungen für energieeffiziente und nachhaltige Siedlungen und Gebäude unter Beachtung der hierfür notwendigen Infrastruktureinrichtungen wie Energieversorgung, Wasserver- und Entsorgung sowie Verkehrswege  und unter Berücksichtigung architektonischer, klimatischer und energetischer Aspekte
  • Anwendung von Planungsinstrumenten zur Erstellung und Bewertung der Energiebilanz, der Ökobilanzierung, der Lebenszykluskosten und der Qualität der Nachhaltigkeit von Bauprozessen, Siedlungen und Gebäuden
  • Planungsleistungen für den Neubau, den Erhalt und die Sanierung von Bauwerken mit dem Fokus auf die Themenfelder Umwelt und Energie, Material- und Ressourcenbewirtschaftung (z.B. Recycling und Entsorgung von Baustoffen) sowie Revitalisierung und Stadterneuerung
  • Beratungsleistungen für die Optimierung der Betriebsabläufe einer nachhaltigen Immobilienentwicklung und einem nachhaltigen Management

Kontakt

Studienfachberatung und Koordination

Lehrstuhl für energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen
Arcisstraße 21
80333 München
Tel +49.89.289.23989
master.enb@no-spamlrz.tum.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-415-35188

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.