Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2019
studieren.de
© xStudy SE

Digitale Verwaltung (B.A.), berufsbegleitend

Institut für Weiterbildung der Hochschule Hof in Kooperation mit den Verwaltungs- und Wirtschafts- Akademien in Bayern (VWA)

Studienprofil Infos

Studieren an der Hochschule Hof
 
Info-Veranstaltungen für alle Interessierten in 2019!
>> Hier informieren

Kurz-Infos zum Studium:

Studienfach: Digitale Verwaltung
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Studiendauer: 8 Semester inkl. Bachelorarbeit, berufsbegleitend
Bewerbungszeitraum: Wintersemester 01.05.-15.07. / Sommersemester 15.11.-15.01.
Studienorte: Augsburg, Ingolstadt, München, Nürnberg, Passau, Regensburg
Studiengebühren: 14.000 EUR zzgl. Studentenwerksbeitrag. Zu entrichten sind diese als Abschlagszahlung in Höhe von 1.750 EUR zuzüglich Studentenwerksbeitrag i.H.v. circa 100 EUR pro Semester.

Digitale Verwaltung: Worum geht es?

Die öffentliche Verwaltung steht vor großen Umbrüchen. Die Forderung nach mehr Bürgernähe, die Digitalisierung der Gesellschaft und der demographische Wandel fordern veränderte Strukturen und Prozesse aber auch den Einsatz neuer Technologien und anderer Führungsmethoden.

Wenn Sie diesen Wandel aktiv mitgestalten wollen, bieten wir Ihnen mit unserem berufsbegleitenden Bachlorstudiengang Digitale Verwaltung das notwendige Rüstzeug dafür. Das Studium vermittelt zum einen das organisatorische, rechtliche und informationstechnische Wissen, um die digitale Transformation der Verwaltungen voranzutreiben, zum anderen aber auch die Methoden und sozialen Kompetenzen, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf diesem Weg mitzunehmen.

Wie flexibel ist das Studienmodell?

Die Lehrveranstaltungen finden an maximal drei Abenden pro Woche in Augsburg, München, Nürnberg, Passau und Regensburg statt.

Aufgrund der umfangreichen Wahlmöglichkeiten lässt sich das Studium sehr gut auf die individuellen Bedürfnisse zuschneiden. So können sich Teilnehmer sehr intensiv mit IT-Themen befassen, Ihren Fokus aber auch auf die Steuerung der Verwaltung, das Personalwesen oder rechtliche Aspekte legen.

Eine Vielzahl von Projekten und Fallstudien stellt die Anwendungsorientierung sicher. Wer 110 der insgesamt 210 Credits erreicht hat und eine Seminararbeit mit Erfolg ablegt, kann als Abschluss des Grundlagenbereichs den Titel Betriebswirt/in (VWA) erwerben.

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es?

Hochschulreife oder besondere berufliche Qualifikation (z.B. Meister, Techniker) oder abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und 3-jährige fachgebundene Berufserfahrung.

Mit Bewerbern ohne Hochschulzugangsberechtigung wird vor der Zulassung ein Bewerbungs- und Eignungsgespräch geführt.

Welche Chancen habe ich später?

Nach Abschluss des Studiums treiben Sie als Führungskraft die digitale Transformation der Verwaltung voran. Sie haben zudem die Basis für eine Weiterqualifikation in einem Masterstudium geschaffen.

Flyer „Digitale Verwaltung“ (PDF) >

Und warum an der Hochschule Hof studieren?

Mit 3.400 Studierenden ist die Hochschule für angewandte Wissenschaften eine familiäre Hochschule, an der besonderer Wert auf interdisziplinär miteinander vernetzte Studiengänge gelegt wird. Der persönliche Kontakt zwischen Studierenden und Professoren sowie eine dynamische Atmosphäre zählen an der Hochschule im Norden Bayerns als Selbstverständlichkeit. Es studieren 10% internationale Studierende hier und es besteht Kontakt zu über 80 Partnerhochschulen, sodass gewünschte Auslandsaufenthalte einfach zu realisieren sind.

Durch die von Studierenden auf dem Studien-Bewertungsportal studycheck abgegebenen Bewertungen wurde die Hochschule Hof 2018 auf den 5 Platz der beliebtesten Hochschulen in ganz Deutschland gewählt. Die Studierenden beschreiben die Studienatmosphäre hier als sehr angenehm.

Schwerpunkte setzt die Hochschule Hof auf Praxisorientierung, Internationalisierung (mit einem Schwerpunkt auf Indien) und Ressourceneffizienz, sowohl im Bereich der Lehre als auch der Forschung.

Über uns >

Social Media

Hochschule Hof Facebook >

Hochschule Hof YouTube >

Kontakt


Institut für Weiterbildung der Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof / Saale
+49 9281 409-3000
mail@no-spamhof-university.de
www.hof-university.de 

Studienberatung
Caterina Wehner
VWA Nürnberg
+49 911-2349597
caterina.wehner@no-spamvwa-nuernberg.de  

Studiengangleiter
Prof. Dr. Thomas Meuche
Hochschule Hof
+49 171-3839357
thomas.meuche@no-spamhof-university.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Website >


 

 

Studienprofil-166-43484