Studium Universitäten und Hochschulen DHfPG Saarbrücken
Hochschule

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)

Saarbrücken

Kurzinfo

Die DHfPG bietet fünf Studiengänge mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“ an: Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining und Ernährungsberatung, einen "Master of Arts" in den Studiengängen "Prävention und Gesundheitsmanagement" und "Sportökonomie" sowie einen MBA im Studiengang "Sport-/Gesundheitsmanagement". Studium ohne Abitur ist für beruflich besonders qualifizierte Personen möglich. Alle Studiengänge sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Studienzentren in München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg.

Kontakt

Bundesland
Saarland
Stadt
66123 Saarbrücken
Sekretariat
Hermann-Neuberger-Sportschule 3
E-Mail
Öffnungszeiten
Mo-Do 8-19, Fr 8-18
Trägerschaft
privat
Gründungsjahr
2001
Studenten
8000

Akademisches Profil

Einteilung der Studiengänge nach Wissenschaften

  Agrar- und Forstwissenschaften 0,0%   Ingenieurwissenschaften 0,0%   Naturwissenschaften und Mathematik 5,3%   Medizin und Gesundheitswesen 52,6%   Gesellschafts- und Sozialwissenschaften 26,3%   Rechts- und Wirtschaftswissenschaften 15,8%   Beamtenstudiengänge 0,0%   Sprach- und Kulturwissenschaften 0,0%   Kunst, Gestaltung und Musik 0,0%   Lehramtsstudiengänge 0,0%
 
DHfPG Saarbrücken › Studienangebot
Info
profiles teaser BEB_1.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Ernährungsberatung (dual)
Es wird vermittelt, in welchem rechtlichen Rahmen eine präventive Ernährungsberatung stattfinden darf und wie sich Beratung und Therapie voneinander abgrenzen. Aspekte der Entwicklung, der Durchführung und der Evaluation von Ernährungsberatungskonzepten sowie das Qualitätsmanagement in der Beratung komplettieren die Fachinhalte der Ernährung. Ein fundiertes Ernährungswissen inklusive Warenkunde und Lebensmitteltechnologie sowie Kenntnisse zu biochemischen Zusammenhängen und Stoffwechselphysiologien werden vermittelt.
Master of Arts / M.A.
Fitnessökonomie
Info
profiles teaser BFOE_1.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Fitnessökonomie (dual)
Der Studiengang qualifiziert zur Führungskraft, die Fitness- und Gesundheitsunternehmen auf strategischer und operativer Ebene leitet und für das Personalmanagement sowie für die Konzeption und Umsetzung von Fitnessprogrammen zuständig ist.
Info
profiles teaser BFT_1.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Fitnesstraining (dual)
Die Zielsetzung kann ein leistungsorientiertes, präventivorientiertes oder rehabilitatives Training sein, das nach Abschluss einer medizinischen Heilbehandlung, z. B. bei häufig vorkommenden Verletzungen oder Degenerationen des Bewegungssystems, die Leistungsfähigkeit weiter verbessert. Durch die vielfältigen Wissensbereiche sind Sie Spezialist sowohl für Individualtraining als auch für Gruppentraining.
Info
profiles teaser BGM_1.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Gesundheitsmanagement (dual)
Der Studiengang qualifiziert zum Präventionsspezialisten, der gesundheitsförderliche Interventionsmaßnahmen in den zentralen Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung und Entspannung/Stressmanagement plant, koordiniert, umsetzt und evaluiert.
Master of Arts / M.A.
Prävention und Gesundheitsmanagement
Master of Business Administration / MBA
Sport- / Gesundheitsmanagement
Info
profiles teaser BSGI_1.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Sport- und Gesundheitsinformatik
Der interdisziplinäre, technikorientierte duale Studiengang der DHfPG kombiniert relevante Inhalte aus den Bereichen Informatik, Sport und Gesundheit. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie sowohl Positionen an den Schnittstellen zu Forschung und Entwicklung als auch technische Positionen in der praktischen Umsetzung und Einführung digitaler Systeme besetzen.
Master of Arts / M.A.
Sportökonomie
Info
profiles teaser BSOE_1.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Sportökonomie (dual)
Der Studiengang qualifiziert für Schlüsselpositionen u. a. in Vereinen, Verbänden, bei Sportartikelherstellern sowie Fitness- und Gesundheitsunternehmen durch den Erwerb von Kompetenzen in Ökonomie, Sportmanagement und Trainingswissenschaft.