Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Kenntnisse für künftige Management- und Führungsaufgaben

Dieses konsekutive Studienangebot richtet sich an Absolventen eines betriebswirtschaftlichen Erststudiums, die Kenntnisse in der Führung eines Unternehmens oder eines Unternehmensbereichs erwerben wollen oder den Schritt in die Selbständigkeit planen.


Studieninhalt & Studienablauf

Vermittlung von Fach-, Methoden und Führungskompetenz

Die Inhalte des konsekutiven Master-Studiengangs Corporate Management & Governance gliedern sich in folgende Kompetenzfelder:

Kompetenzfeld I: General Management

Dieses Kompetenzfeld vermittelt den Studierenden eine managementorientierte Sichtweise auf das soziale System Unternehmen. Den Schwerpunkt bilden die Gestaltung der wertschöpfenden Prozesse des Unternehmens, inhaltliche und prozessuale Gesichtspunkte der Unternehmensstrategie sowie Handlungsoptionen in der Zusammenarbeit mit anderen Akteuren. Zudem beschäftigen sich die Studierenden mit den Herausforderungen und Chancen der Internationalisierung.

Kompetenzfeld II: Stakeholder & Transaktionen

In diesem Kompetenzfeld wird die Umwelt eines Unternehmens näher betrachtet. Es werden direkte Interaktionen mit Anspruchsgruppen im Bereich der Unternehmensverfassung, die Finanzierung des Unternehmens sowie die Aspekte der Unternehmenskommunikation behandelt. Den zweiten Schwerpunkt stellt die Neudefinition von Unternehmensgrenzen in der Form von Mergers & Acquisitions dar.

Kompetenzfeld III: Innovation & Entrepreneurship

Über das Kompetenzfeld erhalten die Studierenden das notwendige Grundwissen, um eine Unternehmensgründung erfolgreich durchzuführen. Hierbei wird die Managementperspektive mit einer quantitativen Dimension verbunden, d.h. die Studierenden können ihre Ideen in Form eines belastbaren Geschäftsplans formulieren.

Kompetenzfeld IV: Soziale und analytische Fähigkeiten

Dieses Kompetenzfeld thematisiert die Führung von Mitarbeitern. Dabei wird auch auf die Rolle von Macht, Machtbeziehungen und die Mikropolitik eingegangen. Im Modul Verhandlungsführung erwerben die Studierenden die Fähigkeit, ihren Standpunkt unter Berücksichtigung widerstreitender Interessen geeignet zu wählen und zu vertreten. Mit Blick auf die Abschlussarbeit aber auch zur methodischen Fundierung anderer Leistungen werden qualitative und quantitative Forschungsmethoden behandelt.

Kompetenzfeld V: Vertiefungen

Das Studienkonzept sieht zur individuellen Profilbildung der Studierenden drei Spezialisierungen zur Wahl vor: Accounting & Taxation, Marketing & Sales sowie Organisation & Personal.

Studienbeginn und Dauer:

Das Studium beginnt im September und im März zum jeweiligen Winter- bzw. Sommersemester und dauert vier Semester à sechs Monate. Die Studierenden können ihren Studienablauf flexibel gestalten und bei Bedarf ein Fachsemester auf zwei Zeitsemester verteilen, so dass sich die gesamte Studienzeit entsprechend verlängert.

Studienform: Fernstudium mit Präsenzphasen

In der Studienorganisation findet das bewährte flexible Riedlinger Modell Anwendung, eine besonders für berufs- und ausbildungsbegleitende Studienangebote geeignete Kombination aus angeleitetem Selbststudium, Präsenzphasen und intensiver Betreuung durch Professoren und Verwaltung. Der Praxisbezug der Modulinhalte wird durch integrierte Praxisphasen noch weiter intensiviert. Der Präsenzunterricht in kleinen Gruppen findet in einer Woche pro Semester statt. Er wird im Verlauf des Semesters durch Online-Vorlesungen und –Seminare, die unter der Woche am Abend stattfinden, ergänzt.

Studiendauer: 4 Semester

Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)


Fristen und Bewerbung:

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular >


Berufsbild & Karrierechancen

Ihre beruflichen Perspektiven

Einsatzgebiete und Berufsfelder für Absolventen des Master-Studiengangs Corporate Management & Governance ergeben sich auf Managementebene in den Bereichen Accounting & Taxation, Marketing & Sales sowie Organisation & Personal.

Zulassungsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Erfolgreicher Studienabschluss im Fach Betriebswirtschaft oder
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit wesentlichen betriebswirtschaftlichen Inhalten.

Studiengebühren – eine Investition, die sich lohnt

Mit dem Studium an der SRH Fernhochschule investieren Sie in Ihre Zukunft.

  • Sie absolvieren ein vollwertiges und international anerkanntes akademisches Studium neben dem Beruf, parallel zur Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums.
  • Sie studieren mit nachgewiesener Qualität: Die SRH Fernhochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert und vom baden-württembergischen Wissenschaftsministerium staatlich anerkannt. Alle Studiengänge sind programmakkreditiert und von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert.
  • Sie studieren effizient: zeitlich und räumlich flexibel, in kleinen Gruppen und engem Austausch mit den Professoren der Hochschule. E-Learning und regelmäßiger Präsenzunterricht in kleinen Gruppen unterstützen Ihren Lernerfolg.
  • Sie haben gute Karrierechancen: Die Absolventen der SRH Fernhochschule werden bei Arbeitgebern nachweisbar hoch geschätzt.
  • Sie werden intensiv betreut: Professoren stehen als persönliche Mentoren zur Seite. Ein persönlicher Ansprechpartner in der Verwaltung kümmert sich um Ihre Fragen zur Studienorganisation. Eine im Vergleich zu Mitbewerbern sehr geringe Abbrecherquote ist die Folge.
  • Der gesamte prüfungsrelevante Studieninhalt wird Ihnen in gedruckter oder digitaler Form zu Semesterbeginn zur Verfügung gestellt. Der eCampus und die Online-Bibliotheken stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
  • Die SRH Fernhochschule pflegt einen fairen Umgang: Sie wissen bereits bei Aufnahme des Studiums, welche Kosten auf Sie zukommen. Auch bei Verlängerung, Urlaubssemestern, Wiederholungen fallen keine weiteren Gebühren an. Stipendien und Finanzierungsmodelle erleichtern den Zugang zum Studium.

Die Höhe der Studiengebühren können Sie auf unserer Internetseite www.fh-riedlingen.de einsehen. Sie finden dort auch Informationen über Studienkredite und Stipendienprogramme.

International studieren

Sie studieren an einer international vernetzten Hochschule. Ein Master-Austauschprogramm mit der indischen Partnerhochschule Kannur University/Kerala, Kooperationen mit Partnerhochschulen weltweit und das Erasmus-Programm ermöglichen einen Studienaufenthalt im Ausland.

Wichtige Termine und weitere Informationen

Besuchen Sie unsere Informationsveranstaltungen - die Termine finden Sie auf unserer Website - oder bestellen Sie sich unsere detaillierten Studienführer.

Kontakt:

SRH Fernhochschule
Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Tel.: +49 (0) 7371 93 15-0
Fax: +49 (0) 7371 93 15 15
e-mail: info@no-spamfh-riedlingen.srh.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Fernhochschule Riedlingen.
Zur Webseite >

 

Studieren an der SRH Fernhochschule Riedlingen

Flexibles Studienmodell

Das flexible Studienkonzept ist das Markenzeichen der SRH Fernhochschule Riedlingen. Es ermöglicht ein hochwertiges akademisches Studium neben Beruf oder Ausbildung oder auch zunehmend als Alternative zu einem Präsenzstudium und garantiert praxisorientierte Inhalte, eine individuelle Betreuung, kurze Studiendauer und eine im Vergleich zu anderen Anbietern sehr geringe Abbrecherquote.

Bundesweite Präsenz

Der regelmäßige Präsenzunterricht sowie die Prüfungswochenenden finden an den bundesweiten Studienzentren der Hochschule in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Ellwangen, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln, Lörrach-Zell, München, Riedlingen und Stuttgart statt.

International anerkannter Abschluss

Die SRH Fernhochschule ist staatlich anerkannt und wurde als erste deutsche Fernhochschule für die Höchstdauer von zehn Jahren durch den Wissenschaftsrat akkreditiert. Der Studiengang ist durch die renommierte Agentur AHPGS akkreditiert. Der Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) ist international anerkannt und berechtigt zur Aufnahme eines weiterführenden Master-Studiums.

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Die neun Hochschulen in Berlin, Calw, Gera, Hamm, Heidelberg, Riedlingen und Asunción (Paraguay) bieten ein breites Spektrum von mehr als 110 Studiengängen. Im Jahr 2014 waren 8.500 Studierende an den neun SRH Hochschulen immatrikuliert. Der Unternehmensverbund gehört zur SRH Holding, einer unabhängigen gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Heidelberg.

 

 

 

Studienprofil-389-36999

 

Themenpartner