Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Betriebswirtschaftslehre HS Stralsund Profil
Studienprofil

Betriebswirtschaftslehre

Hochschule Stralsund / HS Stralsund
Bachelor of Arts / Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Wirtschaften in Unternehmen

Stimmt, BWL-Studiengänge gibt es viele und BWL kann man fast überall studieren. Warum also solltest Du nun ausgerechnet in Stralsund, der alten Hansestadt und Weltkulturerbe, BWL studieren? Ja, schon klar: Es gibt die üblichen touristischen Gründe: Es ist schön hier an der Ostsee, sogar sehr schön. Hier kann man gut Urlaub machen, aber - mal ehrlich - das sollte nicht der allererste Grund sein, irgendwo zu studieren. Entscheidend sind die Inhalte, die Du studierst, und die Art und Weise, wie Du dies tun kannst. In beidem ist unser BWL-Studiengang die BESTE WAHL!

Studienort: Stralsund
Fachrichtung: Wirtschaft und Management/ Betriebswirtschaftslehre
Abschluss: Bachelor of Arts
Unterrichtssprache: deutsch
Studienbeginn: Wintersemester
Semesterbeitrag: 66 EUR
Bewerbungsschluss: Wintersemester: 15. Juli

Studienformen:

  • Vollzeit: 6 bzw. 7 Semester Studienzeit
  • Teilzeit: möglich

Studiengangsflyer >

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Sabine Brüser, M.A.
Tel: +49 3831 45 6928
sabine.brueser@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Tel: +49 3831 456532
studienberatung@hochschule-stralsund.de

Zur Webseite >

 

 

Bei uns bist Du …

Spezialisiert:                        

Du wählst bereits im vierten Semester DREI aus acht Fächern als Vertiefung: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Globales Finanzmanagement, International Business, Management im Gesundheitswesen, Marketing, Personalmanagement, Rechnungswesen und Controlling, Wirtschaftsrecht. Diese Fächer sind wirklich vertiefend. Somit kannst Du Dich drei Semester lang spezialisieren und Dir ein perfekt zu Dir und Deinen Interessen passendes und inhaltlich rundes Studienprogramm zusammenstellen.

Krisenfest:

In den ersten drei Semestern wurdest Du ja schon umfassend und generalistisch in der gesamten Bandbreite der BWL ausgebildet. Nichts entgeht Dir, fast alles kommt vor. Hinzu kommen natürlich Mathematik, Recht, Statistik und Volkswirtschaftslehre. Das muss sein, das ist gut so.

Praxisorientiert:                  

„Grau, teurer Freund, ist alle Theorie …“, aber so ganz ohne Theorie geht es im Grün des Lebens auch nicht. Wir verbinden Theorie und Praxis auf ideale Weise, so vor allem in Praxisprojekten und Seminaren sowie im Modul „Wissenschaft und Praxis“ auf Unternehmensexkursionen, Konferenzen, Tagungsbesuchen und vielem mehr.

Digital:                                  

Alle reden von Digitalisierung. Wir reden mit Dir darüber in den Modulen zur Digitalisierung. Keine Sorge, Du wirst bei uns nicht unversehens zum Informatiker, aber Du verstehst danach etwas von ERP-Systemen, Data Science und weiteren spannenden digitalen Dingen.

Verantwortungsbewusst:  

Die Wirtschaft wandelt sich, zum Glück. Und die BWL auch: In den Modulen „Wirtschaft und Gesellschaft“ sowie „Wirtschaft und Umwelt“ geht es um spannende und immens wichtige Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltökonomie und Wirtschaftspolitik oder auch Wirtschaftsethik. Die Welt muss besser werden, und Du sollst mit Deinem Wissen und Können dazu beitragen. Wer sonst?

International:                       

In „Business English“ wirst Du zwar nicht lernen, simultan zu dolmetschen, beherrschst danach aber das Niveau B2. Denn das ist im Beruf später wichtig und sollte Dich heutzutage nicht abschrecken; ganz im Gegenteil.

Keine Nummer:                   

Dank kleiner Gruppen und eines engen persönlichen Kontakts bist Du bei uns bestens aufgehoben, und wir können Deine Fähigkeiten individuell fördern! Bei uns bist Du wichtig!

 

Wir wollen, dass Dein Studium für Dich die beste Zeit Deines Lebens wird. Nie wieder wird es so neu, so freiheitlich, so unbeschwert, so interessant und so aufregend sein wie jetzt.           

Jetzt bewerben >

Come as you are! Wir freuen uns auf Dich.

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Sabine Brüser, M.A.
Tel: +49 3831 45 6928
sabine.brueser@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Tel: +49 3831 456532
studienberatung@hochschule-stralsund.de

Zur Webseite >

 

 

Studienverlauf

Eine Besonderheit an unserem Bachelor BWL ist die Wahl der Studienzeit; sechs Semester ohne und sieben Semester mit Praktikum. Da zu Beginn des Studiums oft noch nicht klar ist, wohin „die Reise“ geht, muss diese Wahl auch erst im 5. Semester getroffen werden. Bis dahin wirst Du im Laufe dieses Studiums jede Menge Themenfelder kennenlernen, die Dich optimal auf eine berufliche Tätigkeit im Bereich der Betriebswirtschaftslehre vorbereiten werden.

In den ersten drei Semestern werden die Grundlagen gelegt, doch schon ab dem 4. Semester kannst Du gemäß Deiner Stärken und Interessen DREI aus acht Schwerpunktfächern wählen, die im 4. – 6. Semester vertieft werden.

  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Globales Finanzmanagement
  • International Business
  • Marketing 
  • Personalmanagement
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Wirtschaftsrecht
  • Management im Gesundheitswesen

Hinzu kommen diverse Projektangebote, die sich mit speziellen Bereichen der BWL befassen und engen Bezug zur Praxis haben. Im siebten Semester erwartet Dich zudem noch eine zwölfwöchige Praxisphase, wenn Du Dich für den 7-semestrigen Abschluss entscheidest.

Das Studium schließt Du mit dem Verfassen der Bachelor-Thesis ab.

Der Campus der Hochschule Stralsund bietet Dir alles, was das Studentenherz begehrt: Hörsäle, Seminarräume, Labore, Studierecken, kurze Wege, Cafeteria/Mensa etc. So ist ein effektives Studieren mit guten Erfolgen gewährleistet.

Pdf Studienverlauf > 

Neben der Möglichkeit den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Vollzeit zu studieren, kann der Studiengang alternativ auch als duale Studienform mit vertiefter Praxis oder in Teilzeit studiert werden. Damit lässt sich das Studium flexibel auf die persönlichen Bedürfnisse für Familie und Beruf zuschneiden.

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Sabine Brüser, M.A.
Tel: +49 3831 45 6928
sabine.brueser@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Tel: +49 3831 456532
studienberatung@hochschule-stralsund.de

Zur Webseite >

 

 

Karriere

Der Bachelor der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Stralsund ist generalistisch und bietet dennoch die Möglichkeit der Spezialisierung und Vertiefung in bestimmten Bereichen. Das verschafft Dir auf dem Arbeitsmarkt einen enormen Wettbewerbsvorteil, weil Du somit vielseitig einsetzbar bist. Auf Grund umfassender Kenntnisse aus den verschiedenen Bereichen der BWL verstehst Du ganzheitliche Prozesse und kannst diese optimieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du national oder international, in einem kleinen Unternehmen oder einem großen Konzern tätig bist. Unsere Absolventen sind in allen Bereichen der Wirtschaft zu finden; z.B. in kleinen regionalen, mittelständischen Unternehmen, im Tourismus, bei Wirtschafts- und Steuerprüfern oder großen Unternehmen aus der Automobilbranche, Logistik, Luftfahrt etc.

Das Berufsfeld unserer Absolventen ist äußerst vielfältig und ermöglicht Dir, auf Grund der breitgefächerten Ausbildung, ein Einstieg in nahezu alle Branchen mit betriebswirtschaftlichem Bezug.

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Sabine Brüser, M.A.
Tel: +49 3831 45 6928
sabine.brueser@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Tel: +49 3831 456532
studienberatung@hochschule-stralsund.de

Zur Webseite >

 

 

Zulassung

  • Zur Aufnahme des Studiums ist eine der folgenden Qualifikationen erforderlich:
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • Meisterabschluss bzw. eine gleichgestellte berufliche Fortbildungs- oder Fachschulprüfung oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer anschließenden mindestens dreijährigen beruflichen Tätigkeit und eine bestandene Zugangsprüfung

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Sabine Brüser, M.A.
Tel: +49 3831 45 6928
sabine.brueser@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Tel: +49 3831 456532
studienberatung@hochschule-stralsund.de

Zur Webseite >

 

 

Bachelor of Arts (ID 16602)

1. Semester

  • Einführung in die betriebliche Datenverarbeitung (5 CP)
  • Grundlagen der BWL (5 CP)
  • Mikroökonomie und Wettbewerb (5 CP)
  • Organisation/Personalmanagement (5 CP)
  • Rechnungswesen/Controlling I (10 CP, W)
  • Statistik (10 CP)

2. Semester

  • Beschaffung und Marketing (5 CP)
  • Business English (10 CP)
  • Grundzüge der Unternehmensbesteuerung (10 CP)
  • Grundzüge des internen und externen Rechnungswesens (5 CP)
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht (5 CP)
  • Wirtschaftsmathematik (5 CP)

3. Semester

  • Corporate Social Responsability (5 CP)
  • Finanzwirtschaft (5 CP)
  • Projektmanagement (5 CP)
  • Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (5 CP)

4. Semester

  • Integratives Management (10 CP)
  • Makroökonomie und Geldwesen (5 CP)
  • Softwareanwendungen (5 CP)
  • Wirtschaftsprivatrecht (5 CP)
  • Wirtschaftswissenschaftliches Seminar (5 CP, W)

5. Semester

  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre/Wirtschaftsprüfung (15 CP, W)
  • Globales Finanzmanagement (15 CP, W)
  • International Business (15 CP, W)
  • Marketing (10 CP, W)
  • Personalmanagement III (15 CP, W)
  • Projekte/Seminare – Fokus: Soft Skills (5 CP, W)
  • Rechnungswesen und Controlling (15 CP, W)
  • Wahlpflichtfach: Interdisziplinäre Fachkompetenzen I (5 CP, W)

6. Semester

  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre/ Wirtschaftsprüfung (15 CP, W)
  • Interdisziplinäre Fachkompetenzen II (5 CP, W)
  • Marketing (5 CP, W)
  • Personalmanagement IV (15 CP, W)
  • Projekte/Seminare – Fokus: Spezielle Themenkompetenz (5 CP, W)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

HS Stralsund › Studienangebot
Info
profiles teaser Impression.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre
Der Bereich der Betriebswirtschaftslehre ist sehr vielseitig und umfangreich. In der freien Marktwirtschaft wollen sich Unternehmen in eine gute Position bringen. Damit dies möglich ist, bedarf es kompetenter und engagierter Mitarbeiter. Denn nur wenn das Team gut ausgebildet ist, lassen sich diese Ziele zufriedenstellend verwirklichen. Von daher sind Firmen immer auf der Suche nach den geeigneten Mitarbeiten. Ein Studium der Betriebswirtschaftslehre kann hierbei der Schritt in eine erfolgreiche, berufliche Zukunft sein.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik
Info
profiles teaser Neues_Bild__1__42478d.jpg
Master of Science / M.Sc.
Gesundheitsökonomie
An der Schnittstelle von Gesundheit, Management und Digitalisierung - das ist der Master-Studiengang Gesundheitsökonomie (GOEK) an der Hochschule Stralsund.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Gesundheitstechnik und Management
Master of Science / M.Sc.
Informatik
Info
profiles teaser Fakultaet_fuer_Wirtschaft_Lehrgebaeude.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
International Management Studies in the Baltic Sea Region (BMS)
Das Bachelor-Studium ist stark praxisorientiert. Die Studierenden lernen von Beginn an, die theoretischen Inhalte praktisch anzuwenden. Das in den Vorlesungen erworbene Wissen wird durch nationale und internationale Fachexkursionen, Gastvorträge von Wirtschaftsfachleuten, die Organisation spezieller Events, wie das jährliche internationale Symposium „Baltic Sea Forum“ und schließlich durch ein 20-wöchiges Pflichtpraktikum vertieft.
Bachelor of Science / B.Sc.
IT-Sicherheit und Mobile Systeme
Info
profiles teaser 170912_HOST_Lifestyle_Card_110_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Leisure and Tourism Management
Der Bachelor-Studiengang Leisure and Tourism Management bietet Ihnen mit der konsequent internationalen Ausrichtung in Form von Exkursionen, englischsprachiger Lehre und einer weiteren verpflichtenden Fremdsprache (Französisch, Schwedisch oder Spanisch) sowie der Kombination aus Wissenschaft und Praxis beste Startbedingungen im Freizeit- und Tourismussektor.
Info
profiles teaser 2_20.jpg
Master of Arts / M.A.
Management von KMU
Der akkreditierte Master-Studiengang Management von KMU vermittelt Ihnen Kenntnisse und Kompetenzen, die Sie befähigen, rasch Fach- und Führungsverantwortung in kleinen und mittleren Unternehmen zu ergreifen. Aus diesem Grund ist das Studium interdisziplinär und generalistisch konzipiert
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Bachelor of Science / B.Sc.
Medizinisches Informationsmanagement / eHealth
Master of Science / M.Sc.
Medizintechnische Systeme
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Motorsport Engineering
Bachelor of Science / B.Sc.
Regenerative Energien
Master of Engineering / M.Eng.
Renewable Energy and E-Mobility - Master (REEMM)
Master of Engineering / M.Eng.
Simulation and System Design
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Smart Production
Bachelor of Science / B.Sc.
Softwareentwicklung und Medieninformatik
Info
profiles teaser Stralsund_Luftperspektive.jpg
Master of Arts / M.A.
Tourism Development Strategies
Tourism Development Strategies ist ein internationales wirtschaftswissenschaftliches Master-Studium. Der Name des Studiengangs drückt unser Profil im Gleichklang aus: Die Komponenten Strategie und Entwicklung werden einzigartig für die Tourismuswirtschaft miteinander verbunden. Der internationale Charakter unseres englischsprachigen Programms wird durch die Studiengangsbezeichnung bekräftigt.
Info
profiles teaser Hochschule_Stralsund_2_01.jpg
Master of Arts / M.A.
Unternehmenssteuerrecht
Auf dem Weg zur Steuerberaterin oder zum Steuerberater — mit hohem wissenschaftlichen Anspruch und mit großer Praxisnähe. Konsekutiv, dreisemestrig, kostenfrei, wissenschaftlich und zugleich auf Praxisnähe ausgerichtet, vereint der Master-Studiengang Unternehmenssteuerrecht (MUST) die Möglichkeit, praxisnah steuerrechtliches Spezialwissens auf wissenschaftlichem Niveau zu erlangen, mit den einem Masterabschluss immanenten Vorteilen beim Steuerberater-Examen, namentlich der Verkürzung der erforderlichen Berufspraxis auf zwei Jahre.
Info
profiles teaser HOST_Lifestyle_ccc6270.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Das Beste aus zwei Welten: Informatik allein reicht Ihnen nicht? Sie möchten auch in BWL richtig fit werden? Wunderbar - denn dann ist das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Stralsund genau das Richtige für Sie.
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Elektrotechnik
Diplom / Diplom
Wirtschaftsingenieurwesen - Ergänzungsstudiengang