Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Betriebswirtschaftslehre (M.A.)

Fachhochschule Bielefeld

Studienprofil Infos

Informationen zum Studiengang
Prüfungsordnung >

© FH Bielefeld
© FH Bielefeld
© FH Bielefeld
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Ein Masterprogramm ist ein Sprungbrett für die Karriere.

Für viele Führungspositionen in unterschiedlichsten Branchen sowohl der Wirtschaft als auch der Verwaltung und für bestimmte Berufswege wie die Forschung oder Lehre ist ein Master unerlässlich.

Ein Masterstudium lohnt sich.

Nehmen Sie Ihre berufliche Zukunft selbst in die Hand und entscheiden Sie sich für unser Masterprogramm!

Studieninhalte

Das Masterstudium Betriebswirtschaftslehre dauert 4 Semester mit Studienbeginn jeweils zum Wintersemester. Aufbauend auf den einführenden Kursen des ersten Semesters werden im zweiten und dritten Semester vertiefte Managementkenntnisse vermittelt. Dabei umfasst jedes Semester 5 Module mit insgesamt 30 Credit Points. Das vierte Semester ist ausschließlich der Anfertigung der Masterarbeit vorbehalten.

Studienziele

Die Unternehmen sind in der heutigen Zeit gezwungen, in einer globalisierten und sich rasch verändernden Welt auf unterschiedlichen Märkten schnell und flexibel zu agieren. Dabei sind oft tiefgreifende Entscheidungen und Maßnahmen in einem komplexen Umfeld zu treffen.

Das Ziel des Masterstudiengangs Betriebswirtschaftslehre ist es, Führungskräfte auszubilden, die den heutigen Managementanforderungen im nationalen und internationalen Bereich gewachsen sind.

1. Semester

Im ersten Studiensemester sind die folgenden Module vorgesehen.

  • Unternehmensführung
  • Projekt 1: Planspiel im Unternehmen
  • Mittelstandsökonomie
  • Projektmanagement
  • Presentation Skills and International Meetings

2. Semester

  • Unternehmensbesteuerung und Corporate Governance
  • Qualitäts- und Logistikmanagement
  • Projekt 2: Praxisprojekte
  • Personalmanagement
  • Unternehmenssimulation

3. Semester

  • Fachübergreifende Lehre
  • Projekt 3: Praxisprojekte
  • Strategisches Management
  • International Management
  • Business Law

4. Semester

  • Masterarbeit

Studienverlaufsplan (PDF) >

Berufsfelder

Mit dem Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre qualifizieren Sie sich für ein breites und anspruchsvolles Aufgabenspektrum als zukünftige Führungskraft.

Das konsequent praxisorientiert aufgebaute Studienprogramm bereitet Sie gezielt auf die Übernahme von Leitungsaufgaben im nationalen und internationalen Umfeld vor.

Der Einsatzbereich von Absolventen des Masterstudiengangs Betriebswirtschaftslehre ist branchenunabhängig. Sie sind als Führungskräfte oder in Managementfunktionen in nationalen oder internationalen privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Unternehmen, in Behörden oder als Selbständige in freien Berufen tätig. Typische Einsatzfelder sind Marketing, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Organisation und Datenverarbeitung, Personalmanagement, Logistik, Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung.

Mit dem Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre an der FH Bielefeld können Sie insbesondere den Grundstein legen für eine mögliche Karriere im nationalen und internationalen Umfeld. Zudem eröffnet der Masterabschluss die Möglichkeit zur Promotion.

Voraussetzungen

Bewerber müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Bachelor oder Diplomabschluss in Betriebswirtschaftslehre oder einem ähnlichen Studiengang an einer Universität oder Fachhochschule
  • ECTS-Note mindestens C
  • Falls nicht anwendbar: Gesamtnote mindestens 2,5 oder besser
  • Nachweis fortgeschrittener englischer Sprachkenntnisse z.B. durch anerkannten Sprachtest auf dem Niveau B2 erbracht innerhalb von drei Jahren vor der Bewerbungsfrist oder durch einen mindestens einsemestrigen Auslandsaufenthalt mehr

Zulassung

Die Studienplätze im Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre werden direkt von der Fachhochschule Bielefeld vergeben. Es wird nur eine begrenzte Zahl von Bewerberinnen und Bewerbern aufgenommen.

Lehrende

Die im Masterstudiengang tätigen Dozenten sind ausnahmslos Professorinnen und Professoren mit langjähriger praktischer Berufserfahrung in national und international tätigen Unternehmen.

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt ab sofort  online. Für die online Bewerbung folgen Sie dem Link auf der folgenden Webseite >

Nach der Onlinebewerbung muss der Bewerbungsantrag ausgedruckt und unterschrieben zusammen mit den erforderlichen Unterlagen an das Studierendensekretariat der Fachhochschule Bielefeld geschickt werden.

Bitte fügen Sie dem Bewerbungsantrag einen tabellarischem Lebenslauf bei sowie die amtlich beglaubigten Kopien von

  • Zeugnis und Urkunde Ihres bisherigen Studiums
  • Nachweis der fortgeschrittenen englischen Sprachkenntnisse.

Die Unterlagen müssen vollständig spätestens zwei Tage nach Bewerbungsschluss (15.07.) im Studierendensekretariat der Fachhochschule Bielefeld eingegangen sein.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zum Studium

FH Bielefeld
Zentrale Studienberatung
Interaktion 1
33619 Bielefeld
Telefon +49.521.106-7879
zsb@no-spamfh-bielefeld.de
Zur Webseite >

Bei Fragen zu Bewerbung und Zulassung

FH Bielefeld
Studierendensekretariat
Interaktion 1
33619 Bielefeld
studsek@no-spamfh-bielefeld.de
Zur Webseite >

Bei fachspezifischen Fragen

FH Bielefeld
Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
Lehreinheit Wirtschaft
Studienfachberatung
Interaktion 1
33619 Bielefeld
Telefon +49.521.106-4840
studienberatung.wirtschaft@no-spamfh-bielefeld.de
Zur Webseite >

Fachbereichsverwaltung

Fachhochschule Bielefeld
Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
Interaktion 1
33619 Bielefeld
Telefon +49.521.106-5064
Telefax +49.521.106-5086
wug.dekan@no-spamfh-bielefeld.de
Zur Webseite >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Fachhochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-98-31

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner