Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Europäische FernHS
© Europäische FernHS
© Europäische FernHS

Das Studium

Ein Wirtschaftsjurist arbeitet an der Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft. Er kombiniert eine praxisorientierte rechtswissenschaftliche Ausbildung mit einem ausgeprägten Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Das qualifiziert ihn in besonderem Maße, kaufmännische Vorgänge sowie unternehmerische Entscheidungen vorzubereiten und rechtlich umzusetzen. Während dem klassischen Betriebswirt hier häufig die erforderlichen juristischen Kenntnisse fehlen, mangelt es dem ausgebildeten Volljuristen am notwendigen Verständnis für die wirtschaftlichen Zusammenhänge. Der Wirtschaftsjurist füllt diese Lücke optimal aus und befindet sich damit in einer Schlüsselposition in seinem Unternehmen.

Mit dem Studiengang Wirtschaftsrecht qualifizieren Sie sich zum renommierten Wirtschaftsjuristen. Die Wahl eines persönlichen Schwerpunkts gibt Ihnen die Möglichkeit, sich weiter zu spezialisieren und die Fertigkeiten zu erlangen, die für Ihre berufliche Entwicklung von großem Vorteil sind.

Der Studiengang ist FIBAA-akkreditiert und schließt mit dem akademischen Grad eines Bachelor of Laws (LL.B., Legum Baccalaureus, wobei LL. die lateinische Art der Abkürzung für den Plural „Rechte“ ist) ab.

Ein Pluspunkt für angehende Steuerberater: Mit dem Hochschulabschluss Bachelor of Laws (LL.B.) verkürzt sich der notwendige berufspraktische Zeitraum auf zwei bzw. drei Jahre (je nachdem, ob Sie sich für die Regelstudienzeit von 48 Monaten oder 36 Monaten entscheiden.). Ohne Hochschulabschluss werden dagegen 10 Jahre verlangt.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Bachelor of Laws ist ein international anerkannter juristischer Abschluss und genau auf die Bedürfnisse der Wirtschaft im Bereich der Rechtswissenschaften ausgerichtet. Er verbindet gezielt eine rechtswissenschaftliche Ausbildung mit den erforderlichen wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen. Durch diese Kombination erlangen Sie interdisziplinäre Fähigkeiten, die in der unternehmerischen Praxis besonders nachgefragt sind.

Die Euro-FH ist bei der Entwicklung des Curriculums den Standards der Wirtschaftsrechtlichen Hochschulvereinigung (WHV) für wirtschaftsrechtliche Bachelor-Studiengänge gefolgt. Diese Standards fordern für die Verleihung des akademischen Grades eines Bachelor of Laws einen Anteil an juristischen Fächern von mindestens 50 %. Ihr Studium Wirtschaftsrecht an der Euro-FH beinhaltet deutlich über 50 % juristische Fächer und übertrifft damit diesen Standard deutlich.

Während des Fernstudiums Wirtschaftsrecht haben Sie die Möglichkeit, Ihr Studium nach Ihren persönlichen Neigungen und Interessen auszurichten oder sich bereits ganz gezielt auf die Anforderungen Ihrer künftigen Tätigkeit vorzubereiten. Wählen Sie dazu aus den folgenden vier Schwerpunkten Ihre bevorzugte Spezialisierung:

  • Marketing and Sales
  • Human Resources
  • Financial Services
  • Tax and Audit

Mit der Bachelor-Thesis schließen Sie Ihr Studium Wirtschaftsrecht ab. Sie bearbeiten eine wirtschaftsrechtliche Fragestellung und stellen Ihre Lösung unter Beachtung der Grundsätze wissenschaftlichen Arbeitens dar. Die Bearbeitung von Problemstellungen aus dem gewählten Schwerpunkt und dem eigenen beruflichen Umfeld ist erwünscht.

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen  

Bei uns können Sie Ihr Fernstudium mit allen Serviceleistungen volle 4 Wochen kostenlos testen. Innerhalb dieser Zeit können Sie Ihre Anmeldung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Es entstehen dann keine Kosten für Sie.

Zugangsvoraussetzungen

Wir bieten Ihnen drei Zugangswege zum Studiengang Wirtschaftsrecht an. Das Besondere: Nach dem Hamburgischen Hochschulgesetz können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden.

Studiendauer

Die Regelstudienzeit beim Studiengang Wirtschaftsrecht mit dem Abschluss Bachelor of Laws (LL.B) beträgt je nach Ihrem persönlichen Zeitbudget wahlweise 36 oder 48 Monate. Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 18 bzw. 24 Monate ist möglich.

Die Vorteile eines nebenberuflichen Fernstudiums an der Euro-FH:

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.
  • Sie starten bei uns ohne Risiko, denn Sie können uns 4 Wochen lang kostenlos testen.
  • Alle notwendigen Studienunterlagen senden wir Ihnen zu.
  • Ergänzende Materialien stellen wir Ihnen über den Online-Campus zur Verfügung.
  • Sie bestimmen selbst, wann und wo Sie lernen.
  • Sie selbst entscheiden über Ihr Lerntempo und können Ihre Studienzeit kostenlos um bis zu 50 % verlängern.
  • Sie können Ihre Prüfungen monatlich ablegen – an 12 Prüfungszentren bundesweit.

Damit können Sie individuell planen und sind nicht an starre Semester-, Vorlesungs-, Seminar- oder Prüfungszeiten gebunden!

Kontakt

Die Euro-FH-Studienberatung ist montags-freitags von 8 bis 20 Uhr für Sie da und berät Sie in allen Fragen zu Ihrem Fernstudium wie z.B.:

  • Studiengangswahl
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Kostenloser Testmonat
  • Ablauf des Fernstudiums
  • Vereinbarkeit von Studium und Beruf

Rufen Sie uns an: 0800 / 33 44 377 (gebührenfrei)

Per E-Mail erreichen Sie uns unter studienberatung@no-spamEuro-FH.de.  

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Fernhochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-75-32614

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner