Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft, Studienort Köln

Studienprofil Infos

Nach Ihrem ersten akademischen Abschluss stehen Sie jetzt mitten im Berufsleben. Einerseits möchten Sie diese Tätigkeit fortsetzen und sich in Ihrem Unternehmen stetig weiterentwickeln. Andererseits möchten Sie Ihr Wissen erweitern und sich noch höher qualifizieren, um Ihre Karrierechancen zu verbessern. Das berufsbegleitende Masterstudium an der Europäischen Fachhochschule bietet Ihnen dazu alle Möglichkeiten. Für unsere praxisorientierten Masterprogramme an unseren Studienzentren in Köln und Neuss müssen Sie Ihr berufliches Engagement nicht unterbrechen und wappnen sich zugleich für die Herausforderungen der Zukunft.

Wirtschaftsinformatik

Heute zweifelt niemand mehr daran, dass Informationssysteme eine hohe Bedeutung für die Effizienz und Effektivität von Unternehmen besitzen. Daher sind IT-Experten sehr gefragte Mitarbeiter mit einem breiten Kompetenz- und Aufgabenspektrum. Idealerweise verfügen diese IT-Spezialisten sowohl über tiefgehende Kenntnisse aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften, als auch über ein fundiertes Informatik-Knowhow, sodass sie die an sie herangetragenen Anforderungen gut verstehen und effektiv zur Gestaltung von leistungsfähigen und dennoch benutzerfreundlichen Informationssystemen einsetzen können. Bereits ein Aufstieg zum Projektleiter erfordert zusätzlich Managementqualitäten, um eine termin- und budgetgerechte Umsetzung des IT-Projekts zu gewährleisten.

Das Masterprogramm „Wirtschaftsinformatik“ adressiert genau diese Schwerpunkte und legt dabei Wert auf eine breit angelegte, interdisziplinäre Kompetenzbasis. So werden Absolventen zu zentralen Persönlichkeiten in Unternehmen und tragen wesentlich zum Geschäftserfolg bei.

Software-Architekten, Designer und Entwickler meistern den Sprung zum Entwickeln marktfähiger Anwendungen mit hoher Benutzerfreundlichkeit. Systeme müssen heute besonders benutzerfreundlich, mobil und sicher sein. Das Masterprogramm Wirtschaftsinformatik legt daher Wert auf die produktive und qualitativ hochwertige Entwicklung solcher Systeme.

Organisation, Planung und Steuerung nehmen in der IT-Praxis stark an Bedeutung zu, weswegen wichtige Managementaufgaben im Bereich der Informationssysteme im Master Wirtschaftsinformatik inklusive geeigneter Methoden behandelt werden. Strategische Entscheidungen für oder gegen die Cloud, das Outsourcing oder das Planen im Großen in einer Architektur sind Gegenstand des Programms.

Das Potenzial der IT als Business Enabler und kreativer Lieferant für innovative Geschäftsmodelle ist nicht zu unterschätzen. Das Masterprogramm Wirtschaftsinformatik der EUFH stellt Managementkonzepte und -techniken bereit, um diese Potenziale zu bergen und um Organisationen zu formen, die ein entsprechendes kulturelles Umfeld bereitstellen.

Das Master-Studium bieten wir in unseren Studienzentren in Köln und Neuss an. Die Lehrveranstaltungen finden unter der Woche abends und am Wochenende statt, so dass Studium und Beruf ideal miteinander vereinbar sind. Nach nur 4 Semestern + Masterthesis erlangen Sie den international anerkannten Abschluss Master of Science in Wirtschaftsinformatik (120 Credits).

Studienplanung

Zugangsvoraussetzungen

Für das Masterstudium an den EUFH-Studienzentren in Köln und Neuss sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Erster akademischer Abschluss, mind. 180 Credits
  • Der Master-Studiengang steht allen Interessenten mit einem Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsinformatik offen. Er ist darüber hinaus aber auch interessant für BWL- und Informatikabsolventen, die im Rahmen einer Ausbildung oder ihrer Berufstätigkeit schon mit der jeweils anderen Disziplin in Berührung gekommen sind.
  • Englischkenntnisse

Studiengebühren

Die Studiengebühren für das Masterstudium an der Europäischen Fachhochschule belaufen sich auf derzeit 495 EUR/Monat zuzüglich einer einmaligen Verwaltungsgebühr von 300 EUR sowie der Prüfungsgebühr für die Master-Thesis von 1.500 EUR.

Curriculumsübersicht

  • Betriebliche Anwendungssysteme
  • Entwicklung marktfähiger Anwendungssysteme
  • Management der Informationsinfrastruktur
  • Aspekte der Unternehmensführung
  • Wahlpflichtbereich
  • Transferseminare
  • Masterthesis

Kurzinformationen

Regelstudienzeit: 4 Semester + Master Thesis
Semesterbeginn: Oktober
Abschluss: Master of Science
Form: Berufsbegleitend
Studienorte: Köln, Neuss
Gebühren: 495 Euro / Monat
Akkreditierung: FIBAA, Akkreditierungsrat

Kostenloses Infomaterial hier anfordern >

Kontakt

Katharina Steinbüchel
+49 (0)2232/5673-158
studienberatung@no-spameufh.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-3721-22528

 

Themenpartner