Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen Verfahrenstechnik HS Niederrhein
Studienprofil

Verfahrenstechnik (Vollzeit, Teilzeit, dual)

Hochschule Niederrhein (University of Applied Sciences), Studienort Krefeld / HS Niederrhein
Bachelor of Engineering
study profile image
study profile image

Stoffe hinsichtlich Zusammensetzung, Art oder Eigenschaften veränderen

Der Studiengang Verfahrenstechnik unterteillt sich in die zwei Schwerpunkte "Allgemeine Verfahrenstechnik" und "Energietechnik".

Allgemeine Verfahrenstechnik
In diesem Studiengang lernen Sie, wie die Prozesse zur Herstellung verschiedener Produkte funktionieren und testen dies in unseren Laboren auch praktisch aus. Neben den technischen Grundlagenfächern wird Ihnen vermittelt, wie Sie Stoffe mit physikalischen, chemischen und biologischen Vorgängen nach Ihren Wünschen verändern können, z.B. wie aus Rohöl Benzin gewonnen wird oder aus Hopfen Bier hergestellt werden kann. Dafür werden Lehrveranstaltungen unter anderem in der thermischen, mechanischen, chemischen und biologischen Verfahrenstechnik, dem Anlagen- und Apparatebau sowie der Wärme- und Stoffübertragung angeboten. Die Verfahrenstechnik ist ein ausgesprochen vielfältiges Arbeitsfeld, welches interessante Tätigkeiten bei einer Vielzahl von Industriezweigen eröffnet. Typische verfahrenstechnische Produkte sind neben Dingen des Alltags (Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel, Medikamente, etc.) auch Farben (u.a. für den Automobilbau), Kunststoffe sowie Maschinen und Anlagen für den Umweltschutz (Recycling, Abgasreinigung), die chemische Industrie und vieles mehr.

Energietechnik
Dieser Bachelorstudiengang befasst sich mit den Arbeitsschwerpunkten Energie- und Ressourceneffizienz. Diese sind überwiegend anwendungsorientiert und beinhalten den Einsatz erneuerbarer Energien, konventionelle Energieumwandlung, energiewirtschaftliche Betrachtungen sowie Energiemanagement. Ziel ist es, herkömmliche Energiewandlungsprozesse effektiver zu gestalten, neue klimaschonende Energieumwandlungsprozesse zu entwickeln und diese zu bewerten. Im Studium werden Kenntnisse der Energieverfahrenstechnik, der Maschinen zur Energiewandlung, der Energie- und Umwelttechnik, der Energiewirtschaft, der Energieanlagentechnik sowie der ingenieurwissenschaftlichen und verfahrenstechnischen Grundlagen vermittelt. Die Arbeitsfelder liegen in der Entwicklung neuer Systeme zur Energieumwandlung und deren Optimierung im Betrieb, der Auslegung und Planung derartiger Anlagen sowie der Bewertung ihrer Wirtschaftlichkeit mit den Werkzeugen eines Ingenieurs.

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0

Fachbereichskoordination
Angelika Grahl, M.A.
Tel.: +49 (0)2151 822-5116
E-Mail: angelika.grahl@hs-niederrhein.de

Zur Webseite >

 

Fakten zum Studiengang

  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Studienform: Vollzeit
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienaufnahme: nur Wintersemester (WS)
  • Studienumfang: 180 ECTS
  • Studienort: Campus Krefeld Süd
  • Kosten: Für Studierende  wird ein Semesterbeitrag erhoben (inkl. NRW Ticket für den Nahverkehr)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Akkreditierungsagentur: ASIIN
  • Praktikum: Bis spätestens zum Beginn des dritten Fachsemesters muss ein studienbezogenes Praktikum nachgewiesen werden. (Dauer: 12 Wochen)

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung
    • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
    • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
    • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
    • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Bewerbung

  • Zulassungsbeschränkt (NC-Werte)
  • Die Bewerbung erfolgt online.

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0

Fachbereichskoordination
Angelika Grahl, M.A.
Tel.: +49 (0)2151 822-5116
E-Mail: angelika.grahl@hs-niederrhein.de

Zur Webseite >

 

Fakten zum Studiengang

  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Studienform: Teilzeit; 2-3 Tage/Woche Studium
  • Regelstudienzeit: 10 Semester
  • Studienaufnahme: nur Wintersemester (WS)
  • Studienumfang: 180 ECTS
  • Studienort: Campus Krefeld Süd
  • Kosten: Für Studierende  wird ein Semesterbeitrag erhoben (inkl. NRW Ticket für den Nahverkehr)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Akkreditierungsagentur: ASIIN
  • Praktikum: Falls keine einschlägige Berufserfahrung nachgewiesen werden kann, muss bis spätestens zum Beginn des 3. Fachsemesters ein studienbezogenes Praktikum nachgewiesen werden. (Dauer: 12 Wochen)

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung
    • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
    • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
    • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
    • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen: Nachweis der Berufstätigkeit, Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen. Soweit nicht erkennbar eine qualifizierte, fachspezifische Berufstätigkeit vorliegt, muss der Umfang der Berufstätigkeit mindestens der Hälfte einer Vollzeittätigkeit entsprechen.

Bewerbung

  • Keine Zulassungsbeschränkung
  • Die Bewerbung erfolgt online.

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0

Fachbereichskoordination
Angelika Grahl, M.A.
Tel.: +49 (0)2151 822-5116
E-Mail: angelika.grahl@hs-niederrhein.de

Zur Webseite >

 

Kooperative Ingenieurausbildung (KIA)

Das duale Studienformat der Kooperativen Ingenieurausbildung (KIA) verbindet ein wissenschaftliches Studium mit einer in der Regel verkürzten betrieblichen Ausbildung in den ersten beiden Studienjahren und führt zu einem Doppelabschluss (Bachelorgrad und Gesellenbrief). Das KIA- oder auch Krefelder Modell ist seit 1982 ein etabliertes Studienmodell, bei dem sich die Ausbildungsphasen im Betrieb regelmäßig mit den Studienzeiten in den ersten vier Semestern an der Hochschule abwechseln. Voraussetzungen sind Abitur oder Fachhochschulreife sowie ein KIA-Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen.

Die Kooperative Ingenieurausbildung bietet folgende Vorteile:

  • Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Bindung an den Ausbildungsbetrieb
  • Kontakt zu Ihrem potenziellen zukünftigen Arbeitgeber
  • Frühzeitiges Heranführen an Unternehmensabläufe
  • Aktiver Austausch zwischen Unternehmen und Hochschule
  • Ausbildungsvergütung in den ersten zwei Jahren
  • Gute Karrierechancen durch die Doppelqualifikation
  • Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft

Fakten zum Studiengang (KIA u. Trainee)

  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Studienform: dual
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Studienaufnahme: nur Wintersemester (WS)
  • Studienumfang: 180 ECTS
  • Studienort: Campus Krefeld Süd
  • Kosten: Für Studierende  wird ein Semesterbeitrag erhoben (inkl. NRW Ticket für den Nahverkehr)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Akkreditierungsagentur: ASIIN

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0

Fachbereichskoordination
Angelika Grahl, M.A.
Tel.: +49 (0)2151 822-5116
E-Mail: angelika.grahl@hs-niederrhein.de

Zur Webseite >

 

Trainee-Studium

Das duale Studienformat des Trainee-Studiums verbindet ein wissenschaftliches Studium mit regelmäßigen Praxisphasen im Unternehmen ohne begleitende Berufsausbildung. Es gewährleistet somit eine Betriebsbindung des Studierenden über die gesamte Studiendauer. Darüber hinaus bezieht es Studierende in Industrieprojekte sowie unternehmensspezifische Abläufe unterschiedlicher Organisationseinheiten ein. Das Trainee-Modell verbindet die Vorteile des etablierten KIA-Modells mit dem Bedürfnis der ständigen Präsenz und praxisnahen Ausbildung im Unternehmen. Der Studierende ist über den gesamten Studienverlauf ein bis zwei Tage pro Woche in die firmenspezifischen Abläufe eingebunden und kann somit vom Beginn bis zum Ende des Studiums in die Unternehmensabläufe eingearbeitet und an Projekten beteiligt werden. Die Facharbeiterausbildung entfällt hier und wird durch unternehmensspezifische Praxisphasen ersetzt.

Das Trainee-Studium bietet folgende Vorteile:

  • Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Starke Bindung an ein Unternehmen durch regelmäßige Präsenz während des Studiums
  • Intensiver, regelmäßiger Kontakt zu Ihrem potenziellen zukünftigen Arbeitgeber
  • Kennenlernen unternehmensspezifischer Abläufe unterschiedlicher Organisationseinheiten
  • Aktiver Austausch zwischen Unternehmen und Hochschule
  • Bezahlung während des vierjährigen Studiums sowie durchgängige Einzahlung in die Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung
  • Gute Karrierechancen durch die vorgezogene berufliche Erfahrung
  • Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft

Fakten zum Studiengang (KIA u. Trainee)

  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Studienform: dual
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Studienaufnahme: nur Wintersemester (WS)
  • Studienumfang: 180 ECTS
  • Studienort: Campus Krefeld Süd
  • Kosten: Für Studierende  wird ein Semesterbeitrag erhoben (inkl. NRW Ticket für den Nahverkehr)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Akkreditierungsagentur: ASIIN

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0

Fachbereichskoordination
Angelika Grahl, M.A.
Tel.: +49 (0)2151 822-5116
E-Mail: angelika.grahl@hs-niederrhein.de

Zur Webseite >

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung
    • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
    • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
    • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
    • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Ausbildungsberufe zum Studiengang
    • Technische/r Produktdesigner/in
    • Technische/r Systemplaner/in
    • Industriemechaniker/in
    • Zerspannungsmechaniker/in
    • Konstruktionsmechaniker/in
    • Mechatroniker/in
    • Elektroniker/in
    • Systemelektroniker/in
    • Verfahrensmechaniker/in
    • Chemielaborant/in
    • Chemikant/in
    • Metallbauer/in

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen:

  • Ausbildungsintegrierter dualer Studiengang: Ausbildungsvertrag
  • Praxisintegrierter dualer Studiengang: Trainee- oder Arbeitsvertrag über vier Jahre

Bewerbung

  • Keine Zulassungsbeschränkung (Im Fachbereich Verfahrenstechnik garantiert der Ausbildungsvertrag einen Studienplatz!)
  • Die Bewerbung erfolgt online.

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0

Fachbereichskoordination
Angelika Grahl, M.A.
Tel.: +49 (0)2151 822-5116
E-Mail: angelika.grahl@hs-niederrhein.de

Zur Webseite >

 

HS Niederrhein › Studienangebot
Info
profiles teaser FB_chemie_IMG_0572_CMYK_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Angewandte Chemie
Im Master-Studiengang Angewandten Chemie (M.Sc.) kann der/die Student/in zwischen zwei verschiedenen Wahlmodulgruppen (WMG), d.h. Studienschwerpunkten wählen:
Master of Science / M.Sc.
Angewandte Chemie (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Gesundheit-IMG_5568_02.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Therapiewissenschaften (dual)
Aufbauend auf eine Fachschulausbildung in der Physio- oder Ergortherpie werden die Studierenden darauf vorbereitet, anwendungsbezogene Inhalte und Methoden aus den Bereichen Gesundheitswissenschaften, Therapiewissenschaften und Betriebswirtschaften anzuwenden und weiterzuentwickeln. Dazu wird das berufsfeldrelevante Basiswissen vermittelt und besonderer Wert auf schnittstellenbezogene Kompetenzen gelegt.
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Therapiewissenschaften (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB_chemie_IMG_0272_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Chemie und Biotechnologie
Aufbauend auf den naturwissenschaftlichen Grundlagen verfolgt der Bachelorstudiengang das Ziel, die Studierenden möglichst zügig zur Lösung chemischer und biotechnologischer Fragestellungen zu befähigen und damit eine frühzeitige, praxisorientierte Berufsfähigkeit in der chemischen und biotechnologischen Industrie und Wirtschaft zu erreichen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Chemie und Biotechnologie (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Chemie und Biotechnologie (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB_chemie_IMG_0497_klein.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Chemieingenieurwesen
Aufbauend auf den naturwissenschaftlichen Grundlagen verfolgt der Bachelorstudiengang das Ziel, die Studierenden möglichst zügig zur Lösung chemischer und verfahrenstechnischer Fragestellungen zu befähigen und damit eine frühzeitige, praxisorientierte Berufsfähigkeit in der chemischen und verfahrenstechnischen Industrie und Wirtschaft zu erreichen.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Chemieingenieurwesen (dual)
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Chemieingenieurwesen (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Design_IMG_2456_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Design
Unsere Bewerber sind leidenschaftliche Gestalter mit einem Bachelor- oder Diplomabschluss in Design oder einer anverwandten Disziplin.
Info
profiles teaser FB-Wirtschaftsingenieurwesen_IMG_8690.jpg
Master of Science / M.Sc.
E-Commerce
E-Commerce und Online-Handel boomen weltweit. Ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. Auch in Deutschland legt der Online-Handel kräftig zu und konnte im Jahr 2015 nach Zahlen des Handelsverbandes Deutschland (HDE) auf 46,3 Mrd. Euro gesteigert werden, was einem Wachstum von 11 Prozent entspricht.
Info
profiles teaser FB-Automatisier_IMG_9621_klein.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Elektrotechnik
Ein Studium der Elektrotechnik ist der Einstieg in ein überaus faszinierendes Fachgebiet und die Grundlage für eine überaus abwechslungsreiche und spannende Berufstätigkeit als Ingenieurin oder Ingenieur der Elektrotechnik.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik (dual)
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Elektrotechnik (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Wirtschaftsingenieurwesen_IMG_8286.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Energiewirtschaftsingenieurwesen
Die Zielgruppe für den Masterstudiengang „Energie" sind Absolventen der bestehenden Bachelorstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Energiewirtschaft und Energietechnik sowie Verfahrenstechnik mit Vertiefungsrichtung Energietechnik am Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der Hochschule Niederrhein.
Master of Science / M.Sc.
Health Care
Master of Science / M.Sc.
Health Care (Teilzeit)
Info
profiles teaser 060417_FB-GESUNDIMG_0611_01.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Health Care Management
Unser Studiengang „Health Care Management“ bietet Ihnen die perfekte Vernetzung von BWL, Medizin und Management Aspekten. Mit diesem Studiengang verfügen unsere Absolventen über ein breit gefächertes Wissen, um auf dem spannenden Arbeitsmarkt an allen Schnittstellen des Gesundheitswesens tätig zu werden.
Bachelor of Science / B.Sc.
Health Care Management (dual)
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Health Care Management (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Automatisier_IMG_9505_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Für die zukünftigen Bachelor der Informatik sind Computer und ihre Software Werkzeug und Untersuchungsobjekt zugleich. Die Studierenden lernen von Anfang an unterschiedlichste Softwareanwendungen als Werkzeuge für Lern-, Entwurfs-, Simulations- und Dokumentationstechniken konsequent zu nutzen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik (dual)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Design_IMG_2362_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Kommunikationsdesign
Als Kommunikationsdesigner bereiten Sie Botschaften und Informationen eines Auftraggebers so auf, dass sie wahrgenommen werden.
Info
profiles teaser FB_Verfahrenstechnik_IMG_2030_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Der Bachelorstudiengang Maschinenbau unterteilt sich in die zwei Schwerpunkte "Konstruktion und Entwicklung" und "Produktionstechnik".
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Maschinenbau (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Automatisier_IMG_9199_klein.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Mechatronik
Bei diesem Studiengang handelt es sich um ein interdisziplinäres Fach, das die Gebiete Maschinenbau, Elektrotechnik sowie die Informationstechnik verbindet. Bei der Mechatronik geht es stets um einen ganzheitlichen Ansatz und nicht so sehr um Verbesserungen innerhalb einer Ingenieurdisziplin.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Mechatronik (dual)
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Mechatronik (Teilzeit)
Info
profiles teaser 060417_FB-GESUNDIMG_1047.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Medizinische Informatik
Im Studium werden Themen zu IT im Gesundheitswesen behandelt. Ziel ist u.a. die Qualifizierung zum Medizininformatiker.
Bachelor of Science / B.Sc.
Medizinische Informatik (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Medizinische Informatik (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Gesundheit-IMG_5670.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Pflege (dual)
Der Studiengang orientiert sich an dem Bedarf nach akademisch qualifizierten Personen, die unmittelbar am Patienten arbeiten und befähigt werden, evidenzbasiert die Pflegequalität weiter zu entwickeln und praxisnahe und interdisziplinäre Problemlösungen zu erarbeiten.
Bachelor of Science / B.Sc.
Pflege (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Design_IMG_2314_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Produkt- und Objektdesign
Als Produkt- und Objektdesigner bereiten Sie Botschaften und Informationen eines Auftraggebers so auf, dass sie wahrgenommen werden.
Info
profiles teaser FB_Verfahrenstechnik_IMG_1359_klein_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Produktentwicklung im Maschinenbau
Der Masterstudiengang verfolgt das Ziel, die Studierenden durch die anwendungsbezogene Umsetzung von Theorie in Praxis auf die spätere berufliche Tätigkeit vorzubereiten. Die Lehrinhalte werden fortlaufend den Anforderungen der beruflichen Praxis und den wissenschaftlichen Entwicklungen angepasst.
Master of Science / M.Sc.
Produktentwicklung im Maschinenbau (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB_Verfahrenstechnik_IMG_1214_klein_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Rechnergestütze Verfahrenstechnik
Im Masterstudiengang CAPE werden neben vertieftem Fachwissen auch Handhabungskompetenzen in den Bereichen rechnergestützter Werkzeuge und effizienter Versuchsmethodik vermittelt. Damit eröffnet sich ein weites Berufsspektrum. Der hohe Anteil studienintegrierter Projekte erlaubt es, individuelle fachliche Schwerpunkte zu setzen.
Master of Science / M.Sc.
Rechnergestützte Verfahrenstechnik (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB_Verfahrenstechnik_IMG_1174_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Verfahrenstechnik
Der Studiengang Verfahrenstechnik unterteillt sich in die zwei Schwerpunkte "Allgemeine Verfahrenstechnik" und "Energietechnik".
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Verfahrenstechnik (dual)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Verfahrenstechnik (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB-Wirtschaftsingenieurwesen_IMG_8247.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Info
profiles teaser FB-Wirtschaftsingenieurwesen_IMG_8467.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen - Produktion und Logistik
Die industrielle Produktion ist gekennzeichnet durch eine globale Arbeitsteilung und eine Fertigung in Produktionsnetzwerken.