Studium Fachbereiche Gesellschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften Theologie Theologie Th. HS Reutlingen Profil
Studienprofil

Theologie

Theologische Hochschule Reutlingen – Staatlich anerkannte Hochschule der Evangelisch-methodistischen Kirche (THR) / Th. HS Reutlingen
Bachelor of Arts / Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Theologie studieren - warum und wozu? Passt Theologie zu mir?

Drei gute Gründe für ein Theologiestudium

1. Abenteuer des Denkens und des Glaubens

Im Theologiestudium lerne ich, über den Glauben nachzudenken, ihn zu prüfen, zu vertiefen und reifen zu lassen im Gespräch mit anderen Menschen und Auffassungen. Ich lerne die Ursprünge des Glaubens im Alten und Neuen Testament kennen, seine verschiedenen Gestalten in der Geschichte der Kirche, seine Ausdrucksformen in Gottesdienst, Seelsorge und Verkündigung. Und ich lerne, den Glauben heute öffentlich zu vertreten und zu artikulieren – innerhalb und außerhalb der Kirche. 

2. Gespräch mit den Wissenschaften und anderen Religionen

Gelingen kann das nur, wenn ich mich für die Welt interessiere, in der wir leben. Darum gehört zum Theologiestudium auch das Gespräch mit der Philosophie und anderen Wissenschaften, die Auseinandersetzung mit den großen Religionen und Weltanschauungen, aber auch die Beschäftigung mit den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit. Denn am Ende geht es nicht nur darum, über den Glauben nachzudenken, sondern ihn in der Lebenspraxis zu bewähren und weiterzugeben.

3. Mehr als eine Berufsausbildung

Es gibt mindestens zwei gute Argumente, Theologie zu studieren. Der eine ist: Das Theologiestudium vermittelt berufliche Kompetenzen für eine Arbeit als Pastor oder Pastorin, aber auch für andere Aufgaben in Kirche und Diakonie, zum Beispiel in der Jugendarbeit, in der Arbeit mit alten Menschen oder in der seelsorglichen Beratung. Und der andere: Ein Theologiestudium ist mehr als nur eine Berufsausbildung. Es verändert auch meine Persönlichkeit, meine Art zu denken und zu leben. Es hilft mir, meinen eigenen Glauben und mein eigenes Leben besser zu verstehen, und es vermittelt mir einen neuen Blick auf die Welt, in der wir leben. Das ist ein Lernprozess, der niemals endet. Aber das Theologiestudium ist ein guter Anfang dazu.

Kurzinfo

Der staatlich anerkannte, akkreditierte Bachelor-Studiengang Theologie dauert im Regelfall sechs Semester (drei Jahre). Er dient vor allem dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Theologie. Studienvoraussetzung: Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife (Abitur) beziehungsweise die entsprechenden Abschlüsse der jeweiligen Länder. Die Lernergebnisse des Bachelor-Studiums konkretisieren sich vor allem in wissenschaftlich-theologischer Kompetenz, Praxisorientierung und Persönlichkeitsentwicklung.

Flyer >

Kontakt

Theologische Hochschschule Reutlingen
School of Theology

Friedrich-Ebert-Straße 31
72762 ReutlingenTelefon 
Tel.: +49 71 21   92 59-0
E-Mail: info@th-reutlingen.de

Allgemeine Studienberatung
studienberatung@th-reutlingen.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Die Fächer der Theologie im Überblick

  • Biblische Sprachen
  • Altes Testament
  • Neues Testament
  • Kirchengeschichte
  • Methodismus
  • Ökumenik
  • Systematische Theologie (Philosophie, Dogmatik, Ethik)
  • Praktische Theologie
  • Humanwissenschaften

Das wissenschaftliche Studium der Theologie vertieft die Fragen nach dem Ursprung, der Geschichte, der Verantwortung im Handeln und der Weitergabe des Glaubens.

Biblische Sprachen

Im Bachelorstudiengang gibt es folgende Wahlmöglichkeiten bei den Biblischen Sprachen:

  • Hebräisch und Griechisch werden komplett absolviert (je zwei Semester)
  • In beiden Sprachen werden die Einführungskurse belegt: ein Semester Hebräisch
    plus ein Semester Griechisch
  • Hebräisch wird als kompletter Kurs (zwei Semester) absolviert
  • Griechisch wird als kompletter Kurs (zwei Semester) absolviert

Praktikum während des Studiums

Während des Bachelor-Studiums werden zwei Praktika durchgeführt, die durch Lehrveranstaltungen vorbereitet und ausgewertet werden:

  • zwei Monate Mitarbeit in einer Kirchengemeinde
  • zwei Monate Mitarbeit in einem sozial-diakonischen Arbeitsfeld

Kontakt

Theologische Hochschschule Reutlingen
School of Theology

Friedrich-Ebert-Straße 31
72762 ReutlingenTelefon 
Tel.: +49 71 21   92 59-0
E-Mail: info@th-reutlingen.de

Allgemeine Studienberatung
studienberatung@th-reutlingen.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Berufliche Perspektiven

Der Bachelor-Studiengang qualifiziert für eine Berufstätigkeit als Gemeindereferent/in bzw. Lokalpastor/in oder Diakon/in.

Abgänger*innen sind außerdem tätig in den Bereichen:

  • Verlagswesen
  • Journalismus
  • Personalführung
  • Beratung

Die Eignung hängt vom konkreten Profil der Stelle bzw. von den Einstellungsvoraussetzungen des jeweiligen (kirchlichen) Trägers ab.

Der Bachelor-Abschluss legt außerdem die Grundlagen für ein vertiefendes Master-Studium der Theologie in Reutlingen oder an einer anderen Hochschule. Die tatsächliche Zulassung hängt von den Bestimmungen der jeweiligen Hochschule ab.

Den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs wird der akademische Titel eines Bachelor of Arts (B. A.) in Theologie verliehen.

Kontakt

Theologische Hochschschule Reutlingen
School of Theology

Friedrich-Ebert-Straße 31
72762 ReutlingenTelefon 
Tel.: +49 71 21   92 59-0
E-Mail: info@th-reutlingen.de

Allgemeine Studienberatung
studienberatung@th-reutlingen.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Bewerbung und Zulassungsvoraussetzungen

Bewerbungsschluss für das Wintersemester: 30. September

Zulassungsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • beziehungsweise die entsprechenden Abschlüsse der jeweiligen Länder
  • In besonderen Fällen ist auch eine Zulassung über berufliche Qualifikationen
    nach dem Landeshochschulgesetz möglich.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular oder reichen Sie per Post folgende Unterlagen ein:

  • Bewerbungsformular (Download PDF)
  • Kopien der Abschlusszeugnisse der zuletzt besuchten weiterführenden Schule und Hochschule(n) -  falls vorhanden, auch Zeugnisse von beruflichen Abschlüssen
    (die Originalzeugnisse bzw. beglaubigte Kopien davon sind bei der Immatrikulation vorzulegen)
  • kurz gefasster, tabellarischer Lebenslauf
  • Ein Anschreiben, aus dem etwas von Ihrer Motivation und Zielsetzung eines Studiums der Theologie an der Theologischen Hochschule Reutlingen hervorgeht.

Kontakt

Theologische Hochschschule Reutlingen
School of Theology

Friedrich-Ebert-Straße 31
72762 ReutlingenTelefon 
Tel.: +49 71 21   92 59-0
E-Mail: info@th-reutlingen.de

Allgemeine Studienberatung
studienberatung@th-reutlingen.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse