Studium Fachbereiche Gesellschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften Sozialwissenschaften Sozialökonomik FAU Campus Nürnberg Profil
Studienprofil

Sozialökonomik

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg / FAU Campus Nürnberg
Bachelor of Arts / Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Zusammenspiel von Wirtschaft und Gesellschaft

Der Bachelor Sozialökonomik in Nürnberg richtet sich an alle, die Interesse an wirtschaftlichen wie auch gesellschaftlichen Fragestellungen und deren Zusammenspiel haben: Wie verteilt die Wirtschaft die Lebenschancen in einer Gesellschaft? Wie beeinflussen gesellschaftliche Strukturen die Ökonomie einer Gesellschaft? Diese Fragen werden im Studiengang interdisziplinär behandelt, indem Fächer wie Soziologie,  Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Data Science, Politikwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) kombiniert werden.

Typische Fragen, die im Bachelor Sozialökonomik interdisziplinär behandelt werden:

  • Wie entsteht soziale Ungleichheit und wann ist es ein Problem?
  • Warum haben manche mehr Erfolg auf dem Arbeitsmarkt als andere?
  • Wie beeinflusst Marketing unsere Kaufentscheidungen?
  • Welchen Einfluss haben Globalisierung und Internationalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft?
  • Was macht gutes Personalmanagement aus?
  • Wie beeinflusst Social Media Meinungen und die Politik?

Diese und andere Fragen rund um das Zusammenspiel zwischen Wirtschaft und Gesellschaft müssen in einem ersten Schritt theoretisch erklärt werden. Um die Richtigkeit dieser theoretischen Erklärungen zu überprüfen benötigen wir ein einem zweiten Schritt Daten. Die Fähigkeit, diese Daten zu erheben, auszuwerten und zu interpretieren, sind zentrale Kompetenzen, die in unserem Bachelorstudiengang Sozialökonomik vermittelt werden (beinhaltet auch Data Science).

Das Studium startet jeweils zum Wintersemester mit einer Regelstudienzeit von sechs Semestern. In den ersten drei Semestern werden die Grundlagen in Soziologie, Psychologie, Ökonomie und Data Science vermittelt. Im vierten Semester wählen die Studierenden zwischen dem Schwerpunkt Verhaltenswissenschaften und dem Schwerpunkt International. Verhaltenswissenschaften vertieft die empirische Analyse – also mit Hilfe von Daten – der Probleme moderner Gesellschaften, wohingegen International stärker auf internationale Politik und interkulturelle Wirtschaftsbeziehungen ausgerichtet ist.

Das Studium bietet umfangreiche individuelle Wahlmöglichkeiten, um Ihr Profil an eigenen Interessen auszurichten und ein Auslandssemester an einer unserer vielen Partneruniversitäten zu absolvieren.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.studieren.wiso.fau.de oder im Studienführer

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Dr. rer. pol. Bianca Distler
+49 174 6052471
ibz-rewi@fau.de

Susanne Heinrich, Dipl.-Sozw.
+49 174 5863669
ibz-rewi@fau.de

Fachstudienberatung
Jan Gniza
+49 911 5302-646
wiso-ba-sozoek@fau.de

zur Website >

Studienabschlüsse

 

Was Sie mitbringen sollten

Gute Voraussetzungen, um den Bachelorstudiengang Sozialökonomik erfolgreich zu absolvieren, sind:

  • Interesse an wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen
  • Interesse an Schulfächern wie Politik, Sozialkunde, Wirtschaft und Geographie
  • Keine Angst vor Mathematik, da das Studium u.a. auch Statistik beinhaltet (muss aber auch kein Lieblingsfach sein)
  • Das Bewusstsein, dass Sozialökonomik nicht mit Studiengängen wie Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik gleichzusetzen ist. Sozialökonomen arbeiten in der Regel nicht im Bereich der praktischen Lebenshilfe, sondern analysieren und organisieren Bedarfe und Maßnahmen.

Welche Kompetenzen Sie lernen werden

Die Kombination aus Vorlesungen in der Einführungsphase und kleineren Seminaren im Wahlbereich vermittelt Ihnen einerseits die wichtigsten Grundlagen aus verschiedenen Disziplinen und anderseits die Fähigkeit, komplexe Fragestellungen selbständig zu analysieren und zu präsentieren.

Über die inhaltlichen Aspekte hinaus lernen Sie dabei:

  • Analytische Denkweise – ein komplexes Problem in überschaubare Einzelteile zerlegen und zu erklären
  • Daten analysieren und richtig interpretieren (Data Science)
  • Die Ergebnisse ihrer Arbeit in verständlichen Texten überzeugend zu vermitteln
  • Vorträge zu halten
  • Teamfähigkeit und Zeitmanagement
  • Fremdsprachen

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Dr. rer. pol. Bianca Distler
+49 174 6052471
ibz-rewi@fau.de

Susanne Heinrich, Dipl.-Sozw.
+49 174 5863669
ibz-rewi@fau.de

Fachstudienberatung
Jan Gniza
+49 911 5302-646
wiso-ba-sozoek@fau.de

zur Website >

Studienabschlüsse

 

Wo arbeiten Sozialökonomen?

Aufgrund des interdisziplinären Charakters des Studiengangs ergibt sich für die Absolventen und Absolventinnen eine Vielzahl an beruflichen Möglichkeiten. Arbeitgeber schätzen an Sozialökonomen, dass sie Probleme aus unterschiedlichen Blickwinkeln analysieren und ihre Argumente mit Daten belegen können.

Die meisten Sozialökonomen arbeiten nach Abschluss ihres Studiums in den Bereichen:

  • Personal
  • Forschung und Lehre
  • Marketing
  • NGOs oder Verbände
  • Projektmanagement
  • Marktforschung
  • Internationale Organisationen
  • Öffentlichkeitsarbeit bzw. Public Relations
  • Beratung und Consulting

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Dr. rer. pol. Bianca Distler
+49 174 6052471
ibz-rewi@fau.de

Susanne Heinrich, Dipl.-Sozw.
+49 174 5863669
ibz-rewi@fau.de

Fachstudienberatung
Jan Gniza
+49 911 5302-646
wiso-ba-sozoek@fau.de

zur Website >

Studienabschlüsse

 

Informieren kommt vor Studieren

Damit das Wichtigste zur Vorbereitung des Studiums schnell gefunden wird, sind hier die relevanten Beratungsangebote sowie viele Details zu den Themen Bewerbung, Zulassung und Einschreibung zusammengestellt. Denn die Studien- und damit auch die Berufswahl – ist eine Entscheidung, die gut überlegt und noch besser vorbereitet sein will.

Warum sich ein Studium am Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften besonders lohnt? Weil Praxisnähe den Fachbereich zum gefragten Partner von führenden Unternehmen macht – und seine Studierenden und Absolventen so zu begehrten Young Professionals, die neue Impulse setzen und die Zukunft aktiv mitgestalten.

Am Fachbereich werden von Studierenden aus dem In- und Ausland aber auch die angenehme Atmosphäre und die gute Betreuung geschätzt. Bei den Wirtschaftswissenschaften liegt der Campus zudem dort, wo das Herz eines der großen Wirtschaftsstandorte Deutschlands schlägt. Die Lehrveranstaltungen finden im Zentrum von Nürnberg statt. Schnell gelangen die Studierenden in die hellen Seminarräume, in die Hörsäle und in die mit zahlreichen Computerarbeitsplätzen ausgestatteten PC-Pools. WLAN auf dem gesamten Campus und eine sehr gut ausgestattete Bibliothek mit Öffnungszeiten bis Mitternacht schaffen zusätzlich ein optimales Studienumfeld. Das Kultur- und Sportangebote der FAU, wie der Uni-Sport oder die FAU Science Slams, runden das Studierendenleben ab.

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Dr. rer. pol. Bianca Distler
+49 174 6052471
ibz-rewi@fau.de

Susanne Heinrich, Dipl.-Sozw.
+49 174 5863669
ibz-rewi@fau.de

Fachstudienberatung
Jan Gniza
+49 911 5302-646
wiso-ba-sozoek@fau.de

zur Website >

Studienabschlüsse

 

FAU Campus Nürnberg › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Arbeitsmarkt und Personal
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Berufspädagogik Technik
Bachelor of Education / B.Ed.
Biologie (berufsbegleitend)
Staatsexamen / Staatsexamen
Biologie (Lehramt)
Master of Business Administration / MBA
Business Management
Staatsexamen / Staatsexamen
Chemie (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch als Zweitsprache
Master / Master
Digital Business (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Economics
Staatsexamen / Staatsexamen
Englisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Erziehungswissenschaftlich - Empirische Bildungsforschung
Staatsexamen / Staatsexamen
Evangelische Religionslehre (Lehramt)
Info
profiles teaser 2_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Finance, Auditing, Controlling, Taxation (FACT)
Der Master ist ein zweijähriger Vollzeitstudiengang mit einer interdisziplinären, aufeinander abgestimmten Ausbildung in den Gebieten Finance, Auditing, Controlling und Taxation.
Staatsexamen / Staatsexamen
Geographie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Gerontologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Geschichte (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie
Info
profiles teaser MHMM-Logo.png
Master in Health and Medical Management / MHMM
Health and Medical Management (berufsbegleitend)
Die Schnittstellen zwischen Medizin und weiteren Fachdisziplinen bieten vielfältige Arbeitsfelder und es besteht ein hoher Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Der berufsbegleitende Masterstudiengang der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) richtet sich an alle akademischen Beschäftigten im Gesundheitswesen aus jeglicher Fachdisziplin, außer Medizin. All diesen Beschäftigten ist gemeinsam, dass sie tagtäglich mit Ärzten kommunizieren müssen, mit Fragen zur Funktionsweise des Körpers sowie zu Krankheiten und Therapien konfrontiert werden, ohne jemals systematisch, vollständig und auf hohem Niveau medizinische Inhalte studiert zu haben. Der berufsbegleitende Fernstudiengang Master in Health and Medical Management (MHMM) schließt diese Qualifizierungslücke mit einem bisher einzigartigen Konzept: Ein Fernstudium mit rein medizinischen Inhalten, verständlich und praxisnah, für eine kompetente Kooperation und Kommunikation im Gesundheitswesen. Kompetenzen werden gezielt für interdisziplinäre Aufgabenstellungen im Gesundheits- und Medizinbereich auf- und ausgebaut.
Master of Health Business Administration / MHBA
Health Business Administration (berufsbegleitend)
Staatsexamen / Staatsexamen
Informatik (Lehramt)
Info
profiles teaser foto_lg_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
International Business Studies
The Bachelor’s degree in International Business Studies (BSc) is a perfect start into a professional career in international business. The three-year program provides you with all essential knowledge for understanding and analyzing the international business environment. The distinct international perspective of the program reflects the growing importance of multinational operations and emphasizes the comparative study of business strategies and policies. The program consists of core and elective modules in a variety of fields, such as international business, international economics, and international politics, with all courses conducted in English. The international perspective is complemented by a mandatory semester abroad that is integrated into the curriculum.
Info
profiles teaser 2_Easy-Resize.com.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
International Economic Studies
The Bachelor’s degree in International Economic Studies (BSc) is a perfect start into a professional career as an economist, whether you aim to work in business, government or academia. The three-year program provides you with all essential knowledge for understanding and analyzing the economy and economic policy. The distinct international perspective of the program reflects the growing importance of international economic integration and emphasizes the comparative study of economic policies.
Master of Science / M.Sc.
International Information Systems
Bachelor of Science / B.Sc.
International Production Engineering and Management
Staatsexamen / Staatsexamen
Kunst (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Kunstvermittlung
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Grundschulen / Didaktik der Grundschule
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Mittelschulen / Didaktik der Mittelschule
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt Realschule
Master of Science / M.Sc.
Management
Master of Science / M.Sc.
Marketing
Master of Science / M.Sc.
Marketing-/Vertriebsmanagement (berufsbegleitend)
Bachelor of Education / B.Ed.
Mathematik
Staatsexamen / Staatsexamen
Mathematik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Medienpädagogik
Master of Arts / M.A.
Multimedia - Didaktik
Staatsexamen / Staatsexamen
Musik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Physik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Politik und Gesellschaft (Lehramt)
Info
profiles teaser Findelgasse-min.jpg
Bachelor of Arts, Master of Science / B.A., M.Sc.
Sozialökonomik
Der Bachelor Sozialökonomik in Nürnberg richtet sich an alle, die Interesse an wirtschaftlichen wie auch gesellschaftlichen Fragestellungen und deren Zusammenspiel haben: Wie verteilt die Wirtschaft die Lebenschancen in einer Gesellschaft? Wie beeinflussen gesellschaftliche Strukturen die Ökonomie einer Gesellschaft? Diese Fragen werden im Studiengang interdisziplinär behandelt, indem Fächer wie Soziologie,  Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Data Science, Politikwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) kombiniert werden.
Staatsexamen / Staatsexamen
Sport (Lehramt)
Info
profiles teaser Forschungsbericht_2017.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Die Digitalisierung von Morgen mitgestalten: Der hochgradig interdisziplinär ausgerichtete Bachelor in Wirtschaftsinformatik verbindet die Dimensionen der strategischen Geschäftsführung mit denen der informationstechnischen Umsetzung. Dabei werden die Inhalte aus den Bereichen Betriebswirtschaft und Wirt­schaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Nürnberg vermittelt, wohingegen die Kenntnisse im Bereich Informatik an der Technischen Fakultät in Erlangen unterrichtet werden. Durch diese breit gefächerte Ausbildung nehmen Studierende der Wirtschaftsinformatik in ihrer späteren Karriere eine Brückenfunktion ein, in welcher sie Strategie und Umsetzung zusammenbringen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik
Info
profiles teaser wiso-aussen08-min.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Wirtschaftswissenschaften
Der Bachelorstudiengang in Wirtschaftswissenschaften bereitet auf eine Karriere in globalen und zukunftsorientierten Branchen vor. Ziel des Bachelor-Studiums ist es, Studierende mit wissenschaftlich fundierten Kenntnissen und Methoden der Wirtschaftswissenschaften vertraut zu machen und deren Anwendung in der Praxis zu vermitteln.