Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Studium und Berufserfahrung in Einem: Die IUBH Duales Studium bietet an 20 Standorten in Deutschland, Österreich und Irland ein praxisorientiertes duales Bachelorstudium an. Hierbei wechseln die Studierenden regelmäßig zwischen Theorie am Campus und Praxis in einem Unternehmen und sammeln so schon während des Studiums wichtige Berufserfahrung. 

Das Studienangebot der IUBH Duales Studium umfasst duale Bachelorprogramme aus den Bereichen Tourismus, Gesundheit & Soziales, Transport & Logistik, Wirtschaft & Management, IT &Technik und Human Resources. Alle laufenden Studiengänge sind staatlich akkreditiert, zertifiziert und haben zahlreiche Auszeichnungen erhalten, z.B. die Premiumsiegel der FIBAA.

Neben dem dualen Studium bietet die IUBH an ihren Standorten Düsseldorf und München auch die Möglichkeit zu einem berufsbegleitenden Studium an. Hierbei eignen sich die Studierenden in Selbstlernphasen neues Wissen eigenständig und im individuellen Tempo neue Lerninhalte an und vertiefen diese in anschließenden Praxisphasen gemeinsam mit Professoren und Kommilitonen. Das Besondere: Die Studierenden studieren stressfrei ein Fach nach dem anderen und legen auch immer direkt die zugehörige Prüfung ab. So entfallen stressige Prüfungsphasen und ein kontinuierlicher Lernerfolg wird gewährleistet.

Abschluss:

Bachelor of Arts (B.A.)

Sie haben Interesse an einem Berufsfeld, in dem Sie sich aktiv für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit einsetzen, in dem Sie Menschen professionell in schwierigen Lebenssituationen unterstützen? Im Rahmen des dualen Bachelor-Studiums „Soziale Arbeit“ vermitteln wir Ihnen pädagogisches, psychologisches, rechtliches und medizinisches Wissen und bereiten Sie mit fundierten betriebswirtschaftlichen Inhalten auch noch für spätere Leitungsaufgaben in sozialen Einrichtungen vor.

Mit dem Studienabschluss erhalten Sie außerdem  zusätzlich die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge" bzw. "Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin". Die staatliche Anerkennung ist für viele soziale Einrichtungen eine wichtige Einstellungsvoraussetzung.

Wir legen Wert auf individuelle Betreuung, kleine Lerngruppen und persönlichen Kontakt: Unsere Dozenten und Studienberater unterstützen Sie auf Ihrem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss.

Studienverlauf:

Sie belegen sozialwissenschaftliche, medizinisch orientierte, betriebswirtschaftliche und methodisch-praktisch ausgerichtete Grundlagenfächer, außerdem vertiefende Spezialisierungsfächer.

Studienorte:

Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Mannheim, München, Nürnberg, Peine

Studienschwerpunkte nach Vertiefungen:

  • Kindheitspädagogik
    Die Vertiefung Kindheitspädagogik bereitet Sie auf die sozialpädagogische Bildungs- und Erziehungsarbeit von Kindern in Einrichtung der Kindertagesbetreuung (Krippe, Kindertagesstätte) vor. Sie lernen verschiedene Entwicklungsfaktoren, Handlungsansätze und Methoden sowie die Rolle der Eltern und der Familie kennen. Nach Abschluss Ihres Studiums wissen Sie um die qualifizierte Planung und Durchführung von Betreuungsangeboten, Programmen, Kursen und Beratungsangeboten im Rahmen der Entwicklungsförderung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren.

  • Kinder- und Jugendhilfe/Jugendsozialarbeit
    Die Vertiefung Kinder- und Jugendhilfe/Jugendsozialarbeit bereitet Sie auf die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien vor. Sie lernen die vielfältigen Angebote der Hilfen zur Erziehung und aller anderen durch das Kinder- und Jugendhilfegesetz geregelten Maßnahmen kennen. Dazu zählen auch Angebote der Jugendsozialarbeit, etwa Angebote der Jugendbildung. Nach Abschluss Ihres Studiums kennen Sie Organisationsstrukturen, Konzepte und Methoden der Kinder- und Jugendhilfe.

  • Soziale Dienste für Erwachsene
    Die Vertiefung Soziale Dienste für Erwachsene bereitet Sie auf die Arbeit in verschiedenen Handlungsfeldern vor. Nach Abschluss des Studiums kennen Sie Rahmenbedingungen, Zielgruppen und Methoden in der Sozialen Arbeit mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

Einsatzgebiete in und nach dem Studium:

Ob in der Jugendarbeit, in einer Kindertagesstätte oder einer Senioreneinrichtung: Als angehende Fach- und Leitungskraft im breit gefächerten Bereich des Sozialwesens warten spannende Aufgaben auf Sie.

Durch unser duales Konzept sammeln Sie bereits während des Studiums fundierte Praxiserfahrung und sind nach Studienende fit für eine Vielzahl von Aufgaben im Sozialwesen.

Zugangsvoraussetzungen / Studiengebühren:

  • Studieren mit (Fach-)Abitur

    Als Bewerberin oder Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur), Fach-Abitur oder Fachhochschulreife können Sie direkt zum dualen Bachelorstudium an der IUBH zugelassen werden.

  • Studieren ohne Abitur

    Ohne (Fach-)Abitur oder Fachhochschulreife ist ein Einstieg möglich, wenn Sie folgende Erfahrung mitbringen:
    Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung.

  • Zulassungsvoraussetzungen für Studieninteressierte aus dem Ausland

    Als ausländische Studienbewerberin oder ausländischer Studienbewerber müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen, welche der deutschen gleichwertig ist. Bei Ihrer Bewerbung müssen Sie Deutschkenntnisse mit Sprachniveau C1 nachweisen, zusätzlich absolvieren Sie den hochschulinternen Zulassungstest.

Die Studiengebühren:

Wir bieten Ihnen duale Studienprogramme an einer privaten Hochschule mit intensiver Betreuung, privater Atmosphäre, kleinen Studiengruppen und moderner Ausstattung.

Dafür fallen monatlich Studiengebühren an, die in der Regel durch das Praxisunternehmen finanziert werden.

Neben der Finanzierung der Studiengebühren durch den Praxisbetrieb erhalten Sie von vielen Unternehmen zusätzlich eine Vergütung. Die Höhe der Praktikumsvergütung ist je nach Studiengang und Praktikumsbetrieb unterschiedlich. Unsere Studienberater stehen Ihnen bei Ihren Fragen zur Studienfinanzierung gern in einem persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Studienberatung

So erreichen Sie uns persönlich:

0800-6001616-7* oder +49-30-364284610
Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr, Sa. von 10 bis 16 Uhr

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-4222-34495

 

Themenpartner