Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Security & Safety Engineering (B.Sc.)

HFU Hochschule Furtwangen University

ACQUIN akkreditiert

Der Studiengang

Mit Sicherheit Karriere

In einer Welt, die immer komplexer und damit angreifbarer wird, ist der Bedarf an akademisch ausgebildeten Sicherheitsexperten und Sicherheitsexpertinnen größer denn je. Das primäre Ziel dieses innovativen Studiengangs "Security & Safety Engineering" ist die interdisziplinäre Ausbildung von Ingenieuren und Ingenieurinnen auf dem Gebiet der Sicherung (Security) und Sicherheit (Safety). Security befasst sich mit Risiken und Gefahren, die von außen auf Systeme oder Personen einwirken. Unter Safety wird die Abwehr von Risiken und Gefahren verstanden, die von dem System selbst ausgehen. Im Rahmen des Studiums lernen die Studierenden die unterschiedlichen Gefahren zu analysieren, sie zu bewerten sowie Vorsorge- und Schutzmaßnahmen abzuleiten. Das Restrisiko und mögliche Folgewirkungen sollen dadurch begrenzt werden.

10 gute Gründe

  • Gute Berufsaussichten in einer Wachstumsbranche
  • Vielseitige Berufsmöglichkeiten
  • Innovatives Studium
  • Interdisziplinäre Anwendung
  • Praxisorientierte Ausbildung
  • Zahlreiche berufsbezogene Zusatzqualifikationen möglich
  • Individuelle Schwerpunktbildung durch hohen Anteil an Wahlbereichen
  • Persönlicher Kontakt zu Dozenten und Dozentinnen
  • Renommierte Hochschule
  • Akkreditierter Studiengang

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife

Dauer und Studienbeginn

Die Studiendauer umfasst 7 Semester (einschließlich Praxissemester). Der Studienbeginn ist sowohl im Winter- als auch im Sommersemester möglich.

Der Studienverlauf

Bachelor of Science
Security & Safety Engineering

  • Semester 7 Bachelor Thesis,
    Wahlpflichtmodule (Teil 2und 3),Thesisseminar
  • Semester 6 Recht und BWL, Sozialkompetenz,
    Wahlpflichtmodule (Teil1), Semesterprojekt, Krisenbewältigung
  • Semester 5 Praktisches Studiensemester
  • Semester 4 Safety 2,Fremdsprachen (Teil 2), Psychologie (Teil 2), Sensoren für die Überwachungstechnik, Brandschutz, Informationssicherheit
  • Semester 3 Safety I, Fremdsprachen (Teil1), Psychologie (Teil 1), Security II, Security & Safety Laborpraktikum, Informationstechnologie
  • Semester 1 +2 Naturwissenschaftliche Grundlagen I und II, Mathematik I und II,
    Security I, Einführung in Security &Safety,
    Wissenschaftliche Methoden, Technische Mechanik und Darstellung, Elektrotechnik,
    Hazardous Materials

Die Studieninhalte

Abwechslungsreich und aktuell

Ausgestattet mit einem breiten Wissen in den Bereichen Technik, Management und Psychologie erlernen die Studierenden sicherheitsrelevante Sachverhalte zu beurteilen. So werden Menschen und die Umwelt vor Gefahren geschützt. Sachwerte im Privaten, in Industrie und Wirtschaft und nicht zuletzt die Gesellschaft vor Schäden bewahrt. Im Bereich Security werden kriminelle Angriffe betrachtet. Hierzu zählen unter anderem: Sabotage, Industriespionage, Produktpiraterie, die Schädigung von Produktionsanlagen durch absichtliche Eingriffe und IT-Kriminalität.

Im Bereich Safety sind die Schwerpunkte insbesondere: Arbeits- und Gesundheitsschutz, Ergonomie, Brand- und Explosionsschutz, gefährliche Stoffe, Strahlenschutz, Gefahrenabwehr  und Krisen- und Katastrophenmanagement. Security und Safety stehen in enger Wechselwirkung zueinander. Das Spektrum reicht vom kleinen und mittelständischen Betrieb bis hin zu kritischen Infrastrukturen (z. B. Energieversorgung oder Transportlogistik) und betrifft jede Branche. Ein erheblicher Teil des Studiums kann durch den Wahlbereich nach individuellen Interessen gestaltet werden.

Praxisnähe

An der Hochschule Furtwangen wird großer Wert auf einen starken Praxisbezug gelegt. Kontakte zur Industrie und zu einschlägigen Forschungsinstituten, Verbänden und Behörden werden durch zahlreiche Exkursionen und Lehrgänge gefördert. Unterstützt wird der Praxisbezug durch das Arbeiten in kleinen Gruppen selbstständige Arbeit sowie selbstständige Arbeit sowie Praktika und Projektarbeiten in den Laboren für Security, Safety, Gefahrstoffe und IT-Sicherheit.

Darüber hinaus werden u. a. folgende Zusatzqualifikationen angeboten:

  • Brandschutzbeauftragte/-er nach Vfdb
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit nach §7 Arbeitssicherheitsgesetz, LEK-1
  • Fachkunde Biologische Arbeitsstoffe
  • Fachkunde nach §7 Lärm- und Vibrationen-Verordnung
  • Fachkunde im Strahlenschutz S 2.2 und S 4.1
  • Sachkundeprüfung nach § 34a GwOi. V. BewachVO

Die Berufsaussichten

Gesucht: Spezialisten für Sicherheit und Prävention

Unsere Absolventen können als Generalisten im Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) oder als Spezialisten in großen Unternehmen, Behörden, Versicherungen arbeiten. Möglich ist auch eine Tätigkeit in der Arbeitsschutz- oder Sicherungsberatung als selbständiger oder angestellter Dienstleister.

Weitere spezielle Einsatzgebiete entwickeln sich fortlaufend.

Tätigkeiten

  • Beratung von Unternehmern und Führungskräften
  • Analyse von Ereignisursachen und –wirkungen
  • Bewerten von Risiken und Schwachstellen
  • Erstellen von Sicherheits- und Schutzkonzepten
  • Umsetzen von Sicherheitsmaßnahmen
  • Schulung von Personal

Einsatzbereiche

  • Branchenunabhängig
  • In kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu Konzernen
  • Träger öffentlicher Aufgaben, Versicherungen
  • Innerbetrieblich, selbstständig oder überbetrieblich
  • Dienstleister u. a. für Sicherungs- oder Arbeitsschutzberatung
  • Entwickler von Sicherheitsprodukten und -technologien

Weiterqualifikation zum Master

Der Masterstudiengang zu dieser Studienrichtung beginnt jeweils im Sommersemester und eröffnet die Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren.

Wo und wie bewerbe ich mich?

Studienberatung

Hochschule Furtwangen
Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft
Sekretariat
Marie Rosing
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723/920-2180
stg-ssb@no-spamhs-furtwangen.de

Bewerbungsunterlagen an Hochschule Furtwangen

Zulassungsamt
Robert-Gerwig-Platz 1
78210 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723.920-1232
Fax +49 (0)7723.920-1239
zulassungsamt@no-spamhs-furtwangen.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

 

Studienprofil-289-8184-27782

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.