Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Schiffstechnik

Ingenieurwissenschaften Schiffstechnik

Vielfältiges technisches Wissensgebiet rund um Schiffe und Meeresanlagen

Egal ob Kreuzfahrtschiff, U-Boot, Frachttanker oder Fischereischiff: Technik spielt heute beim Bau und bei der Steuerung von Schiffen eine zentrale Rolle. Radar, Funk, Rudersteuerung, Bordcomputer, Navigation, Belüftung und Heizung sind ohne moderne Technik nicht denkbar. Technische Systeme sind aber auch anfällig für Fehler oder können ausfallen. Deshalb werden IngenieurInnen nicht nur beim Schiffsbau, sondern auch im laufenden Betrieb auf dem Schiff selbst benötigt. Ebenfalls zu diesem Fachbereich gehört der Bau von Plattformen zur Energie- und Rohstoffgewinnung im Meer wie Offshore-Windkraftanlagen oder Ölplattformen. Wie bei den meisten Ingenieurstudiengängen liegt im Grundstudium der Fokus auf Mathematik, Physik und Maschinenbau. Im Hauptstudium tauchen Studierende je nach Studiengang in die praktischen Seiten der Schiffs- und Meerestechnik ein und beschäftigen sich mit Themen wie Hydraulik, Pneumatik, Schweißtechnik, Kälte- und Klimatechnik bis hin zur Verkehrstechnik.