Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Psychologie (B.Sc.)

Hochschule Fresenius, Campus München

Studienprofil Infos

Nachrückverfahren gestartet: Nutze deine Chance noch heute und bewirb dich jetzt für dein Studium an der Hochschule Fresenius im
Bereich Wirtschaft & Medien.

Der Bachelorstudiengang in Psychologie an der Hochschule Fresenius bietet den Studierenden eine umfassende und grundlegende akademische Ausbildung im Erleben und Verhalten des Menschen. Er bereitet somit sowohl auf eine erste qualifizierte Berufstätigkeit vor als auch auf die Möglichkeit, die Kenntnisse mittels anschließenden Masterstudiums zu vertiefen und sich somit weitere berufliche Tätigkeitsfelder, z. B. im Bereich der psychologischen Psychotherapie, zu erschließen.

Neben der fachlichen Ausbildung werden weiterhin überfachliche Kompetenzen geschult und trainiert, sodass die Studierenden sich durch ihr Studium ein vielfältiges Tätigkeitsspektrum erschließen. Mit der optionalen Schwerpunktlegung der Studierenden im vierten und fünften Semester ist eine zusätzliche Qualifizierung über den klinisch-psychologischen Bereich hinaus im gesundheitspsychologischen, gesundheitswirtschaftlichen oder wirtschaftspsychologischen Bereich möglich.

Der Bachelorabschluss in Psychologie an der Hochschule Fresenius ist berufsqualifizierend in weiten Bereichen der psychologisch fundierten Praxis, z. B. im Bereich der Lehre und Forschung, der (gesundheitspsychologischen) Beratung, im Gesundheitswesen oder in verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Wirtschaftspsychologie.

Mit einem Studium an der Hochschule Fresenius entscheiden sich Studierende für ein zeitgemäßes Studium in kleinen Studiengruppen mit intensiver Betreuung durch das Lehrpersonal und den weiteren Einrichtungen der Hochschule.

Wahlfachgebiete/Schwerpunkte:

  • Klinische Psychologie (Pflichtmodul): Studierende beschäftigen sich in diesem Modul mit psychischen Störungen und psychischen Aspekten körperlicher Erkrankungen, um diese erklären und behandeln zu können.
  • Gesundheitspsychologie: Studierende erlangen umfassendes Wissen über die Erhaltung und Entwicklung von Gesundheit und können gesundheitsfördernde Maßnahmen zielgruppenspezifisch planen und anwenden.
  • Management ambulanter und intersektoraler Versorgungssysteme: Im Fokus stehen Methoden zur effizienten betriebswirtschaftlichen Steuerung von Organisations- und Leistungseinheiten, die Erbringung und Abrechnung ambulanter ärztlicher Leistungen sowie Instrumente und Konzepte des Qualitätsmanagements und des Controllings.
  • Sport-, Reha-, Präventionsmanagement: Sie entwickeln ein Verständnis für ein zielgerichtetes Reha-Management, der Evaluation von Integrationsprozessen nach langer Krankheit, einem ressourcenorientierten Präventionsmanagement und erfahren konzeptionelle Inhalte zur Theorie und Praxis von Gesundheitssport, Sportsoziologie, Sportgeschichte und Sportökonomie
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie: In diesem Modul stehen die Inhalte im Vordergrund, die für die Marktforschung und die Werbung wesentlich sind. Sie beschäftigen sich beispielsweise mit Fragen der Mediengestaltung, der Werbewirkung und des Konsumentenverhaltens.
  • Personalpsychologie: In diesem Modul beschäftigen Sie sich mit dem Verhalten und Erleben des Menschen in Arbeit, Beruf und Organisationen. Inhaltlich geht es beispielsweise um Themen der Personalauswahl, -beurteilung und -entwicklung.
  • Organisationspsychologie und -beratung: In diesem Modul beschäftigen Sie sich mit der Analyse von Organisationsprozessen und geeigneten Interventionen, die in Unternehmen – unter der Berücksichtigung der Mitarbeiterzufriedenheit – zur Erhöhung der Effektivität oder Effizienz beitragen.
  • Wahl-Nebenfächern: Sie haben hier die Möglichkeit, Ihr Studium individuell entsprechend Ihrer Interessen und Neigungen auszugestalten. Aus dem Angebot der Hochschule Fresenius können Sie beispielsweise die folgenden Fächer belegen: Wirtschaftspsychologie, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen der Volkswirtschaftslehre, Grundlagen der Gesundheitsökonomie, Krankheitsformen und Versorgungsalternativen, Mathematik oder Englisch
  • Optionale Module: Zusätzlich zu den in Ihrem Studienverlauf vorgesehenen Modulen haben Sie die Möglichkeit, weitere freiwillige Module zu belegen, wie beispielsweise: Informations- und Kommunikationstechnologie, Selbstmanagement und Arbeiten in Organisationen, Fremdsprachen (wie Chinesisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Polnisch)

Welche Aussichten haben Sie mit einem Bachelor in Psychologie?

Aktuelle Studien weisen auf einen hohen Bedarf psychologischer und psychotherapeutischer Versorgung in Europa und Deutschland hin, der sich durch die Überalterung der Gesellschaft enorm intensivieren wird. Je nachdem für welchen Studien-Schwerpunkt Sie sich entschieden haben, steht Ihnen eine Karriere in den folgenden Bereichen offen:

  • Gesundheitswesen und Gesundheitsförderung
  • Unternehmens- und Personalberatungen
  • Markt- und Meinungsforschungsinstitute
  • Beratungen für Arbeitssicherheit und Arbeitsorganisation
  • Werbeagenturen
  • Institutionen für Schul- und Erwachsenenbildung
  • Öffentliche Hand, z. B. Bundesagentur für Arbeit

In diesen Branchen beschäftigen Sie sich beispielsweise mit den folgenden Themenfeldern: Gesundheitsförderung, Beratung, Rehabilitation, Diagnostik und Begutachtung, Training und Coaching, Qualitätsmanagement, Personalauswahl und -entwicklung, Arbeitsplatzgestaltung, Markt- und Medienforschung.

Von der Theorie in die Praxis mit engagierten Kooperationspartnern

Die Lehre an der Hochschule Fresenius ist nicht nur akademisch fundiert, sondern vor allem auch praxisorientiert. Daher kooperiert die Hochschule Fresenius eng mit Partnern aus der Wirtschaft und dem öffentlichen Leben. Zahlreiche Veranstaltungen wie Gastvorträge, Unternehmenspräsentationen und Workshops sorgen für regen Erfahrungsaustausch zwischen Experten und Studierenden.

Kosten

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben.

Kosten: 750 EUR pro Monat
Regelstudienzeit: 36 Monate

(Änderungen vorbehalten)
Studienbeginn: Zum Sommer- und Wintersemester

Allgemeine Zulassungsbestimmungen >

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft & Medien
Hochschule Fresenius, Standort München

Infanteriestr. 11a
D-80797 München
Tel. +49 (0)89 2000 373 10
Fax +49 (0)89 2000 373 30
E-Mail bewerbermanagement@no-spamhs-fresenius.de

Das Studienangebot im Überblick >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-71-2664-178

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.