Studium Fachbereiche Kunst, Gestaltung und Musik Musik und Musikwissenschaft Popular Music Popakademie BW
Studienprofil

Popular Music

Popakademie Baden-Württemberg, University of Popular Music and Music Business / Popakademie Baden-Württemberg, University of Popular Music and Music Business
Master of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Abschluss: Master of Arts
Studiendauer: 4 Semester / 120 ECTS-Punkte
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester
Bewerbungsschluss: 31. Mai
Studienplätze: ca. 20
Studiengebühr: keine
Art des Studiengangs: konsekutiv
Zulassungsvoraussetzung: inhaltlich verwandter Hochschulabschluss, bestandene Aufnahmeprüfung

Deine Musik - Dein Stil - Deine Karriere

Der Masterstudiengang Popular Music im Fachbereich Populäre Musik richtet sich an alle Hochschulabsolventen, die über eine praktische musikalische Erfahrung auf hohem Niveau verfügen und soll den vorhandenen Kenntnisstand vertiefen und erweitern. Ein wichtiger Aspekt der Ausbildung an der Popakademie ist dabei die enge und intensive Zusammenarbeit mit hochkarätigen nationalen und internationalen Dozenten.

Neben zwei künstlerischen Studienschwerpunkten gibt es im Masterstudium Popular Music auch die Möglichkeit einer Vertiefung in musikpädagogischem Arbeiten. Die fachliche Qualifizierung, Entwicklung und Schärfung der künstlerischen Persönlichkeit kann in drei verschiedenen Studienschwerpunkten erfolgen:

  • Performing Artist: Gesang, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug oder Keyboard
  • Producing/Composing Artist
  • Educating Artist: Gesang, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug oder Keyboard

Stilistisch gibt es keine Beschränkungen. Alles ist erlaubt, was sich im Kontext der Populären Musik bewegt: Pop, Rock, Singer/Songwriter, Soul, Reggae, Punk, Metal, Techno und Hip-Hop.

Inhalte

 Allgemeine Inhalte:

  • Entwicklung und Schärfung des Profils und der künstlerischen Persönlichkeit
  • selbstverantwortliches Arbeiten an eigenen Kompositionen und Produktionen aus allen Stilistiken der Populären Musik (z. B. Pop, Rock, Singer/Songwriter, Soul, Funk, Reggae, Punk, Hardcore, Metal, Industrial, experimentelle elektronische Musik, Dubstep, Techno und Hip-Hop).
  • Perfektionierung der musikalischen Fähigkeiten
  • Vernetzung mit den zahlreichen nationalen und internationalen Partnern der Popakademie
  • Begreifen der künstlerischen Persönlichkeit und der eigenen Musik im multimedialen/crossmedialen Gesamtzusammenhang und Umsetzung entsprechender Gesamtkonzepte – auch im Kontext anderer Kunstformen und in Bezug auf die Verwertung
  • inhaltliche Verknüpfungen mit medienkultureller Theorie
  • Erwerb von Kenntnissen über Verbreitung und Vermarktung der Musik mit Hilfe der digitalen Technologien und über Agieren am internationalen Markt
  • Fokussierung auf anwendungsbezogene Inhalte, aber auch Vermittlung der dafür notwendigen historischen, theoretischen und wissenschaftlichen Fundierung

Eine Beschreibung der Schwerpunktprofile findet sich hier.

Bewerbung

Im Studiengang Popular Music stehen jedes Jahr ca. 20 neue Studienplätze zur Verfügung. Studienbeginn ist immer zum Wintersemester.

Wer sich um eine Teilnahme an der Aufnahmeprüfung bewerben möchte, muss bis zum 31. Mai eines Jahres die benötigten Unterlagen einreichen.

Kontakt

Popakademie Baden-Württemberg

Hafenstraße 33
68159 Mannheim
Fon: 0621. 53 39 72 00
Fax: 0621. 53 39 72 99
info@popakademie.de

Studierendenbüro
Fon:  0621. 53 39 72 00
bewerbungmaster@popakademie.de

Prof. Dr. Heiko Wandler
Studiengangsmanager Popular Music
heiko.wandler@popakademie.de

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Akademie.
Zur Website >

Download

Broschüre der Popakademie (PDF) >