Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Physik Physik Uni Duisburg-Essen Profil
Studienprofil

Physik

Universität Duisburg-Essen, Studienort Duisburg / Uni Duisburg-Essen
Bachelor of Science / Bachelor of Science

Physik – interdisziplinär ausgerichteter Bachelor-Studiengang

Physik zu studieren bedeutet, die absoluten Grundlagen auszuloten. Wie entstehen Planeten? Wie kann man die Regeln der Quantenmechanik für einen Quantencomputer einsetzen? Was macht man, wenn man eine Plasmonenwellen mit einer Zeitauflösung von einer millionstel-milliardstel Sekunde in drei Dimensionen beobachten will? Wie kann man eine Apparatur bauen, die das kann? Wo sind die Grenzen? Gibt es vielleicht gar keine?

Physik an der Universität Duisburg-Essen zu studieren bedeutet, Teil eines weltumspannenden Netzwerkes von Wissenschaftler*innen zu werden, die diese Grenzen hinterfragen.

Das dreijährige Bachelor-Programm Physik an der Universität Duisburg-Essen bietet eine anspruchsvolle, breitgefächerte Grundlagenausbildung. Sie ebnet den Weg in das Berufsleben oder für ein forschungsorientiertes Weiterstudium in verschiedenen Master-Programmen, insbesondere dem zweijährigen Master-Programm Physik der Universität Duisburg-Essen. Die Fakultät bietet überdies ab dem dritten Studienjahr zahlreiche Möglichkeiten, als studentische Hilfskraft berufsrelevante Erfahrungen bzw. Einblicke in aktuelle Forschungsgebiete zu gewinnen.

 

Kontakt

Studienberatung und weitere Infos:

Dr. Andreas Reichert
Tel.: +49 (0)203 37 92032
andreas.reichert@uni-due.de

Prof. Dr. Hermann Nienhaus
Tel.: +49 (0)203 37 93154
studiendekan@physik.uni-due.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Grundlagen aus allen Bereichen der Physik

Physik erklärt die Welt und macht sie begreifbar. Wer sich zu Schulzeiten also schon immer gefragt hat, warum bei der Auswertung von Experimenten die Reibung vernachlässigt wird, erfährt im Studium warum dies z. B. bei einem Fallschirmsprung keine gute Idee ist. Bei der Suche nach „Des Pudels Kern oder Schrödingers Katze“ beschäftigen sind Physiker*innen auf der Suche nach dem Kern unseres Seins. Dabei bringen wir den Studierenden in Duisburg nicht nur die Grundlagen der Theoretischen Physik näher. Die herausragende Ausstattungsqualität der Universität beispielsweise mit Femtosekunden-Laserlabor, Ionenbeschleuniger, Teleskop und vielfältigen Mikrogravitationsplattformen ermöglichen eindrucksvolle Experimente.

Vom Studienbeginn an nimmt der interdisziplinäre Ansatz einen besonderen Stellenwert ein. Physiker*innen arbeiten an beiden Campi in Essen und Duisburg eng mit Arbeitsgruppen der Chemie, Ingenieurwissenschaften, Informatik und Mathematik zusammen. Hierdurch ergeben sich spannende Kooperationen mit renommierten Forschungseinrichtungen wie etwa dem Nano Energie Technik Zentrum (NETZ), dem Zentrum für Brennstoffzellen Technik GmbH (ZBT), dem Max-Planck-Institut und dem Fraunhofer Institut. Dies hat nicht nur eine interessantere Forschung zur Folge, sondern erweitert das Spektrum der Ausbildung der Studierenden und den Rahmen ihrer Abschlussarbeiten im Fachbereich Physik.

Welche Fähigkeiten sollten Sie für ein Physik-Studium mitbringen?

Ein Studium der Physik erfordert zunächst einmal Lust und Interesse an den Zusammenhängen in Natur und Technik. Schließlich sollen Studium und Beruf auch Spaß machen. Klares, logisches Denkvermögen und die Fähigkeit, umfangreiche und spannende Probleme mit Ausdauer zu analysieren, sind hilfreiche Eigenschaften. Rechnen müssen Sie auch können. Spaß an der Mathematik ist besonders wichtig, wenn Sie sich theoretisch orientieren möchten. Liegt Ihr Interesse bei experimentellen oder angewandten Problemen, ist der Wille sich mit Technik auseinander zu setzen von Vorteil.

Vorkurse erleichtern den Einstieg

Um Ihnen zu einem tollen Start in Ihr Studium zu verhelfen, bietet die Fakultät für Physik Vorkurse an. Diese kostenlosen und optionalen Kurse gehören nicht zum Bachelorstudium, sind aber eine Chance, sich optimal vorzubereiten. Zusätzlich lernen Sie ihre zukünftigen Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen.

Buddy System

Wir bieten zum optimalen Start ins Studium ein zweistufiges Buddy System. Buddys sind Studierende aus den unteren Studienjahren, welche ihre Erfahrungen aus erster Hand gerne weitergeben. Hierdurch werden Sie vor Ihrem Start ins Studium und während der ersten beiden Semester umfassend betreut. Eine genaue Beschreibung des Buddy Systems finden Sie auf dieser Seite.

Kontakt

Studienberatung und weitere Infos:

Dr. Andreas Reichert
Tel.: +49 (0)203 37 92032
andreas.reichert@uni-due.de

Prof. Dr. Hermann Nienhaus
Tel.: +49 (0)203 37 93154
studiendekan@physik.uni-due.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Berufsfelder und Arbeitsmarkt für Physikerinnen und Physiker

Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten nach Ihrem Studium sind breit gefächert. Bei der Suche nach einer Tätigkeit helfen Ihnen die lösungsorientierte Herangehensweise an Herausforderungen während des Studiums, die mathematische Ausbildung und die Schärfung des logischen Denkens. Physiker*Innen finden beispielsweise Anstellungen:

  • in Forschungs- und Entwicklungslaboratorien der Industrie,
  • in Großforschungseinrichtungen (z. B. Max-Planck- und Fraunhofer-Institute),
  • an staatlichen Instituten,
  • im Hochschulbereich,
  • in Instituten des Umweltschutzes,
  • bei Banken, Versicherungen und Unternehmensberatungsfirmen.

Teilzeitstudium möglich

Für Studierende, die nur einen reduzierten Zeitaufwand leisten können oder wollen, bietet die Fakultät für Physik ein Teilzeitstudium an. Hierbei sind dieselben Lehrveranstaltungen wie im regulären Bachelorstudiengang auf eine Regelstudienzeit von neun anstelle sechs Semestern verteilt.

Kontakt

Studienberatung und weitere Infos:

Dr. Andreas Reichert
Tel.: +49 (0)203 37 92032
andreas.reichert@uni-due.de

Prof. Dr. Hermann Nienhaus
Tel.: +49 (0)203 37 93154
studiendekan@physik.uni-due.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Studienberatung und weitere Infos:

Dr. Andreas Reichert
Tel.: +49 (0)203 37 92032
andreas.reichert@uni-due.de

Prof. Dr. Hermann Nienhaus
Tel.: +49 (0)203 37 93154
hermann.nienhaus@uni-due.de

Fachschaft Physik
Tel.: +49 (0)203 37 92191
fsr.physik@uni-due.de

Anschrift:

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Physik
Campus Duisburg
Lotharstr. 1
47057 Duisburg

Kontakt

Studienberatung und weitere Infos:

Dr. Andreas Reichert
Tel.: +49 (0)203 37 92032
andreas.reichert@uni-due.de

Prof. Dr. Hermann Nienhaus
Tel.: +49 (0)203 37 93154
studiendekan@physik.uni-due.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Studienprofil-432-173-24517
Uni Duisburg-Essen › Studienangebot
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Informatik
Master of Science / M.Sc.
Automation and Control Engineering
Info
profiles teaser 2015-07-09-Logo-automotive.jpg
Master of Science / M.Sc.
Automotive Engineering & Management
Der Masterstudiengang verbindet ökonomische und technische Studieninhalte, die speziell auf die Automobilindustrie ausgerichtet sind. Dies befähigt Sie, Ihre bereits in der Praxis gesammelten Erfahrungen fachlich weiter zu fundieren und einen weiteren Abschluss zu erwerben.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Computer Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Computer Science and Communications Engineering
Master of Arts / M.A.
Contemporary East Asian Studies
Master of Arts / M.A.
Development and Governance
Master of Science / M.Sc.
Eingebettete Systeme / Embedded Systems Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Electrical and Electronic Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Info
profiles teaser Bild1_90.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Energy Science
Solide Konzepte für die Energieversorgung hochtechnisierter Gesellschaften, aber auch der Schwellenländer zu entwickeln, ist eine der wichtigsten Aufgaben der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Klima, Lebensqualität, Mobilität und Gesundheit hängen davon ab. Der Studiengang Energy Science ist betont naturwissenschaftlich orientiert und füllt damit eine Lücke: Das Thema Energie wird in großer Breite von den physikalischen Grundlagen aus beleuchtet. Im Studium wird ein grundlegender, naturwissenschaftlicher Blick auf wichtige Themen wie den Umgang mit Energie-Ressourcen, Energie-Management und Energie & Gesellschaft gerichtet.
Bachelor of Arts / B.A.
Globale und Transnationale Soziologie
Master / Master
Innopreneurship
Master of Arts / M.A.
Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Kognitions- und Medienwissenschaften
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kulturwirt
Master of Science / M.Sc.
Management Technology of Water and Wastewater
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenbau
Bachelor / Bachelor
Maschinenbautechnik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mechanical Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Metallurgy and Metal Forming
Master of Arts / M.A.
Modern East Asian Studies
Bachelor of Arts / B.A.
Moderne Ostasienstudien
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Nano Engineering
Info
profiles teaser UniDUE-Labor-01.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik
Physik zu studieren bedeutet, die absoluten Grundlagen auszuloten. Wie entstehen Planeten? Wie kann man die Regeln der Quantenmechanik für einen Quantencomputer einsetzen? Was macht man, wenn man eine Plasmonenwellen mit einer Zeitauflösung von einer millionstel-milliardstel Sekunde in drei Dimensionen beobachten will? Wie kann man eine Apparatur bauen, die das kann? Wo sind die Grenzen? Gibt es vielleicht gar keine?
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Physik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung
Bachelor of Arts / B.A.
Politikwissenschaft
Info
profiles teaser Logo_MoPP_300dpi_4c_klein.jpg
Master of Public Policy / M.P.P.
Public Policy (berufsbegleitend)
Der Studiengang „Master of Public Policy“ ist ein berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang, der für ein Studium in Teilzeit konzipiert ist. Das Studium richtet sich an Entscheidungsträger und Young Professionals in Parteien, Verwaltungen, Verbänden und Unternehmen: Vor dem Hintergrund zunehmender Komplexität politischer Akteure, Institutionen, Prozesse und Entscheidungen wird politisches Gestaltungswissen vermittelt, das Entscheidungs- und Beratungsqualität unmittelbar verbessert. Im vollständig akkreditierten Master of Public Policy erlernen Berufstätige wissenschaftlich fundierte Problemlösung anhand von Beispielen aus ihrer eigenen Berufspraxis. Das Studium bietet anwendungsorientierte Kurse zu Beratung, Strategiefähigkeit und politischer Kommunikation, Grundlagenwissen zu politischen Akteuren, Strukturen und Prozessen, sowie Praxisübungen zu Kampagnenführung, Lobbying, Medien- und Verhandlungstraining.
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Master of Arts / M.A.
Sozioökonomie
Bachelor of Science / B.Sc.
Steel Technology and Metal Forming (dual)
Master of Arts / M.A.
Survey Methodology
Master of Engineering / M.Eng.
Technische Logistik
Master of Arts / M.A.
Theorie und Vergleich politischer Systeme im Wandel
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Wirtschaftspädagogik