Studium Fachbereiche Kunst, Gestaltung und Musik Gestaltung, Design Mode- und Designmanagement AMD, Düsseldorf
Studienprofil

Mode- und Designmanagement

AMD Akademie Mode & Design, Düsseldorf / AMD, Düsseldorf
Bachelor of Arts

MARKETING — MANAGEMENT — HANDELSMANAGEMENT, E-COMMERCE, SUPPLY CHAIN MANAGEMENT — PRODUKTMANAGEMENT — HUMAN RESOURCES — BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE — KOMMUNIKATION — ENTWURFSMETHODIK — TRENDANALYSE — TEXTILTECHNOLOGIE — MODETHEORIE — PRAXISPROJEKTE

Mode- und Designmanagement (B.A.) ist ein betriebswirtschaftliches Studium für die Mode-, Lifestyle- und Konsumgüterbranche, in dem Management Know-how branchenbezogen gelehrt wird. Zudem wird den Studierenden so viel Produktbezug vermittelt, dass sie auf Augenhöhe mit den anderen Beteiligten – aus Design und Technik – sprechen können. Sie werden in die Lage versetzt, die unterschiedlichen Interessen zu verstehen, zwischen ihnen abzuwägen, zu vermitteln und innovative Lösungen zu finden.

Studienverlauf

Der Studiengang ist als modularisiertes Lehrsystem konzipiert und beinhaltet die Kombination verschiedener Lehrinhalte zu thematischen Blöcken. Die Module tragen den heutigen Veränderungen in der Praxis durch Interdisziplinarität Rechnung. Die AMD bietet zudem die Möglichkeit, am renommierten Berkeley College in New York ein integriertes Auslandssemester zu absolvieren.

Studienschwerpunkte

Die AMD vermittelt Kompetenzen in mehreren Feldern: Analytisches Denken – um Markt- und Vergangenheitsdaten ebenso richtig zu interpretieren wie internationale Trends. Kommunikationsfähigkeiten – um sowohl nach außen Markenbesonderheiten herauszustellen wie auch nach innen eine gemeinsame Richtung zu finden. Kreativität – um Ideen zu entwickeln, sei es bei Vermarktungskonzepten oder gar bei ganzen Geschäftsmodellen.

Dabei liegt der Schwerpunkt des Modulkanons auf folgenden Punkten:

  • Marketing
  • Strategisches, internationales und ethisches Management
  • Handelsmanagement und E-Commerce, Supply Chain Management
  • Produktmanagement
  • Kommunikation und Leadership
  • Entwurfsmethodik und Trendanalyse
  • Textil- und Bekleidungstechnologie
  • Modetheorie
  • Praxisnähe über Firmenprojekte, Exkursionen und Gastvorträge

Besonderheiten des Studiengangs

Gruppengrößen, in denen man erfolgreich lernen und arbeiten kann, die individuelle Förderung jeder/jedes Studierenden sowie ein integriertes Praktikum sind wichtige Merkmale des Studiums an der AMD. Mode- und Designmanagement (B.A.) an der AMD steht für die Kombination von fundierter Theorie mit hohem Praxisbezug – durch Unternehmenskooperationen, Gastvorträge, Workshops und die Erfahrung der Professoren und Dozenten. Das kommt den Studierenden zu Gute, wenn sie nach dem Studium in einem Unternehmen der Modebranche zu arbeiten beginnen. Dort wahrscheinlich einem Absolventen der AMD begegnen werden. Und dann etwas mit Mode machen.

Zugangsvoraussetzungen

Bewerber müssen die Zugangsvoraussetzungen für ein Bachelorstudium im Fachbereich Design der Hochschule Fresenius erfüllen. Dazu zählen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife
  • oder alternativ Meisterprüfung
  • Absolvieren unseres Auswahlverfahrens

Studienorte

AMD-Standorte Hamburg, Düsseldorf, München, Berlin, Wiesbaden

Studienbeginn

An allen Standorten zum Wintersemester (September) und zum Sommersemester (März)

Kontakt
AMD Akademie Mode & Design
Studienberatung
Tel.: 0800 864 8648
E-Mail: studienberatung@amdnet.de
 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang.
Zur Webseite >

 

Studienprofil Infos

Besuche unsere Infoabende und erhalte einen Einblick in das Studium an der AMD!

AMD, Düsseldorf › Studienangebot
Info
profiles teaser AMD_FRM_2015_AMD_OpenHouse_0050_klein_06.jpg
Master of Arts / M.A.
Fashion and Product Management
Im Masterstudiengang Fashion and Product Management erwerben die Studierenden fach- und branchenspezifische Kompetenzen, um mit den steigenden Anforderungen der Modebranche umzugehen. Mit dieser Spezialisierung können sie verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen. Studierende lernen die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe zu erkennen, danach zu handeln und Produkte und Marken im globalen Wettbewerb nach vorne zu bringen.
Info
profiles teaser AMD_FRM_2015_AMD_OpenHouse_0050_klein_01.jpg
Master of Arts / M.A.
Fashion and Retail Management
Der Master-Studiengang Fashion and Retail Management (M.A.) bildet für leitende Positionen in den managementorientierten Berufsbildern der Modewirtschaft aus. Veränderungen in der Mode- und Lifestylebranche, insbesondere im Einzelhandel, erfordern eine breite Kenntnis der Bedürfnisse von Endverbrauchern und Ideen für die Kommunikation am Point of Sale, online wie offline. Retailmanager arbeiten genau an dieser Schnittstelle zwischen Unternehmen und Konsument. Sie steuern Absatzkanäle, entwickeln Verkaufskonzepte und gestalten ein emotionales Einkaufserlebnis im digitalen Zeitalter.
Info
profiles teaser Fashion_Journalism_and_Communication_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Fashion Journalism and Communication
Der Studiengang FASHION JOURNALISM AND COMMUNICATION (B.A.) vermittelt Kompetenzen in den Bereichen Journalismus, Mode, Medien, Modeinszenierung, Styling sowie Kommunikation und Social Media in Verbindung mit den Anforderungsprofilen entsprechender Berufsbilder.
Info
profiles teaser AMD_MKD_IMG_8199_sw.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Marken- und Kommunikationsdesign
Der Bachelorstudiengang Marken- und Kommunikationsdesign der AMD ist der derzeit einzige Bachelor-Abschluss im Bereich Marken- und Unternehmenskommunikation, der Designer ausbildet. Der Studiengang verbindet die kreative Arbeit eines Gestalters mit den Aufgaben von Beratern und Konzeptionern. Ziel ist es, nach dem Abschluss Konzepte und Kampagnen für Kunden entwickeln und selbst umsetzen zu können. Diese Ganzheitlichkeit in der Studiengestaltung macht den Bachelor Marken- und Kommunikationsdesign einzigartig.
Info
profiles teaser AMD_MD_IMG_9129_klein_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Mode Design
Mode erfindet sich unablässig selbst neu. Design hat längst eine internationale Sprache angenommen, wird weltweit produziert, vermarktet und kommuniziert. Die eigenständige künstlerische Handschrift von ModedesignerInnen spielt eine umso größere Rolle, wenn es gilt, Aussagen über neue Trends zu treffen und Identitäten zu prägen.
Info
profiles teaser AMD_DM_2015_AMD_OpenHouse3384_klein_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Mode- und Designmanagement
Mode- und Designmanagement (B.A.) ist ein betriebswirtschaftliches Studium für die Mode-, Lifestyle- und Konsumgüterbranche, in dem Management Know-how branchenbezogen gelehrt wird. Zudem wird den Studierenden so viel Produktbezug vermittelt, dass sie auf Augenhöhe mit den anderen Beteiligten – aus Design und Technik – sprechen können. Sie werden in die Lage versetzt, die unterschiedlichen Interessen zu verstehen, zwischen ihnen abzuwägen, zu vermitteln und innovative Lösungen zu finden.