Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE
© HS Rhein-Waal
© HS Rhein-Waal
© HS Rhein-Waal

Der STudiengang im Überblick

Die Logistik ist ein unverzichtbarer Teil des modernen Lebens und gilt als eine der wichtigsten Wachstums- und Zukunftsbranchen überhaupt. Längst geht es nicht mehr nur um das bloße Zustellen von Waren. Der moderne Logistiker erkennt die Trends unserer Zeit, entwickelt clevere Ideen, findet innovative Lösungen und nutzt neue technische Möglichkeiten, um seine Visionen kostengünstig, zeiteffektiv und umweltfreundlich zu realisieren. Dabei blickt er weit über den eigenen Tellerrand hinaus und arbeitet auf internationaler Ebene mit Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen zusammen.

Die neuen Aufgaben, denen sich der Logistiker von morgen stellen muss, reichen über die Gestaltung und Optimierung von Produktionsprozessen, weltweiten Lieferketten oder Verkehrsströmen hinaus bis in das private, häusliche Umfeld. Hier geht es zum Beispiel um die Entwicklung und Anwendung neuartiger Assistenzsysteme, die die persönliche Mobilität verbessern und bis ins hohe Alter zu bewahren helfen.

Unser Ziel ist es deshalb, Ihnen außer einem fundierten Wissen über modernste Logistiksysteme und Problemlösungsmethoden insbesondere auch Kenntnisse in der strategischen Planung logistischer Prozesse an die Hand zu geben. Darüber hinaus wollen wir Sie befähigen, neue private Mobilitätskonzepte zu entwickeln und mit den notwendigen technischen Hilfsmitteln auszustatten.

Dies und die englischsprachige Ausrichtung des Studiengangs bereiten Sie gezielt darauf vor, weltweit erfolgreich tätig zu werden.

Ein intensiver Praxisbezug, sei es direkt vor Ort in Form eines Betriebspraktikums oder im Modellbetrieb ist uns sehr wichtig. Die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs ermöglicht Ihnen außerdem, in Kooperation mit anderen Studiengängen wie Betriebswirtschaft oder Energie und Umwelt ein eigenständiges Forschungsprojekt durchzuführen und so auf dem Weg zum Mobilitätsspezialisten oder Logistikoptimierer einen weiteren eigenen Schwerpunkt zu setzen.

Kurzinformationen

  • Studienort: Kamp-Lintfort
  • Start des Studiengangs: zum Wintersemester
  • Studiendauer: sieben Semester bei Vollzeitstudium
  • Abschluss: Bachelor of Science, B.Sc.
  • Sprache des Studiums: Deutsch
  • Vorpraktikum: acht Wochen bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester
  • Praxissemester: 20 Wochen in einem Unternehmen im In- oder Ausland im sechsten Semester
  • oder Auslandsstudiensemester: 20 Wochen an einer ausländischen Hochschule im sechsten Semester
  • Bachelorarbeit: im siebten Semester

Mögliche Berufsfelder

  • Im öffentlichen und privaten Mobilitätsumfeld
  • Planung, Realisierung, oder wirtschaftlichen Bewertung und Optimierung schon existierender oder neuer logistischer Prozesse und moderner Mobilitätskonzepte
  • In den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Prozess- und Produktentwicklung, in der Logistik und im Management

Aufbau des Studiums

Grundstudium

  • Erwerb von Kenntnissen über Logistiksysteme und über Planungs- und Problemlösungsmethoden
  • Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Fachwissen aus den technischen Bereichen Informatik und Elektrotechnik
  • Zusätzlich lernen Sie Identifikationssysteme und Grundlagen der Automatisierung im Logistikumfeld kennen

Im vierten und fünften Semester

  • Vertiefungsrichtung aus den Bereichen Logistik, Technik oder Wirtschaftswissenschaft
  • Forschungs- oder Entwicklungsprojekt 

Im sechsten Semester

  • Betriebspraktikum oder 
  • Auslandsstudiensemester 

Im siebten Semester

  • Bachelorarbeit und Kolloquium 

Bewerbung UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

Die folgenden Zugangsvoraussetzungen berechtigen Sie dazu, ein Bachelorstudium bei uns zu beginnen:

  • allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife,
  • eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung, oder
  • eine Qualifikation über berufliche Bildung (Meister, Fachschulbildung etc.).

Für den Studiengang Mobility and Logistics im Besonderen:

  • Englischkenntnisse (Zertifikat der Niveaustufe B2 gemäß Common European Framework (CEF)),
  • Nachweis eines achtwöchigen Vorpraktikums bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester,
  • Interesse an technischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Aufgabenstellungen.

Bewerbungen werden online entgegengenommen >

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 15. Juli des jeweiligen Jahres.

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Telefon: +49 2821 80673-360
Email: studienberatung@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Campus Kamp-Lintfort
Friedrich-Heinrich-Allee, 47475 Kamp-Lintfort, Deutschland
Telefon: +49 2842 90825-0
E-Mail: info@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science (Stand 03/15)
HS Rhein-Waal
Mobility and Logistics
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-3175-33819

 

Themenpartner