Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Mental Health, Master of Mental Health (MMH) (berufsbegleitend)

Hochschule München (Munich University of Applied Sciences)

Studienprofil Infos

Der Blog zum Masterstudium
mastermacher.hm.edu
Hier können Sie direkt mit Masterstudierenden, ProfessorInnen und Unternehmern in Kontakt treten und Ihre Fragen zum Masterstudium stellen.

Kunstwerkstatt des Isar-Amper-Klinikums München-Ost / Künstler: Heinz Kraft
Kunstwerkstatt des Isar-Amper-Klinikums München-Ost / Künstler: Heinz Kraft

Mental Health

Der Studiengang Mental Health antwortet auf die zunehmenden Qualifikationsanforderungen im Mental Health-Bereich. Der erfolgreiche Abschluss schafft Aufstiegs- und Entwicklungschancen innerhalb des komplexen Anforderungsprofils in diesem Berufsfeld. Profunde Kenntnisse und Fähigkeiten ermöglichen es berufliche Positionen zu erreichen, die ansonsten nur in Ausnahmefällen zugänglich sind.

  • Das Studium erweitert fundiertes und praxisorientiertes Wissen sowie praxisnahe Kenntnisse und Erfahrungen zur Unterstützung von Menschen mit unterschiedlichsten psychischen Problemen und Belastungen.
  • Der Master Mental Health vermittelt multidisziplinäre Grundlagen der Gesundheits- und Sozialwissenschaften, der biologischen Psychiatrie und der historischen Entwicklung von Mental Health und Ethik. Ebenso bietet der Masterstudiengang neben dem Erwerb sozialpsychiatrischer Kompetenzen auch Aspekte der Diagnostik, Hilfeplanung und Intervention. Das Studium vertieft theoretisches Wissen zur Versorgungsstruktur sowie zu sozialpolitischen und -rechtlichen Fragen.

Das Studium kann Grundlage für eine Promotion sein.

Akademischer Abschluss: International anerkannter Grad Master of Mental Health (MMH)

Qualifikationsprofil

  • Planung, Organisation, Erbringung und Evaluation von Leistungen für Personen mit psychischen Problemen und Krankheiten im Kontext behindertengerechter Sozialpolitik, und zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Vertiefte Grundlagen zur Durchsetzung der Interessen von Menschen mit psychischen Problemen
  • Planung und Durchführung von Angeboten und Projekten zur Gesundheitsförderung und Prävention im Bereich Mental Health
  • Qualifiziertes Arbeiten in den Standard-Settings der Gemeinde- und Sozialpsychiatrie sowie an den Schnittstellen zu angrenzenden Berufsfeldern
  • Organisation und Erbringung von Leistungen im Case und Care-Management für psychisch Kranke
  • Hilfeplanung und Klassifikation mittels internationaler Standardverfahren (ICF, ICD und DSM) sowie der kritische Umgang mit Psychopharmaka
  • Organisation und Praxis von Krisen- und Traumahilfe sowie ihrer sozial- und psychotherapeutischen fundierten Interventionen
  • Praxisorientierte Forschung, insbesondere der Sozialforschung im Bereich Mental Health

Organisation und Lehrende

Studiendauer

Das Studium ist als berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang organisiert. Es gliedert sich in vier Studiensemester und ein Semester zur betreuten Erarbeitung der Masterarbeit.

Lernorganisation

Pro Studiensemester finden ein viertägiger (Mi-Sa) und vier dreitägige (Do-Sa) Präsenzblöcke statt. Zur Vorbereitung und Nachbereitung dieser Präsenzblöcke wird das angeleitete Selbststudium durch E-Learning Einheiten unterstützt. Die erworbenen Kenntnisse werden anhand von Studienarbeiten, mündlichen und schriftlichen Prüfungen, sowie mittels Projektarbeiten nachgewiesen.

Lehrende

Lehrende sind namhafte Dozentinnen und Dozenten aus Theorie und Praxis. Sie alle haben sich den Zielen dieses Studiengangs verpflichtet.

Ihre Qualifikation ist hier beschrieben >

Rahmenbedingungen

Der Studiengang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen Sozialer Arbeit und anderer Studiengänge, deren Abschlüsse in einem nachvollziehbaren Zusammenhang mit den Zielen dieses Studiengangs stehen (z. B. Psychologie, Soziologie, Pädagogik, Medizin, Pflege).

Zulassungsvoraussetzungen

  1. Der Nachweis eines mit dem Prüfungsgesamtergebnis „gut“ oder besser abgeschlossenen mindestens sechs theoretische Studiensemester umfassenden Studiums im Studiengang Soziale Arbeit oder einem anderen Studiengang, der in einem nachvollziehbaren Zusammenhang mit den Zielen dieses Masterstudiums und seinen Forschungs- und Handlungsfeldern steht, z.B. Psychologie, Pädagogik, Soziologie, Medizin und Public Health an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss.
  2. Der Nachweis einer mindestens einjährigen einschlägigen qualifizierten praktischen Berufstätigkeit nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (mind. 19 Arbeitswochenstunden).
  3. Der Nachweis der fachlichen Eignung für das Masterstudium im Rahmen einer Eignungsfeststellung nach § 4 Abs. 2 dieser Satzung."

    Teilnehmerzahl

    Es werden maximal 25 Studierende zugelassen.

    Studiengebühren

    Die Gebühr für die Teilnahme am Masterstudiengang „Mental Health (Psychische Ge-sundheit)“ beträgt 7.600,00 Euro. Die Gebühr ist in fünf Raten (1. Rate 1.600,00 Euro, 2. bis 5. Rate jeweils 1.500,00 Euro) zu entrichten. Neben den Semestergebühren fallen pro Semester noch der Grundbeitrag zum Studentenwerk sowie der Solidarbeitrag zum Semesterticket an.

    Zulassung zum Höheren Dienst und Akkreditierung

    Der Studiengang ist durch die Akkreditierungsagentur ACQUIN bis zum 30. September 2022 akkreditiert. Die Zulassung zum höheren Dienst wurde erteilt.

    Der Blog zum Masterstudium: mastermacher.hm.edu
    Hier können Sie direkt mit Masterstudierenden, ProfessorInnen und Unternehmern in Kontakt treten und Ihre Fragen zum Masterstudium stellen.

    Angebotskarte Master of Mental Health (MMH) (PDF) >

    Kontakt und Information

    Hochschule München
    University of Applied Sciences - München
    Lothstraße 34, 80335 München
    Zur Webseite >

    Studienberatung

    Lothstraße 34, 80335 München
    Telefon: 089 1265-1121
    Die Sprechstunden sind im Internet ersichtlich.

    Immatrikulation

    Lothstraße 34, 80335 München
    Telefon: 089 1265-1276, -1304, -1164

    Fakultät

    Fakultät für angewandte
    Sozialwissenschaften
    Hochschule München
    Am Stadtpark 20
    81243 München
    Tel: 089/1265-2301 (Sekretariat)
    Zur Fakultät >

    Studiengangsleitung
    Prof. Dr. Christian Janßen
    christian.janssen@no-spamhm.edu
    Zur Webseite >

    Informationen zur Bewerbung finden Sie hier >

    Standort

    Mit rund 500 Professorinnen und Professoren und über 750 Lehrbeauftragten ist die Hochschule München die größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bayern. Über 70 attraktive und zukunftsorientierte Studiengänge mit international anerkannten Abschlüssen bilden die Basis für eine erfolgreiche Karriere. Die engen Kontakte zu Unternehmen am High-Tech-Standort München sorgen für praktische Erfahrungen bereits während des Studiums. Und nicht zu vergessen: Das attraktive Kultur- und Freizeitangebot Münchens bietet Abwechslung und Entspannung.

     

     

    Studienprofil-187-38354

     

    Abitur, Studium, Beruf?


    Ideenfächer® 2017
    Wertvolle Impulse zur
    Berufs- und Studienwahl
    als bunter Ideengeber.