Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Technisches Gesundheitswesen Medizintechnik BTU Cottbus-Senftenberg Profil
Studienprofil

Medizintechnik

BTU Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg / BTU Cottbus-Senftenberg
Bachelor of Engineering / Bachelor of Engineering

Gesund bleiben und gesund werden mit Hilfe von Technik

Die heutige Medizin ist ohne moderne Technik wie EKG-Geräte, Beatmungsgeräte oder Herzschrittmacher unvorstellbar. Krankenhäuser und Arztpraxen sind auf leistungsfähige Medizintechnik angewiesen, um Diagnosen zu erstellen und Behandlungen durchzuführen. Medizintechniker*innen arbeiten an der (Weiter-) Entwicklung solcher Geräte mit innovativen Methoden und Technologien. Diese Expertise eröffnet sehr gute berufliche Perspektiven in einem Markt mit Zukunft.

Die Medizintechnik ist ein dynamischer Bereich, in dem technische Entwicklungen schnell voranschreiten. Aus diesem Grund werden unsere Studierenden dazu befähigt, sich neue Erkenntnisse, Fachgebiete und interdisziplinäre Verknüpfungen eigenständig zu erschließen. Fachübergreifende Projekte und ein hoher Praxisanteil im Studium bilden hierfür eine solide Basis.

An der BTU profitieren Studierende im Studiengang Medizintechnik von einer exzellenten Betreuung: Ein Mentorenmodell bietet Unterstützung bei Fragen zu Lehrinhalten und darüber hinaus, Tutoren fördern in kleinen Übungsgruppen den Studienfortschritt und die Professor*innen sind gut für Sie erreichbar.

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Tel.: +49 (0) 355 69 3800
E-Mail: studium@b-tu.de

Prof. Dr. rer. nat. Michael Beck
Tel.: +49 (0) 3573 85-523
E-Mail: michael.beck@b-tu.de

zur Webseite > 
 

 

Aufbau des Studiums

Das Bachelor-Studium Medizintechnik bietet ein fundiertes Grundlagenstudium mit anschließend wählbarer Spezialisierung »Elektrische Medizintechnik« oder »Mechanische Medizintechnik«. Dabei beschäftigt sich die elektrische Medizintechnik mit den elektrischen Signalen im menschlichen Körper auf der einen Seite und den Techniken zur Messung dieser, sowie aller Körperfunktionen eines Patienten mit elektrischen und physikalischen Methoden auf der anderen Seite. In der Spezialisierung »Mechanische Medizintechnik« ist der Fokus auf der Entwicklung und Konstruktion von medizinischen (Hilfs-) Geräten sowie die Prüfung der Medizinprodukte.

Der Ablauf des Studiums in der Medizintechnik hängt davon ab, ob Sie sich für ein Direktstudium (sechs Semester) oder das duale Studium (sieben Semester) Medizintechnik entscheiden.

Die Lehrinhalte des Studiengangs Medizintechnik an der BTU umfassen eine ausgewogene Kombination aus medizinischem Wissen, mathematisch-naturwissenschaftlichem Ingenieurwissen und Fachwissen der Medizintechnik. Auch wirtschaftliche, gesellschaftliche und soziale Aspekte der Medizintechnik werden im Studium vermittelt.

Kurzinfo

Abschluss: Bachelor of Engineering
Studienform: Vollzeitstudium, Duales Studium
Regelstudienzeit: 6 Semester oder 7 Semester (dual)
Studienbeginn: Wintersemester
Lehrsprache: Deutsch
Vorpraktikum: nicht notwendig
Studienort: Campus Senftenberg
Zulassungsverfahren: zulassungsfrei
Studiengangsseite >
Bewerbung >

 

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Tel.: +49 (0) 355 69 3800
E-Mail: studium@b-tu.de

Prof. Dr. rer. nat. Michael Beck
Tel.: +49 (0) 3573 85-523
E-Mail: michael.beck@b-tu.de

zur Webseite > 
 

 

Berufsperspektiven

  • Einsatz in kleinen, mittleren und großen Medizintechnikfirmen und Ingenieurbüros, Krankenhäusern, Privatpraxen, Behörden und anderen Einrichtungen/ medizinischen Institutionen sowie auch in fachlich verwandten Einrichtungen, Hochschulen und Forschungsinstituten
  • Tätigkeiten im Bereich der Produktentwicklung, Testung, Service in der Instandhaltung und Produktion sowie Wartung und Inbetriebnahme von medizinischen Geräten

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Tel.: +49 (0) 355 69 3800
E-Mail: studium@b-tu.de

Prof. Dr. rer. nat. Michael Beck
Tel.: +49 (0) 3573 85-523
E-Mail: michael.beck@b-tu.de

zur Webseite > 
 

 

BTU Cottbus-Senftenberg › Studienangebot