Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Medizinpädagogik (B.A.), berufsbegleitend

SRH Hochschule für Gesundheit Gera

Studienprofil Infos

Wir freuen uns auf Sie! Nächste Infonachmittage in Gera:

 

 

  • 24.10.2017
  • 23.11.2017
  • 10.01.2018
  • 06.02.2018
  • 08.03.2018

© SRH HS für Gesundheit Gera
© SRH HS für Gesundheit Gera
© SRH HS für Gesundheit Gera

Wissen gekonnt weitergeben

Wer junge Menschen auf einen Job im Gesundheitswesen vorbereitet oder Berufstätige für neue Aufgabenfelder trainiert, muss neben Fachwissen auch Begeisterung vermitteln können.

Der Studiengang Medizinpädagogik vermittelt fundiertes medizinisches Fachwissen und modernes pädagogisches Know-how. Grundlagen der allgemeinen Psychologie, Soziologie und des Pädagogischen Handelns gehören ebenso dazu wie Anatomie, Physiologie oder Innere Medizin. Module wie „Unternehmerisches Handeln“ oder „Projekt- und Prozessmanagement“ qualifizieren Sie für Führungspositionen.


Studieninhalt & Studienablauf

Bildung, die begeistert

Im Studium lernen Sie, sich auf unterschiedliche Zielgruppen einzustellen. Das ist wichtig, denn in der Medizinpädagogik dreht sich viel um Kommunikation und Motivation. Nur so funktioniert guter Unterricht und effektives Lernen. In praktischen Übungen zeigen Ihnen die Dozenten, wie Sie Lernende optimal in den Unterricht einbinden und so motivieren. Des Weiteren schulen wir Ihre Teamfähigkeit - eine wichtige Kompetenz, wenn man zusammen mit Kollegen anderer Disziplinen lehrt.

Selbstreflexion ist wichtig für Jeden, der besser werden möchte. Darum lernen Sie, Ihren Unterricht zu evaluieren und sich so weiterzuentwickeln. Im Studium zeigen wir Ihnen verschiedene Unterrichtsmethoden auf und trainieren Ihre Fähigkeiten zum selbst gesteuerten bzw. selbst regulierten Lernen. Diese Kompetenz werden Sie später an Ihre Schüler weitergeben.

Studienbeginn
Das Studium beginnt jeweils zum Sommersemester am 1. April und zum Wintersemester am 1. Oktober.

Studiendauer
4,5 Jahre = 9 Semester (nat. oder internat. Praktikumssemester i.d.R. im 8. Semester)
4 Jahre = 8 Semester (bei Anerkennung des Praktikumssemesters)

Studienform
Teilzeitstudium mit 5 Blockwochen je Semester (Donnerstag bis Montag, 1x pro Monat) mit Präsenzpflicht

Studienabschluss
Bachelor of Arts (B.A.)


Fristen und Bewerbung:

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular


Berufsbild & Karrierechancen

Ihre beruflichen Perspektiven

Im Studiengang Medizinpädagogik werden fachwissenschaftliche und erziehungswissenschaftliche Kompetenzen vermittelt, die für die erfolgreiche Tätigkeit an berufsbildenden Schulen für Gesundheitsfachberufe notwendig sind. Darüber hinaus sollen die Studierenden befähigt werden, auch

  • an Fort- und Weiterbildungsstätten,
  • an Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und
  • in anderen Institutionen zur Gesundheitsförderung

beruflich tätig zu werden. Es gibt einen großen Bedarf an professionell qualifizierten Lehrkräften an den vielen privaten Schulen des Gesundheitswesens, sodass die Absolventen sehr gute Berufsperspektiven haben.


Zulassungsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung 
  • Hochschulzugang für qualifizierte Berufstätige gemäß § 63 Thüringer Hochschulgesetz
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Fachberuf des Gesundheits- oder Sozialwesens 
  • Zweijährige Berufserfahrung zum Zeitpunkt der Bachelorprüfung

Zugelassen werden die nachstehend aufgeführten Berufsabschlüsse:

Pflegeberufe

Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Hebamme/Entbindungspfleger

Medizinisch-technische Assistenzberufe

MTAF, MTRA, MTLA, MTAO/OTA, Orthoptist, PTA

Therapeutische Heilberufe

Ergotherapeut, Physiotherapeut, Logopäde, Motopäde, Masseur

Sonstige nichtärztliche Heilhilfsberufe

Arzthelferin, Zahnarzthelferin, Rettungsassistent, Podologe, Diätassistent

Soziale Berufe

Haus- und Familienpfleger, Heilerziehungspfleger, Staatlich anerkannter Erzieher/Jugend- und Heimerzieher (Fachschule für Sozialpädagogik), Heilpädagoge

Studiengebühren – eine Investition, die sich lohnt

Mit dem Studium an der privaten SRH Hochschule für Gesundheit in Gera investieren Sie in Ihre Zukunft.

  • Sie profitieren von einem qualitativ hochwertigen Studium, dessen Abschluss international anerkannt ist und Sie optimal auf Ihre Karriere vorbereitet.
  • Der kompakte Studienaufbau und die individuelle Betreuung ermöglichen Ihnen einen schnellen Start ins Berufsleben.

Die Höhe der Studiengebühren können Sie auf unserer Internetseite einsehen.

Weitere Informationen und genaue Termine zu Informationsveranstaltungen erhalten Sie auf unserer Website.

Kontakt:
SRH Hochschule für Gesundheit Gera
Neue Straße 28-30
07548 Gera
Tel.: +49 (0) 365 773407 -0
Fax: +49 (0) 365 77340777
e-mail: info@no-spamsrh-gesundheitshochschule.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Hochschule für Gesundheit Gera
Zur Webseite >


Studieren an der SRH Hochschule für Gesundheit Gera

Lernen Sie von Gesundheitsprofis 

An der staatlich anerkannten SRH Hochschule für Gesundheit Gera lernen Sie über Fachgrenzen hinweg zu denken und qualifizieren sich so für interdisziplinäre Aufgaben. Professoren und Dozenten kommen aus der Praxis – was sie unterrichten, hat sich vorher bewährt. Kleine Studiengruppen und intensive Betreuung schaffen optimale Voraussetzungen für Ihre Karriere.

International anerkannter Abschluss

Die private SRH Hochschule für Gesundheit Gera ist staatlich anerkannt und durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Studiengang ist durch die AHPGS fachlich akkreditiert

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Die zehn SRH Hochschulen in Berlin, Calw, Gera, Hamm, Heidelberg, Oestrich-Winkel, Riedlingen, Wiesbaden und Asunción (Paraguay) bieten ein breites Spektrum von mehr als 110 Studiengängen.

Sie unterscheiden sich in ihrem fachlichen Profil, haben aber als gemeinsame Merkmale hohe wissenschaftliche Kompetenz, didaktische Exzellenz und den Anspruch soziale Fähigkeiten und Werte zu vermitteln.

Das FORUM Institut für Management ergänzt das Studienangebot durch ein qualifiziertes Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte.

 

 

Studienprofil-391-34481

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner