Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© SRH HS Heidelberg, Calw
© SRH HS Heidelberg, Calw

Mit geschärftem Profil erfolgreich in den Beruf

Der Vollzeitstudiengang ist die ideale Ergänzung unseres Bachelor-Studiengangs Media Management and Public Communication.

In nur 16 Monaten führen wir Sie in kleinen Lerngruppen und individuell betreut zum Abschluss "Master of Arts" (M.A.). Sie bekommen alle Fertigkeiten vermittelt, die Sie für das Berufsbild benötigen – und Sie für die rasche Übernahme einer Führungsposition qualifizieren.

Unsere modular angelegten Studieninhalte vermitteln Ihnen eine solide betriebswirtschaftliche Basis, juristische und organisatorische Kenntnisse sowie Kommunikationskompetenz. Das Grundangebot wird durch zwei Vertiefungsrichtungen ergänzt, Kommunikationsgestaltung oder Verbraucher und Wirtschaftsjournalismus.


Studieninhalt und Studienablauf

Vertiefungsrichtung Kommunikationsgestaltung

In der Vertiefungsrichtung Kommunikationsgestaltung werden vertiefende Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Abläufe, der betrieblichen Finanzierung, steuerlichen Aspekten sowie dem Marketing und der Mediengestaltung besonderes Augenmerk gewidmet. Vom Corporate Design bis hin zu firmeninterner Kommunikation, von organrechtlichen Pflichten bis hin zur Gestaltung von Unternehmensnachfolgen wird hier der Blick auf die Erfordernisse von Organisationen, Unternehmen und Verbänden gerichtet und professionalisiert.

Die modular angelegten Studieninhalte legen so eine solide betriebswirtschaftliche Basis, vermitteln juristische und organisatorische Kenntnisse sowie Kommunikationskompetenz. Diese betriebswirtschaftlichen Kenntnisse umfassen ca. 60 % des Lehrstoffs.

Ergänzt wird dieses Grundangebot durch 40 % Lehrinhalte, die spezifisch für die Vertiefungsrichtung Kommunikationsgestaltung ausgelegt wurden.

Module zu Finanzierung, Kalkulation, Controlling und Unternehmensgründung bilden die ideale Vorbereitung auf eine Anstellung in Medienunternehmen, im kaufmännischen Bereich, in Marketingabteilungen oder eine selbständige Tätigkeit. Aber auch viele weitere Berufsfelder stehen Ihnen offen.

Vertiefungsrichtung Verbraucher und Wirtschaftsjournalismus

Die modular angelegten Studieninhalte bieten eine solide betriebswirtschaftliche Vertiefung und vermitteln weitere juristische Kenntnisse sowie Kommunikationskompetenz.

Die Vertiefungsrichtung Verbraucher- und Wirtschaftsjournalismus nutzt das betriebswirtschaftliche Wissen des Studienganges, um besonders qualifizierte Kommunikateure für Themen aus Wirtschaft und Verbraucherfragen auszubilden.

Durch die Verstärkung journalistischer Perspektiven führt das erworbene Wissen auf betriebswirtschaftlichen, juristischem und organisatorischem Gebiet, erweitert um die Komponenten verbraucherpolitischer und wirtschaftlicher Fragen, mit Hilfe der journalistischen Module zu einer Qualifizierung auf dem Gebiet professioneller journalistischer Vermittlung von Verbraucher- und Wirtschaftsfragen.

Unsere Absolventen können sofort in die Praxis starten:

  • Als kritische Rechercheure, die mit wirtschaftlichem Sachverstand Themen griffig und nachvollziehbar darstellen.
  • Als sachkundige Redakteure in Tageszeitungen, Magazinen und elektronischen Medien
  • Als Experten, die Verbraucher- und Wirtschaftsthemen erfassen und inhaltlich bewerten können und sie in Verbänden, Organisationen, Verwaltungen und Unternehmen nach außen und innen vermitteln.

Studienbeginn und Dauer:

Studienbeginn: Jeweils zum 1. Januar, 1. Mai oder 1. Oktober
Studiendauer: Insgesamt 16 Monate. Die vier Studienabschnitte (Trimester) werden in Vollzeit erbracht.
Abschluss: Master of Arts (M.A.)


Fristen und Bewerbung:

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular >


Berufsbild und Karrierechancen:

Entsprechend dem Angebot des Bachelor-Studiengangs; Die Absolventen werden jedoch als Master mit noch verantwortungsvolleren Aufgaben in den genannten Branchen und Tätigkeitsfeldern betraut.

Ihre Vorteile

Gastseminare von hochkarätigen Praktikern aus Verbraucherpolitik, Wirtschaft und Medien sichern die enge Einbindung von Praxisfragen und bieten Gelegenheit für Networking mit Entscheidern.


Zulassungsvorrausetzungen und Studiengebühren:

Sie benötigen ein abgeschlossenes Studium. Bewerber nehmen an einem Auswahlverfahren teil, in dem wir die zur Verfügung stehenden Studienplätze vergeben.

Studiengebühren - eine Investition, die sich lohnt

Mit dem Studium an der privaten SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw investieren Sie in Ihre Zukunft.

  • Sie profitieren von einem qualitativ hochwertigen Studium, dessen Abschluss international anerkannt ist und Sie optimal auf Ihre Karriere vorbereitet.
  • Der kompakte Studienaufbau und die individuelle Betreuung ermöglichen Ihnen einen schnellen Start ins Berufsleben.

Die Höhe der Studiengebühren können Sie auf unserer Internetseite www.campus-calw.de einsehen. Bei Interesse erhalten Sie dort auch Informationen über Studienkredite und Stipendienprogramme.


Sprachangebot und Auslandsemester

Internationalität wird groß geschrieben

Wir pflegen Partnerschaften mit ausländischen Hochschulen und Instituten. Die Zusammenarbeit reicht vom gemeinsamen Forschungsvorhaben bis zum Studierendenaustausch.

Partnerhochschulen:


Wichtige Termine und weitere Informationen

Weitere Informationen und genaue Termine erhalten Sie auf unserer Website.

Kontakt

SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw
Studierendenservice
Lederstraße 1
75365  Calw
Tel.: +49 (0) 70 51 92 03 -0
Fax: +49 (0) 70 51 92 03 -59
e-mail: studierendenservice@no-spamhs-calw.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw
Zur Webseite >


Studieren an der SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw

Unser Konzept überzeugt durch Erfolg

Sicher im Wissen: Unsere Studierenden werden in die Lage versetzt, die Anforderungen in ihren Berufsfeldern professionell und erfolgreich zu bearbeiten.

Schnell in der Praxis: Unsere Absolventen streben Führungspositionen an. Wir arbeiten mit renommierten, praxiserfahrenen Professoren und Dozenten, um die aktuelle Berufsrealität in unseren Studieninhalten abzubilden. Selbständiges, zielorientiertes Arbeiten, Selbstorganisation und Zeitmanagement lernen unsere Studierenden in den Projektarbeiten.

Stark im Wir-Gefühl: Unsere Vorlesungen finden in kleinen Lerngruppen statt. Die individuelle Betreuung durch Professoren und Dozenten, die ihre Studierenden persönlich kennen, ermöglicht ein erfolgreiches Coaching jedes Einzelnen.

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Die zehn SRH Hochschulen in Berlin, Calw, Gera, Hamm, Heidelberg, Oestrich-Winkel, Riedlingen, Wiesbaden und Asunción (Paraguay) bieten ein breites Spektrum von mehr als 110 Studiengängen.

Sie unterscheiden sich in ihrem fachlichen Profil, haben aber als gemeinsame Merkmale hohe wissenschaftliche Kompetenz, didaktische Exzellenz und den Anspruch soziale Fähigkeiten und Werte zu vermitteln.

Das FORUM Institut für Management ergänzt das Studienangebot durch ein qualifiziertes Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte.

 

 

Studienprofil-390-39613

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.