Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HS Bonn-Rhein-Sieg
© HS Bonn-Rhein-Sieg
Studienverlaufsplan

Der Studiengang ist im Feld der Materialwissenschaften und der technischen Nachhaltigkeit angesiedelt. Er vermittelt Methodenkompetenzen im Bereich der Materialentwicklung, -verarbeitung und -analytik sowie im Bereich von Nachhaltigkeitsaspekten, wie effizientere Werkstoffe, Life Cycle Assessment, ganzheitliche Bilanzierung, Ressourcenschonung und nachwachsende Rohstoffe.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
Standort: Rheinbach
Regelstudienzeit: 4 Semester
Akkreditierung: Akkreditiert bis zum 19. Januar 2018.
Voraussetzungen: Ein vorausgegangener berufsqualifizierender Hochschulabschluss (z. B. Bachelor oder gleich- bzw. höherwertiger Abschluss) in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang mit einer Abschlussnote von jeweils mindestens 2,5.
Sprachkenntnisse: deutsch- und englischsprachige Lehrveranstaltungen
Studienbeginn: nur zum Wintersemester
Semesterbeitrag: ~ EUR 280

Studienverlauf

Der Studienverlauf ist modular aufgebaut. Die Bewertung aller Module erfolgt nach dem European Credit Transfer System (ECTS). Dadurch wird die Anerkennung von Studienleistungen im In- und Ausland und der internationale Studierendenaustausch erleichtert. SWS bedeutet Semesterwochenstunden, dabei steht die erste Zahl für die Anzahl der Vorlesungsstunden, die zweite für seminaristische Unterrichtsstunden und die dritte für die Anzahl der Praktikastunden (Labor) pro Woche

Modulübersicht

1. Semester:

  • Sustainable Materials 1 - Funktionalisierte Werkstoffe
  • Materials Processing 1 - Conventional Processing Techniques
  • Materials Analysis 1 - Solid State Analytics
  • Schlüsselqualifikationen - Methoden / Sozial / Selbstkompetenz
  • Master-Projekt 1
  • WPF 1 = Wahlpflichtfach

2. Semester:

  • Sustainable Materials 2 - Renewables
  • Materials Processing 2 - Additive Manufacturing
  • Simulationsmethoden
  • Nachhaltigkeitskonzepte
  • Master-Projekt 2
  • WPF 2

3. Semester:

  • Sustainable Materials 3 - Composites / Hybrid structures
  • Sustainable Materials 4 - Strukturmaterialien
  • Materials Analysis 2 - Polymer Analytics
  • Integrierte Managementsysteme
  • Master-Projekt 3
  • WPF 3

4. Semester:

  • Abschlussarbeit und Kolloquium

Modulhandbuch (PDF) >

Berufsfelder

Durch die Ausbildungsschwerpunkte des Studiengangs werden die Absolventinnen und Absolventen gesuchte Fachkräfte für produzierende Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen, vom Automobil- und Maschinenbau über Luft- und Raumfahrt bis zu Elektro- und Verpackungsindustrie und darüber hinaus. Hervorragende Perspektiven bieten sich außerdem in Forschungsinstituten in den Bereichen Materialentwicklung, -verarbeitung und -prüfung. Zudem bietet sich herausragenden Studierenden die Möglichkeit einer kooperativen Promotion im Institut für Technik, Ressourcenschonung und Energieeffizienz der Hochschule.

Bewerbung

Online-Bewerbung vom 15. Mai bis 15. September.

Weitere Infos zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier >

Studiengangsflyer (PDF) >

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Steffen Witzleben
Professor für Chemie, insbesondere Anorganische und Analytische Chemie
Tel.: +49 2241 865 494
E-Mail: steffen.witzleben@no-spamh-brs.de

Koordinator

Dr. Johannes Steinhaus
Forschungsgebiet: Kunststoffe, Dental- und Medizinmaterialien, Polymeranalytik, Schadenanalyse
Tel.: +49 2241 865 458
Fax: +49 2241 865 8458
E-Mail: johannes.steinhaus@no-spamh-brs.de

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

 

 

Studienprofil-101-41742

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.