Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2019
studieren.de
© xStudy SE
© FH Südwestfalen
© FH Südwestfalen
© FH Südwestfalen

Sie sind als IngenieurIn oder NaturwissenschaftlerIn erfolgreich im Beruf und möchten Ihr Profil um betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Managementkompetenzen erweitern, um künftig Führungsaufgaben zu übernehmen? Und dies bei idealer Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie?

Dann ist der weiterbildende MBA-Verbundstudiengang Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften (vormals Technische Betriebswirtschaft) die richtige Lösung für Sie. Im Rahmen des Studiengangs erwerben Sie die nötigen betriebswirtschaftlichen Fach- und Managementkompetenzen, die Sie für Führungsaufgaben in mittleren und höheren Führungsebenen qualifizieren, und betrachten insbesondere die interdisziplinären Schnittstellen zwischen ingenieur- bzw. naturwissenschaftlicher Tätigkeit und betriebswirtschaftlichem Handeln.

Das Studium zeichnet sich durch seine wissenschaftliche Qualität bei gleichzeitig hohem Praxisbezug aus. Sie können die Erfahrungen aus Ihrem beruflichen Alltag in das Studium einbringen und das im Studium erlangte Wissen unmittelbar einsetzen. Dadurch ergeben sich für Sie wertvolle Synergien zwischen Studium und Beruf.

Berufsfeld

AbsolventInnen dieses Studiengangs nehmen Leitungsaufgaben in unterschiedlichen Funktionsbereichen bis zur Geschäftsführung wahr. Mit ihrer Kompetenz zu technisch/wirtschaftlich-integrativem Denken und Handeln sind sie sowohl in den betriebswirtschaftlich geprägten Bereichen Marketing, Vertrieb, Einkauf und Controlling, als auch in den technisch geprägten Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, Logistik und Qualitätswesen gefragt. Auch für Stabsaufgaben im Bereich des Projekt- und Prozessmanagements sind sie bestens qualifiziert.

Studienorganisation

Das 5-semestrige MBA-Verbundstudium Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften besteht zu ca. 70% aus Selbststudienabschnitten und ca. 30% aus Präsenzveranstaltungen. Die Studieninhalte, die in traditionellen Studiengängen Gegenstand von Vorlesungen sind, werden im Verbundstudium über didaktisch aufbereitete Selbststudienmedien vermittelt. Darüber hinaus finden in der Regel jeden zweiten Samstag im Semester Präsenzveranstaltungen in kleinen Gruppen (ca. 25 Studierende) statt. Dort vertiefen Sie Ihr Wissen in konkreten Übungen/Fallbeispielen und wenden es praxisorientiert an. Zusätzlich zu den Präsenzen wird der Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden durch die internetgestützte Kommunikationsplattform VS:online/ VS:talk unterstützt.

Durch seine zeitliche Flexibilität lässt sich das Verbundstudium gut in die eigene Lebensplanung integrieren. Voraussetzung für den Studienerfolg sind allerdings große Selbstdisziplin, das Beherrschen effektiver Arbeitstechniken und die Bereitschaft, viel Freizeit zu investieren. Wir unterstützen Sie dabei durch eine individuelle Betreuung sowie durch studienbegleitende Angebote, z.B. zum Thema „Zeitmanagement“.

Den Studienabschluss bilden die Masterarbeit und ein Kolloquium.

Bewerbung

Das Studium startet zum Sommersemester. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar.

Studienorte

Fachhochschule Südwestfalen

  • Standorte Hagen
  • Standort Meschede

Studienvoraussetzungen

  • abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (nicht Wirtschaftsingenieurwesen)  mit der Gesamtnote „befriedigend“ (3,0)
  • 12-monatige einschlägige Berufstätigkeit nach Abschluss des Erststudiums
  • Englisch-Kenntnisse auf Niveau B2 empfehlenswert

Kosten

1.250 € / Semester

Abschluss

Master of Business Administration (MBA). Der Abschluss befähigt zu den Laufbahnen des höheren Dienstes und zur Promotion

Erfolgskonzept Verbundstudium

Das Verbundstudium der Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens ist ein speziell auf die Anforderungen von Berufstätigen ausgerichtetes Studienkonzept.

Es bündelt die Kompetenzen leistungsstarker Fachhochschulen und bietet die intelligente Kombination von Studium und Berufspraxis. Dadurch wird ein anwendungsbezogenes Lernen gefördert und die Umsetzung von erworbenem Wissen im Berufsalltag ermöglicht. Gleichzeitig bringen die Studierenden ihre betrieblichen Erfahrungen zu praxisrelevanten Problemstellungen aktiv im Studium ein.

Kontakt

Ansprechpartnerin Hagen:

Frau Dipl.-Ing. Lucia Viere, MBA
Verbundstudiengang Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften (MBA)

Fachhochschule Südwestfalen
Im Alten Holz 131
58093 Hagen

Tel.: 02331-9330-762

E-Mail: viere.lucia@no-spamfh-swf.de

Ansprechpartnerin Meschede:

Frau Anne Ilgenstein, B.Sc.
Verbundstudiengang Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften (MBA)

Fachhochschule Südwestfalen
Lindenstraße 53
59872 Meschede

Tel.: 0291 9910 4637

Email: ilgenstein.anne@no-spamfh-swf.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Fachhochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-208-43379

 

Themenpartner