Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften International Management HS Niederrhein Profil
Studienprofil

International Management

Hochschule Niederrhein (University of Applied Sciences), Studienort Mönchengladbach / HS Niederrhein
Master of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Betriebswirtschaft im internationalen Kontext

Der konsekutive, englischsprachige Masterstudiengang „International Management" baut auf dem in einem betriebswirtschaftlichen Bachelor-Studiengang erworbenen Wissen auf und richtet sich somit an Interessentinnen und Interessenten, die bereits erfolgreich einen Bachelor- oder einen gleichwertigen Studiengang mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung abgeschlossen haben.

Fakten zum Studiengang

Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Studienform: Vollzeit
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienumfang: 120 ECTS
Studienort: Campus Mönchengladbach
Kosten pro Semester: 313,38 € inkl. NRW Ticket
Unterrichtssprache: Englisch
Akkreditierungsagentur: FIBAA
International: Im dritten Semester verpflichtend: Auslandssemester oder Auslandspraktikum

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Telefon: 0151 28587163; 0151 18209633; 0151 67954616
studienberatung@hs-niederrhein.de

Zur Zeit aufgrund der Pandemievorbeugung keine offene Sprechstunde!
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr 9-12 und 13-15 Uhr
Bitte beachten Sie die aufgeführten Kontaktnummern.

Stephanie Lenz, Diplom-Ökonomin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Studiengangkoordination
Telefon: +49 (0)2161 186-6455
Stephanie.Lenz@hs-niederrhein.de

Prof. Dr. Martin Wenke
Lehrgebiet Ökologie und Ökonomie
Telefon: +49 (0)2161 186-6442
Martin.Wenke@hs-niederrhein.de

Website >

 

Zielgruppe

Der konsekutive, englischsprachige Masterstudiengang „International Management" baut auf dem in einem betriebswirtschaftlichen Bachelor-Studiengang erworbenen Wissen auf und richtet sich somit an Interessentinnen und Interessenten, die bereits erfolgreich einen Bachelor- oder einen gleichwertigen Studiengang mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung abgeschlossen haben.

Ziel des Studiums

In einem Umfeld, das durch raschen wirtschaftlichen Wandel, durch technischen Fortschritt, durch eine immer weiter reichende Internationalisierung und Globalisierung sowie durch Veränderungen der Gesellschaft und ihrer Wertvorstellungen gekennzeichnet ist, verfolgt der Masterstudiengang „International Management" das Ziel, die Absolventinnen und Absolventen auf Tätigkeiten im internationalen Unternehmensmanagement vorzubereiten. Durch die Vermittlung der theoriebasierten und immer aber auch anwendungsbezogenen Inhalte des Studiengangs werden Studierende befähigt, Vorgänge und Probleme der Wirtschaftspraxis im internationalen Umfeld zu erkennen und zu analysieren, ökonomisch begründete Lösungen zu erarbeiten und dabei auch außerfachliche Bezüge zu beachten.

Des Weiteren sollen sich die Absolventinnen und Absolventen eine interdisziplinär orientierte, ganzheitliche managementbezogene Betrachtungsweise aneignen und hierbei auch die unterschiedlichen Aspekte und Sichtweisen der Konzepte der Nachhaltigen Entwicklung, der moralisch-ethischen Grundlagen des Wirtschaftens sowie des Managements gesellschaftlicher Verantwortung anwenden können.

Ferner sollen die fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen der Studierenden mit Blick auf ihre späteren beruflichen Einsatzmöglichkeiten gezielt weiterentwickelt werden.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Telefon: 0151 28587163; 0151 18209633; 0151 67954616
studienberatung@hs-niederrhein.de

Zur Zeit aufgrund der Pandemievorbeugung keine offene Sprechstunde!
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr 9-12 und 13-15 Uhr
Bitte beachten Sie die aufgeführten Kontaktnummern.

Stephanie Lenz, Diplom-Ökonomin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Studiengangkoordination
Telefon: +49 (0)2161 186-6455
Stephanie.Lenz@hs-niederrhein.de

Prof. Dr. Martin Wenke
Lehrgebiet Ökologie und Ökonomie
Telefon: +49 (0)2161 186-6442
Martin.Wenke@hs-niederrhein.de

Website >

 

Der Studiengang „Master in International Management" ist modular aufgebaut. Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab, für die entsprechende Leistungspunkte (credit points) vergeben werden.

Die Regelstudienzeit des Masterstudiengangs  beträgt 4 Semester.
Insgesamt müssen die Studierenden jeweils 6 Module in den ersten beiden Semestern belegen.

Die Fachkompetenzen zu den Kernthemen des Internationalen Managements werden als inhaltliche Schwerpunkte im 1. und 2. Semester über die in der Übersicht dargestellten Module vermittelt und bilden die Basis für die individuell gestaltbaren Studienverläufe im 2. Studienjahr.

Zusätzlich zu den Fachkompetenzen werden in den Modulen „Applied Econometrics"/"Digital Business" sowie „Management Accounting & Energy Management" explizite Methodenkenntnisse vermittelt, die als Instrumente im internationalen Management als unabdingbar angesehen werden.

Ebenfalls „must haves" im internationalen Projektumfeld von Unternehmen sind die Themen „Intercultural Competences" sowie „Ethics and Corporate Resposibility".

Letzteres Thema wurde in den letzten Jahren gerade durch die Diskussion über die Verantwortung von Unternehmen für die internationalen Wertschöpfungsketten einerseits oder Kunden im Ausland andererseits in das Internationale Management und die entsprechend ausgerichteten Studiengänge hineingegeben.

Als Master of Arts einer University of Applied Sciences muss ein auf das Internationale Management ausgerichteter Studiengang zwangsläufig die Auslandspraxis als Pflichtkomponente enthalten.

Um den Studierenden eine größtmögliche individuelle Gestaltung der zweiten Studienphase zu gewährleisten, kann diese Phase als Praxisprojekt im internationalen Businesskontext mit einem ausgesprochenen Anwendungsfokus der bislang erworbenen Kompetenzen oder als Auslandsstudium zu Vertiefung und/oder Verbreiterung internationaler Managementpraktiken und -methoden, organisiert werden.

Entsprechend den Erfahrungen aus anderen Studiengängen wird im 3. Studiensemester/Auslandssemester häufig auch die Grundlage für die Masterthesis gelegt, da über die Praxisphase oder das Auslandssemester bestimmte Interessensgebiete konkretisiert werden und darüber die Motivation zu einer bestimmten Ausrichtung der Masterthesis entwickelt wird. Daher können (müssen aber selbstverständlich nicht) die in dieser Phase aufgebauten persönlichen Netzwerke der Studierenden auch für die Organisation der Masterthesis genutzt werden.

Aufgrund der zuvor dargestellten Struktur des Studiengangs „Master in International Management" wird gewährleistet, dass die Studierenden das angestrebte Berufsziel in dem fokussierten Berufsfeld „Internationales Management" erreichen.

Während im 1. Studienjahr die Basis zu den unbedingt notwendigen Fach-, Methoden und außerfachlichen Kompetenzen gelegt wird, sorgt die weitgehend eigenverantwortliche Organisation der zweiten Studienphase (mit Unterstützung der Programmleitung) hinsichtlich der Auswahl geeigneter Praxispartner im Ausland bzw. ausländischer Studienprogramme und relevanter Inhalte/Module bereits für die Erlangung weiterer Erfahrungen im internationalen Managementumfeld.

Der Studiengang wird durchgehend  in englischer Sprache gelehrt.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Telefon: 0151 28587163; 0151 18209633; 0151 67954616
studienberatung@hs-niederrhein.de

Zur Zeit aufgrund der Pandemievorbeugung keine offene Sprechstunde!
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr 9-12 und 13-15 Uhr
Bitte beachten Sie die aufgeführten Kontaktnummern.

Stephanie Lenz, Diplom-Ökonomin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Studiengangkoordination
Telefon: +49 (0)2161 186-6455
Stephanie.Lenz@hs-niederrhein.de

Prof. Dr. Martin Wenke
Lehrgebiet Ökologie und Ökonomie
Telefon: +49 (0)2161 186-6442
Martin.Wenke@hs-niederrhein.de

Website >

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • fachlich einschlägiger* Bachelor-Abschluss oder gleichwertiger Abschluss mit mindestens „gut" (Gesamtnote mindestens 2,5) bei einem im Ausland erworbenen Abschluss eine mind. äquivalente Note oder alternativ "A" oder "B" nach der ECTS-Notenskala
  • Nachweisbare Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens
  • gängige Englischtests wie TOEFL, TOEIC etc.
  • Ein Auslandsaufenthalt zählt NICHT als Nachweis

*mindestens 60 cp im Bereich BWL, 5 cp in Mathe/Statistik und 5 cp in VWL

 

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Telefon: 0151 28587163; 0151 18209633; 0151 67954616
studienberatung@hs-niederrhein.de

Zur Zeit aufgrund der Pandemievorbeugung keine offene Sprechstunde!
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr 9-12 und 13-15 Uhr
Bitte beachten Sie die aufgeführten Kontaktnummern.

Stephanie Lenz, Diplom-Ökonomin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Studiengangkoordination
Telefon: +49 (0)2161 186-6455
Stephanie.Lenz@hs-niederrhein.de

Prof. Dr. Martin Wenke
Lehrgebiet Ökologie und Ökonomie
Telefon: +49 (0)2161 186-6442
Martin.Wenke@hs-niederrhein.de

Website >

 

Wer das vorausgesetzte Erststudium bei Ablauf der Bewerbungsfrist (Fristen s. weiter unten) noch nicht vollständig abgeschlossen hat, kann mit einem vorläufigen Zeugnis, anstelle des Abschlusszeugnisses, am Auswahlverfahren teilnehmen. Das vorläufige Zeugnis berechtigt zur Teilnahme am Auswahlverfahren, wenn es bescheinigt, dass nicht mehr als 30 ECTS-Punkte zum Studienabschluss fehlen. Die für das Auswahlverfahren maßgebende Durchschnittsnote ist aus den bisher erbrachten Prüfungsleistungen zu ermitteln und in dem vorläufigen Zeugnis anzugeben. Bei der Berechnung der Durchschnittsnote sind die Einzelnoten in gleicher Weise zu gewichten wie bei der Bildung der Gesamtnote.
Wer einen Studienplatz im Auswahlverfahren erhält, muss sich bis zu der im Zulassungsbescheid genannten Frist einschreiben.
Der erforderliche Studienabschluss kann bis zum 30.09. nachgewiesen werden.
Sind die Voraussetzungen für die Einschreibung nicht erfüllt, verfällt der Anspruch auf den Studienplatz.
Bitte übersenden Sie den ausgedruckten Bewerbungsantrag mit den erforderlichen Unterlagen schnellstmöglich, spätestens

bis zum 15.07. (Ausschlussfrist) - Wintersemester!

Nicht-EU Bewerber senden die erforderlichen Unterlagen schnellstmöglich bis zum 15.06. (Ausschlussfrist) an Uni Assist!

Einzureichende Unterlagen zur Bewerbung:

  • Abschlusszeugnis
  • aktueller Notenspiegel
  • Nachweis über die Gesamtkreditpunkte Ihres Bachelors (Kopie Auszug PO)

Einzureichende Unterlagen spätestens zur Einschreibung:

  • Nachweis der geforderten Englischkenntnisse

Studienaufnahme
nur Wintersemester

Vorlesungsbeginn
Mitte September

Bewerbungszeitraum
02. Mai - 15. Juli eines jeden Jahres
Nicht-EU-Bewerber:
02. Mai - 15. Juni eines jeden Jahres

Vergabeverfahren
zulassungsbeschränkt (NC-Werte)

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Telefon: 0151 28587163; 0151 18209633; 0151 67954616
studienberatung@hs-niederrhein.de

Zur Zeit aufgrund der Pandemievorbeugung keine offene Sprechstunde!
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr 9-12 und 13-15 Uhr
Bitte beachten Sie die aufgeführten Kontaktnummern.

Stephanie Lenz, Diplom-Ökonomin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Studiengangkoordination
Telefon: +49 (0)2161 186-6455
Stephanie.Lenz@hs-niederrhein.de

Prof. Dr. Martin Wenke
Lehrgebiet Ökologie und Ökonomie
Telefon: +49 (0)2161 186-6442
Martin.Wenke@hs-niederrhein.de

Website >

 

Wie bewerbe ich mich?

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihren Studienabschluss in Deutschland oder in einem EU-Land erworben haben, bewerben sich online:

Informationen zur Bewerbung und Einschreibung

Online-Bewerbung

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihren Studienabschluss in einem Nicht-EU-Land erworben haben, richten ihre Bewerbung direkt an uni-assist. Weitere Informationen zur Bewerbung mit ausländischen Bildungsabschlüssen finden Sie unter folgendem Link:

International Office

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Telefon: 0151 28587163; 0151 18209633; 0151 67954616
studienberatung@hs-niederrhein.de

Zur Zeit aufgrund der Pandemievorbeugung keine offene Sprechstunde!
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr 9-12 und 13-15 Uhr
Bitte beachten Sie die aufgeführten Kontaktnummern.

Stephanie Lenz, Diplom-Ökonomin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Studiengangkoordination
Telefon: +49 (0)2161 186-6455
Stephanie.Lenz@hs-niederrhein.de

Prof. Dr. Martin Wenke
Lehrgebiet Ökologie und Ökonomie
Telefon: +49 (0)2161 186-6442
Martin.Wenke@hs-niederrhein.de

Website >

 

Übersicht Hochschule
HS Niederrhein › Studienangebot
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_1100_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Banking and Finance (dual)
Das achtsemestrige duale Studienmodell bietet ein qualifiziertes Studium, gekoppelt mit einer Ausbildung im Bereich Bank und Kreditwesen. Der Studiengang ist mit den Studiengängen BBW sowie BBWD verknüpft, sodass eine Integration mit bestehenden Semestergruppen besteht.
Bachelor of Arts / B.A.
Banking and Finance (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_0757_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Das Studium vermittelt das für die berufliche Praxis notwendige Grundlagenwissen und ein breites Spektrum an Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen. Die Absolventinnen und Absolventen können Probleme der Wirtschaftspraxis mit Hilfe entsprechender Methoden analysieren und unter Rückgriff auf wissenschaftliche Erkenntnisse umsetzungsorientierte Lösungskonzepte erarbeiten. Sie erwerben die Fähigkeit zum vernetzten Denken; sie sind damit z. B. in der Lage, die Einordnung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen in umfassendere Unternehmensprozesse oder in übergreifende wirtschaftlich-gesellschaftliche Zusammenhänge vorzunehmen.
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_0816_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft - Wirtschaftsrecht (Verbundstudium)
Das Verbundstudium zeichnet sich durch eine Kombination aus Präsenzphasen und Selbststudienabschnitten aus.
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (berufsbegleitend)
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (dual)
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_1121_01.jpg
Master of Arts / M.A.
Business Management
Ziel des Masterstudiengangs ist die wissenschaftlich fundierte Vermittlung von anwendungsorientierten betriebswirtschaftlichen Denk- und Handlungsansätzen, die Förderung einer interdisziplinär orientierten gesamtheitlichen unternehmensbezogenen Betrachtungsweise und die Befähigung zur Lösung unternehmensstrategischer Problemstellungen in einem internationalen ökonomischen Kontext.
Info
profiles teaser csm_Cyber_Crime-8371-4_24578101eb.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Cyber Security Management
Die Digitalisierung unseres Alltags nimmt immer mehr zu und auch für Unternehmen sind komplexe und digitale Infrastrukturen von großer Bedeutung. Diese Vernetzung birgt aber auch Risiken. Laut dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie sind in den Jahren 2016 und 2017 knapp 70 Prozent der Unternehmen und Institutionen in Deutschland Opfer von Hacker-Angriffen geworden. Jeder zweite erfolgreiche Angriff habe dabei zu Produktionsausfällen geführt.
Bachelor of Science / B.Sc.
Cyber Security Management (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Cyber Security Management (Teilzeit)
Info
profiles teaser Previews02_TextilFB_IMG_6894_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Design - Ingenieur
Der Studiengang Design-Ingenieur beinhaltet die beiden Schwerpunkte Textil und Mode.
Info
profiles teaser FB-Oekotrophologie_IMG_3219_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Ernährungswissenschaften
Der binationale Bachelorstudiengang „Internationales Marketing" richtet sich an praxisorientierte Interessentinnen und Interessenten, die ein kompaktes betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Marketing und International Management und internationaler Ausrichtung absolvieren möchten.
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_0757_02.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Handwerksmanagement - Betriebswirtschaftslehre (trial)
Der triale Bachelorstudiengang richtet sich an Interessierte, die sich eine gleichzeitige Qualifizierung in einem Handwerksberuf und im betriebswirtschaftlichen Bereich wünschen. Der Studiengang beginnt mit Aufnahme der Ausbildung im Handwerk.
Info
profiles teaser csm_FB_wirtschaftsw_IMG_1121_90f9c350b8.jpg
Master of Arts / M.A.
International Management
Der konsekutive, englischsprachige Masterstudiengang „International Management" baut auf dem in einem betriebswirtschaftlichen Bachelor-Studiengang erworbenen Wissen auf und richtet sich somit an Interessentinnen und Interessenten, die bereits erfolgreich einen Bachelor- oder einen gleichwertigen Studiengang mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung abgeschlossen haben.
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_0845_klein.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Internationales Marketing
Der binationale Bachelorstudiengang „Internationales Marketing" richtet sich an praxisorientierte Interessentinnen und Interessenten, die ein kompaktes betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Marketing und International Management und internationaler Ausrichtung absolvieren möchten.
Info
profiles teaser FB-Sozialwesen_IMG_7886_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Kindheitspädagogik
Die im Studium vermittelten pädagogischen Kompetenzen qualifizieren für die Planung, Durchführung und Reflexion gezielter Bildungs- und Erziehungsangebote für die 0 bis 10 Jährigen in familienergänzenden und -unterstützenden Einrichtungen, die begleitende, beratende Arbeit mit Eltern und Familien sowie für Konzeptions-, Organisations- und Managementaufgaben.
Info
profiles teaser FB-Sozialwesen_IMG_8007_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Kulturpädagogik
Die im Studium vermittelten pädagogischen Kompetenzen haben zum Ziel, die schöpferischen Kräfte und die kulturellen Potenziale von Menschen individuell und in Gruppen zu entfalten. Auf diese Weise sollen selbstbestimmte ästhetische Gestaltungen für ein sinnerfülltes Leben entdeckt und gefördert werden.
Info
profiles teaser FB-Sozialwesen_IMG_8012_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Kulturpädagogik und Kulturmanagement
Der Masterstudiengang "Kulturpädagogik und Kulturmanagement" ist in seiner Art einmalig in der Bundesrepublik Deutschland. Wie kein zweiter verbindet er auf hohem wissenschaftlichen Niveau die beiden Standbeine Pädagogik und Management im Bereich der Kultur.
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_0786_01.jpg
Master of Business Administration / MBA
Leadership and Management
Der MBA-Studiengang "Management" richtet sich an berufstätige Akademiker, die über erste Entscheidungskompetenzen verfügen und vor der Übernahme weiterer Verantwortlichkeiten im Management stehen.
Info
profiles teaser FB-Oekotrophologie_IMG_2953_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Lebensmittelwissenschaften
Unsere Lebensmittel bestehen aus Komponenten natürlicher Rohstoffe pflanzlichen oder tierischen Ursprungs. Um aus diesen Rohstoffen wohlschmeckende, ernährungsphysiologisch ausgewogene, gesundheitlich unbedenkliche und sichere Lebensmittel herzustellen, gilt es eine Vielzahl von äußeren Einflüssen auf die Rohstoffe sowie Wechselwirkungen zwischen Verarbeitungsbedingungen und Lebensmitteln zu erkennen, zu beeinflussen und zu steuern.
Info
profiles teaser Previews02_TextilFB_IMG_6931_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Management of Textile Trade and Technology
Der Masterstudiengang Management of Textile Trade and Technology ist in die Studienrichtungen Trade and Retail und Technical Textiles unterteilt.
Info
profiles teaser FB-Sozialwesen_IMG_7448_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Psychosoziale Beratung und Mediation
Unsere heutige Gesellschaft fordert von den Menschen, „Baumeister“ der eigenen Lebensentwürfe und Lebensführung zu sein. Dabei umfasst eine gelingende Lebensführung stets die Bewältigung und Gestaltung höchst komplexer Anforderungen.
Info
profiles teaser FB-Sozialwesen_IMG_7480_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Ziel des Studiums ist die Befähigung zur engagierten, professionellen Begleitung und Förderung von Menschen aller Altersgruppen sowie die Betreuung und Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenssituation, sozialen Krisen und Konflikten. Nach einem erfolgreichen Abschluss sind die Studierenden auf eine selbstständige und kompetente Tätigkeit im Feld sozialer Hilfeleistungen vorbereitet.
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit (berufsbegleitend)
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit (dual)
Info
profiles teaser FB-Sozialwesen_IMG_7850_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Sozialmanagement (Verbundstudium)
Rechtliches und betriebswirtschaftliches Basiswissen sowie Kenntnisse zu Fragen der Organisationsgestaltung und des Personalmanagements werden mit sozialpolitischen Aspekten und dem in der Sozialen Arbeit erforderlichen fachlichen Know-how verknüpft.
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_0900.jpg
Bachelor / Bachelor
Steuern und Wirtschaftsprüfung
Das Programm Steuern und Wirtschaftsprüfung (B.A.) soll die Absolvent(inn)en dazu befähigen, in den freien Berufen, in Unternehmen, aber auch in Verbänden und öffentlichen Einrichtungen Aufgaben im wirtschaftsprüfenden und steuerberatenden Bereich kompetent übernehmen zu können.
Bachelor of Arts / B.A.
Steuern und Wirtschaftsprüfung (dual)
Bachelor of Arts / B.A.
Steuern und Wirtschaftsprüfung (Teilzeit)
Info
profiles teaser Previews_TextilFB_IMG_6277_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Textil- und Bekleidungstechnik - Bekleidungstechnik
Der Studiengang Textil- und Bekleidungstechnik untergliedert sich in die beiden Studienrichtungen Textil- und Bekleidungstechnik. Nach dem identischen Grundstudium haben die Studierenden die Möglichkeit Schwerpunkte zu bestimmen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Textil- und Bekleidungstechnik - Bekleidungstechnik (dual)
Info
profiles teaser Previews_TextilFB_IMG_6184_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Textil- und Bekleidungstechnik - Textiltechnik
Der Studiengang Textil- und Bekleidungstechnik untergliedert sich in die beiden Studienrichtungen Textil- und Bekleidungstechnik. Nach dem identischen Grundstudium haben die Studierenden die Möglichkeit Schwerpunkte zu bestimmen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Textil- und Bekleidungstechnik - Textiltechnik (dual)
Info
profiles teaser Previews02_TextilFB_IMG_6671_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Textile and Clothing Management
Aufgrund der Internationalisierung der Textil- und Bekleidungsbranche, insbesondere des seit Jahren anhaltenden Trends, Textilien im Ausland zu produzieren oder dort Waren für den deutschen Markt einzukaufen, werden zunehmend mehr Absolventen von der Industrie benötigt, die Schnittstellenkompetenzen und fließende Englischkenntnisse aufweisen.
Info
profiles teaser Previews02_TextilFB_IMG_6765_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Textile Produkte
Die Studienrichtung Bekleidung qualifiziert die Studierenden zur Entwicklung und Umsetzung von Produkt- und Verfahrensinnovationen.
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_1107.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Der Studiengang richtet sich an praxisorientierte InteressentInnen, die ein breit angelegtes Studium suchen, das alle wichtigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Mitarbeit im Tätigkeitsfeld der Wirtschaftsinformatik vermittelt
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik (Teilzeit)
Info
profiles teaser FB_wirtschaftsw_IMG_0816.jpg
Bachelor of Laws, Master of Laws / LL.B., LL.M.
Wirtschaftsrecht (Verbundstudium)
Das Verbundstudium zeichnet sich durch eine Kombination aus Präsenzphasen und Selbststudienabschnitten aus. Dadurch wird die Möglichkeit für ein berufsbegleitendes Studium mit Beibehaltung des Praxisbezuges geschaffen.