Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

International Logistics & Supply Chain Management (M.Sc.), ISM Campus Frankfurt

International School of Management (ISM), Campus Frankfurt

© Intern. School of Management (ISM)
© Arno Bachert/Pixelio
© Intern. School of Management (ISM)
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Schon heute ist die Transport- und Logistikbranche der zweitgrößte Industriesektor Deutschlands. Aktuell steht die Branche vor vielfältigen Herausforderungen: Die zunehmende Globalisierung resultiert in einem starken Wachstum der Logistikindustrie, gleichzeitig steigen die Kundenanforderungen an Qualität und Geschwindigkeit. Nicht zuletzt steht die Branche vor der Aufgabe, neue Lösungen zur effizienten und umweltverträglichen Mobilität von Personen und Gütern zu entwickeln.

Der Studiengang M.Sc. International Logistics & Supply Chain Management bereitet die Studierenden auf diese Herausforderungen vor. Der Studiengang verknüpft die Felder Logistik, Mobilität und Infrastrukturmanagement. Der Schwerpunkt liegt auf dem eigentlichen Transport, ohne die Kernfelder der Logistik außen vor zu lassen. Zentral ist die Vermittlung betriebswirtschaftlicher Methoden und Kompetenzen des Transportmanagements. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, strategische Problemstellungen zu analysieren, Lösungskonzepte zu entwickeln und diese erfolgreich in der Unternehmenspraxis anzuwenden. Die Kombination aus interpersonellen Kompetenzen, fachübergreifendem Management-Wissen und einer Fokussierung auf branchenspezifische Methoden und Konzepte qualifiziert die Studierenden für strategische Führungsaufgaben in Unternehmen des Straßengüter-, Eisenbahn- und Luftverkehrs, der Schifffahrt, in Infrastrukturunternehmen wie Flughäfen oder Häfen sowie in Planungs- und Beratungsunternehmen.

Internationalität und Praxisbezug

Die starke internationale Ausrichtung ist wesentliches Kennzeichen des Studiums. So wird der Studiengang zu 100% auf Englisch angeboten. Außerdem verbringen die Studierenden das dritte Semester im Ausland. Hier sammeln sie umfangreiche Erfahrungen mit unterschiedlichen Kulturen und deren Sprachen und vertiefen ihre fachlichen Kompetenzen in einem internationalen Kontext.

Darüber hinaus setzen die Studierenden das theoretisch erworbene Wissen bereits während des Studiums gezielt in die Praxis um. Über das Netzwerk, in dem zahlreiche Transportunternehmen eingebunden sind, bekommen die Studierenden Zugang zu Praxisprojekten und Kontakt zu Branchenexperten.

Nicht zuletzt absolvieren sie innerhalb des Studiums eine 12-wöchige Praxisphase in Unternehmen der Transport- und Logistikbranche.

Studieninhalte

Alle Master-Programme der ISM umfassen ein integriertes Auslandssemester. Nach zwei Semestern am Frankfurter Campus verbringen die Studierenden das dritte Semester an einer Partnerhochschule der ISM. Das Netzwerk umfasst insgesamt weltweit über 170 Partnerhochschulen.

Dabei sucht die ISM für jeden Studiengang renommierte Partnerhochschulen mit einem entsprechenden Studienangebot aus. So wird gewährleistet, dass alle Studierenden des M.Sc. International Logistics & Supply Chain Management die für sie relevanten Inhalte an anspruchsvollen internationalen Hochschulen vertiefen können.

Dabei ermöglicht das dritte Semester eine weitere Schwerpunktsetzung sowie die Betrachtung der Besonderheiten des gewählten Kulturraums. Zudem wird in diesem Semester die Sprachkompetenz perfektioniert.

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des Studiums sind folgende Nachweise erforderlich:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium, welches mindestens 180 ECTS-Punkte umfasst
  • ein gleichwertiges Studium an einer Universität oder Fachhochschule oder einer ausländischen Hochschule entsprechenden Ranges und
  • die Einreichung der Bewerbungsunterlagen sowie
  • die Teilnahme an einem mehrstufigen Aufnahmetest (schriftlich und mündlich)

Prüfungsleistungen müssen in einem der folgenden Fachgebiete erbracht worden sein:

  • Betriebswirtschaftslehre und/oder Volkswirtschaftslehre in einem Umfang von mindestens 60 ECTS-Punkten
  • Logistiksysteme und/oder Transportwissenschaften in einem Umfang von mindestens 40 ECTS-Punkten
  • Informationssysteme in einem Umfang von mindestens 40 ECTS-Punkten
  • Mathematik und/oder Statistik in einem Umfang von mindestens 40 ECTS-Punkten
  • Geographie in einem Umfang von mindestens 40 ECTS-Punkten

Sie können sich online oder schriftlich zum Aufnahmetest anmelden. Das Anmeldeformular sowie die konkreten Aufnahmetesttermine finden Sie unter www.ism.de.

Kosten

  • Semestergebühren: 6.100 Euro
  • Immatrikulationsgebühr: 590 Euro
  • Thesisgebühr: 1.200 Euro

Studienbeginn

Der Master-Studiengang International Logistics & Supply Chain Management startet jeweils im Wintersemester.

Unterrichtssprachen Englisch

Kontakt

Studienberatung

Campus Frankfurt/Main & Köln
Sarah Gürster
Tel.: 069.66 05 93 67-45
E-Mail: sarah.guerster@no-spamism.de

International School of Management (ISM)
Mörfelder Landstraße 55
60598 Frankfurt/Main
Deutschland

Tel.: 069.66 05 93 67-0
Fax: 069.66 05 93 67-39 
E-Mail: ism.frankfurt@no-spamism.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

Studieren in Frankfurt/Main

Im lebendigen Stadtteil Sachsenhausen, direkt am Südbahnhof und nur zwei Stationen von der Innenstadt entfernt, befindet sich der ISM-Campus in Frankfurt/Main. Studiert wird im Renaissance-Haus, in dem sich auf 2.200 Quadratmetern neben Stuck, Naturstein und Kunst die gewohnt modernen Unterrichtsräume, eine Bibliothek und als besonderes Highlight eine Dachterrasse mit Blick auf die Frankfurter Skyline befinden.

International School of Management (ISM)

Die International School of Management (ISM) – eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Campi in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart– bildet seit 1990 Management-Nachwuchskräfte für die globale Wirtschaft aus.  Das Studienangebot der ISM umfasst die sieben Vollzeit-Bachelor-Studiengänge B.A. International Management, B.A. Marketing & Communications Management, B.A. Tourism & Event Management, B.Sc. Finance & Management, B.A. Psychology & Management, B.A. Global Brand & Fashion Management, LL.B. Business Law sowie die drei dualen Bachelor Studiengänge B.Sc. Betriebswirtschaft International Management, B.A. Betriebswirtschaft Marketing & Communications und B.Sc. Betriebswirtschaft Logistik Management. Des Weiteren bietet sie ISM mit dem B.A. Business Administration auch ein berufsbegleitendes Programm an.  Zudem umfasst das Studienangebot die sieben konsekutiven Master-Studiengänge M.A. International Management, M.A. Strategic Marketing Management, M.Sc. Finance, M.Sc. International Logistics & Supply Chain Management, M.A. Psychology & Management, M.A. Luxury, Fashion & Sales Management, M.Sc. Real Estate Management sowie den fachfremden M.A. International Business und den berufsbegleitenden M.A. Management. Im Bereich der MBA-Programme stehen General Management und Energy Management zur Auswahl. Internationalität, Praxisorientierung und ein kompaktes Studium gehören ebenso zu den Erfolgsfaktoren der ISM wie die Vermittlung fachlicher und sozialer Kompetenzen sowie eine persönliche Atmosphäre. Die Qualität der Ausbildung bestätigen Studierende und Ehemalige ebenso wie Personaler in zahlreichen Hochschulrankings. Die ISM belegt dort seit Jahren konstant vorderste Plätze.

 

 

 

Studienprofil-2595-40532

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.