Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften International Finance and Economics TH Nürnberg
Studienprofil

International Finance and Economics

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm / TH Nürnberg
Master of Science
study profile image
study profile image

The highly international Master in International Finance and Economics (MIFE) is tailored towards above average graduates from all over the world with a first academic degree in business and previous work experience in either Finance or Economics.

The 3-semesters, full-time English-language program provides you with an in-depth understanding of the principles and practices of international Finance and Economics. The  program allows for specialization by choosing special electives in Finance and Economics.

Furthermore, the program  offers both practical and international experience and prepares students for a wide range of career opportunities, e.g. in the global financial industry.

We offer a strong specialization for graduates and equip them with a comprehensive and up-to-date knowledge of international fi nance and economics. Emphasis is also placed on soft skills, like business ethics. Our students actively seek an intercultural atmosphere and are eager to spend some time of their life abroad. High academic ambitions and the capacity for hard work are the driving factors for them to embrace this demanding commitment.

Career outlook

Our graduates, so far, have taken upon positions in: Finance departments of global manufacturers and service providers International banks and insurance companies International fi nancial and development institutions The program’s international focus opens the door to many exciting management positions, both now and in the future.

Job and career >

Program structure

The Master in International Finance and Economics is tailored towards careers in the realm of international financing/banking and development. Endorsed by a large number of international students who already successfully completed our study program, we are not just paying lip services but truly offer international exposure: The language of instruction is English. Multinational course participants If you have not had any prior international exposure you may enjoy a stay at one of our many partner universities. Closely linked to an extensive network of various international companies and organizations, our students get the most up-to-date knowledge and training. The cooperating fi rms, in turn, have access to a pool of highly qualifi ed graduates needed for success.

The program is structured in the following six modules:

  • Global Management Foundations
  • Applied Quantitative Methods
  • International Capital Markets
  • International Economics
  • Global Financial Management
  • Applied International Research

Program structure >

Department of Business Administration

The department numbers about 2.100 full-time students, offers a wide variety of specialized studies and is equipped with state-of-the-art computer labs and an excellent library system. The International Business Program (IB) consists of two undergraduate programs (International Business and International Business and Technology) and two postgraduate programs (Master in International Finance and Economics and Master in International Marketing). There are approximately 300 undergraduate and 100 postgraduate students.

Students will benefit from our extensive company network which includes world renowned companies such as Deutsche Bank, Siemens, Adidas, Puma, Staedtler, Audi and BMW. Our full-time teaching staff has both excellent academic and professional credentials, and our parttime lecturers hold top managerial positions in major international firms.

We advise you

International Business Office

Do you have queries about application, admission, study offers?
We will be glad to assist you!

Contact:
Phone: +49 911/5880-2728
Email: IB-master-ife@th-nuernberg.de
To website >

Student Counseling Portal

You can chat with fellow students here. Ask questions online, competent students or employees will be happy to advise you.
To website >

For further Information see the programs' Website.
To website >  


Nuremberg Institute of Technology

The Nuremberg Institute of Technology (Nuremberg Tech) which numbers almost 12,500 students, 290 professors, 592 lecturers and a large adjunct staff is the third largest university of applied sciences nationwide.

A diversifi ed range of study programs with a big variety of selections provides a strong practical focus. Twelve faculties offer basic and advanced degree programs as well as professional development programs, cooperative education programs and dual system programs.

The most research-intensive of all Bavarian universities of applied sciences and leading in third-party funds, Nuremberg Tech is a motor of innovation in the metropolitan region and maintains excellent ties with local and international companies.

The Nuremberg Institute of Technology is also active as a global player and has established more than 140 partnerships with other universities. This facilitates international exchange programs and benefits more than 1,100 foreign students from 96 countries.

Übersicht Hochschule
TH Nürnberg › Studienangebot
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Angewandte Chemie
Aus dem Labor in die ganze Welt: Chemie-Ingenieure/innen entwickeln, überwachen und optimieren chemische, biochemische und physikalische Verfahren für Forschung und Wirtschaft. Mit ihren naturwissenschaftlichen und technischen Wissensgrundlagen sind sie in vielen Bereichen von Industrie, Analytiklaboren, Überwachungsbehörden oder Forschungseinrichtungen tätig. Hier sind einfallsreiche und kompetente Fachkräfte gefragt, die mit ihrer Arbeit die Grundlagen für unsere Zukunft schaffen.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_AngewandteChemie_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Chemie - Biochemie/ Chemie/ Technische Chemie
Aus dem Labor in die ganze Welt: Chemie-Ingenieure/innen entwickeln, überwachen und optimieren chemische, biochemische und physikalische Verfahren für Forschung und Wirtschaft. Mit ihren naturwissenschaftlichen und technischen Wissensgrundlagen sind sie in vielen Bereichen von Industrie, Analytiklaboren, Überwachungsbehörden oder Forschungseinrichtungen tätig. Hier sind einfallsreiche und kompetente Fachkräfte gefragt, die mit ihrer Arbeit die Grundlagen für unsere Zukunft schaffen.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_05.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Mathematik und Physik
Der neue Studiengang Angewandte Mathematik und Physik vermittelt ein fundiertes Grundlagenwissen in Mathematik, Physik und Informatik. Im weiteren Studienverlauf erfolgt eine Fokussierung auf Numerik, Software-Entwicklung und Simulation. Gerade die Simulation von technischen Prozessen hat sich dritte Säule neben Experiment und theoretischer Lösung in den Ingenieur- und Naturwissenschaften etabliert. Die erworbenen Kenntnisse und Methoden werden an praxisrelevanten Beispielen der Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder der Informatik vertieft.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_06.jpg
Master of Science / M.Sc.
Applied Research in Engineering Sciences
Im Masterstudiengang Applied Research in Engineering Sciences sollen junge Ingenieurinnen und Ingenieure für eine Tätigkeit in der angewandten Forschung und Entwicklung (aF&E) umfassend ausgebildet werden. Das Studium ist eng an konkrete aF&EProjekte angebunden und wird von vertiefenden, auf das jeweils ausgewählte Projekt abgestimmten Lehrmodulen begleitet. Die fachspezifi sche Ausrichtung hängt vom gewählten Projektthema bzw. den gewählten Lehrveranstaltungen ab. Diese können Sie aus Gebieten der Elektro- und Informationstechnik, der Mechatronik/ Feinwerktechnik sowie aus verwandten Fachrichtungen individuell zusammenstellen.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Architektur_DorisKessler_klein.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Architektur
Von der ersten Idee bis zur Baustelle: Die Menschen im Fokus. Architektinnen und Architekten beschäftigen sich mit dem Zusammenspiel von Mensch, Umwelt und dem gebauten Raum. Sie planen, entwerfen und konstruieren interdisziplinär Konzepte und Lösungen für unser Wohnen, Arbeiten und unser soziales Leben. Mit ihrer Arbeit formen und beeinfl ussen sie nachhaltig unsere Welt.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Bauingenieurwesen_Peter_Roggenthin_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Bauingenieurwesen
Als Bauingenieurin oder Bauingenieur bearbeiten Sie in Baufirmen und Ingenieurbüros Projekte umfassend – von der ersten Planungsidee bis zur Ausführung. Sie koordinieren Bauvorhaben für öffentliche und private Bauherren. Im städteplanerischen Bereich arbeiten Sie in Behörden und entwickeln neue Verkehrskonzepte zur Entlastung der Städte. Außerdem betreuen Sie die Instandhaltung und Verbesserung bereits vorhandener Bausubstanz unter wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Sozialwissenschaften_Kathrin_Pawelka_klein_03.jpg
Master of Arts / M.A.
Beratung und Coaching
Wir leben in einer Dienstleistungsgesellschaft, die sich durch einen wachsenden Beratungsbedarf auszeichnet. Beratung und Coaching gehören damit zu den zukunftsorientierten Berufsfeldern.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Betriebswirtschaft_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Betriebswirtschaft
Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft hat – einschließlich der Bachelorarbeit – eine Regelstudienzeit von sieben Semestern. Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Basismodule und Vertiefungsmodule werden aus einer vielfältigen Auswahl von 15 Spezialisierungen drei Studienschwerpunkte gewählt. Im 4. Semester absolvieren Sie ein Praxissemester. Weitere interdisziplinäre Ausbildungsinhalte werden durch Wahl- und Wahlpflichtfächer, Sprachkurse und fächerübergreifende Projektarbeiten angeboten.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Betriebswirtschaft_Oliver_Kussinger_klein_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (berufsbegleitend)
Das Bachelorstudium "Betriebswirtschaftslehre (berufsbegleitend)" gliedert sich in drei Phasen: Grundlagen, Vertiefung und Anwendung. In den Grundlagenmodulen wird die notwendige Basis der Betriebswirtschaftslehre (z.B. Rechnungswesen, betriebliche Leistungsfunktionen), der Volkswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaften gelehrt. In der Vertiefungsphase werden diese Kenntnisse vertieft und erweitert – unter anderem um den Aspekt der Unternehmensführung. Die dreimonatige Bachelorarbeit schließt diese letzte Studienphase ab.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_09.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik
Neben Projekt- und Führungskompetenz bietet der Masterstudiengang Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik daher eine Vertiefung der Kenntnisse in den verfahrenstechnischen Kernfächern und eine Wissensverbreiterung durch Querschnitts- und Wahlfächer zur Vorbereitung auf die Lösung interdisziplinärer Aufgabenstellungen im späteren Berufsleben.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Design_Paul_Leyendecker_Markus_Sauerbeck_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Design
Illustration, Film, Fotografie: Designer/innen geben Ideen Form. Sie entwerfen Konzepte auf einer wissenschaftlichen und handwerklichen Grundlage. So entstehen kreative Produkte, die in vielen Lebensbereichen zum Einsatz kommen. Natürlich spielen bei allen medialen Formen dieser Arbeit auch die wirtschaftlichen und funktionalen Aspekte eine tragende Rolle. In diesem Spannungsfeld sind kreative und hochqualifizierte Köpfe gefragt, die neue Ideen entwickeln und umsetzen.
Master of Arts / M.A.
Einkauf und Logistik / Supply Chain Management
Master of Arts / M.A.
Einkauf und Supply Management
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_08.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Elektronische und Mechatronische Systeme
Die Entwicklung komplexer elektronischer und mechatronischer Systeme erfordert Ingenieurinnen und Ingenieure mit fundierten fachlichen Kompetenzen. Sie sind gesucht in nationalen und international aufgestellten Firmen, Forschungseinrichtungen und Behörden. Mit dem Masterabschluss haben Sie auch eine wichtige Voraussetzung für eine mögliche nachfolgende Promotion erfüllt.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_ElektroInformationstechnik_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Vom Handy bis zur Kraftwerksanlage: In allen Bereichen unseres Lebens kommen Produkte und Erkenntnisse der Elektro- und Informationstechnik zum Tragen. Die Bedeutung und Vielfalt der Berufsfelder von Ingenieuren und Ingenieurinnen der Elektro- und Informationstechnik werden in Zukunft noch weiter zunehmen. Daraus entstehen zahlreiche und vielseitige Aufgabengebiete für hochkompetente Fachkräfte. Ihre Zukunftsaussichten sind also bestens.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_EnergieGebaeudetechnik_Dominic_Brochierjpg_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energie- und Gebäudetechnik
In unserer modernen Gesellschaft ist eine stabile Versorgung mit Wärme, Kälte, Luft, Wasser, Strom und Beleuchtung selbstverständlich. Hinter diesen Funktionen steht jedoch eine komplexe Struktur und ein umfassendes Management: Versorgungstechniker/ innen arbeiten auf wissenschaftlicher Basis an der Auslegung, Planung und Kontrolle der dafür notwendigen Einrichtungen und sichern damit die Grundlage für den energiesparenden und nachhaltigen Betrieb unserer Gebäude und Liegenschaften
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Energieprozesstechnik_Oliver_Kussinger_klein_01.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Energiemanagement und Energietechnik
Die Energielandschaft richtet sich mehr und mehr hin zu regenerativen Energien und effizienten Verfahren aus. Das wird zukünftige Ingenieuraufgaben in der Energietechnik und auch im Energiemanagement verstärkt prägen, denn es verlangt sowohl eine Verbesserung bestehender Energieumwandlungsverfahren als auch Methodenkompetenzen bei der Analyse und vergleichenden Bewertung gesamter Systeme.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Energieprozesstechnik_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energieprozesstechnik
Energieprozesstechnik ist die maßgebliche Ingenieurdisziplin bei den meisten Energieumwandlungsprozessen. Ingenieurinnen und Ingenieure der Energieprozesstechnik sind in energietechnischen Anlagen für den Gesamtprozess verantwortlich. In Kraftwerken kümmern sie sich darüber hinaus um den Wasser-Dampf- Kreislauf, die Abgasreinigung, die Wasseraufbereitung und den Verbrennungsprozess. Sie planen die entsprechenden Anlagen, legen sie aus, leiten ihren Bau und betreiben sie.
Master / Master
Facility Management
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_EnergieGebaeudetechnik_Dominic_Brochierjpg_klein_01.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Gebäudetechnik
Der Masterstudiengang vermittelt die Fähigkeit, anspruchsvolle und komplexe Projektleitungs- und Führungsaufgaben in Unternehmen der Gebäudetechnik wahrnehmen zu können. Das Masterstudium baut auf den Kenntnissen eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses auf und ist als Vertiefungsstudium mit einem hohen Anteil an Betriebswirtschaft und Recht, mit Inhalten des energiegerechten Bauens, der Gebäude- und Anlagensimulation sowie der Gebäudeautomation sowie praxisorientierter Projektarbeit konzipiert.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Informatik_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Von Soft- bis Hardware: Informatik ist vielseitig! Informatikerinnen und Informatiker erforschen und entwickeln Konzepte auf dem Gebiet der systematischen Verarbeitung von Daten und sind im Bereich der Informationstechnik für die Industrie und die öffentliche Verwaltung tätig.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_International_Business_and_Technology_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
International Business
Sicher auftreten auf internationalem Parkett! Absolventinnen und Absolventen sind in leitenden Positionen in allen Bereichen der internationalen Ökonomie tätig. Sie betreuen Unternehmen und Personal, verantworten Geschäftsabschlüsse und Finanzen, planen und koordinieren die Abläufe eines Wirtschaftsbetriebes. Hier sind souveräne Persönlichkeiten und innovative Köpfe gefragt, die den komplexen Weltmarkt überblicken und so Chancen zu nutzen wissen.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_International_Business_and_Technology_Oliver_Kussinger_klein_01.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
International Business and Technology
Sicher auftreten auf internationalem Parkett! Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs sind in leitenden Positionen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technik in internationalen Konzernen tätig. Sie betreuen Unternehmen, verantworten Geschäftsabschlüsse, sind an technischen Prozessen und Entwicklungen beteiligt. Hier sind souveräne Persönlichkeiten und innovative Köpfe gefragt, die den komplexen Weltmarkt überblicken und so Chancen zu nutzen wissen.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_International_Business_Oliver_Kussinger_klein_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
International Finance and Economics
Der Masterstudiengang International Finance and Economics bereitet Sie auf eine internationale Karriere im Bereich Finanzen und Volkswirtschaftslehre vor. Unsere Vorlesungen basieren auf den neuesten Konzepten und Forschungsergebnissen.
Info
profiles teaser Bildvorschlag2_StudierenDe_International_Business_and_Technology_Oliver_Kussinger_klein_01.jpg
Master of Arts / M.A.
International Marketing
The MIMA program provides you with a strong foundation in the principles and practice of international marketing, with the latest concepts, knowledge and skills. The program will also enhance your leadership skills as well as your abilities for creative teamwork.
Master of Business Administration / MBA
Internationale Betriebswirtschaft (MBA)
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_11.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Internationales Bauwesen
Aufbauend auf ein Bachelor- oder Diplomstudium ist der akkreditierte Master of Engineering ein international anerkannter zweiter Studienabschluss. Er befähigt zur Übernahme von Führungsverantwortung und ermöglicht die Zulassung für den höheren öffentlichen Dienst. Weiterhin eröffnet der Master of Engineering den unmittelbaren Zugang zur Promotion an einer deutschen oder internationalen Universität.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Management_in_der_Biobranche_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Management in der Biobranche
Der Studiengang wird ab dem Wintersemester 2016/17 erstmalig gemeinsam von den Fakultäten Betriebswirtschaft und Angewandte Chemie angeboten. Das wirklich Neue dabei ist, dass die Vorlesungen und Seminare nahezu ausschließlich am neuen Außenstandort im Haus St. Marien in der Stadt Neumarkt stattfinden werden.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Maschinenbau_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Die in ihrer Vielfalt unübertroffenen Arbeitsfelder von Ingenieurinnen und Ingenieuren des Maschinenbaus erstrecken sich über Maschinen, Fahrzeuge, Apparate, Anlagen hin zu Betriebsabläufen, Prozessen und Werkstoffen. In der Forschung sowie in der Planung, Entwicklung, Konstruktion und Produktion innovativer Produkte gestalten die Ingenieure/innen die Zukunft entscheidend mit.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Mechatronik_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Mechatronik - Feinwerktechnik
Automobile, Heimelektronik und Industrieanlagen: In all diesen Bereichen kommen Produkte der Mechatronik und Feinwerktechnik zum Einsatz. Diese Geräte vereinen einen mechanischen Aufbau mit Sensoren, Elektroantrieben, optischen Komponenten, Elektronik und Software auf kleinstem Raum. Mit ihrer Arbeit unterstützen Ingenieurinnen und Ingenieure der Mechatronik und Feinwerktechnik den technischen Fortschritt auf zahlreichen Gebieten. Hier sind kompetente und kreative Köpfe gefragt, die mit Wissen und Weitblick Innovationen vorantreiben.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Media_Engineering_Petra_Simon_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Media Engineering
Die Kompetenz für elektronische Kommunikation: Media Ingenieurinnen und Ingenieure vereinen mit ihrem Wissen die Aspekte unserer Medienwelt. Auf Basis moderner Kommunikationstechniken und klassischen Medien-Designs arbeiten sie interdisziplinä an neuen Konzepten für Internet, Werbung, Spiele, interaktive Systeme, Rundfunk und Fernsehen. Hier sind innovative und kompetente Köpfe gefragt, die mit Weitblick und Branchenkenntnis aktiv unsere Medienlandschaft gestalten.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Medieninformatik_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medieninformatik
Film, Software und Internet: Medieninformatikerinnen und -informatiker geben ihnen eine benutzerfreundliche Struktur im Rahmen der Computertechnik. Auf der Basis ihrer Kompetenzen in der Informatik und mit dem Wissen um die Medienlandschaft integrieren sie Medien (Bild, Ton, Video) in Softwaresysteme und nutzen ergonomische und funktionelle Möglichkeiten der Mensch- Computer-Interaktion. Dabei spielen technische und wirtschaftliche Faktoren eine ebenso wichtige Rolle wie der gestalterische Rahmen.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_12.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Medizintechnik
Ingenieurinnen und Ingenieure der Medizintechnik haben vielseitige Betätigungsfelder. Sie entwickeln Medizingeräte (wie z.B. EKG-Gerät), Software (z.B. für Auswertung und graphische Darstellung von Tomographiedaten) und Systeme zur medizinischen Vorsorge, Diagnose, Therapie und Rehabilitation.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_13.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Neue Materialien, Nano- und Produktionstechnik
Alle materiellen Produkte bestehen aus Werkstoffen. Auf naturwissenschaftlicher und technischer Grundlage beschäftigen sich unsere Master-Absolventinnen und -Absolventen mit den Prozessen der Rohstoffgewinnung und der Entwicklung von neuen Werkstoffen und Technologien. Dabei spielen neben den vertieften Kenntnissen über das Material und seine Oberfläche auch Aspekte wie Wirtschaftlichkeit, Qualität und Umweltverträglichkeit eine tragende Rolle. Hier sind innovative und kompetente Köpfe gefragt, die aktiv am (Werk-)Stoff für unsere Zukunft arbeiten.
Master of Engineering / M.Eng.
Software Engineering und Informationstechnik
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Sozialwissenschaften_Kathrin_Pawelka_klein.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziale Arbeit
Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen beraten und betreuen Menschen bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen, fördern sie in ihrer Entwicklung und unterstützen sie in der Wahrnehmung ihrer sozialen Rechte. Auf der Basis einer interdisziplinären und praxisorientierten Ausbildung planen und realisieren sie Maßnahmen für soziale Einrichtungen, Organisationen und Dienste in verschiedenen Arbeitsfeldern.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Sozialwissenschaften_Kathrin_Pawelka_klein_02.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit: Erziehung und Bildung im Lebenslauf
Der Bachelorstudiengang Erziehung und Bildung im Lebenslauf richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, die sich fachlich weiter qualifizieren und Aufgaben der Beratung und Weiterbildung übernehmen wollen oder eine leitende Tätigkeit in pädagogischen Einrichtungen anstreben. Er führt zum Hochschulabschluss „Bachelor of Arts“ und ist berufsbegleitend konzipiert. Durch ein flexibles Vertiefungskonzept bietet er die Möglichkeit, sich für verschiedene Arbeitsfelder der erzieherischen Berufe fachlich weiter zu qualifizieren.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_19.jpg
Master of Arts / M.A.
Steuerberatung
Der Masterstudiengang Steuerberatung ist ein auf den freien Beruf des Steuerberaters bzw. der Steuerberaterin bezogenes Hochschulstudium mit höchstem praxisorientiertem Qualifikationsniveau und orientiert sich direkt an Ihren Bedürfnissen als angehende Steuerberater/innen.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Technikjournalismus_Falko_Blask_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Technikjournalismus / Technik-PR
Mit fundiertem Technikwissen und kompetentem Umgang mit Sprache und Medien. Der Studiengang Technikjournalismus der Georg-Simon-Ohm- Hochschule Nürnberg vermittelt deshalb Studierenden gleichermaßen journalistische wie technische Kompetenz, und qualifi ziert für Berufe als Journalistin/Journalist in Fach- und Massenmedien PR-Managerin /Manager von Technologieunternehmen und -verbänden Pressesprecherin/Pressesprecher oder Mitarbeiter in der internen Unternehmenskommunikation
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_15.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Urbane Mobilität (Verkehrswesen)
Die Bereitstellung und Organisation von Mobilität für Personen und Güter gehören zu den essentiellen Voraussetzungen einer funktionierenden Volkswirtschaft. Der Wirtschaftssektor „Verkehr und Logistik“ zählt zu den wichtigsten Zukunftsbranchen in Deutschland und weltweit. Nach einem Bericht der Deutschen Bundesregierung werden bis zum Jahr 2030 gut fünf Milliarden Menschen die Städte bevölkern. Urbane Räume sind der Entwicklungsmotor vieler Volkswirtschaften. Auch in Deutschland ist seit etwa zehn Jahren wieder eine Zunahme der Bevölkerung in den Großstädten feststellbar.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Verfahrenstechnik_Oliver_Kussinger_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Verfahrenstechnik
Aus festen und flüssigen Rohstoffen können sie durch spezielle Verfahren und Prozesse neue Produkte erzeugen. Zum Beispiel stellen sie aus Erdöl Benzin her oder beschäftigen sich mit dem Prozess der Herstellung von Zucker aus Rüben oder Zuckerrohr. Neben den einzelnen Verfahrensschritten zur Produktherstellung spielen natürlich auch betriebswirtschaftliche Aspekte, Qualitätsoptimierung und die Umweltschutztechnik inklusive Energieeinsparung und Recycling eine große Rolle in ihrem Berufsleben.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_16.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Werkstofftechnik
Die Arbeit an der Basis: Alle materiellen Produkte entstehen aus Werkstoffen. Auf naturwissenschaftlicher und technischer Grundlage beschäftigen sich Werkstofftechniker/innen mit den Prozessen der Rohstoffgewinnung und der Entwicklung von neuen Werkstoffen und Technologien. Dabei spielen Aspekte wie Wirtschaftlichkeit, Qualität und Umweltverträglichkeit eine tragende Rolle. Hier sind innovative und kompetente Köpfe gefragt, die aktiv am (Werk-)Stoff für unsere Zukunft arbeiten. Werkstofftechnik ist eine Querschnittdisziplin. Ingenieurinnen und Ingenieure für Werkstofftechnik sind in allen technischen Branchen begehrt.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_Wirtschaftsinformatik_Petra_Simon_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Zwischen Wirtschaft und Informatik, die Kommunikation im Blick. Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker beschäftigen sich mit der Kommunikation und den Geschäftsprozessen im Unternehmen. Auf der Basis von fundiertem technischen und wirtschaftlichen Wissen analysieren sie die Anforderungen von Unternehmen, Institutionen und Ämtern. Sie entwerfen Konzepte und Lösungen für digitale Systeme, Kommunikation, Software und Sicherheit. In diesem interdisziplinären Schaffensbereich sind kompetente und innovative Köpfe gefragt, die aktiv unsere Wirtschaft mitgestalten.
Info
profiles teaser Bildvorschlag_StudierenDe_TH_Gebaeude_Lucas_Brisco_klein_17.jpg
Master of Laws / LL.M.
Wirtschaftsrecht
Das Wirtschaftsrecht ist für Unternehmen wichtiger denn je. In den letzten Jahren ist die Komplexität der rechtlichen Rahmenbedingungen deutlich gestiegen. Eine Vielzahl neuer nationaler Gesetze und europäischer Vorgaben beschäftigen die Unternehmen. Daher ist ein wichtiges Ziel des Masterstudiengangs Wirtschaftsrecht „Schnittstellenmanager/innen“ auszubilden, die sowohl über betriebswirtschaftliches als auch wirtschaftsrechtliches Know-how verfügen und beide Denkweisen in den betrieblichen Entscheidungsprozess einbringen.