Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Was machen Expertinnen und Experten in International Business?

Sicher auftreten auf internationalem Parkett! Absolventinnen und Absolventen sind in leitenden Positionen in allen Bereichen der internationalen Ökonomie tätig. Sie betreuen Unternehmen und Personal, verantworten Geschäftsabschlüsse und Finanzen, planen und koordinieren die Abläufe eines Wirtschaftsbetriebes.  Hier sind souveräne Persönlichkeiten und innovative Köpfe gefragt, die den komplexen Weltmarkt überblicken und so Chancen zu nutzen wissen.

Wie sind Ihre Zukunftsaussichten?

Die fortschreitende Globalisierung der Wirtschaft bewirkt einen ständigen Wandel der internationalen Märkte. Diese dynamische Weltökonomie erfordert jetzt und auch zukünftig hochqualifizierte Wirtschaftsexperten und Manager, die mit Weitblick an einer stabilen Zukunft arbeiten.

Als Betriebswirt/in mit dem besonderen Ausbildungshintergrund unseres Studiengangs übernehmen Sie Führungsaufgaben in international auftretenden Großunternehmen. In Zusammenarbeit mit Ihrem Team verantworten Sie die Planung und Verwaltung von Finanzen, führen Verhandlungen mit Geschäftspartnern und leiten das Personalwesen. Sie erstellen die Personalbedarfsplanung oder kontrollieren die Logistik von Firmen. Im Bereich des Marketings treten Sie als interner oder externer Vermittler auf, entwickeln Konzepte und Strategien und verwalten die entsprechenden Budgets. Als internationale/r Betriebswirt/in verantworten Sie selbstständig oder im Team Finanzierungskonzepte und beraten Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft oder arbeiten für staatliche und nicht-staatliche internationale Organisationen.

Mit einer globalen Ausrichtung auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft erwarten Sie heute und auf lange Sicht zahlreiche spannende Arbeitsgebiete in leitender Position.

Fakultät Betriebswirtschaft

An der TH Nürnberg wird die Fachrichtung „International Business“ als exklusiver Studiengang mit ca. 60 Plätzen pro Jahr an der Fakultät Betriebswirtschaft angeboten. Rund ein Drittel sind internationale Studierende, die diesem Studiengang Internationalität von Anfang an verleihen. Hochqualifizierte Professoren und Dozenten, die über langjährige Berufserfahrungen in der freien Wirtschaft verfügen,  verstehen es auf interessante Weise, Theorie und Praxis in ihren Lehrveranstaltungen zu verbinden. Die intensive Betreuung der Studierenden ist ein besonderes Merkmal von International Business und der persönliche Kontakt zu den Lehrenden selbstverständlich.

Umgeben von modernem Ambiente  befinden sich auch mehrere aufs Neueste ausgestattete Computerlabore und eine ausgezeichnete Bibliothek im Gebäude der Fakultät Betriebswirtschaft.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Der Vielseitigkeit und Internationalität des Berufsbildes kommen wir mit unserem Bachelorstudiengang (B.A.) International Business entgegen.

In sieben Semestern Regelstudienzeit vermitteln wir Ihnen eine umfassende praxisbezogene Ausbildung, die auch spezielle Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung beinhaltet. Während der ersten drei Semester werden alle Kurse in englischer Sprache abgehalten; danach – abhängig von den gewählten Vertiefungsfächern - können deutsche und englische Veranstaltungen besucht werden. Mit unseren zusätzlichen Sprachkursen in Spanisch, Französisch, Italienisch und „Deutsch für Ausländer“ bereiten wir Sie optimal auf Ihre internationale Karriere vor.

Das 4. Semester verbringen Sie an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät einer unserer über 60 Partnerhochschulen im Ausland. Im Anschluss daran nehmen Sie an einem 20-wöchigen internationalen Praxissemester in einem weltweit tätigen Unternehmen teil.

Zahlreiche Wahlpflichtfächer eröffnen Ihnen die Möglichkeit, sich mit speziellen Gebieten der internationalen Betriebswirtschaft zu beschäftigen.

Unser umfangreiches Studienangebot bietet Ihnen so die optimale Grundlage und den nötigen Weitblick für Ihren Karrierestart.
   
1. bis 3. Semester

  • Foundations in Management
    Foundations of Business Administration, Business Law, Computer Science, Business Mathematics, Business Statistics
  • Business Languages
    Business Language I (English), Business Language II (French, Spanish, Italian or German; (other languages – like Chinese – depending on demand)
  • Business Accounting
    Financial Accounting, Cost Accounting, International Accounting and Taxation, Business Mathematics, Business Statistics
  •  Economics
    Microeconomics, Macroeconomics
  • Business Focus Subjects
    Personnel Management, Marketing, Operations Management, Finance, Investment & Capital Budgeting, Forwarding and Transport Logistics
  • Special Techniques
    Scientific Methods and Research, Presentation and Communication Techniques, Intercultural Communication

4. Semester

  • Auslandssemester

5. Semester

  • Internationales Praxissemester

6. und 7. Semester

  • Management
    Strategic Management, Environmental Management in Business, International Management
  • Business Electives
    Product and Market Development, Export Management, International Project Evaluation, Energy and Development, Logistics and Supply Chain Management...
  • International Focus Subjects
    International Financial Management, International Marketing, International Business Law, Int. Accounting and Taxation, Case Studies in International Business
  • Internship Seminar
  • Projektarbeit
  • Bachelorarbeit 

Dieser Studiengang ist akkreditiert (ACQUIN).

Kurzinfo

Abschluss: Bachelor of Arts
Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 7 Semester
Duales Studium: International Business können Sie auch dual studieren.
Ausführliche Informationen zu unseren dualen Studienvarianten finden Sie hier >

Bewerbungszeitraum

Mehr Informationen zu den Bewerbungszeiträumen erhalten Sie direkt auf der Webseite der TH Nürnberg >

Wer berät Sie?

Kontaktstelle für Studieninteressierte

Haben Sie Fragen rund um Bewerbung, Zulassung, Studienangebot?
Dann wenden Sie sich an uns. Wir sind Ihr erster Ansprechpartner.

Telefon: 0911/5880-4114
E-Mail: studienstart@no-spamth-nuernberg.de
Zur Webseite >

Studienberatungsportal


Hier können Sie sich mit Studierenden austauschen. Stellen Sie online Ihre Frage, qualifizierte Studierende oder ein/e Mitarbeiter/ in antworten Ihnen gerne.
Zur Webseite >

Studienfachberatung der Fakultät

Die Studienfachberatung der Fakultät unterstützt Sie rund um die Anerkennung von Studienleistungen oder beruflicher Qualifikation und beantwortet Fragen zu fachlichen Inhalten des Studiengangs.

Prof. Dr. Felix Streitferdt
Telefon: + 49 911/5880-2722
E-Mail: felix.streitferdt@no-spamth-nuernberg.de

Fakultät Betriebswirtschaft/International Business:
Telefon: + 49 911/5880-2882
E-Mail: bw-international-business@no-spamth-nuernberg.de
Zur Webseite >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >
  

Technische Hochschule Nürnberg

Die Technische Hochschule Nürnberg – kurz TH Nürnberg – ist mit mehr als 13.000 Studierenden bundesweit eine der größten Hochschulen.

Das breite Studienangebot mit einer großen Auswahl an Vertiefungsrichtungen ist sehr praxisorientiert. Zwölf Fakultäten bieten Bachelor- und Masterstudiengänge ebenso an wie Weiterbildungsstudiengänge und -angebote mit Zertifikatsabschluss sowie duale Studienvarianten.

Als forschungsintensivste und drittmittelstärkste aller bayerischen Hochschulen ist die TH Nürnberg ein wichtiger Innovationsmotor für die Metropolregion Nürnberg und pflegt hervorragende Kontakte zur Wirtschaft.

Auch als „global player“ ist die Hochschule aktiv und hat weltweit rund 150 Hochschulpartnerschaften aufgebaut. Dies erleichtert den internationalen Austausch, wovon auch unsere rund 1.100 internationalen Studierenden aus 96 Nationen profitieren.

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Arts (Stand 03/15)
TH Nürnberg
International Business
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-230-110

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner