Studium Fachbereiche Sprach- und Kulturwissenschaften Neuere Philologie Interdisziplinäre Russlandstudien Uni Potsdam Profil
Studienprofil

Interdisziplinäre Russlandstudien

Universität Potsdam / Uni Potsdam
Bachelor of Arts

Interdisziplinarität und Internationalität

Nicht nur wegen seiner enormen Fläche kommt Russland eine bedeutende Rolle innerhalb der Ländergemeinschaft zu. Das Land zählt mit zu den wichtigsten Märkten weltweit und ist ein bedeutsamer Rohstofflieferant. Doch nicht nur wirtschaftlich zahlt sich die Zusammenarbeit aus. Derzeit sieht sich die internationale Staatengemeinschaft mit verschiedensten ökonomischen, gesellschaftlichen, sicherheits- und umweltpolitischen Problemkonstellationen und Herausforderungen konfrontiert. Es bedarf daher nicht nur gut ausgebildeter Fachkräfte, welche sich mit der russischen Sprache, den wirtschaftlichen und politischen Aspekten und Besonderheiten auskennen. Sondern viel mehr braucht es Kulturvermittler, welche Russland mit seinen Institutionen, den Menschen sowie deren Mentalität und Kultur kennen und verstehen und dadurch mit ihrer Fachexpertise Missverständnissen und Vorbehalten vorbeugen können. Im Potsdamer Modellstudiengang "Interdisziplinäre Russlandstudien" lernen Sie Russland (sowie vergleichend den postsowjetischen Raum, speziell die Ukraine und Belarus) daher aus verschiedensten Perspektiven kennen, werden so Länderspezialistin bzw. -spezialist und beruflich vielseitig einsetzbar.

Studiengang auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts
Regelstudienzeit: 8 Semester
Leistungspunkte: 240
Lehrsprache: Deutsch & Russisch
Studienbeginn zum 1. Fachsemester: Wintersemester
Campus: Neues Palais & Griebnitzsee

Flyer zum Studiengang >

Instagram >

Facebook >

Kontakt

Studienfachberatung
Natalia Ermakova
+49 331 977-4159
russlandstudien-info@uni-potsdam.de

Zur Webseite >

 

Inhalt des Studiums

Der Bachelorstudiengang Interdisziplinäre Russlandstudien ist bislang einzigartig in Deutschland. Zu diesem Alleinstellungsmerkmal trägt insbesondere seine interdisziplinäre und internationale Ausrichtung bei. Das Studium gliedert sich in die Bereiche Spracherwerb, Russistik und Ostlavistik (Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften) sowie Politik-, Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaft.

Der Bereich Spracherwerb dient der umfassenden Sprachausbildung unter besonderer Berücksichtigung der Fachsprache in Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Hinzu treten die Lehrveranstaltungen der Russistik, die sich der russischen Literatur-, Kultur- und (optional) Sprachwissenschaft widmen. In den ersten beiden Studienjahren werden zudem allgemeine Grundlagen der Politik-, Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaft vermittelt, die auch Bestandteil der Bachelorstudiengänge Politik und Verwaltung bzw. Volkswirtschaftslehre sind. Nach dem ersten Studienjahr wählen die Studierenden zudem einen individuellen Studienschwerpunkt. Dabei können sie sich zwischen den beiden Optionen „Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft“ und „Politik, Verwaltung und Wirtschaft“ entscheiden. Im dritten Studienjahr erfolgt dann eine stärkere Ausrichtung auf das politische und wirtschaftliche System Russlands.

In das Studium integriert ist ein einjähriger Auslandsaufenthalt in Russland, der in der Regel im letzten Studienjahr erfolgt. Er beinhaltet ein obligatorisches Studiensemester an einer unserer russischen Partneruniversitäten in Moskau (Higher Scool of Economics, Moskauer Staatliche Gebietsuniversität und Russische Universität der Völkerfreundschaft), Sankt Petersburg (Staatliche Universität für Wirtschaft und Finanzen Sankt Petersburg) oder Irkutsk (Staatliche Baikal-Universität) und ein 14-wöchiges Praktikum (in einem russischsprachigen Land), das durch ein Seminar begleitet wird. Bei der Organisation und Planung des einjährigen Auslandaufenthaltes werden unsere Studierenden in hohem Maße von Seiten der Universität Potsdam und der jeweiligen russischen Partnerhochschule unterstützt.

Kontakt

Studienfachberatung
Natalia Ermakova
+49 331 977-4159
russlandstudien-info@uni-potsdam.de

Zur Webseite >

 

Zukünftige Berufs- und Tätigkeitsfelder

Ziel des Bachelorstudiengangs Interdisziplinäre Russlandstudien ist es, Ihnen eine umfassende und differenzierte Perspektive auf Russland zu eröffnen. Mit dem Fokus auf dieses Land vermittelt Ihnen das Studium grundlegendes Wissen in den Bereichen Sprache, Literatur, Kultur, Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Durch den Studienaufenthalt und das Praktikum in Russland können Sie Ihr Wissen weiter vertiefen und praktisch anwenden, Einblicke in mögliche Tätigkeitsfelder gewinnen sowie interkulturelle und berufspraktische Kompetenzen erlangen. Damit erwerben Sie gute Voraussetzungen für den unmittelbaren Berufseinstieg im Anschluss an Ihr Studium.

Mit Ihren hervorragenden Kenntnissen der russischen Sprache und Kultur sowie Ihrem hohen Maß an politischem und wirtschaftlichem Sachverstand eröffnen sich Ihnen zahlreiche berufliche Perspektiven. Besonders gefragt sind Ihre Kompetenzen in nationalen wie internationalen politischen Institutionen und Organisationen, in der Verwaltung oder der Wirtschaft im In- und Ausland, aber auch in kulturellen Einrichtungen, Stiftungen oder im Bereich der Publizistik. Auf unseren Berufsfeldseiten finden Sie Informationen zu konkreten Berufsfeldern, für welche Sie sich als Absolvent der Interdisziplinären Russlandstudien in hohem Maße eignen.

Weiter im Studium

Der Bachelor of Arts ist ein erster berufsqualifizierender Abschluss, der Ihnen den Zugang zu einem Masterstudium ermöglicht. Da die Interdisziplinären Russlandstudien keinen konsekutiv aufgebauten Studiengang darstellen, ist die Aufnahme eines Masterstudiums nicht obligatorisch. Allerdings bieten sich aufbauend auf die Interdisziplinären Russlandstudien spezielle Masterprogramme an, bspw. im Bereich der Politik- und Gesellschaftswissenschaften sowie im Bereich der Kultur- und Literaturwissenschaften, die an der Universität Potsdam, z.T. in Kooperation mit Berliner Universitäten und ausländischen Partnereinrichtungen, angeboten werden.

Absolventen können je nach Schwerpunktwahl und Interessen zwischen einer Vielzahl an Masterprogrammen wählen. Stellvertretend seien beispielhaft für den Schwerpunkt „Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft“ der Master „Osteuropäische Kulturstudien“ an der Universität Potsdam und für den Schwerpunkt „Politik, Verwaltung und Wirtschaft“ der Master „Osteuropastudien“ an der Freien Universität Berlin, sowie der Master „Internationale Beziehungen“ in Kooperation mit der Universität Potsdam, FU Berlin und HU Berlin genannt.

Kontakt

Studienfachberatung
Natalia Ermakova
+49 331 977-4159
russlandstudien-info@uni-potsdam.de

Zur Webseite >

 

Voraussetzungen für das Studium

Der Bachelorstudiengang Interdisziplinäre Russlandstudien richtet sich an Studieninteressierte, welche eine hohe Einsatzbereitschaft vorweisen, vielseitig interessiert sind und sich für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der russischen Sprache, Kultur und Literatur sowie für politische und wirtschaftliche Strukturen und Zusammenhänge begeistern können. Sie sollten eine aufgeschlossene Haltung gegenüber neuen Herausforderungen haben, lösungsorientiert und kreativ an Probleme herangehen und bereit sein, eine längere Zeit im Ausland zu verbringen.

Der Russischspracherwerb und die Vertiefung bereits vorhandener Sprachkenntnisse sind ein wesentlicher Bestandteil des Studiums. Deshalb sollten Sie Freude am Lernen und Anwenden von Sprachen haben. Die Aufnahme des Studiums ohne Russischkenntnisse ist möglich, bis zum Ende des ersten Studienjahres müssen Sie allerdings Russischkenntnisse auf dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens nachweisen können.

Für diejenigen, welche diese Sprachkenntnisse zu Studienbeginn noch nicht mitbringen, bieten wir einen zweisemestrigen Anfängerkurs an. Ergänzend empfehlen wir, zwischen dem ersten und zweiten Semester einen individuell auf die Bedürfnisse von IRS-Studienanfängern ausgerichteten Sprachkurs an einer unserer russischen Partnerhochschulen oder am Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen (Zessko) der Universität Potsdam zu besuchen. Für Studierende ohne Russischvorkenntnisse ist die Teilnahme an einem solchen Kurs verbindlich.

Für das Bachelorstudium an der Universität Potsdam ist der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung erforderlich. Mehr Informationen zu möglichen Arten der Hochschulzugangsberechtigung erhalten Sie hier.

Bewerbung und Immatrikulation

Sie haben sich entschieden, den Ein-Fach-Bachelor Interdisziplinäre Russlandstudien an der Universität Potsdam zu studieren? Dann sollten Sie sich im nächsten Schritt auf den Bewerbungsseiten über das aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren informieren.

Dort erhalten Sie ab Mitte Mai auch alle Informationen über die jeweilig geltenden Zulassungsbeschränkungen (NC) zum Wintersemester. Konkrete Fragen können Sie außerdem an die Studiengangskoordinatorin richten sowie über die Social Media Kanäle stellen.

Kontakt

Studienfachberatung
Natalia Ermakova
+49 331 977-4159
russlandstudien-info@uni-potsdam.de

Zur Webseite >

 

Uni Potsdam › Studienangebot
Info
profiles teaser csm_angew_translation_b_header_d56dfe1dc2.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Kultur- und Translationsstudien (deutsch-polnisch)
Der deutsch-polnische Bachelorstudiengang an der Universität Potsdam und der Maria-Curie-Skłodowska-Universität in Lublin bietet Ihnen ein deutschlandweit einzigartiges Studienprogramm, das neben kultur- und translationswissenschaftlichen Grundlagen ein fundiertes praxisorientiertes Wissen vermittelt. Dazu gehören Übungen im deutsch-polnischen sowie polnisch-deutschen Übersetzen und Dolmetschen mit einer Schwerpunktsetzung auf Touristik und Medien ebenso wie Kurzzeitpraktika in Deutschland und Polen. Vier Semester besuchen Sie gemeinsam mit polnischen Studierenden Lehrveranstaltungen – zwei Semester in Potsdam und zwei Semester in Lublin. Sie erhalten von beiden Universitäten einen Abschluss (double degree). Der DAAD fördert den Studiengang mit Vollstipendien während des Aufenthalts an der UMCS in Lublin.
Master of Arts / M.A.
Angewandte Kulturwissenschaft und Kultursemiotik
Bachelor / Bachelor
Anglistik / Amerikanistik
Master of Arts / M.A.
Anglophone Modernities in Literature and Culture
Master of Science / M.Sc.
Astrophysics
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Master of Arts / M.A.
Bildungswissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Biochemistry and Molecular Biology
Master of Science / M.Sc.
Bioinformatics
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Biologie (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Biowissenschaften
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Chemie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Clinical Exercises Sciences
Master of Science / M.Sc.
Cognitive Science - Embodied Cognition
Master of Science / M.Sc.
Cognitive Systems: Language, Learning and Reasoning
Master of Science / M.Sc.
Computational Science
Bachelor of Science, Magister / B.Sc., Magister
Computerlinguistik
Master of Science / M.Sc.
Cybersecurity
Master of Science / M.Sc.
Data Engineering
Master of Science / M.Sc.
Data Science
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Deutsch (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Digital Health
Master of Science / M.Sc.
Ecology, Evolution, and Conservation
Master of Science / M.Sc.
Economics
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Englisch (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Ernährungswissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Erziehungswissenschaft
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Europäische Medienwissenschaft
Master of Arts / M.A.
European Governance and Administration
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Französisch (Lehramt)
Bachelor / Bachelor
Französische Philologie
Master of Arts / M.A.
Fremdsprachenlinguistik
Master of Arts / M.A.
Frühkindliche Bildungsforschung
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Geographie (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geoökologie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geowissenschaften
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Germanistik
Bachelor / Bachelor
Geschichte
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Geschichte (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Geschichte, Politik und Gesellschaft
Bachelor / Bachelor
Gräzistik
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Informatik (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik/Computational Science
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Inklusionspädagogik (Lehramt für die Primarstufe)
Master of Science / M.Sc.
Integrative Sport-, Bewegungs- und Gesundheitswissenschaft
Info
profiles teaser csm_inter_russlandstudien_b_header_56648cece2.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Interdisziplinäre Russlandstudien
Nicht nur wegen seiner enormen Fläche kommt Russland eine bedeutende Rolle innerhalb der Ländergemeinschaft zu. Das Land zählt mit zu den wichtigsten Märkten weltweit und ist ein bedeutsamer Rohstofflieferant. Doch nicht nur wirtschaftlich zahlt sich die Zusammenarbeit aus. Derzeit sieht sich die internationale Staatengemeinschaft mit verschiedensten ökonomischen, gesellschaftlichen, sicherheits- und umweltpolitischen Problemkonstellationen und Herausforderungen konfrontiert. Es bedarf daher nicht nur gut ausgebildeter Fachkräfte, welche sich mit der russischen Sprache, den wirtschaftlichen und politischen Aspekten und Besonderheiten auskennen. Sondern viel mehr braucht es Kulturvermittler, welche Russland mit seinen Institutionen, den Menschen sowie deren Mentalität und Kultur kennen und verstehen und dadurch mit ihrer Fachexpertise Missverständnissen und Vorbehalten vorbeugen können. Im Potsdamer Modellstudiengang "Interdisziplinäre Russlandstudien" lernen Sie Russland (sowie vergleichend den postsowjetischen Raum, speziell die Ukraine und Belarus) daher aus verschiedensten Perspektiven kennen, werden so Länderspezialistin bzw. -spezialist und beruflich vielseitig einsetzbar.
Master of Arts / M.A.
Interkulturelle Wirtschaftskommunikation
Doctor of Philosophy, Master of Science / M.Sc., Ph.D.
International Experimental and Clinical Linguistics
Master of Arts / M.A.
International War Studies
Master of Arts / M.A.
Internationale angewandte Kulturwissenschaft und Kultursemiotik
Master of Arts / M.A.
Internationale Beziehungen
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
IT-Systems Engineering
Master of Education / M.Ed.
Italienisch (Lehramt)
Bachelor / Bachelor
Italienische Philologie
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Jüdische Studien
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Jüdische Theologie
Master of Arts / M.A.
Kulturelle Begegnungsräume der frühen Neuzeit
Bachelor / Bachelor
Kulturwissenschaft
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Latein (Lehramt)
Bachelor / Bachelor
Latinistik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Linguistik
Master of Arts / M.A.
Linguistik: Kommunikation-Variation-Mehrsprachigkeit
Master of Science / M.Sc.
Mathematics
Bachelor of Science / B.Sc.
Mathematik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Mathematik (Lehramt)
Master of Business Administration / MBA
MBA Biotechnologie und Medizintechnik
Master of Business Administration / MBA
MBA Informationstechnologie
Master of Business Administration / MBA
MBA Innovative Technologien
Master of Business Administration, Master of Laws / LL.M., MBA
Medienrecht und -management - Digital Media Law and Management
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Musik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
National and International Administration and Policy
Bachelor / Bachelor
Öffentliches Recht
Info
profiles teaser 1_Universitaet_Potsdam_Matthias_Friel.jpg
Master of Arts / M.A.
Osteuropäische Kulturstudien
Der Masterstudiengang Osteuropäische Kulturstudien ist ein interdisziplinärer Studiengang, der spezialisiertes Wissen über historische und gegenwärtige kulturelle Prozesse in Ostmittel- und Osteuropa vermittelt. Die polnische und die russische Kultur sowie die Kulturgeschichte des osteuropäischen Judentums bilden die Schwerpunkte des Studiums. Besonderes Augenmerk gilt der historischen kulturellen und konfessionellen Diversität im östlichen Europa, ihrem heutigen Erbe sowie den transnationalen Prozessen in der Gegenwart.
Bachelor of Science / B.Sc.
Patholinguistik
Bachelor of Arts / B.A.
Philologische Studien
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Philosophie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Physik (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Politik und Wirtschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Politik, Verwaltung und Organisation
Master of Arts / M.A.
Politikwissenschaft
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Politische Bildung (Lehramt)
Info
profiles teaser csm_polnisch_la_b_header_02_528a24cf59.jpg
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Polnisch (Lehramt)
Brandenburg hat mit der Republik Polen eine 250 km lange gemeinsame Grenze und zählt zu den wenigen Bundesländern, in denen Polnisch-Lehrer*innen ausgebildet werden. Damit die deutsch-polnische Verständigung und Zusammenarbeit nicht an sprachlichen Barrieren scheitert, bieten mehrere Schulen in Berlin und Brandenburg Polnisch-Unterricht an. Als Polnischlehrerin bzw. -lehrer unterstützen Sie Kinder und Jugendliche dabei, ihre Fremdsprachenkompetenzen zu verbessern, und vermitteln ihnen zudem grundlegendes Wissen über Polen und seine Kultur. Sie leisten so auch einen unmittelbaren Beitrag zur Festigung der guten deutsch-polnischen Nachbarschaft. Das setzt jedoch Kenntnisse und Fähigkeiten voraus, die Sie bei uns mit einem Lehramtsstudium Polnisch erwerben können.
Info
profiles teaser csm_polonistik_b_header_85ecd003ea.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Polonistik
Brandenburg ist unmittelbarer Nachbar Polens – zusammen mit Berlin steht Brandenburg in einem ständigen kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Austausch mit dem Nachbarland. Wenn Sie an den spannenden und zukunftsorientierten Prozessen grenzüberschreitender Zusammenarbeit teilhaben und sie mitgestalten wollen, bereiten wir Sie an der Universität Potsdam mit dem Studiengang Polonistik auf eine Tätigkeit in attraktiven Berufsfeldern vor. Neben einer soliden Sprachausbildung bieten wir Ihnen durch ein vielfältiges Lehrangebot Einblicke in die polnische Gegenwartskultur, Medien, Literatur und Sprache sowie die Kulturgeschichte – auch mit Blick auf die lange deutsch-polnische Nachbarschaft. Nutzen Sie die geographische Nähe des Studienortes Potsdam zu Polen für kürzere Auslandsaufenthalte oder für ein- oder zweisemestriges Auslandsstudium, um bereits während Ihres Studiums polnische Städte als Kultur-, Wissenschafts- und Wirtschaftszentren kennenzulernen.
Master of Science / M.Sc.
Polymer Science
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Master of Public Management / M.P.M.
Public Management
Bachelor of Laws, Master of Laws, Staatsexamen / LL.B., LL.M., Staatsexamen
Rechtswissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Religionswissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Remote Sensing, geoInformation and Visualization
Master of Arts / M.A.
Romanische Philologie
Info
profiles teaser csm_russisch_la_b_header_9723ddb93b.jpg
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Russisch (Lehramt)
Deutschland und Russland sind auf vielfältige Art miteinander verbunden – wirtschaftlich, politisch, wissenschaftlich und kulturell. Zusammenarbeit und gegenseitiges Verständnis können durch Überwindung von Sprachbarrieren erleichtert werden. Als Russischlehrerin bzw. Russischlehrer unterstützen Sie Schülerinnen und Schüler beim Entwickeln ihrer fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenzen. Die Heranwachsenden erlernen in Ihrem Unterricht mit dem Russischen nicht nur eine neue Sprache und Schrift, sie erwerben Wissen über ein Land, dessen Geschichte und Kultur von weltweiter Bedeutung sind. Das Lehramtsstudium Russisch bereitet Sie durch die Vermittlung
Info
profiles teaser csm_russistik_b_header_9557df485a.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Russistik
Russland ist als internationaler Partner in Wirtschaft, Forschung, Kultur und Politik unverzichtbar. Die Meisterwerke der russischen Klassik gehören zum Kern des europäischen Kulturerbes, die gemeinsame deutsch-russische Wissensgeschichte reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Die provokanten Experimente der Avantgarden am Beginn des 20. Jahrhunderts trugen dazu bei, unseren Begriff von Kunst zu revolutionieren. Darüber hinaus verfügt das Land ökonomisch über immense Ressourcen, die es zu einem Schlüsselfaktor im Weltgeschehen machen. Nutzen Sie Ihre Chance und studieren Sie Russistik: Sie beherrschen anschließend nicht nur die russische Sprache – Sie sind auch mit der Literatur, Kultur und Gesellschaft Russlands so gut vertraut, dass Ihnen international vielseitige Tätigkeiten offen stehen.
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Sachunterricht (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Schul- und Bildungsmanagement
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Spanisch (Lehramt)
Bachelor / Bachelor
Spanische Philologie
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Sport (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Sportmanagement
Bachelor of Arts / B.A.
Sporttherapie und Prävention
Master of Laws / LL.M.
Steuerrecht
Master of Science / M.Sc.
Toxicology
Master of Laws / LL.M.
Unternehmens- und Steuerrecht
Master of Arts / M.A.
Vergleichende Literatur- und Kunstwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Verwaltungswissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Volkswirtschaftslehre
Master of Arts / M.A.
War and Conflict Studies
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Wirtschaft-Arbeit-Technik (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftsinformatik und Digitale Transformation
Master of Arts / M.A.
Zeitgeschichte