Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© DHBW Stuttgart
© DHBW Stuttgart
© DHBW Stuttgart

Kurzübersicht

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Campus Horb: Staatliche Hochschule
Art des Studiums: Praxisintegriertes duales Hochschulstudium
Studienbeginn: 1. Oktober
Regelstudienzeit: 3 Jahre (ca. dreimonatiger Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen)
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Credits: 210 ECTS
Studiengebühren: Keine
Bewerbung: Direkt beim Kooperationsunternehmen (Dualer Partner), nicht bei der Hochschule

Was bedeutet ein duales Studium am Campus Horb?
 
Der Campus Horb ist ein kleiner, aber feiner Hochschulcampus direkt am Neckar mit rund 1000 Studierenden. Technisch modern ausgestattete Vorlesungs- und PC-Räume bieten Dir die Möglichkeit zum kreativ sein und ausprobieren. Bibliothek  und Sonnenterasse schaffen zwischendurch Raum für Selbststudium, Ruhe und Entspannung oder sind Treffpunkt zum Austausch mit anderen Studierenden.
 
Der Campus Horb gehört zur DHBW Stuttgart und ist Teil der Dualen Hochschule Baden-Württemberg mit insgesamt 12 Standorten in ganz Baden-Württemberg.
 
An allen Standorten verbindet das duale Studium ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit praktischer Erfahrung in einem Unternehmen. Im Dreimonatsrhythmus wechselst Du zwischen Hochschule und Deinem Partnerunternehmen. So erwirbst Du schon im Studium gleichermaßen fundiertes theoretisches Wissen, praktische Berufserfahrung und wichtige „Soft Skills“. Außerdem bietet Dir ein duales Studium

  • eine intensive Betreuung und effizientes Lernen durch kleine Kursgruppen mit 25 - 30 Studierenden,
  • finanzielle Unabhängigkeit durch eine monatliche Vergütung,
  • einen Einstieg in das Berufsleben - rund 85% der Absolventen werden nach Abschluss des Studiums direkt in anspruchsvolle Aufgaben übernommen.

Und natürlich kannst Du Dich nach Abschluss des Studiums beruflich neu orientieren oder zum Beispiel ein Masterstudium beginnen – entweder ebenfalls dual und praxisintegriert oder an einer anderen Hochschule oder Universität.

Was sind die beruflichen Tätigkeitsfelder in der Informatik?

Hauptaufgabe im Bereich Informatik ist es, Vorgänge der realen Welt zu verstehen und diese auf IT-Systeme zu übertragen, indem Modelle von Vorgängen erstellt werden, die dann in technischen Systemen abgebildet werden. Wenn Du also kreativ bist, Lust darauf hast, Probleme zu lösen und analytische, naturwissenschaftliche und mathematische Fähigkeiten mitbringst, dann bist Du in der Informatik genau richtig.

Außerdem solltest Du bereit sein, Dir ergänzendes Fachwissen aus den verschiedenen Anwendungsgebieten wie zum Beispiel Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaft, Medizin oder digitale Medien zu erarbeiten. Du brauchst deshalb neben dem technischen Fachwissen auch sehr gute Fähigkeiten zur Kommunikation und Kooperation.

Damit bist Du in der Lage, IT-Systeme und Anwendungen zu entwickeln und in Gesamtsysteme und Netzwerke zu integrieren. Außerdem kannst Du informatische und fachübergreifende Kompetenzen an andere weitergeben. Auf dieser Grundlage kannst Du später Aufgaben in der Entwicklung von IT-Lösungen, im IT-Consulting, in der Projektplanung und als Projektleiter oder im Vertrieb übernehmen.

Welche Studieninhalte erwarten mich in der Informatik?


Modulübersicht und Studieninhalte Angewandte Informatik >

Wie finde ich ein Partnerunternehmen für den Studiengang Informatik?

Partnerunternehmen des Studiengangs sind Dienstleistungs- und Industriebetriebe von Kleinunternehmen bis hin zu international agierenden Konzernen, die informationstechnische Systeme entwickeln und anwenden. Viele dieser Unternehmen haben bereits langjährige Erfahrung in der Betreuung unserer Studierenden.

Du bewirbst Dich idealerweise ein bis eineinhalb Jahre vor Studienbeginn direkt beim Unternehmen. Im Bereich Informatik sind aber oft auch noch kurzfristig freie Studienplätze zu finden!
Eine Liste der Partnerunternehmen für den Studiengang Informatik findest Du  hier >

Welche Voraussetzungen brauche ich, um Informatik dual zu studieren?

Ideal ist, wenn Du die allgemeine Hochschulreife, also das Abitur hast, denn das Studium startet auf Abiturniveau. Wenn Du bereit bist, Dich vor Studienbeginn vor allem in Mathe fit zu machen, dann kannst Du Dich auch mit Fachhochschulreife oder mit beruflicher Qualifizierung bewerben. Dabei solltest Du Deine Ausbildung oder berufliche Erfahrung möglichst im Bereich Informatik haben.

Bitte informiere Dich ausführlich zu den Zulassungsbedingungen auf unserer
Webseite >

Wie kann ich mich auf das Studium vorbereiten?

Wenn Du Dich im Fach Mathematik für das Studium fit machen möchtest, dann bieten wir Dir ein kostenfreies Programm an, für das Du Dir 6 - 7 Monate vor Studienbeginn Zeit nehmen solltest. Infos dazu findest Du hier >

Du hast noch Fragen?

Dann nimm Kontakt mit uns auf, am besten per E-Mail. Wir nehmen uns gerne Zeit für Dich!

Studiengangleiter Prof. Dr.-Ing. Olaf Herden ist erreichbar unter o.herden@no-spamhb.dhbw-stuttgart.de oder telefonisch unter 07451/521-140

Andrea Rohrer ist Studienberaterin am Campus Horb. Sie ist erreichbar unter 07451/521-123 oder per E-Mail a.rohrer@no-spamhb.dhbw-stuttgart.de

Unsere Adresse
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
Campus Horb
Studiengang Informatik
Florianstraße 15
D - 72160 Horb am Neckar

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website:
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-50-13264

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.