Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Feinwerktechnik Duales Studium
poster

Ingenieurwissenschaften Feinwerktechnik

Technische Präzision bis ins Detail

CD-Spieler, Kameras, Mikroskope, Lasersysteme: In diesem interdisziplinären Fachbereich durchdringen sich Anteile von Mechanik, Optik, Informatik, Maschinenbau und vor allem Elektrotechnik und Elektronik: alles, was mit der Erzeugung, Fortleitung, Speicherung, Umwandlung, Überwachung und Verbreitung von optischen, akustischen, hydraulischen und pneumatischen Signalen zu tun hat - dabei kommt es besonders auf Übertragungsgenauigkeit und -sicherheit an. Kleinste Prozessoren, Sensoren und technische Anwendungen behandelt das Gebiet der Mikro- und Mikrosystemtechnik. Hier werden mikroelektronische, mikromechanische und optoelektronische Komponenten wie Mikroprozessoren und Sensoren zu extrem kleinen Systemen zusammengefügt. Benötigt werden diese zum Beispiel in Navigationssystemen von Fahrzeugen, in komplexen Analysesystemen für die Raumfahrt oder bei der Herstellung kleinster Ventile und Pumpen in der Medizintechnik, die im menschlichen Körper eingesetzt werden.