Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
Europäische Union: Integration + Globalisierung

European Studies: Expertenwissen rund um die EU

Wo geht es hin mit Europa? Europa-Experten analysieren, forschen, kommentieren und beraten. Wer die Europäische Union verstehen will, kann sich mit Europa-Studiengängen entsprechendes Know-how über die europäische Wirtschaft, die Politik und die Gesellschaft aneignen. Das Forschungsfeld ist dynamisch.

Auch wenn die Europäische Union momentan in einer Wirtschaftskrise steckt, ein fachgebietsübergreifender Master, der die Europäische Union im Visier hat, hat nichts an seiner Relevanz verloren – ganz im Gegenteil. Die europäische Gemeinschaft wächst immer weiter zusammen, mit der Folge, dass das europäische Politik- und Wirtschaftsgeschehen zunehmend komplexer wird. Das Forschungsfeld Europa ist ständig in Bewegung.

Ökonomen, Historiker, Politikwissenschaftler und auch Juristen untersuchen die Region seit Jahrzehnten in ihren vielfältigen Dimensionen. Europakoordinatoren wissen Bescheid, können mitreden und verfügen über Methodenwissen, das sich sich an deutschen (oder internationalen) Hochschulen in Europa-Studiengängen angeeignet haben.

Denn wer am Prozess "Vereintes Europa" maßgeblich beteiligt sein will, der muss neben Fachwissen und Sprachkenntnissen auch Europa-spezifisches Know-how zu seinen Qualifikationen zählen können.

Was man lernen kann

Europa-Studiengänge weisen inhaltlich große Gemeinsamkeiten auf: Neben den Grundlagen der Europapolitik und des Europarechts werden Einblicke in die Europäische Wirtschaft sowie interkulturelle Kompetenzen vermittelt; und je nach Schwerpunktsetzung wird das eigene Wissen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Politik und Kultur im Rahmen eines Studiums "European Studies" systematisch vertieft.

Die Sprachkenntnisse, die bei der Bewerbung nachgewiesen werden müssen, werden auch während des Studiums noch optimiert - zum Teil finden Veranstaltungen auch komplett in Englisch statt. Oftmals rundet ein verpflichtendes Praktikum bei einer EU-Organisation oder ein Forschungsaufenthalt das Studienprofil ab. Eine Exkursion nach Brüssel steht auf jeden Fall auf dem Plan.

Hier werden Absolventen gebraucht

Berufliche Einsatzmöglichkeiten für Absolventen finden sich im wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bereich. Abhängig vom eigenen Schwerpunkt sind Tätigkeiten in Institutionen der EU, aber auch auf nationaler Ebene in öffentlichen Verwaltungen, Ministerien, EU-Beratungsstellen der Hochschulen oder international ausgerichteten Unternehmen denkbar.

Anders ausgedrückt: Absolventen eines Europa-Studienganges sind qualifiziert für Jobs in allen Einrichtungen, die sich - in welcher Weise auch immer - mit europäischen Angelegenheiten und grenzüberschreitender Zusammenarbeit auseinandersetzen.

Wo kann man Europa-Studiengänge studieren? >

, Redaktion
hartmann@no-spamstudieren.de

Kommentare
Alle Bewertungen
Keine Anmerkungen
Hast Du Anmerkungen? Wir freuen uns über Kommentare
Deine Bewertung
 
 
Studienberatung
thessa Studienorientierung




Kennst Du die Inhalte, Begriffswelten und Vielfalt
der Studienangebote in Deutschland? thessa inspiriert Dich bei Deiner Studienwahl
mit passenden Suchbegriffen, Fachbereichen und Studienprofilen.
Starte hier Deinen Weg
zum richtigen Studium >

studieren.de Infobox