Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HS Rhein-Waal
© HS Rhein-Waal
© HS Rhein-Waal

Environment and Energy - Nachhaltigkeit ist Ihre Zukunft

Unsere Zukunft hängt von dem nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen ab. Wir benötigen dringend Lösungen, wie trotz begrenzter Ressourcen z.B. der wachsende Energiebedarf der Menschheit gedeckt werden kann. Gleichzeitig müssen wir Emissionen reduzieren und uns dem globalen Klimawandel stellen.

In diesem hochdynamischen Umfeld sind Fachkräfte mit einer breiten Wissensbasis gefragt, welche die komplexen wissenschaftlichen und gesetzlichen Sachverhalte in den Bereichen Umweltwissenschaften und Energie verstehen und gleichzeitig die Anforderungen der Auftraggeber aus Wirtschaft und Industrie integrieren können. Trends im Arbeitsmarkt weisen darauf hin, dass Fachleute mit interdisziplinären Kenntnissen in den kommenden Jahren zunehmend gefragt sein werden.

Wir vermitteln Ihnen die erforderliche breite Wissensbasis in Natur- und Ingenieurwissenschaften, sowie fundierte Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften und Informationstechnologie.

Unsere internationale Ausrichtung und die englische Fachsprache bereiten Sie optimal auf die weltweite Zusammenarbeit mit Experten der einschlägigen Fach-richtungen vor.

Aufbau des Studiums

Um dem Ausbildungsziel gerecht zu werden, spannt das Studium einen weiten Bogen. Schwerpunkt der ersten drei Semester ist die Vermittlung grundlegender natur- und ingenieurwissenschaftlicher Inhalte, begleitet von Einführungsveranstaltungen aus den Wirtschaftswissenschaften und der IT.

Im vierten und fünften Semester steht Ihnen im Wahlpflichtbereich ein Katalog von Vertiefungsfächern zur Verfügung. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit ihrer individuellen Neigung entsprechend die wissenschaftlichen, technischen, wirtschaftswissenschaftlichen oder administrativen Kompetenzen auszubauen. Parallel zu den Vertiefungskursen führen Sie in Kooperation mit Studierenden anderer Studiengänge der Hochschule Rhein-Waal wie z.B. Psychologie und Betriebswirtschaft ein interessantes, eigenständiges Forschungsprojekt durch.

Im sechsten Semester haben Sie nach diesen intensiven Studienphasen die Möglichkeit, ein Betriebspraktikum durchzuführen oder aber alternativ dazu ein Auslandsstudiensemester zu belegen. Nun steht der Praxisbezug im Vordergrund. Sie sammeln wertvolle Erfahrungen und können Ihr Profil durch weitere, individuelle Schwerpunkte ergänzen.

Im siebten Semester schließen Sie Ihr Studium mit der Bachelorarbeit und einem Kolloquium ab.

Berufsfelder und Kompetenzen

Mit der Breite Ihrer Ausbildung und der ausgeprägten Interdisziplinarität sind Sie insbesondere qualifiziert, um an der Schnittstelle von Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften in Zusammenarbeit mit Experten der einschlägigen Fachrichtungen nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Sie koordinieren Maßnahmen zum Umweltschutz und zur Energieeffizienz von Anlagen, Industrieaktivitäten, im Gebäudesektor und auch in Privathaushalten. Auch die Bewertung von Naturräumen, die Erarbeitung von Sanierungsvorschlägen und Kontrollen zur Einhaltung z.B. der Energieeffizienz sind zukünftige Aufgabengebiete. Typische Arbeitgeber sind Ingenieurbüros, Beratungsagenturen, Unternehmen in Bauwesen.

Zugangsvoraussetzungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Die folgenden Zugangsvoraussetzungen berechtigen Sie dazu, ein Bachelorstudium bei uns zu beginnen:

  • allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife,
  • eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung, oder
  • eine Qualifikation über berufliche Bildung (Meister, Fachschulbildung etc.).

Für den Studiengang Environment and Energy im Besonderen:

  • Englischkenntnisse (Zertifikat der Niveaustufe B2 gemäß Common European Framework (CEF)),
  • Nachweis eines achtwöchigen Vorpraktikums bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester,
  • Interesse an umweltwissenschaftlichen und technischen Aufgabenstellungen.

Bewerbungsfristen und -modalitäten

Bewerbungen werden online entgegengenommen >

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 15. Juli des jeweiligen Jahres.

Haben Sie noch Fragen zum Studiengang?

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Studienort: Kamp-Lintfort
Start des Studiengangs: zum Wintersemester
Studiendauer: sieben Semester bei Vollzeitstudium
Abschluss: Bachelor of Science, B.Sc.
Sprache des Studiums: Englisch
Vorpraktikum: acht Wochen bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester
Praxissemester: 20 Wochen in einem Unternehmen im In- oder Ausland im sechsten Semester
oder Auslandsstudiensemester: 20 Wochen an einer ausländischen Hochschule im sechsten Semester
Bachelorarbeit: im siebten Semester

Flyer zum Studiengang (PDF)(Stand: Juli 2013) >

Kontakt

Campus Kamp-Lintfort
Friedrich-Heinrich-Allee 25, 47475 Kamp-Lintfort, Deutschland
Telefon: +49 2842 90825-0
E-Mail: info@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Dekanin:
Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk,
Fakultät Kommunikation und Umwelt

Studiengangsleitung
Prof. Dr. Irmgard Buder
E-Mail: irmgard.buder@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Student Service Center
E-Mail: studienberatung@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science (Stand 03/15)
HS Rhein-Waal
Environment and Energy
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-3175-33820

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.