Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Der internationale Masterstudiengang Electrical Engineering wird den zunehmend komplexer werdenden Aufgabenstellungen im Bereich der Elektro- und Informationstechnik in international agierenden Unternehmen gerecht. Er kann im Anschluss an ein Bachelorstudium der Elektro- und Informationstechnik oder eines artverwandten Studiums absolviert werden. Der Studiengang weist eine Dauer von insgesamt drei Semestern auf und wird vollständig in englischer Sprache angeboten. Das Curriculum ist ganz gezielt breit angelegt. Hierdurch werden die Studierenden zum einen in die Lage versetzt, den stets wechselnden Anforderungen in Unternehmen sehr flexibel zu folgen, andererseits können sie beruflich vor allem dort tätig sein, wo anspruchsvolle Aufgabenstellungen bei komplexen elektro- und informationstechnischen Systemen anfallen. Von der Industrie wird immer wieder betont, dass universell ausgebildete Ingenieurinnen und Ingenieure mit hoher Problemlösungs- und Methodenkompetenz sowie guten englischen Sprachkenntnissen von ganz besonderer Bedeutung sind.

Die internationale Ausrichtung, d.h. das gemeinsame Studium von deutschen und ausländischen Studierenden, vermittelt besondere soziale Kompetenzen und Fähigkeiten im Umgang mit Menschen verschiedener Kulturkreise und stellt somit ein weiteres Profilmerkmal dar, das in international agierenden Unternehmen hoch geschätzt wird. Ausländische Studierende sind in dem Masterstudiengang Electrical Engineering ausdrücklich erwünscht und sollen hiermit bestärkt werden, sich zu bewerben.

Berufliche Aussichten und Betätigungsfelder

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudienganges Electrical Engineering weisen aufgrund des breiten Fächerspektrums des Studiums das besondere Profilmerkmal auf, dass sie sich verhältnismäßig rasch in neue elektrotechnische Aufgabenstellungen aber auch Teilgebiete auf hohem Niveau einarbeiten können. Es bieten sich alle Betätigungsfelder in Forschung und Entwicklung sowie Fertigung, Planung, Betrieb und Management an. Mit dem Abschluss M.Eng. erfüllen sie grundsätzlich die formalen Voraussetzungen zur Promotion, d.h. zum Erwerb des Doktor-Titels Dr.-Ing. bzw. Ph.D. an deutschen und ausländischen Universitäten. Weiterhin kann dieser Abschluss den Eintritt in den höheren Dienst in staatlichen Einrichtungen ermöglichen. Die klassischen Bereiche sind Energieerzeugung, -übertragung, -verteilung und –anwendung, elektrische Antriebe und Automatisierungstechnik, mechatronische Systeme, Elektronik, Mikrocomputertechnik, Nachrichten- und Kommunikationstechnik, Mikrowellen- und Hochfrequenztechnik etc.

Eine sehr hohe Anzahl von Arbeitsplätzen findet sich in kleinen, mittleren und großen Unternehmen der Elektroindustrie. Elektrotechnische Produkte und Systeme und somit auch Arbeitsplätze finden sich aber auch in vielen anderen Bereichen, wie etwa dem Maschinenbau – zum Beispiel in der Fahrzeug- und Luftfahrtindustrie, bei Werkzeugmaschinen, Robotern usw. – aber auch in der Gebäudetechnik sowie im allgemeinen medizinischen und Krankenhausbereich. Zum Beispiel entsteht derzeit die neue zukunftsträchtige Disziplin AAL (Ambient Assisted Living). Aufgrund der breiten elektrotechnischen Ausbildung auf hohem Niveau sind Absolventinnen und Absolventen dieses Masterstudienganges auch für diesen Bereich hervorragend geeignet.

Aufbau des Studiums

Der Masterstudiengang Electrical Engineering, der drei Semester aufweist, besteht aus zwei Semestern mit Vorlesungen, Übungen und Praktika sowie einem dritten Semester, das in erster Linie die Master-Thesis, d.h. die Abschlussarbeit beinhaltet. Jedes Studiensemester umfasst 30 ECTS.

Voraussetzungen

Für das Masterstudium Electrical Engineering an der Hochschule Kempten ist ein Studium der Elektro- und Informationstechnik erforderlich, das Sie mindestens mit der Note „Gut“ (<2,5) abgeschlossen haben. Artverwandte Studiengänge können auf Antrag anerkannt werden. Zusätzlich müssen ausreichende englische Sprachkenntnisse nachgewiesen werden.

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt

Hochschule für angewandte Wissenschaften - Kempten
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: 0831 2523-0
Fax: 0831 2523-104
E-Mail: post@no-spamhs-kempten.de
Zur Webseite > 

Sekretariat
Frau Martina Ottlinger
Raum T 228
Telefon: 0831 2523-171
Fax: 0831 2523-197
E-Mail: sekretariat-fbe@no-spamhs-kempten.de

Ansprechpartner

Studiengangsleiter und Fachstudienberater
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmuth Biechl
Telefon: 0831 2523-253
E-Mail: biechl@no-spamhs-kempten.de

Allgemeine Studienberatung
Telefon: 0831 2523-308 
E-Mail: studienberatung@hs-kempten.de
Offene Sprechzeiten: Mo., Do. 13–16 Uhr und Di. 14–16 Uhr;
Abendsprechstunde: Do. 17–19 Uhr (nur nach Vereinbarung);
weitere Termine nach Absprache 

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-172-1094

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.