StudiumFachbereicheGesellschaftswissenschaften und SozialwissenschaftenSozialwissenschaftenConflict Studies and PeacebuildingUni OsnabrückProfil
Studienprofil

Conflict Studies and Peacebuilding

Universität Osnabrück / Uni Osnabrück
Master of Arts / Master of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Friedens, Konflikt- und Gewaltforschung

Der  Masterstudiengang Conflict Studies and Peacebuilding steht für die Verknüpfung von Forschung und Praxis. Ziel ist es, den Studierenden ein breites Verständnis an sozialwissenschaftlichen Theorien und Methoden der Konfliktforschung zu vermitteln und sie gleichzeitig mit Praxisfeldern der Friedensförderung vertraut zu machen.

Die Studierenden beschäftigen sich mit grundlegenden Konzepten, Begriffen und Ansätzen der Friedens-, Konflikt- und Gewaltforschung, sei es aus einer politiktheoretischen und ideengeschichtlichen Perspektive, auf der Basis von vergleichenden Studien oder aus der Sicht der internationalen Beziehungen. Die Studierenden befassen sich dabei mit der Rolle unterschiedener Konfliktakteure, mit Ursachen und Dynamiken von Konflikten und Gewalt sowie mit Praktiken der Konfliktvermittlung und Friedensförderung durch internationale, staatliche wie nicht-staatliche Akteure. Sie setzen sich mit unterschiedlichen politischen Systemen, Institutionen und Gesellschaften auseinander, sie fragen nach den Staat-Gesellschafts-Beziehungen ebenso wie nach internationalen und globalen Zusammenhängen. Sie untersuchen Macht- und Gewaltverhältnisse ebenso wie ökonomische und soziale Rahmenbedingungen. Sie lernen die Anwendung von qualitativen wie quantitativen Methoden bei der Analyse konkreter Konflikte oder Friedensprozesse. Einen empirischen Schwerpunkt bildet die Untersuchung von gewaltsamen, innerstaatlichen Konflikten ("Bürgerkriegen").

Der Studiengang integriert zudem Erkenntnisse und Erfahrungen aus der beruflichen Praxis. Die Studierenden lernen, wissenschaftliche Kenntnisse und methodische Herangehensweisen auf Problem- und Handlungsfelder der Friedensförderung anzuwenden. Praxisvertreter*innen stellen ihre Organisationen und Arbeitsweisen im Rahmen einer regelmäßigen Lehrveranstaltung vor. Weiterführende Seminare vermitteln praxisorientierte Instrumente - beispielsweise im Projektmanagement, in Methoden der Programmevaluierung oder der wissenschaftlichen Politikberatung. Mit Hilfe entsprechender Lehrformate und eines verpflichtenden Praktikums erhalten die Studierenden einen strukturierten Einblick in Praxisfelder der Konfliktanalyse, Konfliktbearbeitung und Friedensförderung.

Als englischsprachiger Studiengang wendet sich der M.A. an Studierende, die eine künftige berufliche Laufbahn in einem internationalen Umfeld anstreben.

Kurzprofil

Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: Englisch
Studienbeginn: Wintersemester
Abschluss: Master of Arts (M.A.)

Kontakt

Zentrale Studienberatung Osnabrück
Tel.: + 49 541 969 4999
E-Mail: info@zsb-os.de

Fachstudienberatung
Herr Jens Pösse
Tel.: 0541 969-4528
E-Mail: jens.poesse@uni-osnabrueck.de

Zur Webseite >

 

Was kann ich mit diesem Studienabschluss werden?

Neben der Forschung an Universitäten und außer-universitären Einrichtungen im Bereich der Friedens- und Konfliktforschung bereitet der Masterstudiengang auf verschiedene Tätigkeiten unter anderem in Bundesministerien, Behörden und internationalen Organisationen vor. Absolvent*innen können beispielsweise in der Diplomatie, der wissenschaftlichen Politikberatung im Bereich Außen-, Friedens- und Entwicklungspolitik sowie in Projekten der Konfliktbearbeitung, Friedensförderung und Entwicklungszusammenarbeit tätig werden. Weitere Berufsfelder finden sich internationalen und nationalen Nichtregierungsorganisationen oder Stiftungen sowie in nationalen wie internationalen Medien und der Öffentlichkeitsarbeit.

Kontakt

Zentrale Studienberatung Osnabrück
Tel.: + 49 541 969 4999
E-Mail: info@zsb-os.de

Fachstudienberatung
Herr Jens Pösse
Tel.: 0541 969-4528
E-Mail: jens.poesse@uni-osnabrueck.de

Zur Webseite >

 

Wie ist das Studium aufgebaut?

Das Studium gliedert sich in fünf Pflichtmodule (50 CP) (M1: Methods in Conflict Studies & Peacebuilding, M2: Concepts in Conflict Studies & Peacebuilding, M3: Political Theory and History of Ideas in Conflict Studies, M4: Conflict, State & Society, M5: Conflict, Politics & the Global Economy), einen Bereich für Berufs- und Forschungspraxis (24 CP) sowie einen freien Wahlbereich (22 CP). Der Studiengang wird mit einer Masterarbeit (24 CP) abgeschlossen. Die Unterrichtssprache ist Englisch, Prüfungsleistungen können in Absprache mit den Lehrenden auch auf Deutsch erbracht werden.

Studienverlaufsplan als PDF (PDF, 1,10 MB)

Ordnungen zum Studiengang

Kontakt

Zentrale Studienberatung Osnabrück
Tel.: + 49 541 969 4999
E-Mail: info@zsb-os.de

Fachstudienberatung
Herr Jens Pösse
Tel.: 0541 969-4528
E-Mail: jens.poesse@uni-osnabrueck.de

Zur Webseite >

 

Leben und studieren in Osnabrück

Osnabrück zählt mit 160.000 Einwohnern zu den größten Städten Niedersachsens. Die Stadt blickt auf eine lange Historie zurück, wodurch viele unterschiedliche Baustile der Stadt ein besonderes Flair verleihen. Natur kann unter anderem im Natur- und Geopark TERRA.vita stadtnah erlebt werden. Als Studentenstadt zeichnet sich die Stadt durch ein vielfältiges gastronomisches und kulturelles Angebot aus.

Das Institut für Mathematik verfügt über hervorragend ausgestattete Seminarräume und Hörsäle. Die Vorlesungen im Pflichtbereich werden durch Tutorien in Kleingruppen optimal betreut. Die angenehme und persönliche Atmosphäre bietet ideale Bedingungen für ein erfolgreiches Studium. Durch die Bachelorarbeit bekommen Studierende einen Einblick in die Forschung auf höchstem Niveau und profitieren von den guten internationalen Kontakten der Arbeitsgruppen.

Als Unterstützung und Vorbereitung auf das Studium werden zu Beginn des Studiums Studienvorkurse sowie eine Erstsemestereinführungswoche angeboten.

Kontakt

Zentrale Studienberatung Osnabrück
Tel.: + 49 541 969 4999
E-Mail: info@zsb-os.de

Fachstudienberatung
Herr Jens Pösse
Tel.: 0541 969-4528
E-Mail: jens.poesse@uni-osnabrueck.de

Zur Webseite >

 

Bewerbung

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Zulassungsbeschränkungen und Bewerbungsfristen für diesen Studiengang.

Deutsche Staatsangehörige mit deutschen Zeugnissen (Abitur) bewerben sich direkt über das Online-Portal bei der Universität Osnabrück. Gleiches gilt für internationale Bewerber mit deutschen Zeugnissen (Bildungsinländer).

Für internationale Bewerber mit ausländischen Zeugnissen gelten zum Teil abweichende Bewerbungskonditionen. Außerdem müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachgewiesen werden.

Kontakt

Zentrale Studienberatung Osnabrück
Tel.: + 49 541 969 4999
E-Mail: info@zsb-os.de

Fachstudienberatung
Herr Jens Pösse
Tel.: 0541 969-4528
E-Mail: jens.poesse@uni-osnabrueck.de

Zur Webseite >

 

Uni Osnabrück › Studienangebot

Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik / Englisch
Master of Science / M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science / B.Sc.
Betriebswirtschaftslehre (Wirtschaftswissenschaft)
Bachelor of Science, Doctorate / B.Sc., Doctorate
Biologie
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Biologie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Biologie / Biology – From Molecules to Organisms
Master of Science / M.Sc.
Boden, Gewässer, Altlasten
Bachelor of Science / B.Sc.
Chemie
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Chemie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Cognitive Computing (berufsbegleitend)
Bachelor of Science, Doctorate, Master of Science / B.Sc., Doctorate, M.Sc.
Cognitive Science
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Conflict Studies and Peacebuilding
Der Masterstudiengang Conflict Studies and Peacebuilding steht für die Verknüpfung von Forschung und Praxis. Ziel ist es, den Studierenden ein breites Verständnis an sozialwissenschaftlichen Theorien und Methoden der Konfliktforschung zu vermitteln und sie gleichzeitig mit Praxisfeldern der Friedensförderung vertraut zu machen.
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Deutsch (Lehramt)
Master of Laws / LL.M.
Deutsches Recht
Master of Science / M.Sc.
Economics
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Eingebettete Softwaresysteme
Der Bachelorstudiengang Eingebettete Softwaresysteme befasst sich mit den Grundlagen der Entwicklung von Software für eingebettete Systeme und betrachtet aktuelle Methoden zum Umgang mit den speziellen Herausforderungen, die in diesem Bereich auftreten, auf universitärem Niveau. Beispiele für diese Herausforderungen sind das Erreichen einer sehr hohen Verlässlichkeit, die strikte Einhaltung zeitlicher Bedingungen, die durch Prozesse in der Umwelt gestellt werden, das Sparen von Energie und der Einsatz künstlicher Intelligenz trotz beschränkter Hardware-Ressourcen.
Master of Education / M.Ed.
Elektrotechnik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Englisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
English and American Studies
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Erdkunde (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Erziehungswissenschaft
Master of Arts / M.A.
Erziehungswissenschaft: Schwerpunkt Kindheit und gesellschaftliche Diversität
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Europäische Studien
In diesem interdisziplinären Studiengang steht die Erkundung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der Europäischen Union im Mittelpunkt. Studierende erhalten zunächst Grundkenntnisse in Politikwissenschaft und den Methoden der empirischen Sozialforschung, bevor sie ihre Kenntnisse der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Transformationsprozesse innerhalb der EU sowie der Rolle Europas im internationalen System vertiefen. Ein umfassendes Angebot von Wahlpflichtveranstaltungen bietet den Studierenden zahlreiche Optionen zur individuellen Spezialisierung. Exkursionen, ein Pflichtpraktikum und ein mögliches Auslandssemester runden das Studienprogramm ab.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft
Im Zentrum des sozialwissenschaftlichen Masterstudiengangs stehen die Vermittlung der normativen und theoretischen Grundlagen der Europäischen Integration und die Analyse der Entwicklung der Europäischen Union (EU).
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Evangelische Religion (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Evangelische Theologie / Evangelische Religion
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Französisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Französisch (Romanistik / Eine Sprache)
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Geographie / Erdkunde
Der 2-Fächer-Bachelor Geographie an der Universität Osnabrück bietet Dir vielfältige Möglichkeiten und thematisiert die großen Themen des aktuellen Weltgeschehens.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Geographie: Gesellschaft – Umwelt – Zukunft
Der innovative Masterstudiengang „Geographie: Gesellschaft – Umwelt – Zukunft“ (GEO-GUZ) bietet Ihnen ein Angebot, das sich deutlich von anderen Studiengängen unterscheidet: eine Zukunfts- und Lösungsorientierung sowie eine integrative Ausrichtung mit vielen Möglichkeiten zur individuellen Profilbildung.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geoinformatik
Der 2-Fächer-Bachelorstudiengang Geoinformatik kann an der Universität Osnabrück als Kernfach oder Nebenfach – jeweils in Kombination mit einem weiteren Studienfach - studiert werden. Die Kombination mit unterschiedlichsten Studiengängen (z.B. Informatik, Umweltsystemwissenschaften, Geographie) ermöglicht individuelle Schwerpunkte zu setzen.
Master of Arts / M.A.
Germanistik
Bachelor of Arts / B.A.
Germanistik / Deutsch
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geschichte
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Geschichte (Lehramt)
Master of Education / M.Ed.
Gesundheitswissenschaften (Lehramt)
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Informatik ist mittlerweile in fast allen Lebensbereichen zu finden und diese Entwicklung wird sich weiter fortsetzen. Möchten Sie dabei sein und diesen Prozess aktiv mitgestalten? Dann entscheiden Sie sich für ein Studium im Bereich Informatik an der Universität Osnabrück. Wir bieten die volle Breite der Informatik und einen direktem Bezug zu herausragenden Forschungsschwerpunkten wie z.B. Künstliche Intelligenz und Cyber Physical Systems. Der Abschluss Bachelor of Science Informatik ermöglicht Ihnen vielfältige Berufschancen.
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Informatik (Lehramt)
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Internationale Migration und Interkulturelle Beziehungen
Das Master-Studienprogramm Internationale Migration und Interkulturelle Beziehungen (IMIB) (mit der Option eines doppelten Studienabschlusses im Rahmen des europäischen EuMiGs Double Degree-Programms) ist ein interdisziplinärer Studiengang unter Beteiligung der Disziplinen Soziologie, Geschichtswissenschaft, Sprachwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Geographie, Psychologie, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Religionswissenschaften. Er widmet sich dem vielgestaltigen Phänomen Migration. Migration wird dabei sowohl als gesellschaftliche Normalität als auch als Gegenstand von Kontroversen und Konflikten verstanden.
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Islamische Religion (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Islamische Theologie
Bachelor of Arts / B.A.
Italienisch (Romanistik)
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Katholische Religion (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Katholische Theologie / Katholische Religion
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Kosmetologie (Lehramt)
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Kunst (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Kunst / Kunstpädagogik
Master of Arts / M.A.
Kunst und Kommunikation
Master of Arts / M.A.
Kunstgeschichte. Architektur und Kunst im kulturgeschichtlichen Kontext
Bachelor of Arts / B.A.
Latein
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Latein (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Literatur und Kultur in Europa
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik
Intensive und individuelle Betreuung der Studierenden ist zentrales Merkmal am Mathematischen Institut. Die forschungsstarken Arbeitsgruppen in Algebra/Diskrete Mathematik, Angewandte Algebra und Datenanalyse, Angewandte Analysis, Geometrie/Topologie und Stochastik bieten den Studierenden vielfältige Möglichkeiten, sich ab dem dritten Semester in einem Gebiet der Mathematik zu vertiefen. Neben klassischen Anwendungsfächern, wie BWL, Informatik, Physik oder VWL, kann man hier Angewandte Systemwissenschaft, Geoinformatik oder Cognitive Science als weiteres Fach studieren.
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Mathematik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Metalltechnik (Lehramt)
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Musik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Musik / Musikwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Musikwissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Nanosciences - Materials, Molecules and Cells‌
Master of Education / M.Ed.
Ökotrophologie (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Pflegewissenschaft (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Philosophie
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik
Ziel der Physik ist es, quantitative Zusammenhänge der Natur zu erfassen, deren elementare Gesetzmäßigkeiten zu verstehen, und die resultierenden Phänomene nutzbar zu machen. Wenige grundlegende Prinzipien wie Newton'sche Bewegungsgleichungen, die Schrödinger-Gleichung, das Prinzip der maximalen Entropie und das Relativitätsprinzip bestimmen die Welt und erlauben es letztendlich, vielfältige Mechanismen für neuartige Anwendungen bereitzustellen (Halbleiterphysik, Laserphysik, Kommunikationstechnologie, Nanomaterialien).
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Physik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Politikwissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Psychologie
Master of Science / M.Sc.
Psychologie: Schwerpunkt Interkulturelle Psychologie
Master of Science / M.Sc.
Psychologie: Schwerpunkt Klinische Psychologie
Doctorate, Staatsexamen / Doctorate, Staatsexamen
Rechtswissenschaften
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Sachunterricht (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
Master of Education / M.Ed.
Sozialpädagogik (Lehramt)
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Sozialwissenschaften
Die Sozialwissenschaft beschäftigt sich mit gesellschaftlichen Fragen und Problemen menschlichen Zusammenlebens, angefangen von kleinsten Beziehungseinheiten über Organisationen bis hin zu komplexen (Regel)Systemen.
Bachelor of Arts / B.A.
Soziologie
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Soziologie: Dynamiken gesellschaftlichen Wandels
Ein fachwissenschaftlich fundiertes Kerncurriculum in den ersten beiden Semestern bildet die Basis dieses Studiums. Die Module konzentrieren sich auf die Thematisierung von Strukturen gesellschaftlicher Differenzierung, die Bedeutung der kulturellen Dimension für deren Reproduktion bzw. Transformation, Varianten des Kapitalismus und die Transformation wohlfahrtsstaatlicher Regime sowie auf die Analyse der Organisation gesellschaftlicher Arbeit.
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Spanisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Spanisch (Romanistik / Eine Sprache)
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Sport (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Sport/ Sportwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Sprache in Europa/Language in Europe
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Textiles Gestalten (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Theologie und Kultur
Master of Science / M.Sc.
Umweltsysteme und Ressourcenmanagement
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Umweltsystemwissenschaft
Um zur Bewältigung von drängenden ökologischen und sozialen Herausforderungen beizutragen, untersucht die Umweltsystemwissenschaft Veränderungen in Umweltsystemen (z.B. Ökosysteme, Landwirtschaft, Produktionsketten), damit verbundene Probleme und potenzielle nachhaltige Lösungen sowie deren Umsetzung.
Master of Science / M.Sc.
Volkswirtschaftslehre (Economics)
Bachelor of Science / B.Sc.
Volkswirtschaftslehre (Wirtschaftswissenschaft)
Master of Arts / M.A.
Wirtschafts- und Sozialgeographie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Info
profiles teaser
Bachelor of Laws / LL.B.
Wirtschaftsrecht
Unternehmerische Entscheidungen erfordern häufig die Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen. Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen erarbeiten rechtliche Konzepte als Lösungsgrundlage/zur Lösung wirtschaftlicher Probleme.
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftswissenschaft