Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Betriebswirtschaftslehre und Recht

Nach dem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudium geht es für Sie erst richtig los? Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsprüfung und Recht haben sich als Ihre Interessensschwerpunkte herauskristallisiert? Der 3-semestrige Masterstudiengang "Business and Law" bietet Ihnen eine fundierte Fachausbildung basierend auf nationalen und internationalen Vorgaben.

Streben Sie eine Karriere als Wirtschaftsprüfer an? Mit unserem Masterstudiengang besteht die Möglichkeit, dass drei der sieben Klausuren für das Wirtschaftsprüferexamen gem. § 13b WPO angerechnet werden. Diese Möglichkeit muss für jeden Studierendenjahrgang von der Prüfungsstelle bei der Wirtschaftsprüferkammer neu genehmigt werden.

Anonymität ist an der Hochschule Bochum ein Fremdwort. Sie studieren in einem familiären Umfeld: Durch Kleingruppen wird bei uns eine ideale Lernatmosphäre geboten. Ferner wird die Vermittlung vom anwendungsorientierten Wissen durch regelmäßig stattfindende Exkursionen und Gastvorträge ergänzt. Studienbeginn des Masterstudiengangs „Business and Law“ ist jeweils zum Wintersemester.

Und dann?

Der akademische Abschluss "Master of Arts" Business and Law befähigt unsere AbsolventInnen, erfolgreich auch im internationalen Umfeld mit seinen beruflichen Perspektiven in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechnungswesen, Öffentlicher Dienst (Zulassung zum höheren Dienst), Controlling o.ä. tätig zu werden.

Betriebswirtschaftliche und rechtliche Fachkompetenzen

Während des Studienverlaufs liegt der Fokus auf der Vorbereitung für den Beruf des Wirtschaftsprüfers. Daher sind Wirtschaftsrecht, allg. Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Steuerrecht essenzielle Bestandteile des Studiums.
Besonderes Augenmerk liegt auf der Praxisphase, welche im 3. Semester abzuleisten ist. Während der Praxisphase wenden Sie die im bisherigen Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten an. Ferner besteht die Möglichkeit, Kontakte zu künftigen Arbeitgebern zu knüpfen und somit den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern.

Ihre Qualifikationen

  1. ein erstes abgeschlossenes berufsqualifizierendes Hochschulstudium mit mindestens 210 ECTS (Bachelor oder Diplom mit hinreichend wirtschaftswissenschaftlichen Studieninhalten) und mindestens mit einer Bachelornote gut (2,5) bzw. einer Diplomnote befriedigend (3,0) sowie
  2. die erfolgreiche Teilnahme an einem Verfahren zur Feststellung der besonderen Vorbildung.

Kontakt

Prof. Dr. rer. pol. Carsten Theile
Tel.: +49 234 3210646
E-Mail: carsten.theile@no-spamhs-bochum.de

Karin Goy, M.A.
Tel.: +49 234 - 3210631
E-Mail: karin.goy@no-spamhs-bochum.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-100-13655

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.