Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Business Administration 4 Semester (dual, berufsbegleitend) Provadis Profil Master
Studienprofil

Business Administration verkürzt (dual, berufsbegleitend)

Provadis Hochschule / Provadis
Bachelor of Arts / Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Berufliche Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung

Nach dem Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung bereitet dich der Bachelor-Studiengang „Business Administration“ verkürzt auf eine Fach- oder Führungsposition vor. Du beschäftigst dich mit allen Bereichen, die für einen betriebswirtschaftlichen Generalisten wichtig sind. In den volkswirtschaftlichen Fächern lernst du gesamtwirtschaftliche und internationale Aspekte kennen. Du bist mit diesem Studiengang umfassend qualifiziert, um Unternehmen in allen kaufmännischen Funktionen zu unterstützen.

Mit deiner kaufmännischen Ausbildung kannst du das Studium verkürzt du dein Studium auf nur vier Semester. Du steigst schon im zweiten Semester in das fünfte Semester des regulären Business Administration Studiengangs ein. Die Vorkenntnisse aus deiner kaufmännischen Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger Regelausbildungszeit werden angerechnet und im ersten Semester vertieft.

Überblick

Studienabschluss: Bachelor of Arts
Dauer in Semester: 4 + 1 Propädeutikum
Studienbeginn: Wintersemester
Studienmodell: Studium plus Praxis, Studium plus Beruf
Zulassungsvoraussetzungen: allgemeine, fachgebundene oder Fachhochschulreife mit Erfolg abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit einer Regelausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren, erfolgreiche Teilnahme an einem Aufnahmetag

Hier geht's zur Online Bewerbung.

 

 

Kontakt

Melanie Sonntag
Interessentenmanagement
Tel.: +49 69 305-81057
Fax: +49 69 305 16277
E-Mail: melanie.sonntag@provadis-hochschule.de

Zur Webseite >

 

 

Praxisbezüge

Im Studiengang Business Administration erlebst du die Verknüpfung von Theorie und Praxis auf mehreren Ebenen. Schon in den Vorlesungen lernst du häufig aktuelle und relevante Fallbeispiele aus der Praxis kennen.

Darüber hinaus erarbeitest du in jedem Semester einen wissenschaftlich angeleiteten Bericht über Fragestellungen aus der beruflichen Praxis. Beim fächerübergreifenden Businessplan-Wettbewerb kannst du den Lernstoff dann direkt anwenden. Als Highlight zum Schluss bearbeitest du im vierten Semester in deiner Bachelor- Thesis reale Fragestellungen mit wissenschaftlicher Arbeitstechnik

Weitere Informationen findest du im Factsheet des Studiengangs.

Kontakt

Melanie Sonntag
Interessentenmanagement
Tel.: +49 69 305-81057
Fax: +49 69 305 16277
E-Mail: melanie.sonntag@provadis-hochschule.de

Zur Webseite >

 

 

Studieninhalte

Vor dem Studium startest du mit Einführungsveranstaltungen und Brückenkursen, die dich auf die Anforderungen der nachfolgenden Semester vorbereiten. Danach nimmst du an den regulären Vorlesungen des Studiengangs Business Administration – ab deren fünftem Semester – teil.

Im dritten Semester kannst du fachliche Akzente je nach betriebswirtschaftlichem Berufsbild setzen. Zur Auswahl stehen dir die Schwerpunkte Marketing & Sales, Finance, Human Resources oder Management of Technology. Wenn du deinen Bachelor-Studiengang generalistisch anlegen willst, kannst du aus jedem Schwerpunkt ein Modul wählen.

 

 

Kontakt

Melanie Sonntag
Interessentenmanagement
Tel.: +49 69 305-81057
Fax: +49 69 305 16277
E-Mail: melanie.sonntag@provadis-hochschule.de

Zur Webseite >

 

 

Die Provadis Hochschule

Du suchst ein duales oder berufsbegleitendes Studium mit viel Praxisbezug von Anfang an? Du willst selbst erfahren, wie die digitale Berufswelt tickt? Wir sitzen seit 2003 am Industriepark Höchst, einem der innovativsten Wirtschaftsstandorte Europas und unterstützen Menschen dabei, zu Fach- und Führungskräften in Dienstleistungs-, IT- und Industrieunternehmen zu werden. Mit mehr als 1200 Studierenden sind wir die zweitgrößte private Hochschule Hessens. Hervorgegangen ist die Provadis Hochschule aus einem global aufgestellten Wirtschaftsunternehmen, das bereits in den 1960er- Jahren das „berufsbegleitende Studium“ in Deutschland entwickelt und eingeführt hat.

Praxisbezug

Unser starker Praxisbezug mit bundesweiten Verbindungen in alle Branchen zeichnet uns daher besonders aus. Die Hochschule bietet durch den engen Kontakt zu global agierenden Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet hervorragende, anspruchsvolle Beschäftigungsmöglichkeiten und Laufbahnperspektiven. Sie bildet so qualifizierten und praxiserfahrenen Führungsnachwuchs aus. Außerdem profitierst du auch von unseren renommierten Professorinnen und Professoren aus der Praxis. Sie vermitteln dir die entscheidenden Future Skills für deinen individuellen beruflichen Erfolg.

 

 

Kontakt

Melanie Sonntag
Interessentenmanagement
Tel.: +49 69 305-81057
Fax: +49 69 305 16277
E-Mail: melanie.sonntag@provadis-hochschule.de

Zur Webseite >

 

 

Bachelor of Arts (ID 273086)

1. Semester

  • BWL-Nivellierung (8 CP)
  • Praxisbericht (5 CP)
  • VWL-Nivellierung (6 CP)
  • Wirtschaftsrecht 1 + Wirtschaftsrecht 2 (6 CP)

2. Semester

  • Strategisches Management (5 CP)
  • Vertiefung 1 (5 CP)
  • Vertiefung 2 (5 CP)
  • Vertiefung 3 (5 CP)
  • Vertiefung 4 (5 CP)

3. Semester

  • Change Management (5 CP)
  • Internationales Management (5 CP)
  • Organisation und Personalführung (5 CP)
  • Steuerrecht (5 CP)

4. Semester

  • Bachelor-Thesis (12 CP)
  • Bachelor-Thesis - Präsentation (3 CP)
  • Planspiel (8 CP)

weitere Module

  • Propädeutikum (23 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

Provadis › Master › Studienangebot
Info
profiles teaser TM3_01.jpg
Master of Arts / M.A.
Business Management (dual, berufsbegleitend)
Die Schwerpunkte der Studienfächer des Studiengang Master Business Management liegen auf dem Thema BWL. Während deines Studiums entwickelst du dich, unter Berücksichtigung unterschiedlichen Branchenbesonderheiten, im Management weiter. Das Studium beinhaltet einige auf Interdisziplinarität ausgelegte Projekte und Veranstaltungen. Die Schwerpunktmodule Human Resources, Sales und Controlling ermöglichen dir die neuen Herausforderungen der Digitalisierung, Globalisierung und Nachhaltigkeit zu bewältigen.
Info
profiles teaser ChIngM2.jpg
Master of Science / M.Sc.
Chemical Engineering (berufsbegleitend)
Mit dem Master-Studiengang Chemical Engineering hast du die Möglichkeit, dein Wissen aus deinem naturwissenschaftlich- technischen Erststudium fachlich zu vertiefen. Unser Studiengang ist sehr anwendungsorientiert und optimal, um schnell in der Industrie als Experte Fuß fassen zu können. Nach Studienabschluss bist du Fachexperte und hast beste Chancen als technisch-naturwissenschaftlich qualifizierte Führungskraft loszulegen.
Info
profiles teaser ChIngM1_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Industrielle Biotechnologie (berufsbegleitend)
Unser Studiengang Industrielle Biotechnologie ermöglicht es dir, dein naturwissenschaftliches Bachelor-Studium fachlich zu vertiefen. Der anwendungsorientierte berufsbegleitende Studiengang bereitet dich vor auf eine Karriere als technisch-naturwissenschaftlich qualifizierte Führungskraft und / oder Fachexperte/-expertin in den Bereichen entwicklungsbegleitende Forschung, Entwicklung und Produktion.
Info
profiles teaser Quality_Engineering.jpg
Master of Science / M.Sc.
Quality Engineering (berufsbegleitend)
Unter Qualität versteht sich die Übereinstimmung von Leistung und Anspruch. Unser Masterstudiengang ist sehr stark praxisorientiert ausgeprägt und beschäftigt sich mit den Themen der Qualitätssicherung wie Prozess-, Risiko- und Projektmanagement, Normen und Standards der Industrie, Audits gemäß DIN EN ISO 19011. Nach dem Studium hast du die Chance eine Karriere als Qualitätsingenieur oder Qualitätsmanager anzustreben.
Info
profiles teaser Technologie_und_Management.jpg
Master of Science / M.Sc.
Technologie & Management (dual, berufsbegleitend)
Im Master-Studiengang Technologie & Management beschäftigst du dich mit Fragestellungen, die für das zukunftsorientierte Management in technologieorientierten Unternehmen wichtig sind. Du kannst deine Kompetenzen aus dem Bachelorstudiengang fachübergreifend erweitern und dich weiterentwickeln.