Studium Fachbereiche Sprachwissenschaften und Kulturwissenschaften Bibliotheks- und Dokumentationswesen Bachelor
poster

Sprachwissenschaften und Kulturwissenschaften Bibliotheks- und Dokumentationswesen

Wissen verwalten, archivieren und zugänglich machen

Bücher beschaffen, Bestände aufbauen, präsentieren, katalogisieren und zugänglich machen - all diese Aufgaben fallen im Bibliothekswesen an. Bibliotheken können wissenschaftlich ausgerichtet sein (Fach- und Hochschulbibliotheken, Staats- und Landesbibliotheken, Spezialbibliotheken) oder sich als öffentliche Bibliotheken (Gemeindebibliothek) an den Lese- und Informationsbedürfnissen der BürgerInnen orientieren. Masterabschluss oder Staatsexamen im Bibliothekswesen befähigen zur (leitenden) Tätigkeit im höheren Dienst (anschließende Promotion erwünscht), der Bachelorabschluss zum gehobenen Dienst. Informationswirtschaft, Archiv- und Dokumentationswesen sind auch hier zuhause: Die moderne, globale Wissensgesellschaft erfordert unterschiedlichste Formen der Speicherung, Archivierung und Aufbereitung von Wissen und Informationen. Wichtigstes Werkzeug zur Erschließung, Auswahl, Bearbeitung und Präsentation von Daten oder Wissen sind Kenntnisse in digitaler Datenverarbeitung und Datenbanken.