Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Betriebswirtschaftslehre WFI Ingolstadt School of Management Profil
Studienprofil

Betriebswirtschaftslehre

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, WFI Ingolstadt School of Management / WFI Ingolstadt School of Management
Bachelor of Science / Bachelor of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Frühe Spezialisierung ist durch die Fokussierung auf Wahlpflichbereich möglich

Der WFI Bachelor of Science bietet den Studierenden der Ingolstadt School of Management eine fundierte Ausbildung im Wechselspiel zwischen wissenschaftlichem Arbeiten, praxisorientierten Denken und reflektiertem Handeln. Eine Fokussierung auf die präferierten Wahlpflichtbereiche ist bereits nach drei Semestern vorgesehen und ermöglicht somit eine frühe Spezialisierung.

Klein, fein und anspruchsvoll – So sind wir.

Studierende erwartet ein intensives Studium der Betriebswirtschaftslehre unter besten Bedingungen. Mit einem breit angelegten Grundlagenstudium deckt das BWL-Studium an der WFI alle relevanten Inhalte ab. Neun verschiedene Vertiefungen ermöglichen zudem eine frühe Spezialisierung. Die Studierenden werden zielgerichtet auf ein Masterstudium oder den direkten Berufseinstieg in unterschiedlichsten Branchen vorbereitet. Ein Verhältnis von Dozenten zu Studierenden von 1/11 gewährleistet exzellente Studienbedingungen, so dass die WFI seit Jahren in der Spitzengruppe der deutschen BWL-Fakultäten zu finden ist.

WFI und Ausland

Die WFI bietet ein vielseitiges Angebot an renommierten Partneruniversitäten. Dabei steht den Studierenden der WFI ein weltweites Netzwerk von mehr als 90 Universitäten auf allen fünf Kontinenten für Ihr Auslandssemester zur Verfügung. 93 % unser Bachelorstudierenden verbringen ein Semester im Ausland.

Kontakt

Katholische Universität
Eichstätt-Ingolstadt
Auf der Schanz 49
85049 Ingolstadt

Studienberatung  
Franziska Rast
E-Mail: studienberatung-wfi@ku.de
Telefon: +49 841 937 - 21863

Zur Webseite >

Broschüre BWL (PDF) >

Studienabschlüsse

 

Studienaufbau

Die Regelstudienzeit für den Bachelorstudiengang an der WFI beträgt 6 Semester (3 Jahre). Insgesamt müssen für den Bachelor of Science 180 ECTS erworben werden. In den ersten drei Semestern sind im so genannten Pflichtbereich (+ Wirtschaftssprache) 90 ECTS und im vierten bis sechsten Semester im Wahl- bzw. Wahlpflichtbereich 80 ECTS zu erreichen. Für die Bachelorarbeit erhält man abschließend 10 ECTS.

Pflichtfächer

In den ersten drei Semestern wird den Studierenden der WFI das Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre vermittelt. Hierbei werden die Themenbereiche Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht, quantitative Methoden und Wirtschaftssprachen abgedeckt. Diese Fächer ergeben zusammen 90 ECTS (80 ECTS Pflichtmodule + 10 ECTS Wahlpflichtmodule).

Wahlpflichtfächer

Im Wahlpflichtbereich sind ab dem 4. Semester noch 80 ECTS-Punkte zu erwerben. Die Wahlpflichtmodule sollen den Studierenden die Möglichkeit geben, sich einerseits im Studium auf einen von neun BWL-Schwerpunkten zu spezialisieren und andererseits innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen die Modulwahl nach persönlichen Vorlieben auszurichten.

Studienschwerpunkte

Die Studierenden können sich ab dem 4. Semester auf die nachfolgend vorgestellten Schwerpunkte spezialisieren.

  • Accounting und Controlling
  • Arbeit und Personal
  • Finanzierung, Banken und Kapitalmärkte
  • Informationsmanagement
  • Internationales Management
  • Marketing und Dienstleistungsmanagement
  • Steuern und Rechnungslegung
  • Supply Chain Management
  • Volkswirtschaftslehre / Economics

Kontakt

Katholische Universität
Eichstätt-Ingolstadt
Auf der Schanz 49
85049 Ingolstadt

Studienberatung  
Franziska Rast
E-Mail: studienberatung-wfi@ku.de
Telefon: +49 841 937 - 21863

Zur Webseite >

Broschüre BWL (PDF) >

Studienabschlüsse

 

Nach dem Bachelor

Ein Masterstudium an der WFI bietet die Chance, das bisher im Studium und gegebenenfalls zusätzlich in der Berufspraxis erworbene Wissen zu vertiefen und sinnvoll zu erweitern. Dabei vermitteln Pflichtmodule fachübergreifende Grundlagen. Ein Spezifikum bildet hierbei der fest im Curriculum verankerte Besuch mindestens einer Veranstaltung aus dem Ethik-Bereich. Die vielfältigen Wahlmöglichkeiten erlauben individuelle Fokussierungen auf ein oder mehrere Fachgebiete. Die Studierenden können ihr Masterstudium so nach ihren individuellen Präferenzen gestalten und schließen mit dem akademischen Tites des „Master of Science“ ab. Dabei entscheiden sich die Studierenden bereits mit der Bewerbung für einen der angebotenen Schwerpunkte:

  • MARKT (Marktorientierte Unternehmensführung)
  • FACT (Finance, Accounting, Controlling, Taxation und Wirtschaftsrecht)
  • Management Science
  • Internationale BWL (double-degree program mit der ESC Toulouse)
  • Entrepreneurship & Social Innovation

Kontakt

Katholische Universität
Eichstätt-Ingolstadt
Auf der Schanz 49
85049 Ingolstadt

Studienberatung  
Franziska Rast
E-Mail: studienberatung-wfi@ku.de
Telefon: +49 841 937 - 21863

Zur Webseite >

Broschüre BWL (PDF) >

Studienabschlüsse

 

Einschreibung

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der WFI ist zulassungsfrei, eine Bewerbung ist nicht erforderlich. Die Einschreibung erfolgt über das zentrale Einschreibeportal der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt vom 16. August bis zum 8. Oktober.

Mehr Informationen unter www.ku.de/immatrikulation

Kontakt

Katholische Universität
Eichstätt-Ingolstadt
Auf der Schanz 49
85049 Ingolstadt

Studienberatung  
Franziska Rast
E-Mail: studienberatung-wfi@ku.de
Telefon: +49 841 937 - 21863

Zur Webseite >

Broschüre BWL (PDF) >

Studienabschlüsse

 

Bachelor of Science, 03/17 (ID 183620)

1. Semester

  • Betriebliches Rechnungswesen (5 CP)
  • Makroökonomie I (5 CP)
  • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler (5 CP)
  • Privatrecht I (5 CP)
  • Unternehmensführung (5 CP)
  • Wirtschaftssprache I (Wahlpflicht) (W)
    • Business Fiction - Wirtschaft in fiktionalen Texten (5 CP, W)
    • Current Business Topics - Aktuelle Wirtschaftsthemen (5 CP, W)
    • Wirtschaftschinesisch - Business Chinese (5 CP, W)
    • Wirtschaftsdeutsch - Business German (5 CP, W)
    • Wirtschaftsenglisch - Business English (5 CP, W)
    • Wirtschaftsfranzösisch - Business French (5 CP, W)
    • Wirtschaftsspanisch - Business Spanish (5 CP, W)

2. Semester

  • Deskriptive Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie (Statistik I) (5 CP)
  • Grundlagen des Marketingmanagements (5 CP)
  • Jahresabschluss und Unternehmensbesteuerung (5 CP)
  • Makroökonomie II (5 CP)
  • Mikroökonomie I (5 CP)
  • Wirtschaftssprache II (Wahlpflicht) (W)

3. Semester

  • Induktive und Multivariate Statistik (Statistik II) (5 CP)
  • Investition, Finanzierung und Kapitalmarkt (5 CP)
  • Mikroökonomie II (5 CP)
  • Operations- und Informationsmanagement (5 CP)
  • Privatrecht II (5 CP)
  • Wirtschafts-und Unternehmensethik (5 CP)

4. Semester

  • Proseminar (W)
    • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (5 CP, W)
    • Die Gestaltung von Gesellschaftsverträgen (5 CP, W)
    • Fallstudien Unternehmensethik (5 CP, W)
    • Finance and Banking (5 CP, W)
    • Grundfragen des Wirtschaftsrechts (5 CP, W)
    • Informationsmanagement (5 CP, W)
    • Organisation und Personal (5 CP, W)
    • Qualitative Forschungsmethoden für die Unternehmensethik (5 CP, W)
    • Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung (5 CP, W)
    • Statistik & Ökonometrie (5 CP, W)
    • Supply Chain Management (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Accounting & Controlling (W)
    • Behavioral Accounting (5 CP, W)
    • Behavioral Finance (5 CP, W)
    • Bilanzsteuerrecht und Datev (5 CP, W)
    • Company Taxation in the European Union (5 CP, W)
    • Grundlagen der internationalen Rechnungslegung (5 CP, W)
    • Grundlagen des Controlling (5 CP, W)
    • Grundlagen des Insolvenz- und Umwandlungsrechts (5 CP, W)
    • Interne Revision (5 CP, W)
    • Kapitalmarkttheorie (5 CP, W)
    • Konzernrechnungslegung (5 CP, W)
    • Performance Measurement (5 CP, W)
    • Prüfungslehre (5 CP, W)
    • Sozialpolitik (5 CP, W)
    • Sustainability @ leading companies (5 CP, W)
    • Unternehmensanalyse (5 CP, W)
    • Unternehmenssteuern I (5 CP, W)
    • Unternehmenssteuern II (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Arbeit und Personal (W)
    • Applied Positive Psychology in Business (5 CP, W)
    • Arbeitsmarktökonomik (5 CP, W)
    • Arbeitsrecht I (Individualarbeitsrecht) (5 CP, W)
    • Arbeitsrecht II (Kollektives Arbeitsrecht) (5 CP, W)
    • Benchmarking & Positioning in Strategic Management (5 CP, W)
    • Dialogische Personalentwicklung aus andragogischer Sicht (5 CP, W)
    • Economics of Migration (5 CP, W)
    • Führungs- und Sozialkompetenz (5 CP, W)
    • Grundlagen der Organisationspsychologie (5 CP, W)
    • Humanressourcen-Management (5 CP, W)
    • Kulturverwaltungs- und Weiterbildungsrecht (5 CP, W)
    • Menschengerechte Arbeitsgestaltung (5 CP, W)
    • Organizational Behavior (5 CP, W)
    • Praxisprobleme des Humanressourcen-Management (5 CP, W)
    • Remuneration, workers’ productivity and firm performance (5 CP, W)
    • Sozialversicherungsrecht (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Finanzierung, Banken und Kapitalmärkte (W)
    • Angewandte statistische Methoden (5 CP, W)
    • Bankmanagement (5 CP, W)
    • Development Economics (5 CP, W)
    • Financial Modeling (5 CP, W)
    • Geldpolitik (5 CP, W)
    • Grundlagen des Controlling Vorlesung (5 CP, W)
    • Political Economy (5 CP, W)
    • Rechnergestützte Statistik mit R (5 CP, W)
    • Theory and Practice of Business Valuation (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Informationsmanagement (W)
    • Business Analytics (5 CP, W)
    • Käuferverhalten und Marktforschung (5 CP, W)
    • Logistik: Bestands- und Transportmanagement (5 CP, W)
    • Produktionsmanagement (5 CP, W)
    • Service Performance Management (5 CP, W)
    • Software Development: Programming (5 CP, W)
    • Systementwicklung (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Internationales Management (W)
    • Automotive Issues in Business Science (5 CP, W)
    • Consulting Case (5 CP, W)
    • Einführung in das strategische Management (5 CP, W)
    • Entrepreneurial Finance & Strategy (5 CP, W)
    • Ethische Aspekte internationaler Unternehmensführung (5 CP, W)
    • Global Marketing Management (5 CP, W)
    • International Business (5 CP, W)
    • Multinationale Unternehmen und ihre Besteuerung (5 CP, W)
    • Strategic Sourcing in Global Markets (5 CP, W)
    • Topics in International Economics (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Marketing und Dienstleistungsmanagement (W)
    • Brand Management (5 CP, W)
    • Entrepreneurship (5 CP, W)
    • Forschungsprojekt (5 CP, W)
    • Forschungsseminar im Dienstleistungsmanagement (5 CP, W)
    • Fundamentals of Service Marketing (5 CP, W)
    • Pricing and Product Management (5 CP, W)
    • Tourismusmanagement (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Steuern und Rechnungslegung (W)
    • Bilanzsteuerrecht und Datev Vorlesung (5 CP, W)
    • International Taxation (5 CP, W)
    • Theory and Practise of Business Valuation (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Supply Chain Management (W)
    • Forschungs- Projektstudium (5 CP, W)
    • Methoden und Techniken rationaler Entscheidungen (VHB) (5 CP, W)
    • Nachhaltigkeit durch Logistik und Informationsverarbeitung (VHB) (5 CP, W)
    • Operations Management Projektstudium (5 CP, W)
    • SCM Projektstudium (5 CP, W)
    • Software Development (5 CP, W)
    • Supply Chain Controlling (5 CP, W)
    • Supply Networks (VHB) (5 CP, W)
    • Wirtschaft und Raum (5 CP, W)
  • Schwerpunkt: Volkswirtschaftslehre/Economics (W)
    • Ausgewählte Probleme der Finanzwissenschaft (5 CP, W)
    • Financial Modeling I (5 CP, W)
    • Finanzwissenschaft (5 CP, W)
    • Quantitative Ethics (5 CP, W)
    • Remuneration, workers’productivity and firm performance (5 CP, W)
    • Seminar zur experimentellen Wirtschaftsethik (5 CP, W)
    • Seminar zur Finanzwissenschaft (5 CP, W)
    • Seminar: Die Rolle von Humankapital und Innovation für die wirtschaftliche Entwicklung: Theorie und empirische Befunde (5 CP, W)
  • Wahlmodul I (5 CP)
  • Wahlmodul II (5 CP)

5. Semester

  • Kultur und Gesellschaft (5 CP)
  • Wahlmodul III (5 CP)
  • Wahlmodul VI (5 CP)

6. Semester

  • Bachelorarbeit (10 CP)
  • Wahlmodul V (5 CP)
  • Wahlmodul VII (5 CP)
  • Wahlmodul VIII (5 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

WFI Ingolstadt School of Management › Studienangebot
Info
profiles teaser Hauptbau_nachts_von_aussen_3.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Studierende erwartet ein intensives Studium der Betriebswirtschaftslehre unter besten Bedingungen. Mit einem breit angelegten Grundlagenstudium deckt das BWL-Studium an der WFI alle relevanten Inhalte ab. Neun verschiedene Vertiefungen ermöglichen zudem eine frühe Spezialisierung. Die Studierenden werden zielgerichtet auf ein Masterstudium oder den direkten Berufseinstieg in unterschiedlichsten Branchen vorbereitet. Ein Verhältnis von Dozenten zu Studierenden von 1/11 gewährleistet exzellente Studienbedingungen, so dass die WFI seit Jahren in der Spitzengruppe der deutschen BWL-Fakultäten zu finden ist.
Info
profiles teaser 412941464048_klein_04.jpg
Master of Science / M.Sc.
Business and Psychology
Im Studiengang bringt ein interdisziplinäres Team aus Vertretern der BWL, VWL und Psychologie die beiden Welten Wirtschaft und Psychologie zusammen. Zudem ist der Studiengang durchgängig auf Englisch studierbar, so dass Sie eine internationale Studierendenschaft erwartet. Über den Verlauf von vier Semestern und 120 ECTS erwerben Sie daher nicht nur den Titel „Master of Science“, sondern auch eine hervorragende Vorbereitung auf die komplexe Arbeitswelt von morgen. Dabei profitieren Sie von dem für die KU Eichstätt-Ingolstadt typischen hervorragenden Betreuungsverhältnis und der hohen Lebensqualität der Region, die erst kürzlich von der Wirtschaftswoche auf Platz 4 in Deutschland gewählt wurde.
Info
profiles teaser csm_Campus_WFI_6b1e4e4352.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Digital and Data-Driven Business
Digital & Data-Driven Business (D3B) – ein zukunftsweisender Studiengang zu Data Analytics und Digitalisierung Über alle Branchen (Industrie, Dienstleistung, Handel), Unternehmensgrößen (Klein-, Mittel- und Großunternehmen) und betriebliche Funktionsbereiche (Marketing, Finanzierung, Rechnungswesen, Supply Chain Management etc.) hinweg findet aktuell ein rasanter digitaler Transformationsprozess statt. Wirtschaft und Gesellschaft sind zunehmend mit vernetzten Informationssystemen, datenanalysierenden Methoden sowie Algorithmen der künstlichen Intelligenz durchdrungen. Der neu entwickelte Studiengang D3B​​​​​​​ greift diese Entwicklung mit der zukunftsweisenden Verbindung von Data Analytics und Digitalisierung auf. Im Rahmen des Studiums eignen Sie sich methodische und problemorientierte Kompetenzen an. So sind Sie in der Lage, sich in digitalen Transformationsprozessen im Unternehmen oder Startup erfolgreich einzubringen. Auch die Gestaltung und Steuerung von einschlägigen Geschäftsmodellen wird Teil Ihres Portfolios.
Master of Business Administration / MBA
Master of Business Administration (MBA)
Info
profiles teaser csm_Campus_WFI_6b1e4e4352_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Taxation
Der Masterstudiengang „Taxation“ vermittelt eine multidisziplinäre Perspektive auf das Thema Steuern. Er verbindet vertiefte Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und der volkswirtschaftlichen Finanzwissenschaft. Sie eignen sich detaillierte Kenntnisse zu den wichtigsten Steuerarten an und bringen diese zur Lösung komplexer Probleme zum Einsatz. Sie erfahren, wie Steuern beispielsweise Unternehmensentscheidungen beeinflussen, und diskutieren über die optimale Ausgestaltung von Steuerpolitik. Darüber hinaus lernen Sie verschiedene Forschungsmethoden kennen.