Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Bauingenieurwesen Bauingenieurwesen HS Konstanz Profil
Studienprofil

Bauingenieurwesen

Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung / HS Konstanz
Bachelor of Engineering, Master of Engineering

Ein unverzichtbarer Beitrag für die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft in der Zukunft

Kurzbeschreibung

Bauingenieure leisten einen wesentlichen Beitrag bei der Planung und Ausführung von Bauwerken, Infrastrukturmaßnahmen und für den Erhalt unserer Umwelt. In unserem Studiengang Bauingenieurwesen Bachelor (BIB) werden Studierende auf ingenieurwissenschaftlicher Grundlage anwendungsorientiert und berufsqualifizierend für anspruchsvolle Aufgaben in der Praxis ausgebildet. Sie sind nach Abschluss ihres Studiums in der Lage, technische, wirtschaftliche und ökologisch nachhaltige Lösungen für die Errichtung von Bauwerken aller Art sowie für Verkehrswege und wasserwirtschaftliche Anlagen zu erarbeiten und umzusetzen. Zu den Bauwerken gehören neben den Bauwerken des Hochbaus (vom Wohn- und Geschäftshaus bis zu den Sonderkonstruktionen von Fußballstadien) auch alle Arten von Ingenieurbauwerken wie z.B. Brücken, Tunnel, Straßen und Eisenbahntrassen, Stauanlagen, Deponien etc.. Unsere Absolventen leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für die nachhaltige Entwicklung unserer baulichen Infrastruktur und ermöglichen dadurch Zivilisation.

Studiengangdetails

Regelstudienzeit: 7 Semester
Unterrichtsprache: überwiegend Deutsch, teilweise Veranstaltungen in englischer Sprache
Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Flyer >
Modulhandbuch >

SPO >
Studienstruktur >

Kontakt

Studienberatung
Nicole Sauer
Fakultät Bauingenieurwesen
Tel: 07531 206787
nicole.sauer@htwg-konstanz.de

Zur Webseite >

 

Studieninhalt

Der Bachelorstudiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement umfasst 7 Studiensemester. Die Fakultät Bauingenieurwesen unterstützt den Einstieg ins Studium durch einen 2-wöchigen Mathematik-Vorkurs. Im Grundstudium (1. und 2. Semester) werden die ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen sowie die Grundlagen von Nachhaltigkeit und Ökologie vermittelt. Dass erste Semester ist ein Assessmentsemester, das die Möglichkeit bietet, die Studienwahl zu überprüfen. Aus den Veranstaltungen des Moduls "Konsolidierung der Grundlagen" werden individuell zwei Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Mathematik, Physik, Chemie, wissenschaftliches Arbeiten und Sprachen als unterstützenden Einstieg zugewiesen. Mögliche schulische Defizite können hier kompensiert werden.

Im 3. und 4. Semester erlernen Sie die Fachgebiete der Umwelttechnik (Wasser- und Abfallwirtschaft), der Energiewirtschaft und der erneuerbaren Energien sowie des Ressourcenmanagements; Betriebswirtschaftliche Fächer und weitere technische Fächer ergänzen diese  Ausbildung. Diese Kenntnisse können Sie dann im 5. Semester in der Praxis anwenden (Praxissemester). Das Praxissemester können Sie in einem Planungsbüro, bei Ver- und Entsorgungsunternehmen, bei Herstellern umwelttechnischer Anlagen, in Umweltorganisationen oder in Institutionen der öffentlichen Verwaltung absolvieren. Anschließend wählen Sie Ihre Vertiefungsrichtung und beenden Ihr Bachelorstudium mit der dreimonatigen Bachelorarbeit im 7. Semester. Sie können zwischen den Vertiefungsrichtungen „Wasserressourcenmanagement und Umwelttechnik“ und „Ressourcenmanagement / Erneuerbare Energien“ wählen. Teile des Studiums können Sie auch im Ausland an unseren Partnerhochschulen in aller Welt absolvieren und anerkennen lassen.  Die HTWG Konstanz verfügt hier über ein umfangreiches Netzwerk und unterstützt Sie dabei.

Der Studiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement ist an der Fakultät Bauingenieurwesen angegliedert. Diese verfügt über 21 Professorinnen und Professoren mit langjähriger Erfahrung in allen Bereichen des Bauwesens, der Umwelttechnik und des Ressourcenmanagements aber auch aus dem wirtschaftlichen Bereich und dem Bereich Nachhaltigkeit. Sie studieren in überschaubaren Gruppen mit 10 bis 50 Studierenden in den Lehrveranstaltungen und haben jederzeit die Möglichkeit, den persönlichen Kontakt zu den Professorinnen und Professoren aufzunehmen. In diesen übersichtlichen Lerngruppen finden Studierende schnell Kontakte und Anschluss.

Tagesexkursionen bis hin zu einer jährlichen Wochenexkursion in Europa, Laborpraktika in unserer Baustoffprüfstelle, BIM-, Wasserbau-, Umweltchemie-, Vermessungs- und Baudynamik-Labor, moderne Hard- und Softwareausstattung, Lehrbeauftragte aus der Wirtschaft und praxisnahe Projekte, wie z.B. die Climatechallenge runden das Studium ab.

Kontakt

Studienberatung
Nicole Sauer
Fakultät Bauingenieurwesen
Tel: 07531 206787
nicole.sauer@htwg-konstanz.de

Zur Webseite >

 

Vertiefungsrichtungen

Zu Beginn des 6. Semesters, also nach Rückkehr aus dem Praxissemester, entscheiden Sie sich für eine der beiden Vertiefungsrichtungen:

Wasserressourcenmanagement und Umwelttechnik:
In dieser Vertiefungsrichtung werden die praxisorientierten Methoden und Kenntnisse zur Planung, Umsetzung und Bewirtschaftung von Anlagen und Bauwerken im Bereich der Wasser-, Siedlungswasser-und Abfallwirtschaft vertieft.

Ressourcenmanagement / Erneuerbare Energien: 
Hier werden weiterführende Kenntnisse und Fähigkeiten zum rationellen Umgang mit Ressourcen und erneuerbaren Energien vermittelt. Die Kompetenzen zum Verknüpfen zwischen den Themenfeldern Technik, Umwelt und Gesellschaft werden weiterentwickelt.

Kontakt

Studienberatung
Nicole Sauer
Fakultät Bauingenieurwesen
Tel: 07531 206787
nicole.sauer@htwg-konstanz.de

Zur Webseite >

 

Berufsbild und Zukunftsaussichten

Der Studiengang wendet sich an Interessenten, die ihre berufliche Zukunft im Bereich des Umweltschutzes sehen und Freude am Planen und Projektieren unserer bebauten und unbebauten Umwelt haben. Unsere Studierenden werden ausgebildet, um Tätigkeiten in der Planung und im Betrieb in komplexen Infrastrukturprojekten und im Ressourcenmanagement zu übernehmen. Die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs eröffnet unseren Absolventen und Absolventinnen u.a. Perspektiven in Ingenieurbüros, Ver- und Entsorgungsunternehmen, bei Herstellern umwelttechnischer Anlagen, in Umweltorganisationen und Institutionen der öffentlichen Verwaltung. 

Durch eine jährlich organisierte Firmenkontaktmesse an unserer Fakultät erleichtern wir unseren Studierenden Kontakte zu Unternehmen aus der Wirtschaft und Behörden zu knüpfen.

Anschlussprogramm Master

Nach Ihrem berufsqualifizierenden Abschluss als Bachelor of Engineering können Sie Ihre Karriere außerhalb der Hochschule beginnen. Es besteht aber auch die Möglichkeit ein Masterstudium anzuschließen. Die HTWG Konstanz bietet hierzu den Master Bauingenieurwesen- und Umweltingenieurwesen (MBU, 3 Semester) an. Hier können Sie mit Ihrem Vorstudium Umwelttechnik und Ressourcenmanagement, Vertiefungsrichtung Wasserressourcenmanagement und Umwelttechnik die Studienrichtung Umweltingenieurwesen wählen und diese Vertiefungsrichtung weiter ausbauen. Für die Absolventen und Absolventinnen der Vertiefungsrichtung Ressourcenmanagement / Erneuerbare Energien können wir als Aufbau den Masterstudiengang International Project Engineering empfehlen. Das Masterstudium an einer anderen deutschen Hochschule (Hochschule für angewandte Wissenschaften oder Universität) ist ebenfalls problemlos möglich.

Kontakt

Studienberatung
Nicole Sauer
Fakultät Bauingenieurwesen
Tel: 07531 206787
nicole.sauer@htwg-konstanz.de

Zur Webseite >

 

Voraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Fachhochschulreife oder ein äquivalenter Abschluss. Ein 8-wöchiges Vorpraktikum, das hauptsächlich auf Baustellen und zusätzlich in Planungsbüros und / oder Energieversorgern durchzuführen ist, muss spätestens bis Anfang des 3. Semesters nachgewiesen und anerkannt werden. Die Anforderungen können Sie dem Informationsblatt auf unserer Homepage entnehmen. 

Studienbeginn: Wintersemester (Bewerbungsschluss 15. Juli)

Standort: Konstanz

Vollzeitstudium: 7 Semester, 210 ECTS

Bewerbungsfrist

Sie können das Studium zum Wintersemester beginnen, Bewerbungsschluss ist der 15. Juli. Dazu müssen Sie einen Antrag auf Zulassung beim Studierendensekretariat stellen. Hinweise zum Bewerbungsprozess finden Sie unter:

Bewerbung an der HTWG >

Kontakt

Studienberatung
Nicole Sauer
Fakultät Bauingenieurwesen
Tel: 07531 206787
nicole.sauer@htwg-konstanz.de

Zur Webseite >

 

HS Konstanz › Studienangebot
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Informatik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Architektur
Bachelor / Bachelor
Automobilinformationstechnik
Master / Master
Automotive Systems Engineering
Info
profiles teaser BIB_Exkursion.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Bauingenieurwesen
Bauingenieure leisten einen wesentlichen Beitrag bei der Planung und Ausführung von Bauwerken, Infrastrukturmaßnahmen und für den Erhalt unserer Umwelt. In unserem Studiengang Bauingenieurwesen Bachelor (BIB) werden Studierende auf ingenieurwissenschaftlicher Grundlage anwendungsorientiert und berufsqualifizierend für anspruchsvolle Aufgaben in der Praxis ausgebildet.
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre
Master of Science / M.Sc.
Business Information Technology
Master of Business Administration / MBA
Compliance and Corporate Governance (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser DigitalX.jpg
Master of Business Administration / MBA
Digital Execution
Das modular aufgebaute Masterstudium Digital Execution vereinigt technologische, betriebswirtschaftliche, juristische und gesellschaftliche Gestaltungsfelder und umfasst insgesamt drei Themenschwerpunkte:
Master / Master
Elektrische Systeme
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Info
profiles teaser GM_Modulgrafik-Studienverlauf_SPO-2012_neu-23-03-2016_small.jpg
Master of Business Administration / MBA
General Management (berufsbegleitend)
Den Abschluss bildet ein Unternehmensplanspiel, das Ihnen die Möglichkeit gibt, die in den Veranstaltungen erworbene Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz in einer simulierten Unternehmensrealität einzusetzen und auszuprobieren ohne die Risiken einzugehen, die echte Entscheidungssituationen mit sich bringen. Dabei werden Sie Planung und Entscheidungsvorbereitung mit anschließender Analyse der Wirkungen Ihrer Entscheidung und den Konsequenzen für die weitere Planung im Team erarbeiten.
Info
profiles teaser Gesundheitsinformatik-1_HTWG-Konstanz.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Gesundheitsinformatik
Gesundheitsinformatik ist ein auf die Gesundheitsbranche spezialisiertes und anwendungsorientiertes Informatikstudium. Es geht also darum, kreativ informationstechnische Lösungen für das Gesundheitssystem aber auch für die Menschen selbst (wie z.B. Gesundheitsmonitoring über Smartphones) zu entwickeln. Neben der Informatik beinhaltet das Studium Themen aus der Medizin / dem Gesundheitswesen sowie aus der Betriebswirtschaftslehre. Das heißt, dass sich die Absolventen/innen inhaltlich mit den beteiligten Berufsgruppen, wie z.B. Ärzten und Pflegern, austauschen können und wissen, wie die Gesundheitssysteme, wie z.B. eine Klinik oder eine Krankenversicherung, funktionieren. Darüber hinaus werden sie lernen, welche Kostenkalkulationen, z.B. für ein Krankenhaus, notwendig sind. Ebenfalls werden sie die regulatorischen Besonderheiten, z.B. bei dem rechtlichen Umgang mit Patientendaten, berücksichtigen können.
Master of Business Administration / MBA
Human Capital Management (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Informatik
Master of Arts / M.A.
International Management Asia-Europe
Master of Engineering / M.Eng.
International Project Engineering - IPE
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kommunikationsdesign
Info
profiles teaser 020085_WRM_700x225px_WEB.jpg
Master of Laws / LL.M.
Legal Management
In fachlicher Hinsicht richtet sich der Masterstudiengang Legal Management an Absolventinnen und Absolventen von wirtschaftsrechtlichen Studiengängen und anderen Fachrichtungen, sofern in diesen ausreichende Kenntnisse in juristischen und betriebswirtschaftlichen Fächern nachgewiesen werden können. Zur Zielgruppe zählen auch Juristen, die das Erste oder Zwei
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Master of Engineering / M.Eng.
Mechanical Engineering and International Sales Management
Master of Science / M.Sc.
Mechatronik
Master of Engineering / M.Eng.
Packaging Technology (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Patentingenieur/in (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser villa_studieren.JPG
Master of Science / M.Sc.
Systems Engineering (berufsbegleitend)
Der Begriff Systems Engineering steht in den Industrieunternehmen stellvertretend für eine interdisziplinäre und strukturierte Vorgehensweise beim Entwurf und der Realisierung von komplexen technischen Systemen
Master of Engineering / M.Eng.
Umwelt- und Verfahrenstechnik
Info
profiles teaser Exkursion_URB.JPG
Bachelor of Science / B.Sc.
Umwelttechnik und Ressourcen Management
Der Bachelorstudiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement umfasst 7 Studiensemester. Die Fakultät Bauingenieurwesen unterstützt den Einstieg ins Studium durch einen 2-wöchigen Mathematik-Vorkurs. Im Grundstudium (1. und 2. Semester) werden die ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen sowie die Grundlagen von Nachhaltigkeit und Ökologie vermittelt. Dass erste Semester ist ein Assessmentsemester, das die Möglichkeit bietet, die Studienwahl zu überprüfen.
Master of Arts / M.A.
Unternehmensführung
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Verfahrens- und Umwelttechnik
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Master / Master
Wirtschaftsingenieurwesen
Info
profiles teaser Bild_WIB.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen - Bau
Das Wirtschaftsingenieurstudium Bau an der HTWG Konstanz zeichnet sich durch eine interdisziplinäre Ausrichtung und durch die enge Verzahnung der Studieninhalte aus. Durch die praxisorientierte Vermittlung von Inhalten der Ingenieur- und der Wirtschaftswissenschaften wird eine fundierte Basis in den Grund- und Spezialfächern geschaffen.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen - Elektro- und Informationstechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau
Bachelor of Laws / LL.B.
Wirtschaftsrecht
Bachelor / Bachelor
Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement
Bachelor of Arts / B.A.
Wirtschaftssprachen Asien und Management: China / Südostasien und Südasien