Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Art des Studiums: Vollzeitstudiengang
Studienbeginn: 2x jährl. Sommer und Wintersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester
Abschlussgrad: Bachelor of Science (B.Sc.)
Credits: 180 ECTS
Studierendenanzahl: 30 pro Semester
Gebühren: 599,00 (Die Studiengebühr beinhaltet alle für den Studiengang anfallenden Gebühren)

B.Sc. Angewandte Psychologie

Der Bachelorstudiengang B.Sc. Angewandte Psychologie befähigt zur Ausübung beruflicher Tätigkeiten als Psychologin bzw. Psychologe in wichtigen Arbeitsfeldern der Profession. Damit bietet der Studiengang mehr an praktischem Handeln interessierten Studierenden der Psychologie eine Alternative zur theoriegeleiteten universitären Ausbildung.

Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung der für eine Berufspraxis notwendigen grundlegenden Fachkenntnisse in Kombination mit den relevanten „soft skills“, wie z.B. Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Gesprächsführung. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, die zentralen Zusammenhänge zu überblicken sowie die grundlegenden Methoden und Erkenntnisse anzuwenden.

Über die unmittelbare berufliche „Verwertbarkeit“ hinaus, erlangen die Studierenden die notwendigen fachspezifischen Grundlagen für die Aufnahme eines weiterführenden Masterstudiengangs. Der Studiengang B.Sc. Angewandte Psychologie vermittelt die dafür notwendigen Kenntnisse, indem fundierte Theorien mit psychologischen Anwendungsfeldern und Entwicklungen in der Praxis miteinander verknüpft werden sowie spezifische Anwendungen in Übungen und Projekten erprobt und Schlüsselkompetenzen für einen erfolgreichen Berufseinstieg vermittelt werden.

Das sechsemestrige Studium umfasst zwei Schwerpunkte praktisch-psychologischer, Tätigkeit und verknüpft diese mit praxisorientierten, zur Berufsausübung relevanten Handlungskompetenzen. Diese anwendungsbezogenen Schwerpunkte liegen in der psychologischen Diagnostik sowie in Konzeption und Durchführung psychologischer Trainings in vielfältigen Bereichen, wie z.B. in Gesundheitseinrichtungen, allgemeinen Beratungseinrichtungen, Diagnostischen Zentren (bspw. Fahreignungsdiagnostik) und anderen Arbeitsgebieten. Damit bildet der Studiengang die häufigsten beruflichen Einsatzfelder von akademisch ausgebildeten Psychologen ab.

Studieninhalte B.Sc. Angewandte Psychologie

Der Aufbau des Studiengangs orientiert sich an der Rahmenkonzeption der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) für Bachelorstudiengänge mit einer Modifikation im Hinblick auf die spezielle Auswahl der Anwendungsfächer. Er gliedert sich in fünf Kompetenzfelder zur Vermittlung der für die Berufspraxis ebenso wie für die wissenschaftliche Befähigung zentralen Qualifikationsziele:

Methodische Kompetenzen

  • Verständnis der Grundlagen der Psyche u. Erklärung menschlichen Handelns
  • Psychologische Fachkenntnisse in den Anwendungsfeldern "Klinische Psychologie und Psychische Gesundheit" sowie "Neigung und Leistung"
  • Praxis im Berufsfeld
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Modulübersicht

  • Einführung in die Psychologie
  • Statistische Grundlagen
  • Allgemeine Psychologie I
  • Entwicklungspsychologie I
  • Sozialpsychologie
  • Statistische Praxis
  • Allgemeine Psychologie II
  • Entwicklungspsychologie II
  • Biologische Psychologie und Neurowissenschaft
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
  • Empirisch-experimentelles Praktikum
  • Einführung in die Diagnostik
  • Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Diagnostische Verfahren
  • Klinische Diagnostik
  • Klinische Psychologie: Ausgewählte Themen
  • Pädagogische Diagnostik
  • Kognitive Trainingsverfahren
  • Pädagogische Psychologie: Ausgewählte Themen
  • Berufsbezogenes Praktikum
  • Gesellschaftliche Verantwortung der Psychologie
  • Spezifische Praxisfelder I: Entscheidungsunterstützung
  • Spezifische Praxisfelder II: Ausgewählte Arbeitsfelder
  • Bachelor-Modul

Zulassungsvoraussetzung

Formale Zulassungsvoraussetzung für das Studium Angewandte Psychologie an der HSD ist:

  • die Allgemeine Hochschulreife bzw. ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
    oder
  • die Fachhochschulreife
    oder
  • die Mittlere Reife + eine 2-jährige Berufsausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung

Das Auswahlverfahren für den Studiengang besteht aus zwei Stufen.Im ersten Schritt des Verfahrens wird die Einhaltung der formalen Zulassungsvoraussetzungen geprüft. Sind diese erfüllt, wird der/die Studieninteressent/in zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, in welchem Kriterien wie z.B. soziale Kompetenz, Ausdrucksfähigkeit, Auftreten etc. geprüft werden

Kosten für das Studium B. Sc. Angewandte Psychologie

Die HSD ist eine private Hochschule, die zwar staatlich anerkannt, jedoch nicht staatlich finanziert wird. Daher entstehen für das Bachelorstudium Angewandte Psychologie monatliche Gebühren in Höhe von 579,00 EUR. Durch die Studiengebühr sind alle für den Studiengang anfallenden Gebühren entrichtet.

Es ist uns sehr wichtig, allen Studieninteressierten, unabhängig von ihrer wirtschaftlichen Lage, einen Zugang zum Psychologiestudium zu ermöglichen. Daher unterstützen wir Sie gerne beratend zu möglichen Finanzierungswegen Ihres Studiums.

Als immatrikulierte Studierende an einer staatlich anerkannten Hochschule sind Sie BAföG-berechtigt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Kölner Studentenwerks.

Bewerbung

Bewerbungen sind laufend möglich. Die Aufnahme ins Studium ist abhängig von der Anzahl geeigneter Bewerber auf die Studienplätze.

Kontakt

HSD Hochschule Döpfer GmbH
Waidmarkt 3 und 9
50676 Köln

Tel: +49 (0)221 126 125-0
Fax: +49 (0)221 126 125-19
eMail: kontakt@no-spamhs-doepfer.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >


Grundsätze der Hochschule Döpfer

»Thinking outside the box« – Wir bilden unsere Studierenden weit über das reine Fachwissen hinaus aus und sensibilisieren sie für den Blick über den Tellerrand. Unsere Absolventinnen und Absolventen denken interdisziplinär, vernetzt und lösungsorientiert.

Kleine Studierendengruppen ermöglichen ein qualitativ hochwertiges Lernen in persönlicher Atmosphäre. Unsere Professorinnen und Professoren kennen ihre Studierenden persönlich und können jede Einzelne und jeden Einzelnen individuell fördern.

Individuelle Rund-um-Betreuung – Persönliche Studientutorinnen und -tutoren sowie Mentorinnen und Mentoren begleiten unsere Studierenden durch das komplette Studium und stehen ihnen beratend und betreuend, auch außerhalb der Sprechzeiten, zur Seite.

Beste Berufsaussichten für unsere Absolventinnen und Absolventen durch arbeitsmarktorientierte Studiengangsplanung, Lehrinhalte und -methoden, Praxisorientierung sowie vielfältige Unternehmenskontakte der Hochschule Döpfer.

Flexible Studiengangsgestaltung ermöglicht die Berücksichtigung individueller Situationen, wie z.B. Anerkennungspraxis, Zeitstruktur, Förderungs- und Vermittlungsmöglichkeiten etc.

Interne Kommunikationsstrukturen bewirken hohe Identifikationsmöglichkeiten mit dem Studienumfeld und wechselseitige Motivierung bzw. Unterstützung der Studierenden untereinander.

Höchste Qualitätsanforderungen – Die kontinuierliche Qualitätssteigerung genießt höchste Priorität – sowohl übergeordnet für die gesamte Hochschule als auch speziell abgestimmt auf die einzelnen Studiengänge.

Wissenschaft und Forschung – Die Hochschule Döpfer steht für anwendungsbezogene Wissenschaft und Forschung sowie wissenschaftlich fundierte Praxis.

 

 

Studienprofil-2523-33748