Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Der Bachelorstudiengang „Allgemeine Informatik“ ist einer der renommiertesten Informatikstudiengänge in Deutschland. Er zielt auf eine umfassende und fundierte Informatikausbildung ab. Darüber hinaus stehen den Studierenden zahlreiche Angebote zur Verfügung, um sich gemäß den eigenen Interessen zu spezialisieren. Aufbauend auf einem Fundament langjähriger Erfahrung bietet der Studiengang aktuelle, zukunftsorientierte Inhalte. Der Abschluss ermöglicht den Absolventen somit vielfältige Einstiegswege in den Beruf.

10 gute Gründe für das Studium

  • Einer der besten Informatik-Studiengänge in Deutschland
  • Fundiertes Studium, vielfältige Spezialisierungsmöglichkeiten
  • Kernziel des Studiums ist die Befähigung zur Entwicklung komplexer Softwaresysteme
  • Umfangreiche Kooperationen mit Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen
  • Renommierter Studiengang mit Top Rankings
  • Erstklassige Berufsaussichten
  • Internationale Ausrichtung
  • Exzellente Ausstattung
  • Kleine Gruppen, persönliche Betreuung
  • Erstklassige Hochschule

Vertiefungsrichtungen

Der Studiengang Allgemeine Informatik wird ab dem Wintersemester 2015/16 mit einer neuen, innovativen Studiengangstruktur angeboten. Nach dem gemeinsamen Grundstudium können Sie zu Beginn des 3. Semesters zwischen den drei Vertiefungsrichtungen Software Engineering, Netze und IT-Sicherheit sowie Technische Informatik auswählen.

Software Engineering

Lernen Sie den Prozess der Softwareentwicklung als Ganzes kennen und erwerben Sie zugleich Kenntnisse in modernen Software-Technologien, um große IT-Systeme erfolgreich zu konzipieren und zu realisieren. Softwaretechnik, Programmiermodelle und Open Source-Entwicklung bilden die Schwerpunkte dieser Vertiefungsrichtung.

Netze und IT-Sicherheit

Sie wollen die vernetzte Welt gestalten? Dann sind Sie in dieser Vertiefungsrichtung genau richtig. Das praxisnahe Studium mit den Kernthemen Computernetze, Netzwerkmanagement, Datensicherheit und IT-Sicherheitsmanagement bildet Sie zu gefragten Experten in einem boomenden Wachstumsmarkt aus.

Technische Informatik

Hier lernen Sie, an der Entwicklung eingebetteter Systeme, meist unsichtbarer Minicomputer, zu arbeiten. Diese Systeme finden sich heute in fast allen technischen Geräten, in Autos, medizinischen Geräten, Industrieanlagen, oder Haushaltsgeräten. Mit den Schwerpunkten Embedded Systems, ProgrammierbareBausteine und Hardware/Software-Codedesign bereiten Sie sich auf ein zukunftsweisendes Aufgabenspektrum vor.

Weiterqualifikation zum Master

Nach dem Bachelorabschluss besteht die Möglichkeit, sich mit einem unserer beiden Masterstudiengänge Informatik oder Mobile Systeme weiterzuqualifizieren.

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife

Studiendauer

Das Studium umfasst 7 Semester, einschließlich Praxissemester

Bewerbungsschluss

  • Sommersemester 15. Januar
  • Wintersemester 15. Juli

Studienabschluss   

Der Studiengang schließt mit dem akademischen Grad des “Bachelor of Science“ ab

Regelstudienzeit: 7 Semester

Campus : Furtwangen

Studienbeginn: WS und SS

Zulassungsbeschränkung: Ja

Sprache: Deutsch

Flyer der Informatik Fakultät (PDF) >

Kontakt

Studienberatung

Hochschule Furtwangen
Fakultät Informatik
Studiengang Allgemein Informatik
Studiendekan Prof. Dr. Peter Fleischer
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723.920-2409
Fax +49 (0)7723.920-2632
sdek-ain@no-spamhs-furtwangen.de

Bewerbungsunterlagen an

Hochschule Furtwangen
Zulassungsamt
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723.920-1232
Fax +49 (0)7723.920-1239
zulassungsamt@no-spamhs-furtwangen.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

 

 

Studienprofil-289-1129

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.