Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© TH Mittelhessen Friedberg
© TH Mittelhessen Friedberg
© TH Mittelhessen Friedberg
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Der Fachbereich 14 Wirtschaftsingenieurwesen bietet am Campus Friedberg den konsekutiven Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit den beiden Fachrichtungen „Produkt- und Prozessmanagement (PPM)“ und „Immobilien (IMMO)“ an.

Inhalt und Ziel des Studiengangs

Der Masterstudiengang hat das Ziel, die im Bachelor-Studium erworbenen konzeptionellen und methodischen Fähigkeiten der Studierenden zu erweitern und zu vertiefen.


In der Fachrichtung PPM sind die Studierenden aufgrund des interdisziplinären Studiums nach dem Studium in der Lage, die technische Realisierung von Projekten mit dem wirtschaftlich richtigen Verständnis zu verbinden und dabei auch die strategische Grundlage sowie ökologische Anforderungen zu berücksichtigen.


Die Studierenden der Fachrichtung IMMO werden zu Generalisten ausgebildet, die in der Lage sind, die Komplexität der Sekundärprozesse zu handhaben, indem sie sich über die vielfältigen Interdependenzen der Einzelprozesse und der einzelnen Komponenten der Immobilie bewusst sind.

Schwerpunkt- und Vertiefungsfächer

Für beide Fachrichtungen:
Controllling, Unternehmensführung und Verhandlungsmanagement, Projektportfolio- und Programm-Management, Business-Process-Engineering

Vertiefungsfächer für die Fachrichtung PPM:
Innovationsmanagement, Kontruktionssystematik, Automatisierte Produktionssysteme, Energiewirtschaft und Technologien, Supply Chain Management, eine Case-Study und ein Wahlpflichtmodul

Vertiefungsfächer für die Fachrichtung IMMO:
Ökonomisches Immobilienmanagement, Risk Management, Ressourcenoptimierte Prozesse eine Case-Study und ein Wahlpflichtmodul

Tätigkeitsfelder, auf die der Studiengang vorbereitet

Fachrichtung PPM:
Managementaufgaben an den Schnittstellen zwischen technischen und wirtschaftlichen Fragen: Projektleitung, Rechnungswesen/Controlling ,Marketing/Vertrieb, Unternehmensplanung, Fertigung/Produktion, Qualitätsmanagement, Wirtschaftsberatung u.v.m.

Fachrichtung IMMO:
Leitungspositionen in Unternehmen der Immobilienbranche, Managementaufgaben in den Sekundärprozessen von Banken, Versicherungen, Industrieunternehmen oder der öffentlichen Verwaltung

Studienprogramm
Studienprogramm der Fachrichtung "Produkt- und Prozessmanagement (PPM)" >
Studienprogramm der Fachrichtung "Immobilien (IMMO)">

Studienbeginn und -dauer

Ein Studienbeginn ist zum Winter- und Sommersemester möglich. Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester.

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterprogramm ist ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder Facility Management/ Technisches Asset Management bzw. in einem vergleichbaren Fachgebiet je nach ausgesuchter Fachrichtung mit der Note 2,3 oder besser.

Kosten

Semesterbeitrag in Höhe von 270,00 €, darin enthalten ist u.a. das RMV-Ticket für alle RMV-Verkehrsmittel.

Studienabschluss

Das Studium schließt mit dem akademischen Grad Master of Science (M. Sc.) ab.

Koordination & Beratung Fachrichtung PPM     Koordination & Beratung Fachrichtung IMMO

Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) Heike Franz                   M.Sc. Nadine Wills
Campus Friedberg, Raum A4.1.04                         Campus Friedberg, Raum A4.1.02
Tel: 0 60 31 /6 04 – 526                                        Tel: 06031 /6 04 - 5715
Email: heike.franz@no-spamwi.thm.de                               Email: nadine.wills@no-spamwi.thm.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Fachbereichs
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-163-239

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner