Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Werteorientiertes Produktionsmanagement (berufsbegleitend) HS Landshut Profil
Studienprofil

Werteorientiertes Produktionsmanagement (berufsbegleitend)

Hochschule Landshut / HS Landshut
Master of Business Administration / Master of Business Administration
study profile image
study profile image

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Für mehr Weitblick? Für mehr Verständnis? Für mehr Verantwortung?

Der Studiengang soll Antworten geben auf Fragen, die sich mit der sich ändernden Gesellschaft in einem Hochlohn-Produktionsumfeld im Wirkungsbereich des Produktionsmanagements ergeben.

Ein hoher Praxisbezug der Studieninhalte mit einem Anteil von etwa 30 Prozent an Top-Dozenten aus der Industrie und die Bearbeitung realer Situation produzierender Unternehmen bereitet Sie auf künftige Aufgaben und Herausforderungen eines hochdynamischen Berufsumfeldes vor.

Vermittelt werden mit diesem Masterstudiengang vertiefte und erweiterte wissenschaftliche Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen Technik, Management und Gesellschaft, die zur Übernahme anspruchsvoller Führungsaufgaben in einem dynamischen und komplexen beruflichen Umfeld befähigen.

Dieser Studiengang wurde von der Agentur ASIIN erfolgreich bis zum 30. September 2023 akkreditiert. Die Reakkreditierung für den Zeitraum ab 2023 befindet sich derzeit in Vorbereitung.

Studienabschluss: Master of Business Administration (MBA)
Studienart: berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium
Studienbeginn: zum Sommersemester
Bewerbungsschluss: 15. Januar
Regelstudienzeit: 5 Semester
ECTS-Punkte: 90 ECTS

Kontakt

Studiengangskoordination
Brigitte Oberweger

Tel.: +49 (0)871 506-461
brigitte.oberweger@haw-landshut.de
weiterbildung@haw-landshut.de

Zur Webseite >

 

 

Studienziele

Der MBA Werteorientiertes Produktionsmanagement richtet sich an künftige Führungskräfte aus dem Produktionsumfeld. Besonders im Fokus stehen dabei das persönliche Führungsverständnis und die Auswirkung des Umgangs mit Menschen in der Produktion auf die Leistung eines Unternehmens. Ein hoher Praxisbezug der Studieninhalte mit einem Anteil von etwa 30 Prozent an Top-Dozierenden aus der Industrie und die Bearbeitung realer Situation produzierender Unternehmen bereitet die Studierenden auf künftige Führungsaufgaben und Herausforderungen eines hochdynamischen Berufsumfeldes vor.

Studienverlauf und Studieninhalte

Der Masterstudiengang orientiert sich am Wertschöpfungsprozess des Produktionssektors und ist somit auf die Ansprüche von Wirtschaftsingenieuren, Ingenieuren, Naturwissenschaftlern sowie Betriebswirten mit technischem Hintergrund zugeschnitten.

  • Vermittelt werden mit diesem Masterstudiengang wissenschaftliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die zur Übernahme anspruchsvoller Führungsaufgaben in einem dynamischen und komplexen beruflichen Umfeld befähigen.
  • Studierende absolvieren Module aus den Bereichen Technik (z.B. Lean Production), Wirtschaft (z.B. Produktionscontrolling) und Mensch (z.B. Projektmanagement oder Führung). Darüber hinaus werden mit deinen Dozierenden modulübergreifend mehrere Querschnittsthemen bearbeitet.
  • Der Studiengang richtet sich explizit an Berufstätige. Die Seminare finden daher überwiegend freitagnachmittags sowie samstags statt. Die Schulferien sowie die allgemeinen „Semesterferien“ sind vorlesungsfrei.

Besonderheiten

Musterfabrik

Die ca. 900 m² große „Lernfabrik“, die u.a. die Wertschöpfungsketten aus Produktion und Logistik sowie ihrer Umfelder realitätsnah abbildet, gibt den Studierenden die Möglichkeit, Ursache-Wirk-Zusammenhänge im komplexen Umfeld einer Produktion zu begreifen und Entscheidungen umzusetzen.

Vertiefende Praxis durch ein betreutes Projekt im Unternehmen

Der hohe Praxisbezug wird durch ein einwöchiges von einem Dozenten und einem Unter-nehmensvertreter betreutes Praxisprojekt im eigenen oder einem anderen Unternehmen sichergestellt. Die Teilnehmer wenden ihr erworbenes Wissen an einem realen Projekt unter Betreuung erfahrener Unternehmensberater an. Die Projekte werden frühzeitig (etwa sechs Monate zuvor) im Rahmen des Arbeitskreises Werteorientiertes Produktionsmanagement festgelegt.

Mentorenprogramm

Während des Studiums wird den Studierenden ein ausgewählter Mentor zur Seite gestellt, um sowohl den Studienverlauf als auch die konstante Weiterbildung zu unterstützen. Der Netzwerkgedanke spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Die Mentees werden durch das Programm sowohl beruflich als auch persönlich in ihrer Entwicklung gefördert.

Berufsperspektiven

Mit einem Abschluss im Studiengang Werteorientiertes Produktionsmanagement erlangen Absolventinnen und Absolventen Fertigkeiten, um verantwortungsvolle Führungsaufgaben im Produktionsumfeld zu übernehmen.

 

Kontakt

Studiengangskoordination
Brigitte Oberweger

Tel.: +49 (0)871 506-461
brigitte.oberweger@haw-landshut.de
weiterbildung@haw-landshut.de

Zur Webseite >

 

 

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen sind ein wirtschaftsingenieur- oder ingenieurwissenschaftlicher Hochschulabschluss mit in der Regel 210 ECTS und der Gesamtbewertung „Befriedigend“ sowie eine mindestens einjährige, einschlägige, qualifizierte Berufspraxis nach Abschluss des Erststudiums.

Der Studiengang richtet sich explizit an Berufstätige. Die Seminare finden daher überwiegend freitagnachmittags sowie samstags statt. Die Schulferien sowie die allgemeinen „Semesterferien“ sind vorlesungsfrei. Der Studiengang ist gebührenpflichtig.

Bewerbung

Die Anmeldung zum Studium erfolgt über die Weiterbildungsakademie mit dem Antrag auf Zulassung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen im Original an die Weiterbildungsakademie.

Erforderliche Unterlagen:

  • Antrag auf Zulassung, ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben (im Original)
  • Bachelor- oder Diplomzeugnis in amtlich beglaubigter Kopie
  • Hochschulzugangsberechtigung (=HZB) (einfache Kopie, Beglaubigung nicht erforderlich)
  • vollständiger und lückenloser Lebenslauf mit Datum, Unterschrift und Lichtbild
  • Nachweis einer mind. einjährigen Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums (i.d.R. durch Vorlage eines qualifizierten Arbeitszeugnisses)

Bewerbungsschluss: 15. Januar

Kosten

Gebührenhöhe: 4.695 € je Semester - exklusive Studentenwerksbeitrag.

Es werden 4 Semester in Rechnung gestellt.

Für die Erhebung der Studiengebühren gilt die Gebührenordnung für berufsbegleitende Bachelor- und weiterbildende Masterstudiengänge der Hochschule Landshut in der jeweils gültigen Fassung.

Bei Fragen zum Studiengang und zum Bewerbungsverfahren ist die Weiterbildungsakademie unter weiterbildung@haw-landshut.de erreichbar.

Kontakt

Studiengangskoordination
Brigitte Oberweger

Tel.: +49 (0)871 506-461
brigitte.oberweger@haw-landshut.de
weiterbildung@haw-landshut.de

Zur Webseite >

 

 

Master of Business Administration

1.- 5. Semester

  • Change Management, Wertanalyse und  Produktionscontrolling (5 CP)
  • Supply Chain Management und  Internationale Beschaffung (5 CP)
  • Ressourcenmanagement (5 CP)
  • Produktentstehungsprozesse in  Schlüsselbranchen (5 CP)
  • Qualitäts- und Produktionsmanagement (5 CP)
  • Lean Factory Design und Lean Production (5 CP)
  • Interkulturelles Verständnis und Grundlagen der Ethik (5 CP)
  • Rechtsgrundlagen und Gesamtverantwortung in der Produktion (5 CP)
  • Fortgeschrittene Themen des Projektmanagements (5 CP)
  • Organisatorischer Wandel, Arbeitspsychologie, Gesellschaftsentwicklung (5 CP)
  • Konzepte der werte- und gesundheitsorientierten Führung (5CP)
  • Unternehmensplanspiel ( 5CP)
  • Übergreifendes betreutes Gruppenprojekt in der Industrie ( 5CP)
  • Seminar Masterarbeit ( 5 CP)
  • Masterarbeit (25 CP)

Kontakt

Studiengangskoordination
Brigitte Oberweger

Tel.: +49 (0)871 506-461
brigitte.oberweger@haw-landshut.de
weiterbildung@haw-landshut.de

Zur Webseite >

 

 

Übersicht Hochschule
HS Landshut › Studienangebot
Info
profiles teaser Additive_Fertigung_-_Werkstoffe__Entwicklung_und_Leichtbau-B.jpeg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Additive Fertigung – Werkstoffe, Entwicklung und Leichtbau
Der Studiengang beinhaltet zahlreiche Kernkompetenzen der additiven Fertigung basierend auf einem soliden maschinenbau-technischem Grundwissen und vermittelt, neben dem spezifischen werkstoff- und verfahrenstechnischen Wissen, vor allem das sogenannte „Additive Thinking“. Das bedeutet es werden gezielt die neuen Designfreiheiten der Additiven Fertigung ausgebildet, die insbesondere für die Schlüsseltechnologie Leichtbau von besonderer Bedeutung sind. Eine Vertiefung und Spezialisierung, je nach individueller Neigung, bieten die Profilierungsrichtungen Leichtbau und Produktions- und Qualitätsmanagement.
Master of Science / M.Sc.
Applied Research in Engineering Sciences
Info
profiles teaser haw_lp_150528033.jpg_klein_01.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Automobil- und Nutzfahrzeugtechnik
Da Entwicklungsumfänge heute meist arbeitsteilig zusammen mit vielen Lieferanten bearbeitet werden, werden zusätzlich Kompetenzen auf dem Gebiet des Projektmanagements und der Lieferantensteuerung benötigt. Die Vermittlung dieser Inhalte ist das Ziel des Masterstudiengangs Automobil- und Nutzfahrzeugtechnik.
Bachelor of Science / B.Sc.
Automobilinformatik
Info
profiles teaser kopie-IMG_4922_2.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Automobiltechnik
Der Schwenk vom klassischen Verbrennungsmotor hin zu alternativen Antrieben, autonomes Fahren, neue und nachhaltige Fahrzeugkonzepte oder nutzergerechte Gestaltung sind nur einige der wichtigsten Schlagworte. Dazu kommt die rasant steigende Anforderung an die gesamte Branche, durch immer weiter gehende Internationalisierung den Erhalt der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit und den Zugang zu wichtigen Märkten langfristig zu sichern.
Info
profiles teaser AA0I6263-min.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Automobilwirtschaft und -technik
Das Ingenieurstudium Automobilwirtschaft und -technik vermittelt neben den Grundlagen der Elektrotechnik, des Maschinenbaus und der Betriebswirtschaft die speziellen Anforderungen der Automobilbranche. Dadurch sind die Absolvent*innen dieses Studiengangs für eine berufliche Laufbahn in der Fahrzeugindustrie und angrenzenden Branchen besonders qualifiziert.
Info
profiles teaser Bauingenieurwesen.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Bauingenieurwesen
Der Studiengang Bauingenieurwesen ist jung an der Hochschule Landshut - und genau darin besteht eine große Chance. Wir bieten einen klassischen Bauingenieurwesen-Studiengang an, der alle Richtlinien des Fachbereichstags Bau und der einschlägigen Akkreditierungsagenturen erfüllt.
Info
profiles teaser BWL_800x800-1_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Die Fakultät Betriebswirtschaft bereitet die Studierenden auf die sich verändernden Anforderungen des Arbeitsmarktes vor und konzentriert sich im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft (BW) neben der grundständigen Betriebswirtschaftslehre auch auf eine gezielte Praxisorientierung und Vermittlung von Schlüsselqualifikationen.
Info
profiles teaser Biomedizinische-Technik.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Biomedizinische Technik
Der Bachelorstudiengang Biomedizinische Technik an der Hochschule Landshut qualifiziert Sie durch eine moderne, interdisziplinäre und praxisorientierte Ingenieursausbildung bestens für dieses spannende Berufsfeld.
Master of Engineering / M.Eng.
Bordnetzentwicklung
Info
profiles teaser 1000_F_480514708_QUogji6pIui9bgA0w66EBbuAttMTucCL.jpg
Master of Business Administration / MBA
Digitale Unternehmensführung (berufsbegleitend)
Vom digitalen Wandel sind praktisch alle Branchen, Unternehmensformen und –größen betroffen. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen können jedoch von innovativen Digitalisierungskonzepten profitieren. Nach Abschluss des MBA Digitale Unternehmensführung sind Sie Experte/in für digitale Transformation und somit eine branchenübergreifend gefragte Führungskraft.
Bachelor of Science / B.Sc.
Digitales Verwaltungsmanagement
Info
profiles teaser Digitalisierung___Unternehmensgruendung-BKLEINER.jpeg
Bachelor of Arts / B.A.
Digitalisierung & Unternehmensgründung
Die Fakultät Betriebswirtschaft möchte mit dem Bachelorstudiengang Digitalisierung und Unternehmensgründung den Gründergeist der Studierenden wecken. Ziel des Studiums ist es, Studierende darin auszubilden, eigene Geschäftsideen und -modelle zu identifizieren, sie weiterzuentwickeln und die dafür notwendigen Dienstleistungen und Produkte in Form von Software oder Hardware zu erstellen. Zudem trägt der Studiengang durch die tiefgreifende Ausbildung im Bereich der Digitalisierung den stark gewachsenen Anforderungen in diesem Bereich Rechnung.
Info
profiles teaser Digitalisierung__Prozessoptimierung___Management-BKLEINER.jpeg
Bachelor of Arts / B.A.
Digitalisierung, Prozessoptimierung & Management
Ziel des Bachelorstudiengangs Digitalisierung, Prozessoptimierung & Management ist es, die Studierenden auf Berufsfelder in einer immer stärker digitalisierten Wirtschaft, in der die Anwendung von IT zur Prozessgestaltung und Prozessoptimierung einen klaren Wettbewerbsvorteil liefert, vorzubereiten.
Info
profiles teaser Elekto_und_Informationstechnik_Bachelor.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektro- und Informationstechnik
Die Hochschule Landshut bietet Ihnen exzellente Studienbedingungen durch moderne Labore für garantierten Praxisbezug, Projektarbeiten zur Stärkung der Teamfähigkeit und kleinen Lerngruppen mit persönlichem Kontakt zu den Professor*innen.
Info
profiles teaser _FFF2117-Bearbeitet.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Elektrotechnik
Der Masterstudiengang Elektrotechnik bietet eine international anerkannte Qualifikation. Er stellt sich den Ansprüchen, die Hightech-Unternehmen von hoch qualifizierten Mitarbeitern in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen oder für erste Führungsaufgaben erwarten. Ein starker Bezug zur Praxis ist dabei von hoher Wichtigkeit.
Info
profiles teaser DSCF9674_Thimo.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Gebärdensprachdolmetschen
Im grundständigen Bachelor-Studiengang Gebärdensprachdolmetschen wird praxisorientiert selbstständiges und professionelles Handeln als GebärdensprachdolmetscherIn vermittelt. Grundlage hierfür bieten wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden. Darüber hinaus werden die Studierenden in den verschiedenen Modulen auf ihre künftige Tätigkeit als GebärdensprachdolmetscherIn vorbereitet.
Info
profiles teaser Hebamme_primaerqualifizierend__dual_KLEINER.jpeg
Bachelor of Science / B.Sc.
Hebamme primärqualifizierend (dual)
Die Hochschule Landshut bietet den Studiengang Hebamme primärqualifizierend erstmals im Wintersemester 2021/22 an, es handelt sich somit um ein ganz neues und innovatives Studienangebot an der Hochschule.
Info
profiles teaser Hebamme_weiterqualifizierendKLEINER.jpeg
Bachelor of Science / B.Sc.
Hebamme weiterqualifizierend
Bei diesem neuen Studiengang handelt es sich um einen weiterqualifizierenden Studiengang für bereits examinierte Hebammen. Mit Absolvierung des Studiums können Hebammen zusätzlich den Abschluss "Bachelor of Science" erlangen. Die bestehende berufliche Qualifikation als Hebamme wird angerechnet.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Info
profiles teaser IngenieurpaedagogikKLEINER.jpeg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Ingenieurpädagogik
Die Hochschule Landshut bietet den interdisziplinären Studiengang Ingenieurpädagogik an. Die Studierenden durchlaufen dabei eine auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden beruhende praxisorientierte Ausbildung, welche eine interdisziplinäre Verzahnung zwischen herkömmlichem Ingenieurstudium und den damit verbundenen ingenieurwissenschaftlichen Fächern ermöglicht - verbunden mit der Perspektive einer Tätigkeit im Höheren Lehramt an beruflichen Schulen bzw. der beruflichen Weiterbildung.
Info
profiles teaser -AA0I9044.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Ingenieurpsychologie
Ziel der Ingenieurpsychologie ist es, technische Produkte, soziotechnische Systeme und Arbeitsprozesse so zu gestalten, dass sie vom Menschen schnell, sicher und ohne Mühe beherrscht, gesteuert und überwacht werden können. Zudem soll die Interaktion mit Technik emotional ansprechen und ein positives Nutzungserlebnis hervorrufen.
Info
profiles teaser 2021-04-29_DSC_2031_Auswahl_p.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Intelligente Systeme und Smart Factory
Wie funktionieren innovative Geräte und wie baut man sie auf? Wie digitalisiert man die Produktion und wie sieht sie in Zukunft aus? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragestellungen liefert der Studiengang.
Info
profiles teaser Internationale-Betriebswirtschaft-BKLEINER.jpeg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Internationale Betriebswirtschaft / International Business
Der integrierte deutsch-internationale Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft/International Business (IB) mit Möglichkeit eines Doppelabschlusses bereitet Studierende gezielt auf Managementtätigkeiten in international orientierten Unternehmen und Organisationen vor.
Info
profiles teaser Internationales-WirtschaftsingenieurwesenKLEINER.jpeg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen
Das Studium des Internationalen Wirtschaftsingenieurwesen qualifiziert dich für verantwortungsvolle Aufgaben im internationalen Kontext und eröffnet dir exzellente Berufsperspektiven. Die Hochschule Landshut bietet durch ihre Vorlesungen, Übungen und Praktika in sehr gut ausgestatteten Laboren und Räumen die besten Voraussetzungen für eine optimale Vorbereitung auf das spätere Berufsfeld.
Bachelor of Science / B.Sc.
Künstliche Intelligenz
Info
profiles teaser Leichtbau-SimulationKLEINER.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Leichtbau und Simulation
Der Masterstudiengang bietet Ihnen die Chance, sich auf dem Gebiet des Leichtbaus, der Produkt- und Prozessentwicklung sowie des Computer Aided Engineering weiterzubilden und den international anerkannten akademischen Grad Master of Engineering zu erwerben.
Master of Arts / M.A.
Marktorientierte Unternehmensführung
Info
profiles teaser kopie-haw_lp_150512069.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Der Studiengang hat das Ziel, Sie durch eine praxisorientierte Lehre zur selbständigen Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden und zur eigenverantwortlichen Berufstätigkeit im Maschinenbau zu qualifizieren.
Info
profiles teaser Neue_Medien_und_interkulturelle_KommunikationKLEINER.jpeg
Bachelor of Arts / B.A.
Neue Medien und interkulturelle Kommunikation
Der Studiengang führt zwei hochaktuelle, relevante und vielfältige Themen zusammen. Damit ergibt sich ein sehr interdisziplinäres Studium in dessen Mittelpunkt das Analysieren, Verstehen und Konzipieren von Medien in und für unterschiedliche kulturelle Kontexte steht.
Info
profiles teaser kopie-IMG_5110_c.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Nutzfahrzeugtechnik
Der Bereich der Nutzfahrzeuge ist ein sehr vielschichtiger Sektor der Fahrzeugtechnik. Er setzt sich im Wesentlichen aus den beiden großen Teilbereiche Nutzfahrzeuge (hauptsächlich Fahrzeuge zum Transport von Gütern und Personen) und Baumaschinen (mobile Maschinen insbesondere für Arbeiten in der Bauindustrie, der Landwirtschaft sowie dem Güterumschlag) zusammen. Die sich stetig wandelnden Anforderungen in diesem Bereich sind Garant für immer wieder neue technische Herausforderungen bei Entwicklung und Produktion.
Master of Arts / M.A.
Personalmanagement
Info
profiles teaser Unbenannt_02.PNG
Bachelor of Science / B.Sc.
Physician Assistance - Arztassistenz
Im Rahmen des Studiums wird eine interdisziplinäre Hochschulausbildung zu Mensch, Medizin, Technik und Gesundheitswirtschaft erworben. Das Ausbildungsziel des Bachelor-Studiengangs ist die Vermittlung medizinischen Wissens – in Theorie und Praxis - und administrativer Kenntnisse im Gesundheitsbereich. Der Physician Assistant soll die Ärzteschaft in Kliniken und Praxen unterstützen, indem er delegierbare Aufgaben übernimmt.
Info
profiles teaser Prozessmanagement-RessourceneffizienzKLEINER.jpeg
Master of Business Administration / MBA
Prozessmanagement & Ressourceneffizienz (berufsbegleitend)
Dieser Studiengang richtet sich an Interessenten/-innen mit Hochschulabschluss, die sich für Experten- und Führungsaufgaben in den Abteilungen Technische Entwicklung, Logistik, Einkauf, Produktion, Fertigung, Planung oder im Bereich der Beratung höher qualifizieren möchten.
Info
profiles teaser Simulation-Based-Engineering_-_M.jpeg
Master of Engineering / M.Eng.
Simulation Based Engineering (berufsbegleitend)
Fachkräfte auf dem Gebiet des Simulationswesens sind mehr und mehr gefragt. Vor diesem Hintergrund wurde der Master-Studiengang Simulation Based Engineering* ins Leben gerufen. Eine starke Partnerschaft bestehend aus zwei Hochschulen der angewandten Wissenschaften, Ingolstadt und Landshut und der CADFEM GmbH ist die Basis und der Motor dieses berufsbegleitenden Studiengangs.
Info
profiles teaser Soziale-Arbeit.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Allgemeines Ziel des grundständigen Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit ist die Befähigung zu selbständigem professionellen Handeln in unterschiedlichen Praxisfeldern der Sozialen Arbeit auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und begründeter Handlungsmethoden.
Info
profiles teaser Soziale_Arbeit_Kinder-JugendhilfeKLEINER.jpeg
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe
Ziel des grundständigen Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe ist die Befähigung zu selbständigem professionellen Handeln in unterschiedlichen Praxisfeldern Sozialer Arbeit - insbesondere in den Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe - auf Basis wissenschaftlicher Theorien und begründeter Handlungsmethoden.
Info
profiles teaser Soziale_Arbeit_DiversitaetKLEINER.jpeg
Master of Arts / M.A.
Soziale Arbeit: Diversität gestalten
Ziel des konsekutiven Masterstudiengangs Soziale Arbeit: Diversität gestalten ist die spezifische Qualifizierung von Studierenden für professionelles Handeln in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit.
Master of Arts / M.A.
Soziale Arbeit: Klinische Sozialarbeit
Info
profiles teaser Steuerberatung-BKLEINER1.jpeg
Bachelor of Arts / B.A.
Steuerberatung
Ziel des Bachelorstudiengangs Steuerberatung ist es, die Studierenden auf Tätigkeiten vorzubereiten, für die die Anwendung von vertieften Kenntnissen, Fähigkeiten und Methoden aus dem Bereich Steuern und Wirtschaftsprüfung erforderlich sind. Das Studium richtet sich daher insbesondere an Studienanfängerinnen und -anfänger, die ihre berufliche Zukunft in der Steuerberatung, der Wirtschaftsprüfung sowie den Steuer-, Rechnungswesen- und Finanzabteilungen nationaler und internationaler Unternehmen, gemeinnütziger Organisationen oder im öffentlichen Dienst sehen.
Info
profiles teaser Systems-ProjektmanagementKLEINER.jpeg
Master of Business Administration / MBA
Systems and Project Management (berufsbegleitend)
Märkte und Arbeitswelt unterliegen ständigem Wandel. Schlagworte wie Digitalisierung, agile Transformation und Industrie 4.0 schaffen neue Möglichkeiten, fordern aber auch Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit. Der Studiengang Systems and Project Management bereitet aktuelle und künftige Führungskräfte auf diese Herausforderungen vor.
Master of Engineering / M.Eng.
Systems Engineering
Master of Business Administration / MBA
Unternehmen Arztpraxis (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser Werteorientieres-ProduktionsmanagementKLEINER.jpeg
Master of Business Administration / MBA
Werteorientiertes Produktionsmanagement (berufsbegleitend)
Vermittelt werden mit diesem Masterstudiengang vertiefte und erweiterte wissenschaftliche Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen Technik, Management und Gesellschaft, die zur Übernahme anspruchsvoller Führungsaufgaben in einem dynamischen und komplexen beruflichen Umfeld befähigen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Info
profiles teaser ETWI_Systemsteuerung_7168_print-min.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen vermittelt in ausgewogenem Umfang fachliche Kenntnisse wichtiger Ingenieurwissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre. Während des gesamten Studiums wird besonderes Gewicht auf die Integration dieser zwei Ausbildungsbereiche gelegt.
Info
profiles teaser Wirtschaftsingenieurwesen_-BKLEINER_01.jpeg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend)
Der berufsbegleitende Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (BBBWI) richtet sich an Berufstätige aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik oder einem betriebswirtschaftlichen Umfeld. In nur acht Semestern erhalten Sie eine fundierte akademische Grundlagenausbildung in wirtschaftlichen und technischen Bereichen, so dass Ihnen nach dem erfolgreichen Studium der akademische Grad Bachelor of Engineering (B.Eng.) verliehen werden kann.
Info
profiles teaser DSB_BBBWIEL.JPG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik (berufsbegleitend)
Das Programm Digitales Studieren Bayern bietet Studierenden einen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik an, welcher die Bedürfnisse an eine moderne Weiterbildung erfüllt.